bekannt aus

45 gute Themen zum Schreiben im WhatsApp-Chat

Themen zum Schreiben in WhatsApp

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Du schreibst seit kurzem mit diesem attraktiven Mädchen… aber jetzt weißt Du nicht mehr, wie Du euer Chat-Gespräch am Laufen halten sollst? Und Du hast Angst, dass sie vor lauter Langeweile das Interesse verliert?

Keine Panik! Ich verrate Dir 45 spannende Themen zum Schreiben mit Frauen bei WhatsApp. Damit baust Du als Mann eine magische Anziehung beim Flirten auf, sodass sie Dich unbedingt auf einem Date treffen will.

 

45 interessante Themen zum Schreiben bei WhatsApp

Die wichtigste Regel vorweg: Beim Flirten per WhatsApp solltest Du der Frau auf keinen Fall langweilige Nachrichten schicken. Vermeide inhaltsleere Floskeln und Fragen wie:

  • „Hi wie geht’s?“
  • „Wie war dein Tag?“
  • „Du bist echt ein hübsches Mädchen“ (sowie jedes andere schleimige Kompliment!)
  • „Was machst du eigentlich beruflich?“

 

Falls Du ihr beim Chatten solche öden Nachrichten schickst, kann es passieren, dass die Frau Dir nicht mehr zurückschreibt. Denn sie erwartet von Dir, dass Du als Mann sie aus ihrem langweiligen Alltag herausreißt und sie geistig in eine spannende Welt entführst!

Um beim Flirten ihr Herz zu erreichen, solltest Du, wie bei einem Date, auch immer interessante Fragen und Gesprächsthemen parat haben.

 

Hier nun 45 Themen, über die man(n) schreiben kann:

 

Zum Kennenlernen: Hobbys und Interessen

Persönliche Interessen aus den Bereichen Musik, Sport, Kultur und Film sind als Einstieg ins Gespräch immer goldrichtig. Die besten Themen zum Schreiben mit Frauen hierbei sind:

  1. 1. Eure (eventuell gemeinsamen?) Hobbys, denen ihr mit Leidenschaft nachgeht
  2. 2. Ihr Lieblingsbuch
  3. 3. Welche TV-Serien sie aktuell schaut
  4. 4. Treibt sie regelmäßig Sport – und wenn ja, welchen?
  5. 5. Welche Musik sie gerne hört
  6. 6. Wohin geht der nächste Urlaub?
  7. 7. Hat sie Haustiere?
  8. 8. Was ihr Lieblingsessen ist
  9. 9. Welche Clubs und Bars in der Stadt sie am liebsten besucht
  10. 10. Geht sie gerne auf Konzerte und Festivals?
  11. 11. Der letzte Kino-Trailer: Ob das wohl ein guter Film wird?
  12. 12. Treibt sie sich manchmal in Ausstellungen und Museen herum?
  13. 13. Was sie am liebsten zum Frühstück isst
  14. 14. Ihre Lieblingstiere – und warum
  15. 15. Welche Städte sie schon besichtigt hat
  16. 16. Was war der letzte richtig gute Drink, den sie genießen durfte?
  17. 17. Lieber Sightseeing, Wandern oder Strandurlaub?

 

Lustige Themen, um sie zum Lachen zu bringen

Maedchen chattet mit Jungen in WhatsApp

Die Mädels lieben positive Emotionen beim Flirten und fühlen sich bei humorvollen Männern am wohlsten. Wenn Du eine Frau mit diesen witzigen Themen bei WhatsApp zum Lachen bringen kannst, ist das schonmal die halbe Miete:

  1. 18. Frage, ob sie auch einen schrägen Nachbarn mit merkwürdigen Angewohnheiten hat
  2. 19. Wie wohl Außerirdische aussehen, wenn es sie wirklich gibt?
  3. 20. Ihre Lieblings-Comedy- oder Cartoon-Serie
  4. 21. Welcher Bewohner aus Entenhausen / welcher bekannte Promi in Wirklichkeit schwul ist
  5. 22. Was ihr als Kinder für peinliche Sachen angestellt habt
  6. 23. Das verrückteste Erlebnis auf einer Party
  7. 24. Bis wann ihr noch an den Osterhasen oder Weihnachtsmann geglaubt habt
  8. 25. Den lustigsten Werbespot, an den sie sich erinnert
  9. 26. Welche peinlichen Klamotten man in seiner Kindheit und Jugend getragen hat
  10. 27. Jugendsünden: Wart ihr schonmal in einem richtigen Alkohol- bzw. Drogenrausch?
  11. 28. Ob sie einen Dialekt sprechen kann (Was sie Dir per WhatsApp-Sprachnachricht schicken oder beim nächsten Date live demonstrieren soll)
  12. 29. Hat sie schonmal was Verbotenes getan?
  13. 30. Frage, ob sie schonmal eine Frau geküsst hat

 

Persönliche Erlebnisse und Lebenssituation

Wenn ihr euch beim Chatten in WhatsApp nähergekommen seid oder sogar schon ein Date hattet, kannst Du auch mit persönlicheren Themen beim Schreiben anfangen:

  1. 31. Frage, ob sie Geschwister hat und was die so machen
  2. 32. Ihre Familie und ihr Verhältnis zu selbiger
  3. 33. Träume: Was will sie im Leben noch erreichen?
  4. 34. Frage, was sie mit einer Million Euro machen würde
  5. 35. Das Peinlichste, was sie in letzer Zeit erlebt hat
  6. 36. Hat sie Angst vor Spinnen oder anderen Tieren?
  7. 37. Glaubt sie an Magie und Übernatürliches?
  8. 38. Frage, welche 3 Dinge sie aus einem brennenden Haus retten würde
  9. 39. Ihr Herkunftsort, falls sie nicht aus der Stadt oder dem Land kommt
  10. 40. Was will sie beruflich noch erreichen?
  11. 41. Schickt euch gegenseitig Bilder bei WhatsApp, wie ihr als Kinder ausgesehen habt
  12. 42. Gab es Situationen, wo sie ihre Ängste überwunden hat?
  13. 43. Welche Vorsätze (z. B. an Silvester) hat sie sich gemacht?
  14. 44. Was sie tun würde, wenn sie für einen Tag ein Mann sein könnte
  15. 45. Kann sie sich vorstellen, eines Tages auszuwandern?

 

Mit Frauen bzw. Mädchen in WhatsApp schreiben: 8 weitere Regeln

Es kommt nicht nur auf die richtigen Gesprächsthemen beim Schreiben mit Frauen an. Du solltest bei Deiner Kommunikation über WhatsApp ein paar Regeln beachten, damit Du das Mädel auf ein Date bekommst:

 

1. Schreibe im Chat immer etwas über Dich!

Okay, mit den oben genannten Ideen kannst Du die Lady wunderbar zum Reden bringen – womöglich wie einen Wasserfall.

Aber wenn NUR die Frau auf all diese Gesprächsthemen eingeht, wird sie sich wie in einem Verhör vorkommen und denken: „Warum erzählt er nichts über sich, sondern lässt nur mich etwas zu den Themen sagen?“

Achte deshalb darauf, zu jedem der angesprochen Themen Deine eigenen Erlebnisse, Gefühle und Meinungen beizusteuern. So lernt sie gleichzeitig auch Dich näher kennen und baut Vertrauen zu Dir auf!

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

2. Nicht zu viele Nachrichten schicken!

Die meisten Männer bombardieren die Frauen mit massenhaft WhatsApp-Nachrichten, wenn sie einmal ein Thema zum Schreiben gefunden haben.

Mit diesem aufdringlichen Verhalten machst Du Dich aber schlagartig uninteressant. Denn erstens weiß sie jetzt, dass sie Dich sicher haben kann, was jegliche Spannung aus dem Flirt nimmt.

Außerdem denkt sie dann, dass Du ein verdammt unausgefülltes Leben haben musst, wenn Du immer so viel, so oft und so schnell bei WhatsApp antworten kannst.

Schreibe deshalb wenige, gut dosierte Nachrichten. So wird sie dasitzen und sehnsüchtig darauf warten, dass Deine nächste Antwort kommt. So entsteht echtes Bauchkribbeln bei den Mädels!

 

3. Keine negativen Themen beim Schreiben!

Auch wenn es eigentlich klar sein sollte: Streit auslösende und traurige Gesprächsthemen wie Religion, Politik oder Tod sind tabu beim Schreiben mit der Frau in WhatsApp. Du möchtest ja keine negativen Emotionen beim Flirten hervorrufen…

Fußball ist ein klassisches Männerthema, das ebenfalls mit Vorsicht zu genießen ist, außer sie rennt wirklich jedes Wochenende ins Stadion.

Kommentare über Deine Ex-Freundin solltest Du Dir ebenso verkneifen, denn dann wird Deine Chat-Partnerin glauben, dass Du nach einer gescheiterten Beziehung vielleicht genauso über sie ablästern wirst!

 

4. Necken statt Komplimente machen!

Frau flirtet mit Mann beim Chatten

Unterwürfige Schleimer mögen Frauen gar nicht – weder im realen Leben noch beim Schreiben über WhatsApp. Anstelle von Komplimenten solltest Du Deine Chat-Gesprächspartnerin deshalb necken.

Schicke ihr zum Beispiel Nachrichten wie:

  • „Was, du guckst gern die Twilight-Filme? Wenn das so weitergeht, muss ich leider die Scheidung einreichen :-)“
  • „Du hast wirklich einen komischen Sinn für Humor :-P“
  • „Kaufst du mir so einen süßen Hund? ;-)“

 

Verwende aber immer lachende Emojis, damit sie Deine Message auch wirklich als Spaß versteht, und nicht als Beleidigung.

 

5. Wie Du über Themen ewig schreiben kannst

Bei den meisten Männern verläuft ein Gesprächsthema schnell wieder im Sande, weil sie sich mit der erstbesten Antwort der Frau zufriedengeben.

Sie hat Dir zum Beispiel geschrieben, dass sie Hunde mag? Dann frag nach dem Grund, WARUM es ihre Lieblingshaustiere sind. Oder warum sie beispielsweise gerne nach London reist, wenn ihr über Urlaub schreibt…

Auch musst Du nicht die ganze Zeit über genau dieses Thema bei WhatsApp schreiben, sondern kannst über Assoziationen zum nächsten springen.

Das Mädchen erzählt von Hawaiitoast zum Frühstück – Du dann (Stichwort „Toast“) über den verrückten ALF aus der TV-Serie, der die Katze in den Toaster stecken wollte – sie dann über ihre Lieblingsserie bei Netflix usw.

Klingt komisch? Bedenke: Gespräche laufen nie „logisch“, sondern immer etwas chaotisch, also lass Deiner Fantasie freien Lauf!

 

6. Bei Desinteresse Thema wechseln

Wichtig: Reite nicht auf einem Gesprächsthema herum, wenn Du merkst, dass die Frau dieses Thema nicht interessiert. Achte beim Schreiben im Chat auf folgende Signale für Desinteresse:

  • Kurze, nüchterne Antworten
  • Keine Smileys / Emojis
  • Sie braucht lange, bis sie zurückschreibt

 

Wenn Du sowas bemerkst, solltest Du schnell das Thema wechseln, bevor euer Gesprächsfaden abreißt!

 

7. Sprachnachrichten und Bilder schicken

WhatsApp bietet heute viel mehr Möglichkeiten als nur über bestimmte Themen zu schreiben. Stattdessen kannst Du der Frau oder dem Mädchen Deine Botschaft genauso gut als Sprachnachricht senden.

Der Vorteil: Sie hört dann Deine Stimme, was viel persönlicher zum Kennenlernen ist als ein reiner Text. Außerdem trauen sich die meisten Männer sowas nicht, was Dich als selbstbewussten Kerl erscheinen lässt.

Zudem kannst Du der Frau interessante Bilder von Deinen Reisen, Sport-Erlebnissen und anderen Aktivitäten schicken. So viel Abenteuerlust wirkt besonders anziehend auf die Damenwelt – und sie wird sich wünschen, Teil Deines aufregenden Lebens zu sein!

 

8. Vom Schreiben im Chat schnell zum Date!

Okay, oben habe ich Dir verraten, wie Du (theoretisch) über bestimmte Themen so lange schreiben kannst, bis Dir die Finger wehtun.

Jetzt erkläre ich Dir aber was: Du sollst nicht ewig mit der Frau hin und her texten, sondern so schnell wie möglich ein Date vereinbaren, nachdem ihr euch im WhatsApp-Chat warmgelaufen habt!

Gib dem Mädel dabei einen guten Grund, sich auf das Date mit Dir zu freuen. Eure Kommunikation hat gerade einen Höhepunkt erreicht und sie hat Dir zu einem persönlichen Gesprächsthema eine Frage beim Chatten gestellt?

Dann kannst Du jetzt antworten:

„Das erzähle ich dir, wenn wir uns mal persönlich treffen… ist ne längere Geschichte. Hast du diesen Samstag Zeit?“

Wenn Du es geschickt anstellst, wird sie unbedingt wissen wollen, welches Geheimnis Du ihr offenbaren willst. So ist es leicht, sie auf ein Date zu bekommen!