bekannt aus

Welche Frau passt zu mir? In 3 Schritten den richtigen Typ Frau finden

Mann sucht passende Frau

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Die meisten Männer haben offenbar keine Ahnung, wonach sie genau suchen sollen. Denn immer wieder fragen sie mich: „Andy, welche Frau passt zu mir?“ Diese Jungs sind entweder unerfahrene Singles, haben gerade eine schmerzhafte Trennung hinter sich oder sind in ihrer aktuellen Beziehung todunglücklich. Deshalb habe ich mich entschlossen, diese drängende Frage nach dem richtigen Typ Frau in einem eigenen Artikel zu beantworten. Legen wir los!

 

Warum jeder Mann wissen sollte, welcher Typ Frau der richtige ist

Sein perfektes Gegenstück zu kennen hat enorme Vorteile. Es gibt 3 Gründe, warum der passende Frauentyp so ein wichtiges Thema im Bereich Liebe ist:

 

1. Falsche Wunschvorstellungen und übersteigerte Ansprüche beseitigen

Zum einen wünschen sich Männer immer wieder Frauen, die gar nicht zu ihnen passen. Sie jagen „rosa Einhörnern“ hinterher, die sie niemals bekommen können – und bleiben dann ewig Single oder verlieben sich unglücklich. Oft ist dieses Denken mit übersteigerten Ansprüchen und Traumvorstellungen verbunden, die durch Erotikfilme, Star-Magazine und ähnliches genährt werden.

Erst durch das Korrigieren dieser falschen Ideale kannst Du glücklich werden. Ich habe mir zum Beispiel früher immer das perfekte Topmodel gewünscht. Durch viele Dates habe ich aber herausgefunden, dass Modepüppchen gar nichts für mich sind. Dafür habe ich heute eine Freundin, die keinem dieser Klischees über Frauen entspricht – mit der ich aber trotzdem (oder gerade deswegen) sehr glücklich bin. Umgekehrt bin ich auch für sie der perfekte Partner.

 

2. Unglückliche Beziehungen mit den falschen Frauen vermeiden

Viele Männer gehen außerdem Beziehungen zu Frauen ein, die gar nicht zu ihnen passen. Nach einer gewissen Zeit kommt es in diesen Partnerschaften zu erbitterten Streitigkeiten und Unzufriedenheit, die in ein dauerhaftes Unglück oder aber in eine schmerzhafte Trennung mit Rosenkrieg münden. Solchen Psychoterror möchte ich Dir mit meinen Tipps ersparen.

 

3. Gezielte Suche nach dem Partner spart Zeit und Nerven

Sein Beuteschema zu kennen hat aber noch einen weiteren Vorteil: Du kannst endlich bewusst nach einem bestimmten Typ Frau suchen und überlässt bei der Partnerwahl nichts mehr dem Zufall. Du sparst sehr viel Zeit, weil Du Deine wertvollen Nachmittage nicht mehr damit verbringen musst, Kandidatinnen zu daten, die sowieso nicht zu Dir passen.

Last but not least: Auch die Körbe werden weniger, weil die Chancen steigen, dass die Mädels umgekehrt auch auf Dich stehen und den idealen Partner in Dir sehen. Schließlich gilt in der Liebe immer noch das Motto: Gleich und gleich gesellt sich gern. Das heißt, Menschen die zueinander passen, fühlen sich auf eine natürliche Art und Weise zueinander hingezogen.

 

Welche Frauentypen gibt es? Und welche Frau passt zu mir?

Frauen sitzen in einer Reihe

In einem anderen Artikel habe ich Dir bereits einige Frauentypen vorgestellt – darunter auch einige, von denen man(n) besser die Finger lassen sollte. Sicher weißt Du selbst, welche Varianten es beim anderen Geschlecht gibt – wenn nicht, lies Dir meinen Artikel noch mal durch. Wichtig ist mir aber, zu betonen, dass jede Frau individuell ist und man sie nicht in Schubladen einsortieren sollte. Die Ausführungen zu den Frauentypen sind deshalb nur als grobe Orientierung zu verstehen.

Allgemein kann ich Dir folgende Tipps geben: Am besten passt eine Frau zu Dir, die große Ähnlichkeit zu Dir aufweist. Damit meine ich Übereinstimmung in Bereichen wie:

  • Bildungsniveau, Einkommen und beruflicher Status
  • Hobbys und Vorlieben bei der Freizeitbeschäftigung
  • Musikgeschmack
  • Vorstellung von der familiären Zukunft (Familienplanung, Heiratswunsch etc.)
  • Wertvorstellungen
  • und vieles mehr

 

Zwar zeigt sich auch oft, dass Partner sich durch spannende Gegensätze ergänzen können. Doch dieses Feuer der Liebe ist meist schnell abgebrannt, wenn der Beziehungsalltag einkehrt. Allzu oft scheitern diese Paare einfach an Vorstellungen, die nicht miteinander vereinbar sind. Gemeinsamkeiten sind hingegen nachhaltiger und schaffen Stabilität in einer lang andauernden Beziehung.

