bekannt aus

Tinder-Likes sehen für schnelle Matches: So geht’s!

App-Nutzer will sich in Tinder Likes anzeigen lassen

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Jeder Mann kennt das Prinzip beim Swipen: Normalerweise kannst Du erst feststellen, welche Frauen Dich gelikt haben, wenn Du sie ebenfalls likst und somit ein Match zustande kommt.

Aber „Mäuschen spielen“ und schon vorher die Tinder-Likes sehen? Sogar ohne Gold-Abo, völlig kostenlos?

Hätte mir früher jemand gesagt, dass sowas in der Dating-App möglich ist, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Oder zumindest erst mal Fieber bei ihm gemessen.

Heute weiß ich, dass man sehr wohl Tinder-Likes anzeigen lassen kann, ob mit Matches oder ohne. Und 4 heiße Tipps, wie genau das geht, verrate ich Dir in diesem Artikel!

 

Tinder-Likes anzeigen: Warum die Funktion nützlich ist

Likes ohne Tinder Gold angezeigtEs kann schon ziemlich an den Nerven zerren, tut es bei mir jedenfalls:

Du öffnest die Dating-App am Handy. Im entsprechenden Tinder-Menü siehst Du diese unkenntlich gemachten Fotos von vermutlich ziemlich heißen Frauen…

…Mädels, die DICH gelikt haben und interessiert sind! Cool!

Doch sobald Du dann auf das Bild tippst, wirst Du aufgefordert, Dir ein schickes Gold-Abo zu holen. „Och nö!“, denkst Du erstmal und swipst weiter. Aber die Unzufriedenheit bleibt…

Denn weil Du in Tinder ein echter Macher bist (oder einfach nur neugierig), willst Du jetzt nicht stundenlang swipen, in der Hoffnung, irgendwann die Matches mit den attraktiven Frauen zu bekommen.

Statt ewig nach links und rechts zu wischen willst Du sofort Deine Tinder-Likes sehen, um den richtigen Ladys ein Like zurückzugeben. So kannst Du schnell und gezielt die Userinnen matchen, die Dir gefallen.

Besonders quälend wird es, wenn Du swipst, aber nie das Match zustande kommt – OBWOHL Dir angezeigt wird, dass Du von einer Userin gelikt wurdest. Fehler in der App?

Und vor allem: Wie kommst Du jetzt an diese Frauen ran? Schließlich könnte darunter die große Liebe Deines Lebens sein, die Du unter keinen Umständen verpassen willst!

 

In Tinder Likes sehen: 4 coole Hacks und Tipps

Gibt’s da irgendwas in der „Online-Dating-Apotheke“, eine Art „Viagra für Tinder“? Oh ja, der Flirt-Doktor hat da was im Medizinschrank…

Zwar sind die Möglichkeiten nicht alle komfortabel für uns Männer, so ehrlich muss ich zu Dir sein, damit Du mir nicht nach diesem Blog-Artikel den Hintern versohlst ;-)

Aber immerhin kann man mit ein paar Tipps, Hacks und Trickserei Wege finden, den einen oder anderen Like besser sichtbar zu machen…

 

1. Kostenpflichtiges Tinder Gold-Abo nutzen

Likes sehen mit Gold-AboNatürlich nicht die Antwort, die Du von mir hören bzw. lesen willst… schließlich möchtest Du wissen, wie Du Tinder-Likes kostenlos sehen kannst – ohne Gold.

Ruhig, Brauner :-) Ich weiß, dass Du kein Geld drucken kannst.

Deswegen fasse ich mich hier auch kurz:

Diese Premium-Version kostet zwar einiges (je nach Abo ca. 10 Euro im Monat und aufwärts), aber es ist die mit Abstand einfachste und bequemste Möglichkeit, um Dir die Likes anzeigen zu lassen.

Du bekommst dann einfach eine Auflistung der entsprechenden Profile und siehst durch das goldene Herz, wer Dich mag. Dann heißt es nurnoch: drauftippen / rechts wischen und Match!

Daneben hast Du mit Tinder Gold noch viele weitere Funktionen, die sich für Dich lohnen können, etwa der Boost oder der Super-Like. Hier habe ich schon kurz etwas über meine Erfahrungen mit den Premium-Varianten geschrieben.

Überlege also, ob es Dir das wert ist, fürs Online-Dating im Monat ein bisschen zu zahlen, damit Du „Ferrari“ statt „Fiat Panda“ fahren kannst!

 

2. Apps wie Bonfire for Tinder als „Hack“

Es gibt auch eine Reihe von Apps, die man quasi als unverschämten „Hack“ nutzen kann, um die Tinder-Likes anzeigen zu lassen, und zwar kostenlos ohne Gold-Abo.

Die bekannteste App ist Bonfire for Tinder, die allerdings nur für iPhone-Nutzer über das iOS-Betriebssystem verfügbar ist.

Android-Nutzer müssen sich also nach einer der Alternativen umschauen…

Insgesamt ist aber nicht sicher, ob und wie gut diese Apps noch funktionieren zu dem Zeitpunkt, wenn Du diesen Artikel hier liest.

Der Grund: Tinder dürfte es nicht schmecken, wenn User mit so einem technischen „Hack“ die Likes sehen können. Schließlich wollen die Dating-App-Betreiber ihr eigenes Gold-Abo unters Volk bringen…

Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis Tinder ein Update herausbringt, das solche Tricks von „Bonfire“ und Co. unmöglich macht für uns Männer.

Aber im Wettrüsten kann es dann ja später wieder sein, dass die „Hacker“ nachziehen…

Deshalb mein Tipp an Dich als Nutzer: Schaue einmal selbst, welche vertrauenswürdigen und funktionstüchtigen Apps es aktuell für Dein Handy gibt (iOS, Android etc.), um kostenlos Likes anzuzeigen!

 

Übrigens: So bekommst Du 78% MEHR Matches und Antworten!

Du möchtest Frauen von der ersten Nachricht an begeistern und sie spielend leicht auf ein reales Date bekommen?

Dann musst Du nur diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren. Deshalb sitzen sie vor ihrem leeren Posteingang und bleiben ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du noch HEUTE Frauen beim Online-Dating von Dir begeistern willst...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

 

3. Beim Swipen nach ihrem Bild suchen

Es gibt noch eine sehr einfache „manuelle“ Möglichkeit, um nach einer Frau zu suchen, die Dich gelikt hat bzw. interessiert ist… und das ganz ohne Hilfe vom Trüffelschwein:

In der kostenlosen Tinder-Version sind die Bilder von an Dir interessierten Frauen zwar unkenntlich gemacht… verpixelt und verschwommen wie in diesen zensierten Schmuddel-Videos.

Doch zumindest lassen sich noch grobe Umrisse und Farben im Foto erkennen.

Wenn Du jetzt ganz normal durch die weiblichen Profile swipst, kannst Du häufig die Tinder-Likes „sehen“, indem Du diese unkenntlich gemachten Vorschau-Bilder wiedererkennst – mit ein bisschen Glück und Raten natürlich.

So nach dem Motto: „Ah, in der verpixelten Vorschau war oben links diese grüne Ecke, die erkenne ich jetzt auf dem klaren Bild wieder. Das muss die Frau sein, die mich gelikt hat!

Du verstehst schon, wie ich das meine.

Wenn Du glaubst, dass SIE es tatsächlich ist, die Interesse bekundet hat, gibst Du einfach ein Like zurück – und bekommst mit hoher Wahrscheinlichkeit das Match.

Okay ich weiß, solche Tipps sind beim Online-Dating eigentlich banal. Doch diese Methode hat zwei riesen Vorteile:

Erstens ist sie völlig kostenlos, sodass Du keinen müden Euro locker machen musst.

Zweitens kannst Du schneller swipen und musst nicht jede Frau liken, sondern nur diejenigen, die als die richtigen Kandidatinnen infrage kommen (in dem Sinne, dass ihr Foto dem Vorschau-Bild ähnlich sieht).

 

4. Deine Sucheinstellungen erweitern

Oben habe ich schon ein Problem erwähnt, was Nutzern so oft passiert:

Dir wird zwar angezeigt, dass Dich eine Frau gelikt hätte und somit interessiert ist. Doch selbst wenn Du Dich beim fröhlichen Matching-Spiel durch hunderte von Profilen swipst, entsteht kein Match mit ihr. Mysteriös!

Du fragst Dich dann verzweifelt: „Halleluja, wohin ist dieser Engel nur entschwunden?“

 

Die Erklärung ist ganz einfach:

Hier ist nicht der böse Tinder-Gott am Werk, der Dir mit irgendeiner fiesen Funktion ein Like vorgaukelt, damit Du Blut leckst und Dir ein teures Gold-Abo kaufst.

Stattdessen kann es sein, dass Du wirklich von einer Dame gelikt wurdest, deren Profil Dir beim Swipen aber NIE als Vorschlag angezeigt wird.

Und warum das? Es gibt 2 Möglichkeiten:

Vielleicht „erlaubt“ der spezielle Tinder-Algorithmus nicht, dass sich eure Wege kreuzen. In dem Fall musst Du Dein Swipe-Verhalten grundsätzlich ändern, um Deinen ELO-Score zu verbessern.

ODER: Das Mädel entspricht nicht den von Dir festgelegten Suchkriterien:

  • Szenario 1: Sie ist beispielsweise 19 Jahre alt, aber Du hast als Altersspanne 23 bis 28 Jahre eingestellt. Gleiches gilt dann, wenn sie viel älter ist, zum Beispiel über 30.
  • Szenario 2: Du bist in einer anderen Stadt außerhalb Deines eingestellten Suchradius unterwegs gewesen und hast ein Like bekommen. Dies hast Du aber erst bemerkt, als Du schon wieder in Deinem Zuhause warst. Wenn die von Dir besuchte Stadt jetzt zum Beispiel 30 Kilometer weit entfernt von Deinem Wohnort liegt, Du als Umkreis aber 24 Kilometer eingestellt hast, wird Dir das Profil der betreffenden Frau nicht mehr als Vorschlag angezeigt, sobald Du wieder zu Hause (also außerhalb dieses Radius) bist. Kapiert?

 

Das heißt zusammengefasst: Selbst wenn eine Frau Dich gelikt hat, wird sie Dir nicht auf jeden Fall angezeigt – sondern nur dann, wenn sie zu Deinen Sucheinstellungen passt.

 

Und die Lösung für das Problem?

In Dating-App wird ein Match angezeigtSobald Du das verstanden hast, ist die Lösung auch ganz einfach für Dich als Nutzer der Dating-App (egal ob iOS oder Android):

Erweitere Umkreis und Altersspanne zunächst um ein paar „Zahlen“ und swipe weiter, bis Du das Match hast. Sollte dieses aber immer noch nicht zustande kommen, erweitere die Einstellungen nochmals, bis der liebe Fisch an Deinem Haken baumelt!

Und falls die Stadt, in der Du Dich auf Deiner Reise rumgetrieben hast, so weit weg war, dass sie außerhalb des maximal einstellbaren Suchradius liegt? Welche Tipps gibt’s da?

Tja, solltest Du diese Frau unbedingt liken und kennenlernen wollen, musst Du wohl oder übel nochmal in die Stadt zurückfahren.

Oder es geht auch leichter: Du kannst Dir (da wären wir wieder beim Thema) Tinder Gold oder für ein paar Euro weniger zumindest Tinder Plus holen.

In beiden Abos ist ein sogenannter „Reisepass“ enthalten. Mit der Funktion kannst Du in den Einstellungen Deinen Standort beliebig ändern, um weltweit auf Brautschau zu gehen – egal ob in New York oder Timbuktu.

 

Aber wie geht‘s weiter nach dem Match?

Okay, Du weißt jetzt, wie Du Dir Deine Tinder-Likes anzeigen kannst, um schnell die passenden Frauen an Land zu ziehen, die auch an DIR Interesse bekundet haben.

Vielleicht ist ja die Liebe Deines Lebens nicht mehr weit…

Aber wie kannst Du dann die Frau anschreiben und beim Flirten im Chat begeistern, sodass sie Dir am Ende ihre Handynummer gibt und „JA“ sagt zu einem Date mit Dir?

Schau Dir hierzu meine kostenlosen Videos an und erfahre die besten Tipps, um eine attraktive Freundin kennenzulernen und zu erobern: