bekannt aus

Nebenbuhler ausschalten: So kannst Du ihn loswerden!

Mann will Nebenbuhler ausschalten

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Du hast diese wunderschöne Frau kennengelernt und flirtest mit ihr, oder ihr seid sogar schon in einer Beziehung. Plötzlich taucht dieser andere Kerl auf, der Deine Liebste anbaggert…

Ein rotes Tuch für Dich! Du wirst rasend eifersüchtig und willst diesen Nebenbuhler ausschalten und ausstechen, um ihn loszuwerden.

Aber halt! Nicht so schnell… bevor Du diesem männlichen Konkurrenten jetzt an die Gurgel springst, solltest Du einen Moment durchatmen und diesen Artikel lesen…

…einfach, damit Du nichts Unüberlegtes tust, was Du womöglich später bereuen könntest!

 

Nebenbuhler ausschalten – aber so bitte NICHT!

Was tun die meisten Kerle, wenn sie beim Flirten oder in der Beziehung plötzlich Konkurrenz wittern? Klar, sie reagieren eifersüchtig und wollen als Platzhirsch ihr Revier verteidigen!

Eine Stimme schreit in ihrem Kopf:

Geht doch nicht, dass dieses Ar *** PIEEEEP *** mir Dir die Frau / Freundin streitig macht! Ich muss diesen Nebenbuhler ausschalten und loswerden!

 

#1 Fehler, den Jungs bei Konkurrenten machen

Aus lauter Eifersucht, gekränktem Stolz und Verlustangst tun diese Männer dann 2 Dinge:

1. Sie stellen die Frau zur Rede:

  • „Was bitteschön willst du mit dem Typen da?“
  • „Woher kennst du DEN?!“ (im aggressiven Tonfall)
  • „Erkläre mir: Was hat er, was ich nicht hab?“
  • „Wer ist das, mit dem du da ständig bei WhatsApp / Facebook schreibst?“
  • „Warum triffst du dich schon wieder mit diesem Markus? Ich muss mir doch keine Gedanken machen?“
  • „Zweifelst du an unserer Beziehung? Bin ich nicht gut genug?“

 

2. Sie greifen den Konkurrenten an, meistens erstmal mit Worten:

  • „Ey, das ist meine Freundin!“
  • „Besser, du verschwindest ganz schnell, mein Freund!“

 

Manchmal reicht auch schon ein drohender Blick, um dem Nebenbuhler zu verstehen zu geben, dass er sich schleunigst vom Acker machen soll.

Einige aggressive Zeitgenossen scheuen aber auch nicht davor zurück, die Fäuste rauszuholen und dem Konkurrenten ein Veilchen zu verpassen, um ihn loszuwerden.

 

Die Ängste hinter der Eifersucht

Mann ist eifersuechtig auf Rivalen

Tu das alles nicht! Reagiere nicht eifersüchtig, aggressiv oder beleidigt – weder der Frau noch Deinem Nebenbuhler gegenüber. Wenn Du ihn ausschalten und loswerden willst, musst Du andere Methoden anwenden.

Die Wahrheit ist: Eifersucht zeigt eine tiefe Verunsicherung und Verlustangst, gerade in einer Beziehung. In Deinem Kopf rattert es gewaltig und eine innere Stimme sagt Dir:

Ich bin nicht gut genug für sie. Es gibt da draußen tausende Männer, die besser sind als ich. Sportlicher, intelligenter, charismatischer, witziger… Sie wird sich sofort einen anderen schnappen, wenn sie die Gelegenheit bekommt!

Diese Eifersucht ist also Ausdruck von einem niedrigen Selbstwertgefühl.

Ein selbstsicherer Mann hingegen ist sich seiner Qualitäten bewusst und verlässt sich auf die anziehende Wirkung, die er auf die Damenwelt ausübt.

 

Was die Frau dann über Dich denkt

Eifersüchtig zu reagieren und den Nebenbuhler auszuschalten mit der Dampfwalze zeigt also keine Stärke. Es ist ein Zeichen von Schwäche.

Frauen haben sehr feine Antennen für sowas und werden Dein kleines Ego riechen, wenn Du eine riesen Eifersuchtsszene veranstaltest.

Solltest Du Dich eifersüchtig verhalten, wird deshalb genau das eintreten, was Du befürchtet hast: Du verlierst an Attraktivität und die Frau wird sich Deinem Gegenspieler zuwenden.

 

Die Nebenbuhler sind ein „Test“ für Dich!

Eines ist sicher wie das Amen in der Kirche: Frauen wählen selbstsichere Männer als Partner aus! Darum bringen sie Dich sogar gezielt in Konkurrenz zu anderen Männern, um Dich auf Eifersucht zu testen.

Ob beim Flirten im Club oder in der Beziehung: Es gibt keinen besseren Test, um einen vermeintlich starken Mann mit einem niedrigen Selbstwertgefühl zu entlarven.

