bekannt aus

Tinder ohne Facebook nutzen: So funktioniert’s!

Mann will Tinder ohne Facebook nutzen

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Die allseits beliebte Dating-App kann eine echte Datenkrake sein, die gierig auf Dein Profil im sozialen Netzwerk zugreift.

Dass Du Dich bei Tinder ohne Facebook-Account anmelden willst, kann ich daher bestens verstehen.

Aber geht das überhaupt so einfach?

Und musst Du als Nutzer bei so einer Anmeldung bestimmte Einschränkungen und Nachteile in Kauf nehmen? Wenn ja, welche?

In diesem Artikel helfe ich Dir weiter, damit Du über Tinder Deine Traumfrau kennenlernen kannst… UND gleichzeitig Deine persönlichen Daten da bleiben, wo sie hingehören.

 

Bei Tinder anmelden ohne Facebook – gute Idee?

Die große Liebe zu suchen (und zu finden) hat bei Tinder einen kleinen Haken:

Viele Singles wollen ihre sensiblen Daten aus dem US-amerikanischen sozialen Netzwerk nicht so einfach der Dating-App überlassen.

Oder sie sind in „Zuckerbergs blauer Zauberwelt“ gar nicht erst registriert, wollen aber trotzdem Online-Dating betreiben.

Oft werde ich deshalb gefragt: „Geht Tinder ohne Facebook überhaupt?“

Kurze Antwort: Ja, das geht, sogar ohne Probleme! Du musst auch keine geheimen Tricks anwenden.

Denn die App-Betreiber haben sich den Privatsphäre-Wünschen der Nutzer angepasst und bieten inzwischen die Möglichkeit, sich bei Tinder ohne Facebook-Profil zu registrieren und anzumelden.

Statt Verknüpfung mit Deinem Social-Media-Account funktioniert die Registrierung bzw. das Einloggen dann ganz einfach mit Deiner Handynummer.

Dieses Verfahren zur Anmeldung hat ein paar Vor- und Nachteile, die Du kennen solltest:

 

Die Nachteile:

  • Etwas aufwendigere, „manuelle“ Profilerstellung, da die benötigten Daten aus Facebook (zum Beispiel Vorname, Geburtsdatum oder Profilbilder) nicht importiert werden.
  • Eventuell weniger passende Partnervorschläge beim Swipen, da Tinder für das Matching nicht auf relevante Nutzerdaten zurückgreifen kann (zum Beispiel auf „Gefällt mir“-Angaben, um Dir Frauen vorzuschlagen, die ähnliche Interessen haben wie Du).

 

Dadurch kann es auch sein, dass Du bei Tinder weniger Matches bekommst, was Du aber mit einem attraktiven Profilbild und interessanten Profiltext locker ausgleichst.

 

Die Vorteile:

  • Bessere Datensicherheit und Privatsphäre: Tinder kann auf keine Daten von Deinem Facebook-Profil zugreifen.
  • Du kannst auf Tinder auch neue Fotos ohne Facebook hochladen, indem Du Bilder von Deinem Handy-Speicher auswählst (gerade dann sinnvoll, wenn die Bilder auf Deinem Social-Media-Profil schlecht oder veraltet sind)
  • Das Anmelden und Einloggen mit Telefonnummer funktioniert super einfach (Anleitung: siehe unten!)
  • Du brauchst kein zusätzliches Passwort.

 

Also, gute Nachrichten:

Du musst Dir KEINE Tinder-Alternative ohne Facebook suchen. Denn die Tinder-App selbst bietet Dir die Möglichkeit, bei der Anmeldung auf das soziale Netzwerk zu verzichten!

 

Bei Tinder registrieren ohne Facebook: So geht’s!

Der ganze Vorgang ist recht unkompliziert. Alles was Du dafür brauchst, ist Deine Handynummer und eine E-Mail-Adresse…

Mit dieser 10-Schritte-Anleitung werde ich Dir jetzt zeigen, wie Du Tinder ohne Facebook-Account nutzen kannst:

1. Lade Tinder in Deinem App-Store herunter (zum Beispiel hier für Android oder hier für iOS / iPhone) und installiere die App auf Deinem Handy.

2. Öffne die Dating-App auf Deinem Smartphone.

3. Die Startseite erscheint. Tippe auf die Option „Über Telefonnummer einloggen“.

Menü: Mit Telefonnummer einloggen4. Gib Deine Handynummer in das entsprechende Feld ein und tippe anschließend unten auf den roten Button („WEITER“). Tinder sendet Dir nun einen Bestätigungs-Code per SMS.

Mit Handynummer einloggen5. Es erscheint ein Menü, wo Du den Code nun in das Feld eingibst (falls es nicht schon automatisch passiert).

6. Als nächstes gibst Du Deine E-Mail-Adresse ein und tippst auf „WEITER“. Tinder schickt Dir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Link, mit dem Du die Registrierung abschließt.

Eingabefeld für E-Mail-Adresse7. Öffne hierzu die entsprechende E-Mail und tippe auf den Link, um Dein neues Konto in der Dating-App zu bestätigen und zu sichern.

8. Nacheinander fragt Tinder jetzt Deine „Eckdaten“ ab, die Du eingeben musst: Vorname, Geburtstag, Geschlecht sowie optional Schule / Uni (jeweils mit dem „WEITER“-Button bestätigen).

Eingabe von persönlichen Daten in der Dating-App9. Füge als nächstes ein oder mehrere Fotos von Deinem Handy hinzu, die Du als Profilbilder verwenden willst.

Bilder in Tinder hochladen10. Aktiviere zum Schluss noch den Standortzugriff. Tinder braucht diese Berechtigung, um Dir beim Matching Partnervorschläge aus Deiner Umgebung anzuzeigen.

Aufforderung, Zugriff auf Standort zu erlaubenÜbrigens: Du kannst Dich auch aus Deinem Konto ausloggen, wenn Du Tinder einmal nicht nutzen willst.

Um Dich wieder mit Deiner Telefonnummer in Deinem Account anzumelden / einzuloggen, wiederholst Du einfach die Schritte 2 bis 5 für den Login!

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

Wie kann ich die Telefonnummer aktualisieren?

Tinder ohne Facebook zu nutzen ist also ziemlich easy, wie Du bis hierhin gesehen hast.

Bleibt noch eine Frage zur Anmeldung: Was ist, wenn sich Deine Handynummer mal ändert und Du die neue Nummer mit Deinem Tinder-Account verknüpfen willst?

Ganz einfach: Hierzu öffnest Du die App und gehst im Einstellungs-Menü unter „Kontoeinstellungen“ auf „Telefonnummer“.

Tippe dann auf „Meine Telefonnummer aktualisieren“ und gib Deine neue Nummer ein.

Du erhältst dann eine erneute Bestätigungs-SMS zur Code-Eingabe, so wie oben in der Anleitung beschrieben.

Jetzt sollte der Login mit Deiner neuen Nummer funktionieren.

 

Tinder-Profilbild ohne Facebook hinzufügen

Fotos in der Dating-App hochladenUnd noch eine Sache:

Vielleicht warst Du es bisher gewohnt, Fotos aus der Bildergalerie in Deinem Facebook-Profil zu importieren.

Wie kannst Du jetzt in Tinder Bilder hinzufügen und ändern OHNE Facebook-Account?

Auch das ist leichter als Du vielleicht denkst:

  • Tippe am Handy in der App auf den Menüpunkt „Info bearbeiten“ (Stift-Symbol).
  • Es öffnet sich das Menü, wo Du Fotos hinzufügen und löschen kannst.
  • Tippe auf eines der weißen Plus-Symbole mit roten Kreis, um ein Bild aus Deinem Handy-Speicher auszuwählen und anschließend hochzuladen.
  • Wenn Du ein Bild löschen willst, tippe auf das entsprechende rote „X“.
  • Willst Du die Reihenfolge in Deiner Bildergalerie verändern, tippe auf ein Foto und halte gedrückt, um es mit dem Finger an die gewünschte Position zu verschieben.

 

Sobald Du attraktive Fotos hochgeladen hast, wirst Du auf Tinder wesentlich mehr Erfolg bei den begehrten Frauen haben…

Aber die große Frage ist: Wie muss ein attraktives Profilbild aussehen?

Um die besten Tipps zu erfahren, lies jetzt unbedingt weiter…

 

Achtung: Mehr Matches bekommen und Frauen erobern!

Okay, jetzt weißt Du genau, wie Du Dich bei Tinder ohne Facebook anmelden kannst. Aber wie geht es weiter bei der Suche nach der Liebe? ;-)

  • Du willst massenhaft Matches bekommen?
  • Du willst erfahren, wie Du Frauen anschreiben musst, damit sie Dir antworten?
  • Und Du willst im Chat eine magische Anziehung erzeugen, sodass sie Dir schnell ihre Nummer gibt und Dich auf ein Date treffen will?

 

In den nachfolgenden Videos erfährst Du wertvolle Tipps, wie Du mehr Matches generierst, Frauen beim Schreiben aufs Date bekommst und sie dort bis zum Kuss & Sex eroberst: