bekannt aus

Hübsche Nachbarin verführen: So kriegst Du sie!

Mann küsst hübsche Nachbarin vor Wohnungstür

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy

Dir ist dieses Mädel in Deiner Nachbarschaft aufgefallen, das Dir unglaublich gut gefällt. Und jedes Mal, wenn Du sie siehst, überlegst Du fieberhaft:

„Wie kann ich diese hübsche Nachbarin verführen, vom Ansprechen übers Kennenlernen bis zum Küssen und Sex?“

In diesem Artikel verrate ich Dir 8 einfache Schritte, wie Du die Frau auf charmante Weise zu Dir in die Wohnung bekommst und eroberst.

Sexy Nachbarin verführen – gute Idee?

Da ich selbst ein Mann bin, kenne ich dieses Gefühl: Solche Hammer Frauen in der Nachbarschaft lassen uns Männer einfach nicht mehr los…

Gerade WEIL sie Dir regelmäßig zwischen Briefkasten und Mülltonne über den Weg läuft, bekommst Du sie einfach nicht mehr aus dem Kopf.

Wahrscheinlich gefällt sie Dir auch so abgöttisch, weil sie genau Dein Typ, stimmt’s?

Vielleicht lächelt sie Dich umgekehrt genauso an, wenn ihr euch auf der Straße oder im Hausflur begegnet…

Das ist der Moment, in dem Du Dir alle möglichen, unanständigen Sachen mit ihr vorstellst ;-)

Vielleicht bist Du auch schon verliebt…

Deshalb kann ich gut verstehen, dass Du Deine hübsche Nachbarin verführen willst – egal ob für eine Beziehung oder eine heiße Sex-Affäre.

Wovor viele Männer bei Nachbarn Angst haben

Aber gleichzeitig bist Du auch etwas unsicher:

  • Was, wenn sie Dich unattraktiv findet und Dir einen Korb gibt? Auch falls sie wesentlich jünger oder älter ist als Du?
  • Oder wenn sie kein Single, sondern glücklich vergeben ist?
  • Hoffentlich fangen die Nachbarn nicht an zu tuscheln, wenn sie eine Affäre wittern (Stichwort: die Oma hinter der Gardine, die ALLES mitbekommt)!

Du hast einfach Angst, dass Du Dich beim Flirten blamierst und zum Gespött der Leute wirst…

Oder dass ab sofort dicke Luft in der Nachbarschaft herrscht, wenn das mit dem Ansprechen und Kennenlernen schiefgeht.

Sch*** auf die Meinung anderer Nachbarn!

Neugierige ältere Nachbarin lauschtZunächst mal sollte Dir das Gerede all der Leute am Allerwertesten vorbeigehen – egal ob es die neugierige Oma ist, die hinter der Gardine lungert…

…oder der strenge ältere Nachbar, der missmutig zu Dir hinüberblickt, wenn er Sonntagmittag seinen Mercedes wäscht.

Du weißt, welche Sorte von Menschen ich meine. Vergiss sie!

Es geht um DEIN Glück in der Liebe. Was geht es diese verbitterten Frauen und Männer also an, wie Du lebst und was Du tust? Richtig: nichts!

Was das wahre Risiko beim Flirten ist

Mit Deiner sexy Nachbarin selbst ist es allerdings etwas anderes.

Falls sie Dir bei der Verführung eine Abfuhr verpasst, später eure Beziehung schief läuft oder ihr in Streit geratet, könnt ihr euch schwer aus dem Weg gehen.

Schließlich trefft ihr ständig aufeinander, wenn ihr Tür an Tür wohnt – und sei es auch nur beim Müll runterbringen.

Dann musst Du die giftige Spannung zwischen euch aushalten, oder umziehen in eine andere Wohnung.

8 Tipps, wie Du die Nachbarin verführen kannst

Okay, ich habe Dich vor den Risiken gewarnt.

Aber ich weiß, dass ich Dir die Idee sowieso nicht ausreden kann, die hübsche Nachbarin zu verführen, wenn sie Dir so gut gefällt.

Bin ja wie gesagt selbst ein Mann…

Deshalb will ich Dir nun wenigstens eine sinnvolle Schritt-für-Schritt-Anleitung geben, wie Du die Frau mit möglichst geringem Korb-Risiko eroberst UND ohne dass es zum peinlichen Skandal kommt.

1. Keine Nachricht auf Zettel schreiben

Bitte komme jetzt NICHT wie viele andere Männer auf die Schnapsidee, der sexy Nachbarin einen Zettel in den Briefkasten zu schmeißen oder hinter den Auto-Scheibenwischer zu klemmen.

Sowas kommt ziemlich feige bei Frauen, gerade unter Nachbarn.

Deine Angebetete wird denken:

„Hat dieser Kerl nicht den Mut, mich persönlich anzusprechen?“

Gleichzeitig bist Du so gezwungen, passiv zu bleiben und abzuwarten, bis sie auf Deinen „Liebesbrief“ mit einer Antwort reagiert.

Es gibt aber noch weitere Nachteile beim Zettel schreiben:

  • Die Frau weiß direkt was Du von ihr willst. Damit machst Du Dich uninteressant, denn ein spannender Flirt lebt von der bohrenden Ungewissheit.
  • Du setzt sie unter Druck, Dich in ihrer Antwort sofort für oder gegen Dich entscheiden zu müssen. Dabei will sie erstmal die Chance haben, Dich besser kennenzulernen.

In einem anderen Artikel habe ich Dir ausführlich erklärt, warum Liebesgeständnisse beim Flirten keine gute Idee für uns Männer sind.

2. Persönlich Deine Nachbarin ansprechen

Mann trägt mit Frau Umzugskartons die Treppe hochFalls ihr noch keinen Kontakt hattet (oder habt), musst Du natürlich erst mal die Initiative ergreifen und Deine Nachbarin ansprechen.

Das kannst Du natürlich direkt im Hausflur oder auf der Straße tun:

  • „Oh du warst gerade einkaufen? Die Taschen sehen wirklich schwer aus!
  • „Na, endlich Feierabend…?“
  • „Wirklich coole Schuhe, wo hast du die gekauft?“
  • „Sag mal, hast du für dieses Jahr schon die Strom- / Wasserrechnung bekommen? Ich warte noch drauf…“

Auf solche einfachen Fragen wird sie allein schon aus Höflichkeit bereitwillig antworten.

Aber was, wenn ihr euch als Nachbarn nicht zufällig über den Weg lauft?

Dann musst Du an ihrer Haustür klingeln – mit einem guten Vorwand, wie zum Beispiel:

  • „Morgen Mittag muss ich bohren…wollte nur bescheid sagen, dass es etwas lauter werden kann!“
  • „Habe keine Schlagsahne mehr und ich wollte Kuchen machen, kannst du mir welche leihen?“
  • „Kannst du mir einen Schraubenzieher leihen bis morgen?“
  • „Hey, ich bin der neue Nachbar und wollte mich kurz vorstellen!“ (falls Du neu eingezogen bist im Haus)
  • „Wie sieht es eigentlich mit Flur putzen / Winterdienst / Wäsche trocknen / Mülltonne an die Straße stellen etc. pp. aus? Das ist mir in der Hausordnung noch nicht ganz klar geworden.“
  • „Kannst du dein Auto umparken? Das wäre nett. Erwarte morgen früh eine Möbellieferung und brauche den Platz!“
  • „Soll ich dir helfen, den schweren Umzugskarton hochzutragen?“ (falls sie gerade neu einzieht)
  • „Bin demnächst für ein paar Tage verreist. Kannst du für mich den Briefkasten leeren?“

Sei kreativ und finde ein gutes Thema, um die Nachbarin anzusprechen!

Mein Tipp: Am besten ist es, auf die Hilfsbereitschaft unter Nachbarn zu setzen und sich einen Gegenstand von ihr auszuleihen.