Besser also, Du bestehst diesen psychologischen Test! Ich verrate Dir nun, wie Du das anstellst…

 

Nebenbuhler loswerden: Disco, Bar und Hausparty

Im Nachtleben beim Feiern von Partys ist die männliche Konkurrenz besonders groß. Jeder Geier will ein Stück vom Kuchen haben und sucht Ladys für Sex oder eine feste Freundin.

Nicht selten umschwirren ganze Horden von Männern eine Frau wie die Fliegen. Was also tun beim Flirten im Club?

 

Tue sowas NIE beim Feiern:

Du solltest Deinen Nebenbuhler nicht durch wegschubsen ausschalten oder ihn rüpelhaft auffordern, sich zu verziehen. Versuche auch nicht, ihn im Gespräch vor den Frauen lächerlich zu machen, um ihn unattraktiv erscheinen zu lassen!

Die Mädels mögen so ein Verhalten gar nicht – welche Dame will schon einen Freund, der später in der Beziehung vor Eifersucht ständig an die Decke geht?

Zudem wird sich Dein neu gewonnener Feind dafür rächen wollen und seinerseits schauen, wie er Dir das Leben bei nächstbester Gelegenheit zur Hölle machen kann.

Dann versucht er plötzlich, DICH als Nebenbuhler auszustechen.

Willst Du das? Ich vermute nicht!

 

Wichtigste Regel: Schaffe eine WIN-WIN-Situation!

Konkurrenten beim Feiern ausschalten

Damit meine ich: Mache diesen Mann zu Deinem Freund, lenke ihn ab und verhalte Dich so, dass jeder von euch beiden Jungs an diesem Abend als Gewinner vom Platz geht.

 

Strategie 1: Behandle ihn als Freund

Du kannst dem Nebenbuhler zum Beispiel loswerden, indem Du ihm im Club Deine Getränkekarte in die Hand drückst und sagst:

Hey, lass uns doch auf Männer-Freundschaft trinken. Hol uns beiden ein Bier, ich gebe einen aus!

Er wird sich über das Gratis-Getränk freuen und zur Bar abdackeln, während Du Dich in Ruhe den Frauen widmen kannst.

 

Strategie 2: Suche ihm eine Freundin

Noch besser, wenn Du den Nebenbuhler ausschalten willst: Du beschäftigst diesen Mann, indem Du ihn mit einer anderen Frau verkuppelst.

Du kennst schon eine bestimmte Lady im Club (vielleicht eine gute Freundin) und hast auch zu Deinem „Rivalen“ eine kumpelhafte Beziehung hergestellt? Dann kannst Du die beiden einander vorstellen:

Hey Thomas, das ist Britta. Britta, das hier ist mein Freund Thomas, echt ein netter Kerl!

Er wird Dir unendlich dankbar dafür sein, dass Du ihm so einfachen Zugang ermöglicht hast, denn die meisten Männer haben eine riesen Angst davor, fremde Frauen anzusprechen.

Das hast Du ihm damit erspart…

Dann lässt Du die beiden allein und hast FREIE BAHN, um Dich gestört mit Deiner Auserwählten zu unterhalten.

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

Nebenbuhler in Beziehungen loswerden

Wenn Du eine attraktive und kontaktfreudige Freundin hast, werden die Kontrahenten nicht lange auf sich warten lassen:

  • Dieser Peter aus dem Fitnessstudio / Yogakurs (der hoffentlich schwul ist)
  • Ihr „bester Freund“ Lars, mit dem sie sich zum DVD gucken trifft (von dem Du weißt, dass er schon seit Ewigkeiten auf sie steht)
  • Der mysteriöse Unbekannte, der ihr bei WhatsApp und Facebook schreibt
  • Ihr Ex-Freund, der sich wieder meldet
  • Der Mann, der sie auf dieser Party schamlos anbaggert
  • Und viele mehr…

 

Die wichtigste Regel, wenn Du Nebenbuhler ausschalten möchtest: Keep cool!

Wenn Du jetzt eifersüchtig auf die Gegenspieler reagierst, erreichst Du genau das Gegenteil von dem, was Du willst.

Bei Eifersucht in der Beziehung wird Deine Freundin dann – wie oben beschrieben – an Deinem männlichen Selbstbewusstsein zweifeln.

Das treibt sie erst Recht in die Arme von anderen Männern, weil sie sich einen Partner mit einem starken Ego wünscht.

 

Selbstwertgefühl aufrecht erhalten

Zuerst möchte ich, dass Du an Dich selbst glaubst.

Diese Frau ist nicht umsonst Deine Partnerin geworden. Sie muss Dich also als etwas ganz besonderes sehen, Du bist für sie der tollste Mann auf Erden.

Warum sollte sie jetzt so plötzlich das Interesse verlieren und Dich loswerden wollen, um sich dem Nebenbuhler an den Hals zu werfen?