 

Welcher Typ Frau passt zu mir? Finde es ohne den üblichen Test heraus!

Natürlich hätte ich hier einen weiteren Online-Test reinsetzen können, wie man sie zuhauf im Internet findet. Aber mal ganz ehrlich, von Mann zu Mann: Hilft so ein Test wirklich weiter? Ich verrate Dir mal die Wahrheit: Diese Tests werden in der Regel von Journalisten zusammengebastelt, die oftmals keinen blassen Schimmer von Flirten und Beziehung haben.

Außerdem werden hierbei Frauen (ebenso wie Männer) in Schubladen gepackt, was wie gesagt völliger Blödsinn ist. Dass es sowas heutzutage noch gibt, unglaublich! Menschen sind schließlich individuell und keine vorkonfektionierte Fabrikware wie Schuhe oder Smartphones.

Bei mir musst Du keine Online-Tests ausfüllen. Stattdessen helfe ich Dir mit meiner Erfahrung aus dem realen Leben weiter. Denn ich beobachte viele Männer jeden Tag und bin selbst ein Mann. Daher habe ich viele Kenntnisse gesammelt und weiß genau, welche Menschen für eine Partnerschaft zusammenpassen – und wer besser getrennte Wege geht.

 

Backen wir uns eine Traumfrau… den optimalen Frauentyp finden in nur 3 Schritten!

Statt einem herkömmlichen Frage-Antwort-Test mit abschießender „Auswertung“ und fragwürdigen „Tipps“ habe ich etwas viel besseres für Dich: Eine psychologische Technik, die Dir Deine Traumfrau quicklebendig vor dem geistigen Auge erscheinen lässt – wie in einem Film! Das beste hieran: Die Damenwelt wird hier nicht in Kategorien einsortiert, denn Du stellst Dir die perfekte Frau ganz individuell zusammen.

 

Schritt 1: Die gewünschten Eigenschaften der Frau festlegen

Mann sucht die Traumfrau in Disco

Wenn Du wissen willst, welcher Typ Frau zu Dir passt, solltest Du Dir Deine Vorlieben bewusst machen. Denn man kann nur suchen und finden, was man auch kennt. Logisch, oder? Aber vielleicht weißt Du noch nicht, welche Kriterien Deine Herzensdame erfüllen soll und welche Eigenschaften Dir wichtig sind. Deshalb habe ich eine Art Checkliste mit Fragen und Ideen für Dich zusammengestellt.

Überlege im ersten Schritt genau, welche konkreten Wünsche und Erwartungen Du an Deine Traumfrau hast. Nimm Dir Zettel und Stift und schreibe Dir alle Eigenschaften auf, die Dir wichtig sind. Ein paar Anregungen findest Du hier (die Liste ist natürlich längst nicht vollständig!):

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

1. Wie soll sie aussehen?

  • Welche Figur soll sie haben? Groß oder klein, schlank oder normal bis leicht rundlich, heiße Kurven, durchtrainiert oder normal, Größe ihrer Brüste…
  • Welche Haarfarbe und Frisur gefällt Dir an ihr?
  • Wie soll ihre Haut sein? Hell oder dunkel, sonnengebräunt, viele Sommersprossen, stark geschminkt, naturbelassen…
  • Welche Form haben Augen, Nase, Lippen?
  • Gibt es eine prominente Person / einen Star wie Sportlerin, Schauspielerin oder Sängerin (nicht unbedingt Topmodel!), die ihr ähnlich sieht?

 

2. Mit welchem Kleidungsstil sollte sie glänzen?

  • elegant und business-like
  • sexy und aufreizend (z. B. Minirock und tiefes Dekolleté)
  • lässig in Jeans und Chucks
  • düster im Gothic- oder Metal-Look
  • farbenfroh in Kleidern
  • sportlich
  • mit Accessoires wie Hut, Schal oder Schmuck
  • Trägt sie Tattoos oder Piercings?

 

3. Wo steht sie am besten beruflich?

  • Studium, zum Beispiel BWL, Jura, eine Sprache, Naturwissenschaft, Geisteswissenschaften…
  • Soliden Job bei einer Bank oder Versicherung
  • etwas Soziales wie Feuerwehr, Ärztin, Krankenschwester…
  • Künstlerisches wie Sängerin, Grafik-Designerin, Schneiderin…
  • Handwerkliches wie Schneiderin, Bäckerin, Friseurin…
  • Tätigkeit im Vertrieb oder Verkauf
  • gehobenes Management

 

4. Wie ist ihr Charakter?

  • sanft und zurückhaltend, vorsichtig abwartend
  • herausfordernd, neckisch bis zickig
  • fürsorglich, aufopfernd
  • kreativ, humorvoll, immer für eine Überraschung gut
  • selbstsicher, dominant und tonangebend
  • kumpelhaft, wie ein guter Freund

 

5. Welche Hobbys hat sie?

  • Sport, Radfahren / skaten und Wanderurlaube…
  • Museen, Sightseeing…
  • Musikkonzerte, Theater, Comedy…
  • Malen, basteln, Handarbeit, Inneneinrichtung…
  • Lesen, Filme schauen, PC spielen…

