bekannt aus

“Ich hatte noch nie eine Freundin!” Wie Du mit 18, 20 bis 30 oder 40 Jahren eine Beziehung findest

Mann hatte noch nie eine Freundin

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Immer wieder treffe ich Männer, die sehr unglücklich und verzweifelt in ihrem Leben sind. Wenn ich mich dann unter vier Augen mit ihnen unterhalte, gestehean sie mir irgendwann ihr Problem: “Ich weiß nicht mehr, was ich noch tun soll. Ich bin jetzt schon so alt und hatte noch nie eine Freundin!” Es ist ein wirkliches unangenehmes Gefühl, das ich gut nachvollziehen kann…

In diesem Artikel möchte ich Dir Antworten auf Deine brennenden Fragen geben. Ich werde Dir erklären, warum es gar nicht schlimm ist, wenn Du noch nie eine Beziehung gehabt hast. Bei mir bekommst Du außerdem Hilfe, um Dein Leben neu zu ordnen und das vermeintliche “Problem” endgültig zu lösen.

 

Was Männer denken und fühlen, die noch nie eine Freundin hatten

Vielen Kerlen ist es unfassbar peinlich, wenn sie noch nie eine Beziehung mit einer Frau hatten. Der Erwartungsdruck an sich selbst ist in solchen Situationen enorm. Sie haben Angst, irgendwie “nicht normal” zu ticken und – anders als die Kumpels – kein “echter Mann” zu sein. Häufig kommen noch andere Probleme dazu, wie mangelndes Selbstbewusstsein, große Schüchternheit und fehlende Motivation im Leben.

Ein Großteil dieser Männer hatte gleichzeitig auch noch nie Sex. Der Stempel “männliche Jungfrau”, den sie sich selbst aufdrücken, verstärkt das Gefühl, irgendwie anders als die anderen Menschen zu sein. Oft kommen quälende Gedanken wie:

  • Warum hatte ich noch nie eine Beziehung, obwohl ich schon so alt bin?
  • Was sollen die Frauen, die ich beim Date treffe, über mich denken?
  • Stimmt vielleicht wirklich etwas nicht mit mir?
  • Was denken Freunde, Familie und Verwande über mich, wenn ich so lange Single bin?
  • Halten mich die anderen Menschen sogar für schwul?
  • Warum sind meine Kumpels bei Frauen so viel erfolgreicher als ich?
  • Habe ich überhaupt noch genug Zeit, die verlorenen Jahre wieder aufzuholen?
  • Kann ich die ganzen Erfahrungen noch nachholen, die mir jetzt fehlen?
  • Werde ich die nächsten Jahre oder sogar den Rest meines Lebens allein bleiben?
  • Wie kann ich aus der Situation wieder herauskommen?

 

Gerne möchte ich Dir helfen und Dir ein paar Antworten liefern, wenn es bei Dir in der Liebe bisher nicht so gut geklappt hat.

 

Alles braucht seine Zeit: In welchem Alter man was tun sollte

Inzwischen weiß ich: Alles im Leben braucht seine Zeit – auch die Sache mit den Frauen. Und solo zu sein hat ja auch seine Vorteile – schließlich kann man tun und lassen was man will, ohne sich zu stressen.

Irgendwann sollte man sich aber schon die Frage stellen, warum man noch nie eine Beziehung hatte – denn dies ist der erste Schritt, um etwas zum Positiven zu verändern.

 

Noch nie eine Freundin mit 18 bis 25 Jahren:

Um es gleich vorweg zu nehmen: Du bist mit 18, 21, 23 und sogar 25 noch ziemlich jung. Du hast vielleicht gerade die Schule beendet oder steckst mitten im Studium oder in den ersten Berufsjahren (Deines noch seeehr langen Arbeitslebens…). Klar wäre es schön, wenn es da ein nettes Mädchen gäbe, das Hand in Hand mit Dir durch die City läuft. Du hast aber noch genug Zeit, die große Liebe zu finden.

Zur Beruhigung kann ich Dir aus eigener Erfahrung berichten: Viele Männer sind echte Spätzünder in Sachen Liebe – starten dann aber umso mehr durch! Ich selbst habe meine erste richtige Freundin erst gefunden, als ich 18 Jahre alt war. Ich war in meiner Entwicklung einfach noch nicht so weit. Nach und nach habe ich aber gelernt, was es heißt, ein echter Mann zu sein, auf den die Mädchen stehen. Heute arbeite ich hauptberuflich als Flirt-Coach – so kann’s laufen!

