bekannt aus

Stehen Frauen auf Geld und Autos? Warum Luxus nicht alles ist!

Frauen wollen nur Geld

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Wer als Mann weder einen Ferrari fährt noch eine Ferienvilla auf Ibiza hat, kann beim Flirten einpacken? So denken viele Jungs, die ich kenne. Der Fall scheint klar: Frauen stehen auf Geld und Autos. Keine Kohle, keine Mädels!

Aber ist das wirklich so einfach? Bekommt man beim Dating mit einem Fingerschnipsen seine Traumfrau, nur wenn man ein prall gefülltes Bankkonto und eine Luxus-Yacht hat?

In diesem Artikel werde ich Dir die größten Mythen und Denkfehler erklären, wenn es um Finanzen und Partnersuche geht.

 

Was Männer ohne Geld denken: Frauen wollen nur Kohle!

Wir sehen es jeden Tag im Fernsehen und lesen es in den (Internet-) Zeitschriften: Reiche Männer wie Fußballer, Sänger und Politiker erobern die heißen Frauen für Sex und Beziehung.

Wir Normalos hingegen, die wir uns jeden Cent sauer vom Munde absparen müssen, gehen beim Flirten und bei der Partnersuche oftmals leer aus.

Deshalb hat sich bei vielen männlichen Durchschnittsverdienern dieser Glaubenssatz tief ins Hirn eingebrannt:

„Frauen stehen auf Geld und Autos. Haste nix, dann biste auch nix. Wer so wenig Gehalt im Monat verdient wie ich, hat keine Chance!“

 

Wohin diese Denkweise beim Flirten führt

Das ganze Thema knüpft an eine alte Diskussion an: Worauf stehen die Ladys? Ich selbst kenne viele frustrierte Männer, die fest daran glauben, dass Frauen nur Geld wollen und der Normalverdiener quasi chancenlos ist.

Diese Jungs reden sich ein: „Ich bin als Mann nicht gut genug für eine Freundin, weil ich keine Reichtümer und keine Statussymbole habe!“

Doch wie gehen solche Kerle dann mit ihrer vermeintlichen Erkenntnis um, dass Frauen auf Geld stehen?

Bei meinen Freunden, die so denken, beobachte ich vor allem diese 3 schädlichen Verhaltensweisen:

  1. 1. Völlige Resignation und Aufgeben der Partnersuche, weil man ja angeblich eh keine Chance hat, eine Beziehung zu finden
  2. 2. Jahrelanges Abrackern im Job bis zum Umfallen, um die Karriereleiter hochzuklettern und der Traumfrau irgendwann mal das pralle Luxus-Leben bieten zu können
  3. 3. Gockelhafte Angeberei mit Designerklamotten, teuren (Leasing-)Autos, (gefälschten) Uhren und anderen Statussymbolen, um irgendwie „mithalten“ zu können

 

Warum Du mit diesen Flirt-Strategien Single bleibst

Das Tragische: So ein kontraproduktives Dating-Verhalten führt nur dazu, erst Recht keine Partnerin zu bekommen, mit der Du glücklich wirst.

Denn wer täglich (auch am Wochenende) bis spät abends im Büro sitzt, verdient vielleicht eines Tages das ersehnte Top-Gehalt. Dafür hat so ein Arbeitstier kaum noch für etwas anderes Zeit und verliert das Thema Frauen und Beziehung völlig aus den Augen.

Und sich mit Statussymbolen „auf Pump“ einzudecken, die man sich eigentlich gar nicht leisten kann? Hiermit legst Du Dir nur eine Maske aus Glanz und Glamour zu, statt im Flirt mit Deiner echten Persönlichkeit als Mann zu überzeugen.

Von solchen unauthentischen Gestalten nehmen die wirklich tollen Ladys schnell Abstand beim Date, oder Du ziehst nur oberflächliche Frauen vom Typus „Gold-Digger“ an (mehr dazu gleich).

 

Der Teufelskreis der „armen Männer“

Und so schließt sich der Teufelskreis, die Denkfalle schnappt zu. Denn am Ende des Tages, wenn diese Männer ohne Partnerin allein zu Hause sitzen, nehmen sie diese Flirt-Misserfolge als Bestätigung ihres Denkens und machen die Finanzen dafür verantwortlich:

„Ich hab’s doch immer gesagt: Frauen stehen auf Geld, Autos und Traumhäuser mit Pool im Garten. Als armer Schlucker, der wenig verdient, hab ich da einfach keine Chance! Ohne Moos nix los!“

Doch ich werde Dir gleich zeigen, warum und wie Du sehr wohl Sex bekommen oder sogar eine Freundin für eine glückliche Beziehung finden kannst – auch ohne haufenweise Euros, Sportwagen und Top-Immobilien.

 

Vorsicht vor Frauen, die nur Geld wollen!

Mann will mit Auto Frau beeindrucken

Vorweg will ich Dich warnen: Ja, es gibt diese Luxus-Girls, die auf teure Partys mit Champagner und Kaviar-Buffet gehen, um sich einen Millionär zu angeln. Die sich nicht zweimal bitten lassen, in den Ledersitzen eines rot funkelnden Sportwagens Platz zu nehmen.

Aber mal ehrlich… Willst Du als Mann wirklich so eine Gold-Digger-Frau an Deiner Seite haben, die nur wegen der Kohle zu Dir ins Auto bzw. für Sex mit Dir ins Bett steigt?

Glaube mir, wenn es Dir mal (finanziell) schlechter geht, sind diese Luxus-Gören schneller wieder weg als Du durch Deine Tausend-Euro-Designer-Sonnenbrille gucken kannst.

Du willst ja eine Beziehung mit einer Partnerin, die Dich wegen Deiner Persönlichkeit schätzt und liebt, in guten wie in schlechten Zeiten, oder? Da kannst Du auf eine Gold-Digger-Freundin einfach nicht zählen.

 

Warum Männer ohne Geld glücklicher sind

Was? Wie bitte? Ja, ich wage sogar zu behaupten: Wer weniger verdient, ist beim Dating besser dran. Ohne Statussymbole oder einen Geldspeicher wie Dagobert Duck ist es bei der Partnersuche wesentlich einfacher für Dich als Mann, die Richtige zu erobern.

Beispielsweise hatte ich mal einen reichen Klienten mit ordentlich Gehalt, der mir erzählt hat: „Frauen wollen nur mein Geld, mein Charakter interessiert sie nicht!“

Beim Date hat er deshalb seinen Mercedes immer sorgfältig außer Sichtweite geparkt (und ist den Rest bis zum Treffpunkt mühsam zu Fuß gelaufen).

 

Warum hat er sein Auto verheimlicht?

Ganz einfach: Bei den Dates zuvor, wo er seinen Reichtum offen gezeigt hatte, sind die Damen immer sofort zu ihm ins Auto gestiegen. Und mitgefahren bis nach Hause, wo es schnell zum Sex kam.

Zuerst fand mein Klient das natürlich toll. Aber wie er selbst schon sagte, letztendlich wollten die Frauen nur das Geld dieses Mannes. Seine Persönlichkeit war ihnen völlig egal, auch an einer Beziehung waren sie null interessiert.

Mit seiner versteckt geparkten Karre wollte er nun testen, ob sein Gegenüber ihn beim Dating auch ohne dicken Mercedes gut findet.

 

Was das Flirt-Beispiel Dir jetzt zeigen soll?

Als reicher Mann kannst Du Dir eben nie sicher sein, ob diese Freundin Dich wirklich für Deinen Charakter schätzt oder ob sie Dich nur schamlos ausnutzen will, um sich nur ein Scheibchen von Deiner fetten Finanz-Torte abzuschneiden.

Denn mit dem Geld kommen bekanntlich die falschen Freunde, und genauso auch die falschen Verehrerinnen.

Vielleicht erscheint Dir all das jetzt (im wahrsten Sinne des Wortes) wie ein „Luxus-Problem“, aber glaube mir:

Männer mit großem Reichtum leiden sehr darunter, wenn sie keine ehrlichen Beziehungen finden, die auf echter Liebe basieren – denn jeder von uns will aufrichtig geliebt werden, egal wie viel Goldbarren er im Tresor bunkert.

 

Stehen Frauen auf Geld? 5 Tipps, was sie wirklich wollen!

Eins vorweg: Die meisten Damen sind heute selbstständig und stehen auf eigenen Beinen, sowohl beruflich als auch privat. In Zeiten der Emanzipation verdienen sie ihr eigenes Gehalt. Einen traditionellen Versorger brauchen sie also in der Regel nicht, um überleben zu können.

Das geht sogar so weit, dass sie im Restaurant oder Café beim Date selbst ihre Rechnung zahlen.

Aber warum haben die reichen Männer dann trotzdem so viel Erfolg beim anderen Geschlecht in Sachen Sex und Partnerschaft? Ist es nicht doch attraktiv, viel Kohle zu haben? Was wollen Frauen wirklich?

Die Wahrheit ist (und jetzt halt Dich gut fest):

Es ist nicht das Geld selbst, worauf die meisten Frauen stehen, sondern der Charakter, den wohlhabende Typen mitbringen.

Zu nennen sind vor allem diese 5 Eigenschaften, die uns Männer in Sachen Liebe, in Finanzen, aber auch generell im Leben erfolgreich machen:

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

1. Den klassischen Beschützer darstellen

Für eine dauerhafte Beziehung wollen Frauen einen Mann mit Beschützerinstinkt erobern, jemanden der ihnen Sicherheit bietet. Dieses Bedürfnis ist biologisch / evolutionär bedingt:

Das buchstäblich schwache Geschlecht ist uns nunmal körperlich unterlegen, Emanzipation hin oder her. Gerade im Endstadium einer Schwangerschaft ist die werdende Mutter mit Kugelbauch nahezu bewegungsunfähig und daher auf Hilfe ihres Partners angewiesen.

Ja, Frauen stehen auf Geld in gewisser Weise, denn reiche Kerle können diesen Wunsch nach Sicherheit und Geborgenheit leicht befriedigen: Der Kühlschrank ist immer voll und auch der hohe Zaun um die Villa schützt vor bösen Buben.

Aber auch als Mann ohne viel Mäuse in der Tasche kannst Du Deinen Beschützerinstinkt zeigen:

Hole Deine potenzielle Freundin zum Beispiel mit dem Auto ab, wenn Du sie auf ein Date triffst und setze sie am Ende wieder vor ihrer Haustür ab (während Du so lange wartest, bis sie sicher im Haus verschwunden ist).

Und wenn ihr Bus und Bahn fahrt? Dann lass sie innen am Fensterplatz sitzen, während Du außen am Gang sitzt, wo die krummen Gestalten vorbeilaufen. Auch solche scheinbaren Belanglosigkeiten geben ihr das Gefühl von Sicherheit.

 

2. Der Abenteurer beim Date sein

Klar, sogenannte Gold-Digger-Frauen stehen auf Geld. Aber auch die meisten anderen Vertreterinnen des weiblichen Geschlecht mögen das prickelnde Abenteuer des Jetset beim Dating:

Heute am Strand von Rio, morgen in der Luxus-Hütte in Spanien am Swimming-Pool, das hat was. Und spätestens bei der rasanten Fahrt im Lamborghini über den Highway kribbelt der Bauch, was sich wie Verliebtsein anfühlt und Lust auf Sex macht…

Reiche Männer können dieses aufregende Leben bieten, daher erobern sie die Ladys magisch.

Bevor Du jetzt flirt-mäßig total entmutigt bist:

Als Normalverdiener mit Durchschnitts-Gehalt kannst die Frau genauso in eine abenteuerliche Welt entführen, indem Du sie mit Date-Ideen überraschst, die oftmals wenig bis gar nichts kosten.

Schnapp Dir zum Beispiel eine gemütliche Decke und fahre mit Deiner Freundin zum See, mach im Herbst einen romantischen Waldspaziergang oder baut im Winter zusammen einen Schneemann (mit anschließender Schneeballschlacht).

Sei spontan und kreativ! Das wird ihr eine unvergessliche Freude bereiten und belastet Deine Finanzen beim Dating so gut wie gar nicht.

 

3. Zielstrebigkeit, Dominanz und Ehrgeiz

Ehrgeiziger Mann ohne Geld

Eins ist klar: Den harten Weg vom Tellerwäscher zum Millionär schafft nicht derjenige, der nur in Jogginghose vorm Rechner hockt und in den Tag hineinlebt.

Wenn man nicht gerade ein Vermögen geerbt hat oder zufällig im Lotto gewinnt, muss man richtig was tun, um ein dickes Gehalt zu verdienen und reich zu werden.

Erfolgreiche Männer mit Geld sind deshalb vom Charakter her meist sehr zielstrebig und wissen sich durchzusetzen. Sie geben Gas, folgen einer Mission im Leben und stehen jeden Morgen auf, um dafür zu kämpfen.