Denn wenn Du ihn am nächsten Tag zurückbringst, hast Du sofort die nächste Gelegenheit, mit ihr zu reden!

Übrigens: So eroberst Du sie auf einem Date!

Du willst endlich das Treffen mit Deiner Traumfrau bekommen und sie erobern, OHNE eine Abfuhr zu kassieren? Dann musst Du Dich an eine entscheidende Regel halten!

Aber das Erschütternde ist: 97% der Männer haben keine Ahnung, wie sie ein romantisches Date einfädeln und der Frau körperlich näherkommen sollen bis zur dauerhaften Affäre oder Beziehung.

Deshalb enden diese Kerle in der Friendzone als „guter Kumpel“ oder bekommen gar keine Antwort mehr beim Schreiben.

Wenn Du Deine Angebetete schnell aufs Date kriegen und verführen willst…

…dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!

3. Frage hinterherschieben für Smalltalk

Wenn die Frau Dir auf Deine erste Frage antwortet, solltest Du nicht sofort wieder abdackeln, sondern das nächste Gesprächsthema anschneiden.

Du kannst direkt an Deine Einstiegsfrage anknüpfen:

Hast Du Dir zum Beispiel ihr Nudelholz zum Backen ausgeliehen, fragst Du sie, ob sie gerne backt und was ihr Lieblingskuchen ist.

Hast Du übers Möbel liefern und aufbauen gesprochen, fragst Du sie, welchen Wohnstil sie so bevorzugt.

Oder Du stellst allgemeine Fragen, wie sie unter Nachbarn üblich sind:

  • „Wo hast du eigentlich vorher gewohnt? Warum bist du in diese Gegend gezogen? Hast du dich schon gut hier eingelebt?“ (Wenn sie neu eingezogen ist)
  • „Wie lebt es sich denn so hier im Haus?“ (Wenn Du neu eingezogen bist)
  • „Du hörst gerne Rockmusik, wie ich neulich mitbekommen hab? (Was nicht als Kritik an ihrem Lärm rüberkommen sollte)

Frage sie aber nicht nur Löcher in den Bauch wie ein neugieriger Blockwart.

Erzähle stattdessen auch etwas über Dich persönlich in ausführlicheren Antworten, damit sie weiß, welchen Mann sie vor sich hat und Vertrauen fasst!

4. Nachbarin besser kennenlernen (3er Regel)

Wenn Du die hübsche Nachbarin verführen willst, wird sie natürlich nicht sofort in Deine Wohnung mitkommen und für animalischen Sex über Dich herfallen.

Hab Geduld, es erfordert etwas Zeit bei einer Verführung! Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden…

Um „fremde“ Männer in die eigenen vier Wände zu begleiten, brauchen Frauen halt erstmal eine große Portion Vertrauen.

Deshalb wiederholst Du in den nächsten Tagen solche lockeren Gespräche, wie ich sie oben beschrieben habe, wenn ihr euch zufällig über den Weg lauft.

Insgesamt sollten dabei 3 Kontakte mit dieser Frau stattfinden, um (psychologisch) ausreichend Vertrauen zu gewinnen.

Dieses Prinzip nenne ich übrigens die 3er-Regel

Das heißt im Klartext:

Jedes Mal, wenn Du ab sofort diese Frau siehst, solltest Du unterhaltsamen Smalltalk mit ihr führen, wie gute Nachbarn es so zu tun pflegen.

Vertiefe dabei die Kennenlern-Fragen und Gespräche (wie bei einem Date) immer weiter und finde durch gegenseitige Antworten Gemeinsamkeiten zwischen euch heraus!

Auch kannst Du einfach mal bei ihr klingeln und ihr Deinen Lieblingsfilm oder eine CD von Deinem Lieblingsmusiker ausleihen, wenn ihr über solche Themen schon geredet habt.

Wie schon gesagt: Beim Zurückgeben ergibt sich direkt der nächste Kontakt…

Sei einfach der „charmante Nachbar“ von nebenan! So werdet ihr euch schrittweise besser kennenlernen und ein vertrautes Verhältnis zueinander entwickeln.