 

6. Welche Pläne hat sie für die Zukunft?

  • viel reisen, die Welt erkunden
  • Karriere voranbringen und viel Geld verdienen
  • eine Familie gründen und Kinder kriegen
  • Sie lebt im Hier und Jetzt, statt sich Gedanken über die Zukunft zu machen
  • als Single-Frau leben

 

7. Welche Werte vertritt sie?

  • Die Familie ist ihr sehr wichtig
  • Sie legt Wert auf Feste wie Ostern, Weihnachten und Geburtstag
  • Sie ist sehr hilfsbereit und engagiert sich ehrenamtlich (Umweltschutz, Flüchtlinge etc.)
  • Sie ist politisch engagiert
  • Eigentlich will sie hauptsächlich Spaß haben und ihr Leben genießen

 

8. Welche Art von Partnerschaft stellt sie sich vor?

  • vorsichtiges Herantasten, Sex erst nach ein paar Wochen
  • eine „normale“, monogame Beziehung zwischen Mann und Frau, bei Fremdgehen ist sofort Schluss
  • schnelles Heiraten, wenn die Partnerschaft funktioniert
  • kumpelhaftes Verhältnis mit viel Freiraum, ohne Stress und Eifersucht
  • Freundschaft plus mit unverbindlichem Sex und freundschaftlichen Unternehmungen
  • Offene Beziehung, in der jeder von euch auch Sex mit anderen Menschen haben darf
  • Offene Beziehung, in der ihr euch einen Sexpartner für einen Dreier sucht

 

Natürlich musst Du Dich nicht zwischen den einzelnen Punkten entscheiden, sondern kannst hier alles beliebig kombinieren. Oder vermisst Du etwas in der Auflistung? Dann schreib es trotzdem auf! Du siehst: Es gibt hier keine „Regeln“, nur Dein Bauchgefühl ist wichtig!

 

Schritt 2: Die perfekte Traumfrau im Kopf visualisieren

Wenn Du alle wichtigen Fragen für Dich beantwortet hast, müsstest Du Deine Wunschpartnerin jetzt genau kennen. Auf Deinem Zettel sollten jetzt eigentlich jede Menge konkreter Eigenschaften und Beschreibungen stehen, die Deine persönliche Traumfrau auszeichnen. Das ist aber noch nicht alles. Ich will, dass Du innerlich richtig spürst, welche Frau zu Dir passt.

Schließe am besten die Augen und versuche, Dir diese Frau bis ins kleinste Detail vorzustellen. Und damit meine ich wirklich bis ins Detail, mit allen von Dir notierten Merkmalen:

  • Wie sieht sie aus (Figur, Kleidung)?
  • An welchem für euch wichtigen Ort befindet ihr euch?
  • Wie bewegt sie sich?
  • Wie ist ihre Gestik und Mimik?
  • Was sagt sie zu Dir – und in welchem Tonfall?
  • Was unternehmt ihr gemeinsam, worüber redet ihr?
  • Was tut sie, um Dich glücklich zu machen (einen Witz machen, Dir ein Geschenk überreichen, Dir etwas Interessantes zeigen etc.?)

 

Wenn Du Dir diese Szene im Kopf ausmalst (wie einen kleinen Film), hast Du eigentlich schon das perfekte Bild vom Typ Frau, der zu Dir passt. Natürlich kannst Du das Ganze mehrmals wiederholen, damit sich dieses Bild verfestigt und Deine Vorstellung immer klarer wird. Und keine Sorge, wenn es nicht sofort klappt! Gerade am Anfang braucht man ein bisschen Übung, um seine Vorstellungskraft zu steigern.

 

Schritt 3: Losziehen und Frauen ansprechen

Du hast die Frage „Welche Frau passt am besten zu mir“ für Dich beantwortet? Prima! Jetzt musst Du dich eigentlich nur noch auf dem Weg machen und solche Frauen ansprechen. Wo Du nach ihnen suchen kannst, weißt Du ja jetzt… Es sind die Orte, die Du Dir in Deiner Visualisierung in Schritt 2 vorgestellt hast. Natürlich können sie Dir auch überall sonst zufällig über den Weg laufen. Pack die Gelegenheit beim Schopfe und sprich sie an!

Eine Bitte habe ich aber noch: Suche nicht zu krampfhaft nach einem bestimmten Typ Frau. Wer seine Vorstellungen zu sehr einengt, wird zu wählerisch und sucht nach einem „Super-Star“, der in der realen Welt kaum zu finden ist. Setze also nicht die Scheuklappen auf, sondern tritt weiterhin offen mit der Damenwelt in Kontakt.

 

Meine Erkenntnis: Das Leben selbst ist der beste Test

Wie immer geht probieren über studieren, vor allem in der Liebe. Denn überleg mal: Du kannst noch so viel über Frauentypen lesen und den hundertsten Test im Internet ausfüllen. Am Ende musst Du aber selbst Erfahrungen im realen Leben sammeln und ausprobieren, welche Frau tatsächlich zu Dir passt. Ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Suche!