Bleibe deshalb gelassen und bring statt Verlustangst und Streit weiterhin Harmonie in eure Beziehung, dann wird sie Dich auch weiterhin als Traummann sehen.

 

Die eigene Partnerschaft stärken

Wie schon gesagt: Wenn Deine Freundin anfängt, sich für einen anderen Mann zu interessieren, wirst Du das nicht verhindern, indem Du eifersüchtig reagierst.

Mache ihr oder Deinem Nebenbuhler keine Szene, um ihn loszuwerden!

Das Motto heißt stattdessen: Vor der eigenen Haustür kehren.

Versuche, an eurer Beziehung zu arbeiten und ein möglichst attraktiver Partner für Deine Freundin zu sein. Sie wird Dich dann so sehr lieben und so glücklich sein, dass sie gar keinen Gedanken an andere Männer verschwendet.

Biete ihr guten Sex, übernimm die Führung in der Partnerschaft und überrasche sie immer mal wieder mit spontanen Unternehmungen, um aus dem grauen Alltag auszubrechen.

Hier findest Du Artikel zum Thema, was Frauen wollen, was sie mögen und worauf sie stehen.

 

Richtig auf Eifersuchts-Test reagieren

Mann ist eifersuechtig in Beziehung

Frauen setzen konkurrierende Männer (meist unbewusst) als „Messinstrument“ und „Detektor“ ein, um Deine Eifersucht zu testen.

Dies kann passieren, indem Deine Freundin Dich auf einer Party plötzlich links liegenlässt und mit anderen Kerlen flirtet.

Das können aber auch beiläufige Bemerkungen im Beziehungs-Alltag sein. Ihr sitzt beim Essen oder vor dem Fernseher, als sie plötzlich sagt:

  • „Übrigens, ich habe heute beim Einkaufen einen alten Freund wiedergetroffen!“
  • „Morgen gehe ich mit Sören ins Kino, du hast doch nichts dagegen?“
  • „Dieser Steven, den wir neulich auf der Feier getroffen haben, ist echt ein klasse Typ!“

 

Der Fall ist klar: Solche spitzen Bemerkungen über einen anderen Mann sollen Dich anstacheln und auf die Palme bringen.

Sie fragt sich unterbewusst:

Wird er diesen Nebenbuhler ausschalten und loswerden wollen wie ein wildgewordener Eber auf Adrenalin? Oder wird er meinen Test bestehen und der selbstsichere Mann sein, in den ich mich damals verliebt habe?

Wenn Du heil aus der Sache rauskommen willst, solltest Du sie jetzt nicht zur Rede stellen und auch nicht heimlich ihre Nachrichten auf dem Handy durchstöbern.

 

Strategie 1: Keine Eifersucht anmerken lassen

Wie kannst Du Deine Beziehung vor einem Erdbeben schützen?

Du bist immer auf der sicheren Seite, wenn Du einfach NICHTS tust. Das heißt: Lass Deine Freundin auf der Party mit anderen Jungs reden, bis sie zu Dir zurückkommt.

In der Zwischenzeit gönnst Du Dir einen Drink an der Theke oder hast Du Deinen Spaß mit anderen Frauen… mal gucken, ob SIE jetzt eifersüchtig auf ihre Nebenbuhlerin reagiert!

Auch bei eingestreuten Bemerkungen über andere Männer in ihrem Leben reagierst Du völlig neutral und antwortest freundlich, so als hätte sie Dir erzählt, dass sie sich mit ihrer Großmutter trifft.

Statt Eifersucht antwortest Du positiv:

  • „Cool. Ich find‘s immer witzig, zufällig alte Freunde wiederzutreffen. Es ist spannend, zu sehen, wie sie sich verändert haben und was sie inzwischen so machen!“
  • „Du triffst Dich mit Sören? Bestell ihm einen schönen Gruß von mir!“
  • „Ja, Steven ist wirklich ein super Kerl, ich mag ihn auch!“

 

Deine Freundin wird dann merken: Du bist Dir Deiner Sache sehr sicher und glaubst nicht, dass diese Rivalen eurer Beziehung „gefährlich“ werden können. Für dieses Selbstbewusstsein wird sie Dich lieben und schnell das Interesse an Deinen Widersachern verlieren!

 

Strategie 2: Die Freundin necken

Du kannst natürlich noch einen Gang höher schalten und sie ein bisschen necken, um den Konkurrenten auszuschalten.

Sie hat Dir von einem anderen Mann erzählt oder den ganzen Abend auf der Party mit diesem Nebenbuhler geflirtet?

Dann sagst Du bei passender Gelegenheit zu ihr mit einem fetten Grinsen:

Meinst du, dieser Ingo wäre der Richtige für einen flotten Dreier? Laden wir ihn doch mal ein…

So wird Deine Freundin ebenfalls spüren, dass Du Dich nicht aus der Fassung bringen lässt – ganz im Gegenteil: Du machst sogar noch Witze drüber!