5. Diskret herausfinden, ob sie Single ist

Um in den „Flirt-Modus“ überzugehen und die Nachbarin zu verführen, musst Du natürlich erst auf Nummer sicher gehen, dass sie auch wirklich Single ist.

Falls sie verheiratet ist oder einen festen Freund hat, bloß Finger weg!

Es ist im Interesse Deiner eigenen Sicherheit, selbst wenn sie mit einer Sex-Affäre zum Fremdgehen bereit wäre.

Wenn plötzlich ein eifersüchtiger Zwei-Meter-Schrank an Deiner Wohnungstür klingelt, Dich am Kragen packt und fragt, warum Du seine Freundin anmachst / vögelst, weißt Du, was ich meine…

Tja, ihr Mann weiß nun mal schnell, wo Du wohnst!

Wie kannst Du aber herausfinden, ob sie vergeben ist? Bitte frage nie so offensichtlich: „Sag mal, bist du eigentlich Single?“

Sie wird nur denken: „Hilfe, mein Nachbar baggert mich an!“

Du musst es bei Frauen schon unauffälliger angehen, wie ein cleverer Detektiv.

Streue im Gespräch ganz beiläufig (!) einen Satz ein wie:

„Übrigens, neulich hat mich dein Freund vor dem Haus gegrüßt. Wirklich ein sympathischer Mann!“

Falls sie antwortet „Hä, ich hab doch keinen Freund…“, sagst Du: „Oh da hab ich mich wohl vertan, sorry!“…

…und lächelst dabei innerlich, weil Du anhand ihrer Antworten weißt, dass Du freie Bahn hast!

6. Flirten und auf ihre Signale achten

Ist sie Single? Cool! Dann solltest Du richtig anfangen zu flirten, indem Du sie zum Beispiel spielerisch neckst und ihr Komplimente machst.

Damit klärst Du noch eine zweite, sehr wichtige Frage:

Klar, Du willst die hübsche Nachbarin verführen, aber steht sie eigentlich auch auf Dich? Oder sieht sie Dich höchstens als guten Kumpel zum Filme gucken und Konsole zocken?

Das findest Du heraus, indem Du im Gespräch auf ihre Flirtsignale achtest.

Klare Zeichen für Interesse bei Frauen sind zum Beispiel:

  • Sie stellt Dir persönliche Fragen (auch, ob Du eine Freundin hast).
  • Sie lächelt Dich an.
  • Sie schaut Dir tief in die Augen oder weicht schüchtern Deinem Blick aus.
  • Während ihr dasteht und redet, überkreuzt sie die Beine.
  • Sie erzählt persönliche Dinge über sich.
  • Sie streicht sich durch die Haare und / oder legt den Kopf schief.
  • Sie will dir ihre Wohnung zeigen.

Wenn Du mindestens 3 dieser Anzeichen bei ihr bemerkst, stehen die Chancen für Dich gut. Dann heißt es: Abteilung Attacke!

7. Sie (kurz) in Deine Wohnung einladen

Sexy Nachbarin kommt zur Tür hereinNein, Du solltest ihr noch nicht sofort ein Date vorschlagen bei Dir zu Hause.

Um diesen Schritt bei der Verführung zu gehen, braucht die Frau wirklich ein tiefes Vertrauen zu Dir – denn theoretisch könntest Du auch der Axtmöder sein, über den gestern BILD berichtet hat.

Deshalb solltest Du sie zunächst einfach nur kurz in Deine Wohnung bitten. Dadurch sieht sie, dass Du wie ein normaler Mann wohnst und wird Dir noch stärker vertrauen.

Für ihren Kurzbesuch musst Du natürlich einen guten Vorwand finden:

„Hey, ich hab jetzt fertig renoviert und alle Möbel endlich aufgebaut. Komm, ich zeig dir mal kurz meine Wohnung!“

Dieser Spruch funktioniert immer gut bei Frauen, wenn Du gerade neu eingezogen bist.