Sie sind zudem keine stromlinienförmigen Ja-Sager, sondern setzen ihre Ziele auch gegen Widerstände durch. Oder glaubst Du, Steve Jobs hätte jemals die Firma Apple so erfolgreich aufgebaut, wenn er auf all die Zweifler und Kritiker gehört hätte? Na also!

Und all diese sexy Persönlichkeitsmerkmale kannst Du Dir auch zulegen, gratis!

Überlege Dir, was DEINE Mission im Leben ist, wofür Du brennst. Vielleicht willst Du Kinder in Afrika retten, ein Musikinstrument lernen oder erfolgreicher Basketballspieler werden?

Nachdem Du Deine Bestimmung erkannt hast, tue jeden Tag mindestens 20 Minuten etwas dafür, um dieser großen Vision näherzukommen. Viele kleine Schritte führen zum Ziel, aber Du musst diese Schritte konsequent gehen, täglich!

 

4. Alpha-Mann mit Führungsqualitäten werden

Frauen stehen auf Geld? Nein, auf Macht!

Sicher ist es Dir auch schon aufgefallen: Männer mit Kohle sind oftmals nicht nur beruflich erfolgreich, sondern thronen auch ganz oben auf dem Chefsessel.

Als sogenannte Alpha-Männchen dirigieren sie ihre Mitarbeiter, übernehmen Verantwortung und treffen wichtige Entscheidungen. Aber im Privatleben sind sie häufig ebenso dominant und geben hier den Ton an. Sowas wirkt trotz weiblicher Emanzipation immer noch sehr anziehend.

Auch wenn Du keine Führungskraft im DAX-Konzern bist und nicht Millionen verdienst, kannst Du zu solch einem attraktiven Alpha-Mann werden, mit dem die Ladys eine Beziehung wollen.

Organisiere zum Beispiel im Freundeskreis die Unternehmungen, wenn Du Dich bisher immer im Hintergrund gehalten hast.

Beim Flirten und Dating mit einer Frau solltest Du genauso die Führung übernehmen. Schlage ihr vor, wohin ihr zum Beispiel essen geht, statt sie ratlos zu fragen, was sie will, nur um ihr krampfhaft alles recht zu machen!

 

5. Frauen nicht zum Mittelpunkt machen

Okay, noch so eine Weisheit: Oft wird ja behauptet, Zeit ist Geld. Umgekehrt ist es aber häufig auch so, dass Männern, die viel Geld verdienen, einfach die Zeit fürs Dating fehlt.

Diese Kerle haben Spaß am Reisen, führen ihr eigenes Unternehmen, kümmern sich um die Finanzen und opfern selbst einen Großteil ihrer Freizeit den Lebenszielen. Anders als viele Kleinverdiener, die pünktlich um 17 Uhr den Stift fallen lassen und am Feierabend nichts Gescheites mit sich anzufangen wissen…

Frauen stehen also auf Geld, weil dies mit Zeitmangel verknüpft ist.

Soll heißen: Ein vielbeschäftigter Mann, der nicht immer verfügbar ist, sondern um dessen Aufmerksamkeit frau kämpfen muss, ist unheimlich aufregend.

Das ist viel spannender als ein berechenbarer Normalo-Typ, der ständig um ein Date bettelt und auf jede WhatsApp-Nachricht innerhalb von fünf Sekunden zurückschreibt.

Du solltest also auch als Mann ohne viel Geld nicht die Frau in den Mittelpunkt Deines Lebens stellen. Ich empfehle Dir stattdessen, Dich rar zu machen und sie ein wenig zappeln zu lassen, wenn Du sie erobern willst.

Während dieser „Abstinenz“-Zeit arbeitest Du an Deinen persönlichen Zielen, wie oben erklärt.

 

Wie Männer ohne Geld noch erfolgreicher flirten

Also, lege Dir diese 5 maskulinen Eigenschaften der reichen Typen zu! Dann wirst Du bei der Partnersuche genauso erfolgreich sein wie so manche Promi-Männer – ganz ohne Geld und Statussymbole!

Gleichzeitig solltest Du unbedingt die folgenden Flirt-Tipps beachten, wenn Du endlich eine Freundin finden & DIE glückliche Beziehung führen willst, die Du verdient hast: