Liebe gestehen – ja oder nein? Wann und wie Du Gefühle zeigen solltest!
bekannt aus

Liebe gestehen: Wann und wie Du Deine Gefühle als Mann zeigen solltest

Wie soll Mann seine Liebe gestehen

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Jedes Mal, wenn Du diese Frau siehst, pocht Dein Herz. Du spürst diese Verliebtheit und fragst Dich: Wann und wie soll ich ihr meine Liebe gestehen, ohne einen Korb zu riskieren? Ist es überhaupt eine gute Idee, seine Gefühle als Mann so offen zu zeigen?

Egal ob Du sie gerade erst kennengelernt hast, sie Deine beste Freundin ist oder ihr eine feste Beziehung führt:

In diesem Artikel verrate ich Dir, wann der beste Zeitpunkt für ein Liebesgeständnis ist… und wie Du es am besten anstellst!

 

Gefühle gestehen: Wie ich einem Mädchen meine Liebe zeigen wollte

Als ich noch zum jungen Gemüse gehörte, gab es da ein richtig süßes Mädchen in meiner Klasse. Ich war unsterblich verliebt in sie und wollte ihr unbedingt meine Gefühle gestehen.

Nur hatte ich ein echtes Problem:

Ich wusste absolut nicht, wie ich ihr zeigen konnte, dass ich sie gern hatte und mir eine Beziehung mit ihr wünschte.

„Irgendwie muss ich sie doch auf mich aufmerksam machen!“, dachte ich verzweifelt (ich war damals ein unauffälliger Typ und glaubte, dass sie mich einfach übersah).

Die Zeit lief mir davon, denn ich merkte, wie andere Jungs sich ebenfalls für sie interessierten.

Also fasste ich mir irgendwann ein Herz und setzte buchstäblich alles auf eine Karte. Ich kaufte eine Rose und verfasste dazu einen kitschigen Brief mit rosa Herzchen. Darin schrieb ich den Text:

„Ich liebe dich von Herzen und hoffe ebenso auf deine Zuneigung! Gruß, Andy“

Mit riesigem Herzklopfen schlich ich mich in einer Pause heimlich in den Klassenraum und legte ihr mein Geschenk in den Schulranzen… doch trotz meines Mutes, ihr mein Interesse gestanden zu haben, bekam ich nie eine Antwort.

Da kamen mir die ersten Zweifel: Ist es wirklich eine gute Idee, einem Mädchen seine Liebe zu gestehen?

 

Verliebtheit gestehen – ja oder nein?

verliebtheit gestehen, ja oder nein

Auch Du hast vielleicht schon überlegt, einer Frau beim nächsten Date oder schon gleich per Brief / WhatsApp Deine brennenden Gefühle zu offenbaren.

Du willst damit Klarheit schaffen und ihr unbedingt zeigen was Du für sie empfindest – in der Hoffnung, dass sie Deine Liebe erwidert und Deine feste Freundin wird (falls sie es nicht schon ist).

Es ist ein Wettrennen gegen die Zeit – denn was ist, wenn sie plötzlich einen anderen Mann kennenlernt, in den sie sich verguckt? Wenn er sie für eine Beziehung „wegschnappt“? Unsere Verlustängste kennen nur eine Antwort. Die innere Stimme im Kopf schreit:

„Du musst es ihr sagen, klar Schiff machen, am besten sofort!“

Und schnell ist eine romantisch-kitschige Liebeserklärung aus dem Ärmel gezaubert.

Aber sollte man seine Verliebtheit so offen auf den Tisch legen, ja oder nein?

Oh Mann…Die große Angst vor einer Abfuhr

Gleichzeitig kriechen nämlich auch Angst und Zweifel wie dunkle Schatten an Dir hoch:

„Soll ich der Frau wirklich meine Verliebtheit gestehen? Was, wenn sie mir einen Korb verpasst und ich wie ein peinlicher Idiot dastehe?“

Die Angst vor Zurückweisung ist bei uns Männern riesig, das weiß ich selbst von früher noch allzu gut. Wer seine Gefühle offen zugibt, macht sich nun mal angreifbar…

Und die Zweifel sind auch nicht ganz unberechtigt.

Meine Erfahrung: Ein Liebesgeständnis kann für eine Frau sehr schön und romantisch sein, und TROTZDEM kann hierbei einiges schief gehen, wenn man den falschen Zeitpunkt beim Kennenlernen erwischt.

Die Frage ist also nicht, ob, sondern WANN man dem Mädel seine Liebe offenbaren sollte.

 

Wann soll ich der Frau meine Liebe gestehen?

Schnulzige Hollywood-Filme machen es vor: Verliebte Männer in Anzügen knien beim Date vor ihrer Angebeteten nieder, überreichen duftende Blumensträuße oder werfen mit Plüschteddys um sich – in der Hoffnung, dass die Lady ihnen um den Hals fällt.

Dazu hauchen sie ein romantisches „Ich liebe dich für immer, Stephanie…“

STOPP, Kopfkino aus! Wenn Du die Frau gerade erst kennengelernt hast oder sie schon Deine beste Freundin ist (Stichwort: Friendzone), rate ich Dir dringend von solchen „blumigen“ Liebeserklärung beim „Date“ ab.

Du solltest Deine Liebe erst dann gestehen, wenn Du sicher weißt, dass die Frau Dich ebenfalls liebt und ein eindeutiges Liebesgeständnis gar nicht mehr nötig ist, um mit ihr zusammenzukommen. Wie das?

 

Liebesbotschaften: Die Absicht ist entscheidend!

Es geht nämlich darum, WARUM Du der Frau die Liebe gestehst, aus welcher Intention und mit welchem Ziel.

Tust Du es bei Deiner langjährigen Freundin in einer Beziehung, um ihr Respekt zu zeigen und eure Partnerschaft zu festigen / vertiefen? Dann ist es völlig okay. Es ist sogar richtig super.

Tust Du es am Anfang beim Kennenlernen oder Date, in der Hoffnung, dass sie sich verliebt? Dann wirkt es tollpatschig und bedürftig.

Schockierende Erkenntnis? Vielleicht. Aber Hollywood ist nunmal nicht das reale Leben.

 

Warum Du nicht voreilig Deine Gefühle offenbaren solltest

Lass es mich Dir noch genauer erklären, von Mann zu Mann. Warum Du Deine Liebe in der Kennenlernphase oder gegenüber der sogenannten „besten Freundin“ NICHT gestehen solltest, hat 4 entscheidende Gründe:

 

1. Die Karten liegen jetzt zu offen auf dem Tisch

Du machst Dich mit so einer offenherzigen Liebesbekundung uninteressant für die Frau. Durch diese unterwürfige Geste weiß sie, dass sie Dich auf jeden Fall mit einem Fingerschnipsen haben kann – und damit nimmst Du die knisternde Spannung aus dem Flirt.

Frauen stehen nämlich auf mysteriöse Männer, die nicht so leicht zu haben sind und ein wenig mit Nähe und Distanz spielen. Es ist wie eine prickelnde Dusche, die abwechselnd warm und kalt wird.

 

2. Liebesgeständnisse wirken unbeholfen

Die Frau spürt, dass Du nicht in der Lage bist, ihr Deine Zuneigung auf natürliche Weise durch Flirten zu zeigen. Die Mädels wollen aber Männer, die das Spiel des Flirtens beherrschen und subtile Signale für ihr Interesse senden können (mehr dazu: siehe unten).

 

3. Du setzt der Frau die Pistole auf die Brust

Aber das Unangenehmste für die Frau daran ist:

Mit einem Satz wie „Ich liebe dich“ (oder einer anderen eindeutigen Geste) überrumpelst Du sie als Mann wie eine Dampfwalze und zwingst sie zu einer eindeutigen Reaktion.

Sie ist jetzt in der wenig beneidenswerten Lage, sich für oder gegen Dich entscheiden zu müssen. Gerade wenn sie noch Zeit braucht, um Dich näher kennenzulernen oder sehr schüchtern ist, fühlt sie sich damit extrem unter Druck gesetzt.

So ein vorschnelles Liebesgeständnis schreckt einfach krass ab, besonders wenn die Lady eine vorsichtige Annäherung will und erst noch Vertrauen aufbauen muss.

Und ruck zuck ist die Stimmung beim Dating im Eimer…

Das ist der Grund, warum viele Frauen Dir dann erstmal einen Korb geben, um sich etwas Luft zu verschaffen.

Und wenn Du sie so ausdrücklich vor die Wahl stellst, „ja“ oder „nein“ zu Dir zu sagen, entscheiden sich viele Mädels trotz zarter Gefühle für das Nein oder ziehen sich ohne Antwort zurück, weil sie sich nicht vorschnell auf eine ungewisse Beziehung einlassen wollen.

 

4. Bei bester Freundin: Chaos in der Freundschaft

Wenn ihr bisher nur „gute Kumpels“ wart, ist so eine Liebeserklärung natürlich ein echter Wirbelsturm, der die Freundschaft gehörig durcheinander fegt.

Bedenke: Die Frau sieht Dich wahrscheinlich im Moment nur als besten Freund. Sobald sie von Deinen Gefühlen weiß, wird sie sich fragen, ob die Freundschaft so weiter funktionieren kann und womöglich auf Abstand gehen.

Denn Verliebtheit ist immer Gift für eine Freundschaft zwischen Mann und Frau.

Deshalb solltest Du anstelle einer Liebesbekundung anderen Strategien wählen, wie Du dieser Friendzone entkommen und eine Beziehung in die Wege leiten kannst.

 

Bitte nicht: Liebe gestehen als Text (WhatsApp, SMS oder Brief)

Viele Männer haben Angst vor einem Korb beim Date, was ich natürlich absolut verstehen kann. Sie suchen sich dann romantische Sprüche heraus oder denken sich selbst ein paar Zeilen aus…

…und verfassen dann einen Text, den sie der Frau per WhatsApp / SMS oder auf die altmodische Tour mit einem handgeschriebenen Brief übermitteln.

Tue auch so etwas bitte nicht, wenn Du das Mädel gerade erst kennengelernt hast! Auch wenn es gut gemeint ist, ist dies der schlechteste Versuch, sie für Dich zu gewinnen. Es wirkt noch unbeholfener als die Blumen und Pralinen beim Date. Sie wird dann nämlich denken:

„Oh man, dieser Kerl hat nicht den Mut, mit persönlich seine Gefühle zu gestehen.“

Sowas kommt in der Damenwelt also nicht gut an – beim Flirten wohlgemerkt. Doch wenn Du mit ihr in einer festen Beziehung bist, ist das was ganz anderes. Dann lässt diese Form der Liebesbotschaft das Frauenherz freudig hüpfen (siehe unten).

 

Wie zeige ich ihr stattdessen, dass ich sie mag?

Okay, Du hast jetzt eine Standpauke von mir bekommen, was Du als Mann NICHT tun sollst.

Mann zeigt, dass er sie mag

Einer (fast) Unbekannten oder guten Freundin, mit der man(n) zusammenkommen will, die Liebe zu gestehen, ist also keine besonders gute Idee. Aber wie sonst soll man ihr zeigen dass man sie mag?

Leg Blumenstrauß und Brief beiseite und hol den Degen des Zorro raus! Es ist Deine Aufgabe als waschechter Mann, beim Flirten bzw. Date auf Angriff zu schalten und feinere Signale für Dein Interesse zu setzen.

Dazu zählt zum Beispiel:

 

Verzichte allerdings auf unterwürfige Gesten wie teure Geschenke oder Einladungen ins 5-Sterne-Restaurant beim Date. Auch solltest Du Dich nicht ständig bei ihr melden. Es geht für uns Männer immer darum, unser Interesse nicht so aufdringlich und offensichtlich zu zeigen…

…sondern das Spiel des Flirtens spannend zu gestalten.

Vergleiche es mit einem Hund, dem Du den Knochen vor die Nase hältst und schnell wieder wegziehst, kurz bevor er zuschnappt.