Und ansonsten? Probiere es mit Freundlichkeit unter Nachbarn!

Oben habe ich Dir als Beispiel von dem Nudelholz erzählt, dass Du Dir bei ihr leihen könntest.

Als Dankeschön kannst Du ihr sagen:

„Habe damit Teig für eine echt leckere Pizza ausgerollt. Schmeckt wirklich gut, daher hätte ich ein ganz schlechtes Gewissen, wenn ich dir zum Dank nicht ein Stück abgeben würde. Komm doch kurz mit zu mir, dann kannst du ne Ecke probieren!“

Oder ihr habt euch über ein Bild unterhalten, was Du bei Dir aufhängen wolltest:

„Es hängt jetzt endlich und sieht super gut im Wohnzimmer aus. Willst du dir es mal eben kurz ansehen?“

Also, finde ein passendes „Objekt“, das interessant genug ist, um es ihr in Deinem Zuhause zu zeigen. Dann wird sie sicherlich mit „JA“ antworten.

Dass Du als ordentlicher Mann vorher Deine Bude gründlich putzen und aufräumen solltest, wenn sie kurz zu Gast ist, muss ich nicht erwähnen, oder?

Gut!

8. Das Date bei Dir zu Hause meistern

Du konntest Deine Nachbarin gut kennenlernen inzwischen? Und sie war auch schon kurz in Deiner Wohnung und ist nicht erschrocken wieder rausgerannt?

Sie ist außerdem Single und sendet Flirtsignale, dass sie Dich genauso attraktiv findet?

Das ist ja alles wunderbar…Du bist bereit, die Rakete zu zünden!

Wenn Du jetzt wirklich Deine Nachbarin verführen willst bis zum Kuss, und sie ins Bett kriegen willst, musst Du sie zum prickelnden Date in Deine Wohnung einladen.

Denn was liegt „näher“ für uns Männer – auch im räumlichen Sinne?

Die erste Möglichkeit: Du schmeißt eine Party (auch ideal als Einweihungsfeier beim Einzug) und lädst dazu auch die Frau als Gast ein.

Dann versuchst Du, sie beim Besuch so lange zum Bleiben zu bewegen, bis die anderen Gäste verschwunden sind und ihr zwei ungestört seid…

Oder aber Du gehst direkt aufs Date zu zweit für Netflix & Chill., damit Du ihr bei einem guten Film näherkommst.

Dafür nutzt als „Vorwand“ für die Einladung gemeinsame Interessen, die ihr herausgefunden habt:

  • „Wir haben doch neulich darüber geredet, wie lecker Wein ist. Hab noch einen guten Riesling zu Hause, wollen wir heute Abend zusammen den edlen Tropfen genießen?“
  • „Ich finde, es wird Zeit, dass wir mal einen dieser coolen Tarantino-Filme anschauen. Lust auf einen Filmabend am Samstag bei mir?“

Sie sagt „JA“ zu Deinem Vorschlag? Glückwunsch!

Ab diesem Zeitpunkt ist es ein ganz „normales“ Date. Das heißt, Du kannst die Nachbarin verführen so wie jede andere Frau auch – egal ob für Partnerschaft oder eine Sex-Affäre.

In diesem Artikel erkläre ich Dir hilfreiche Tipps, wie Du Frauen auf einem Date zu Hause erobern kannst, wenn sie bei Dir zu Gast ist.

Diese Tipps sind noch nicht alles…

Willst Du die exakte Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommen – vom Überwinden Deiner Schüchternheit übers Flirten bis zum Küssen beim Date?

In meinem kurzen Video verrate ich Dir 3 weitere Geheimnisse:

Avatar

„Anti-Korb-Technik“, wie Du Ängste ablegst und JEDE Frau ansprichst!

Avatar

Was Du ihr sagen (oder schreiben) musst, damit sie sich verliebt!

Avatar

Der geheime Nr. #1 Kuss-Trick, um sie zu erobern auf eurem Date!

Zum Gratis Video