Das Gute ist: Jeder, wirklich jeder kann diesen Weg gehen, wenn er nur will!

 

Mein Tipp: Werde zum coolen Typen in der Schule, im Studium oder am Arbeitsplatz!

Überlege einmal, welchen Status Du unter den Gleichaltrigen in Deiner Schule, an der Uni oder auf der Arbeit hast. Vielleicht bist Du eher der Einzelgänger, oder hast in Deiner Gruppe einen niedrigen Stellenwert als „netter“ Sonderling, Streber, oder „Mädchen für alles“? Gerade die Mädels bekommen so etwas genau mit und schnappen sich die Leitwölfe, die in der Rangordnung weit oben stehen. Wer zu den rangniederen Männern gehört, wird hingegen von den Ladys gemieden oder endet als der „gute Kumpel“, neben den man sich setzt, um in der Klausur abzuschreiben.

Wenn Du deine Chancen bei den Frauen steigern willst, solltest Du der Typ werden, vor dem die Leute wirkich Respekt haben – einer, der geschätzt und bewundert wird. Wie geht das? Beobachte mal, wie sich die Typen verhalten, die in der Clique das Sagen haben. Was tun sie? Wie reden sie? Und was lassen sie bleiben? Zunächst solltest Du auch mal deutlich Nein sagen können, wenn irgendjemand mal wieder nur bei Dir die Hausaufgaben abschreiben oder Dich für irgendwelche idiotischen Aufgaben als Hiwi einspannen will.

Das Wichtigste ist aber: Übernimm mehr Verantwortung und werde zum Anführer, indem Du derjenige bist, der coole Ideen in die Runde schmeißt. Schlage den anderen vor, wo ihr in der Pause essen geht oder was ihr am Wochenende macht. Solange Deine Vorschlage spannend sind, werden die anderen Dir folgen! Wenn Du Einzelgänger bist, dann suche Dir eine neue Gruppe mit Gleichgesinnten und verschaffe Dir dort Respekt mit Dingen, die Du gut kannst. Du bist zum Beispiel ein Ass an der Gitarre? Wie wäre es, wenn Du Dir in eine Rockband einsteigst und mal ein kleines Konzert gibst? Die Mädels werden das sicher toll finden…

 

Noch nie eine Freundin mit 25 bis 30 Jahren:

Okay, machen wir uns nichts vor: Die meisten Menschen haben mit 26, 27, oder 30 schon mindestens eine Beziehung hinter sich oder sind aktuell glücklich vergeben. Viele der eigenen Freunde haben einen Partner an ihrer Seite oder sind sogar schon verheiratet. Dass Du immer noch Single bist ist aber kein Problem – trotzdem solltest Du langsam auf die Beine kommen!

Ganz ehrlich: Zwischen 25 und 30 Jahren ist die perfekte Lebensphase, um etwas zu ändern und erfolgreich im Umgang mit Frauen zu werden. Denn Du bist jetzt noch jung genug, um viel dazuzulernen und Dich weiterzuentwickeln. Gleichzeitig hast Du aber auch schon die Reife, auf die tolle Frauen stehen.

 

Mein Tipp: Suche Dir Interessengruppen und lerne dort gleichgesinnte Frauen kennen!

Viele Männer in Deinem Alter haben im Alltag einfach zu wenig Umgang mit Single-Frauen. Entweder sind sie in festen Freundeskreisen, wo die Damen schon alle vergeben sind und einfach nur Freundschaft wollen. Oder aber sie stecken bis zum Hals im Uni- und Berufsstress, sodass kein Freiraum mehr für die Suche nach einer Freundin bleibt.

Wichtig ist, dass Du Dir Zeit für interessante Hobbys nimmst. Freizeitaktivitäten schaffen nicht nur einen erholsamen Ausgleich zum Job, sondern sind auch die ideale Gelegenheit, um regelmäßig neue Leute zu treffen, darunter natürlich auch schöne Frauen. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Suche Dir eine Theatergruppe, Musikband oder treibe einie Sportart, die Dir gefällt. Wenn Du nicht weißt, was Dir liegt: Schaue, was andere Menschen so Verrücktes treiben und suche übers Internet – viele spannende Dinge warten darauf, von Dir ausprobiert zu werden! Übrigens gibt es auch viele Facebook-Gruppen, wo Du Gleichgesinnte finden kannst.

Wenn Du einen Verein oder eine andere Gruppe gefunden hast, ist es sehr leicht, in Kontakt mit Frauen zu kommen. Der große Vorteil: Durch das Hobby habt ihr schonmal gleiche Interessen bzw. Themen und könnt euch gar nicht so fremd sein – die Chance, dass ihr auf einer Wellenlänge surft, ist also ziemlich hoch. Durch Deine wöchentlichen Gruppenaktivitäten übst Du das Flirten mit dem anderen Geschlecht, sodass der Weg zu einer festen Freundin schon gar nicht mehr so weit ist.

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

Noch nie eine Freundin mit 30 bis 40 Jahren:

Wenn Du zwischen 30 und 40 noch nie eine Freundin hattest, wird es allerhöchste Eisenbahn, etwas zu ändern. Das Erschütternde: Viele Männer über 30 haben die Hoffnung schon aufgegeben und glauben, dass sie für immer alleine bleiben müssten. Ein Irrtum, denn für die Liebe ist es nie zu spät! Erst letztens hatte ich einen Coaching-Teilnehmer, der schon 42 Jahre auf dem Buckel hatte und mittlerweile echt riesen Fortschritte macht.

Wenn Du alleine nicht weiterkommst und auch die DVDs und Bücher Dich ratlos zurücklassen, solltest Du Dir Hilfe von einem klugen und lebenserfahrenen Menschen holen. Vielleicht gibt es gravierende Probleme, die dafür verantwortlich sind, dass es mit der Liebe so gar nicht funktioniert.

 

Mein Tipp: Die gewohnten Muster verlassen und aufbrechen zu neuen Ufern!

Über die Jahre haben sich oftmals feste Routinen und Verhaltensweisen eingeschliffen, die das Leben zu einer Art „unsichtbaren Käfig“ machen. Für Dich ist es an der Zeit, einmal vorsichtig an den Gitterstäben zu rütteln und den Käfig allmählich zu verlassen. Vielleicht pendelt Dein Alltag irgendwo zwischen Job, Fernsehabenden auf der Couch und Kneipenbesuchen mit Kumpels hin und her – ohne das irgendeine Freundin in Aussicht ist. Und das willst Du nicht mehr, stimmt’s? Meiner Meinung nach sind es vor allem zwei Dinge, die Du ändern kannst:

Brich öfter mal aus Deinen festgefahrenen Routinen aus und gehe dort hin, wo Du mit tollen Frauen in Kontakt kommst. Das kann der Besuch im Theater sein, aber vor allem auch das Entdecken neuer Hobbys, wo sich die Vertreter des anderen Geschlechts tummeln. Wie wäre es zum Beispiel, einmal ins Fitnessstudio zu gehen? Hier tust Du nicht nur etwas für Deine Figur, sondern begegnest auch weiblichen Sportskanonen mit Knackpo. Andere Möglichkeiten sind Leseabende, Vorträge, Kochkurse und vieles mehr.

Gleichzeitig musst Du den Frauen, die Du dort kennenlernst, auch als interessante Personlichkeit gegenübertreten, die Männlichkeit ausstrahlt. Was meine ich damit? Ganz einfach: Sei nicht nur der nette Typ, der Du vielleicht bisher gewesen bist. Vertritt Deine eigene Meinung, auch wenn Du mal damit aneckst, statt zu allem „Ja und Amen“ zu sagen. Stelle die Dame außerdem nicht auf ein meterhohes Podest, sondern siehe Dich mit ihr auf gleicher Augenhöhe und behandle sie auch so. Das heißt: Keine unterwürfigen Komplimente, ihren Helfer spielen oder ein Getränke nach dem anderen ausgeben!

 

Wie Du Dein Leben auch ohne Beziehung im Griff hast

Für viele Männer ist das der Horror: Sie sitzen beim Date mit der Frau und plötzlich kommen Fragen wie: “Sag mal, wie lange ist Deine letzte Beziehung her?”, oder: “Wie viele Freundinnen hattest Du eigentlich schon?” Peinlich wird das Thema auch auf der Familienfeier, wenn der neugierige Onkel an der Kaffeetafel auf einmal vor allen Gästen fragt, ob Du eine Freundin hast und wie es mit den Mädels klappt.

 

“Was sollen andere Menschen bloß über mich denken?” Hab keine Angst vor Kritik!

Das Wichtigste ist: Lass Dich nicht verrückt machen von anderen Leuten! Zerbrich Dir nicht den Kopf darüber, was andere Menschen über Dich denken könnten – egal ob es Kumpels, die Familie oder attraktive Frauen sind.

Es geht auch nicht darum, die Erwartungen anderer zu befriedigen, zum Beispiel von enttäuschten Eltern, die sich Gedanken über ihren Sohn machen. Dein Liebesleben geht niemanden etwas an – es ist Deine Privatangelegenheit und Du nimmst Dir die Zeit, die Du für die Erfüllung Deiner Träume brauchst.

 

Nervigen Familienmitgliedern und Freunden die passene Antwort geben

Mann geht auf Frage ob er immer noch keine Freundin hat nicht ein

Mein Tipp: Gehe offensiv mit der Situation um und stehe gegenüber Eltern, Familie und Freunden dazu, dass Du noch nie eine Freundin hattest. Sage ihnen, dass es gut so ist! Wenn jemand weiter bohrt und den Grund wissen will, dann gib Ihnen die passende Antwort.

Verkünde der Welt, dass Du auch als Single glücklich bist oder dass es sich bisher einfach nicht ergeben hat und wechsle dann das Thema. Und wenn dumme Sprüche kommen, zum Beispiel ob Du schwul wärst? Einfach ignorieren oder schlagfertig mit einem ebenso blöden Spruch kontern!

 

Finden Frauen es komisch, wenn ich noch nie eine Freundin hatte?

Du wirst aber immer wieder auf Frauen treffen, die es etwas merkwürdig finden, wenn der Mann, der da beim ersten Date vor ihnen sitzt und ihr Freund werden könnte, noch nie eine Beziehung hatte. Manch eine Dame wird vielleicht misstrauisch werden und sich fragen, ob irgendwas an Dir nicht stimmt. Das ist allzu menschlich, schließlich kennt sie Dich noch nicht so gut und niemand will die berühmte Katze im Sack kaufen.

Deshalb rate ich Dir bei diesem Thema zur schonungslosen Ehrlichkeit. Nenne ihr den wahren Grund, warum Du bisher noch keine Beziehung hattest, zum Beispiel, weil Du früher zu schüchtern warst oder wenig Zeit für Dein Liebesleben hattest. Das wird ihre Zweifel aus dem Weg räumen und sie sieht, dass Du – bis auf ein paar harmlose Probleme – im Grunde ganz okay bist.

Übrigens: Versuche nicht, ihr etwas vorzutäuschen und den harten Macker zu spielen, der sich vor lauter Frauen kaum retten kann. So ein Schauspiel fliegt schnell auf – spätestens wenn Du wirklich ihr Freund wirst!

 

Noch nie eine Beziehung: Was Du jetzt unbedingt tun solltest

Die Tipps können Dir helfen, eine Freundin zu finden. Doch Worte und gute Absichten allein reichen nicht, wie wir beide wissen. Denn die Uhr tickt und Du wirst im Laufe der Zeit ohne Freundin immer unglücklicher werden, wenn Du nichts unternimmst.

Bedenke: Je jünger Du bist, desto einfacher ist es, etwas zu unternehmen, um Dein Problem zu lösen. Mit zunehmenem Alter wird es immer schwieriger, seinem Leben eine neue Richtung zu geben. Deshalb ist es genau jetzt an der Zeit, etwas zu verändern.

Überwinde Deine Angst und stärke Dein Selbstbewusstsein, wenn Du Dich bisher nicht getraut hast, Frauen anzusprechen. Lerne männlicher zu werden und ein eigenständiges Leben zu führen. Gehe vor allem viel raus unter Menschen und suche Dir spannende Hobbys in neuen Gruppen – vielleicht ist Deine Traumfrau ja unter ihnen, um Dich morgen schon ganz zufällig kennenzulernen!