Wie gesagt: Wenn sie weiß, dass sie Dich für eine mögliche Beziehung sicher „im Sack“ hat, wirst Du für sie uninteressant wie die labbrigen Brötchen vom Vortag.

Ziel ist es bei dem Ganzen immer eine unwiderstehliche Anziehung aufzubauen, damit die Frau Dich als Mann attraktiv findet und Dich genauso begehrt wie Du sie.

Hierzu findest Du zahlreiche Artikel auf meinem Blog, klick Dich am besten einmal durch diese Wundertüte des Wissens!

 

Bei fester Freundin: Wie gestehe ich ihr meine Gefühle?

Die Kunst besteht für uns Männer darin, die holde Dame nicht zu überrumpeln und den richtigen Moment zu erwischen. Das heißt:

Wenn Du weißt, dass sie ebenfalls in Dich verliebt ist oder ihr sogar schon eine Beziehung führt, kannst Du ihr natürlich Deine Liebe gestehen. So eine schöne Geste drückt Wertschätzung aus, gibt Bestätigung und kann die Partnerschaft somit festigen.

Aber wie soll man(n) der Frau seine Zuneigung gestehen? Natürlich kannst Du es mit einem Text machen – hier habe ich Dir ein paar Sprüche für ein Liebesgeständnis vorbereitet. Auch klassische Liebessprüche kommen immer gut an.

Du kannst diese Sprüche als Text per WhatsApp schicken oder auf die altmodische Art einen Liebesbrief mit Füller schreiben. Letzteres ist natürlich besonders romantisch – gerade im heutigen Smartphone Zeitalter.

Wenn Du allerdings wenig Zeit hast und einfach zwischendurch ein „Ich liebe dich“ sagen willst, erfüllt eine WhatsApp-Nachricht voll und ganz ihren Zweck.

 

Statt Texte mit Sprüchen – weitere Ideen…

Ansonsten kannst Du in eurer Beziehung auch Blumen sprechen lassen oder ihr ein nettes Frühstück ans Bett bringen, an einen romantischen Ort für ein Picknick fahren… Deine Fantasie als Mann ist gefragt!

Wenn die Liebeserklärung einfallsreich ist und wirklich von Herzen kommt, wird Deine Freundin sich sicher darüber freuen. Viel Erfolg!

Was Du noch tun kannst

Fühlst Du Dich einsam und möchtest endlich eine Freundin? Oder hast Du schon eine tolle Frau kennengelernt, weißt aber nicht, wie Du ihr Herz erobern kannst?

Dann habe ich eine großartige Neuigkeit für Dich!

Mein Name ist Andy Pasion und ich sage immer wieder: „Mit der richtigen Herangehensweise ist es total leicht, eine Freundin zu bekommen. Und dabei ist es total egal ob Du glaubst zu dick, zu unattraktiv oder zu dünn für sie zu sein!“

In meinem (noch) kostenlosen Flirt-Spickzettel erkläre ich Dir alle Schritte, wie Du spielend leicht die Frau in Dein Leben ziehst, die Du schon immer haben wolltest.

Ein kleiner Auszug was Dich in meinem kostenlosen Flirt-Spickzettel erwartet:
Flirt Spickzettel

Sei allzeit bereit zum Flirten - lade den Flirt-Spickzettel bequem auf Dein Handy

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Mit diesen Tipps ist Dein Flirterfolg GARANTIERT

Die #1 Sache, die Du tun musst, BEVOR Du eine Frau überhaupt ansprichst

Erzeuge mit dieser Aussage sofortige Sympathie, indem Du sie zum Lachen bringst

Geheimtipp, mit dem Du die Anziehung zu Dir ins UNERMESSLICHE steigerst

Erschaffe den richtigen Zeitpunkt, um die Frau SOFORT küssen zu können

Trage unten Deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den grünen Button, damit ich Dir in wenigen Sekunden GRATIS meinen Flirt-Spickzettel zusenden kann!

Achtung: Der neue Flirt-Spickzettel ist nur für die ersten 1.000 Interessenten kostenlos. Bisher wurde er über 750 mal heruntergeladen. (Stand: Februar 2018)