bekannt aus

Freundin finden: 23 Tipps, wie Du tolle Frauen kennenlernen und begeistern kannst!

Mann will Freundin finden

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Viele Männer sind über Jahre Single und fühlen sich einsam. Das kenne ich selbst nur allzu gut aus der Zeit, als ich noch keine feste Beziehung hatte. Man fragt sich in so einer Situation, was man tun kann, um endlich eine Freundin zu finden. Zwar sieht man unterwegs all die schönen Frauen, traut sich aber nicht, sie anzusprechen. Und wenn man mal ein Mädel kennenlernt, ist man am Ende nur der berühmte „beste Kumpel“ für sie. Auch im Freundeskreis gibt es oftmals keine geeigneten Kandidatinnen für die Liebe.

Wo und wie soll man in so einer ausweglosen Situation eine Freundin finden? Das habe ich mich früher in schlaflosen Nächten oft gefragt. Irgendwann hatte ich es satt und wollte Antworten auf diese brennende Frage: Ich ging raus und fing an, alles Mögliche auszuprobieren, um mit Frauen erfolgreich zu flirten. Am Anfang hatte ich natürlich saumäßig viele Fehler gemacht, doch mit der Zeit habe ich den Dreh rausbekommen und konnte die wundervollen Mädels in meinen Bann ziehen.

 

23 heiße Tipps, wie Du endlich eine Freundin finden kannst

In diesem Blog-Artikel will ich Dir meine besten Tipps verraten, wie auch Du schon bald eine Freundin finden kannst. Ich werde Dir aber nicht nur bei verschiedenen Themen erklären, was Du tun kannst, sondern auch sagen, von was Du besser die Finger lässt. Denn meiner Erfahrung nach kann man bereits dadurch in den Genuss einer glücklichen Beziehung kommen, wenn man die gröbsten Fehler und Fettnäpfchen vermeidet, in die 95% aller Kerle da draußen tappsen.

Das Gute: Meine Ratschläge umzusetzen dauert nicht Jahre, auch nicht Monate oder Wochen. Du kannst schon heute damit beginnen, etwas zu verändern. Auf geht’s!

 

#1 Wo kann man eine Freundin finden?

Mann lernt Maedchen kennen

Viele Männer fragen sich zunächst, wo man Frauen kennenlernen kann. Ich antworte dann immer mit einer Gegenfrage: Wo kann man Frauen NICHT kennenlernen? Orte und Gelegenheiten gibt es überall: Im Supermarkt, an der Bushaltestelle, im Buchladen oder Elektrofachmarkt, im Hörsaal, in der Kneipe… Nutze solche Chancen im Alltag, dann wirst Du umso schneller eine Freundin finden.

Ich weiß, sowas kostet viel Mut und Überwindung. Aber Du musst ja nicht gleich in die Vollen gehen und ihr ein gesalzenes Kompliment machen. Sage einfach irgendetwas Unverfängliches, das zur Situation passt und komme ganz beiläufig mit ihr ins Gespräch. Frage zum Beispiel: „Ist der Bus schon abgefahren?“ oder „Kannst Du mir ein gutes Buch als Geschenk für eine Freundin empfehlen?“ Wenn die Chemie zwischen euch stimmt, kannst Du etwas offensiver rangehen und aus dem Smalltalk einen heißen Flirt machen!

 

#2 In Singlebörsen anmelden fürs Online-Dating

Warum immer nur im realen Leben Frauen ansprechen und kennenlernen? Dank Internet haben wir heutzutage auch die Möglichkeit, uns beim Online-Dating auf die Partnersuche zu begeben. Mein Tipp für Dich: Die Flirt-Apps Lovoo und Tinder sind eine hervorragende (und kostenlose!) Möglichkeit, eine Freundin zu finden. Natürlich solltest Du nach ein paar Nachrichten ein Date im realen Leben vorschlagen, damit keine reine „Brieffreundschaft“ entsteht!

 

#3 Schüchternheit überwinden durch Übungen im Alltag

Vielleicht bist Du generell im Leben noch sehr schüchtern und es fällt Dir schwer, Mädels kennenzulernen. Deine Unsicherheit gegenüber Menschen und die Angst vor dem Ansprechen kannst Du ablegen – und zwar durch kleine Übungen im Alltag. Fange an, Dinge zu tun, die Du Dich sonst nicht trauen würdest, zum Beispiel fremde Leute nach dem Weg fragen, in der Uni einen Vortrag halten oder der nervigen Nachbarin von nebenan mal endlich Deine ehrliche Meinung geigen.

 

#4 Nicht ständig anrufen oder auf Facebook- / WhatsApp-Nachrichten antworten!

Wer sich ständig bei der Frau meldet, macht sich schnell uninteressant. Sie bekommt dann den Eindruck, dass Du rund um die Uhr für sie verfügbar bist und ein langweiliges Leben führst, in dem Du nichts Besseres zu tun hast. Auch wenn es Dich bei der Suche nach einer Freundin in den Fingern juckt: Warte mit den Antworten – gerne auch mal einen ganzen Tag. Ein Kumpel sagte mir mal: „Willst Du gelten, mach Dich selten!“ Diesen Spruch habe ich mir gut gemerkt.

 

#5 Kino ist tabu – finde bessere Ideen fürs Date!

Die meisten Männer gehen beim Date ins Kino. Ich habe mich schon immer gefragt, warum. Man sitzt im dunklen Saal und kann der Frau nicht in die Augen schauen. Auch Gespräche sind kaum möglich, ohne dass einen der fiese Kerl mit der Popcorntüte eine Reihe weiter hinten anschnauzt. Mit spannenden Dating-Ideen (siehe Artikel) kannst Du euer Treffen aber zum unvergesslichen Erlebnis machen. Und: Du hebst Dich von der Masse der langweiligen Typen ab, die das Mädel die Wochen und Monate zuvor gedatet hat.

 

#6 Echt wahr: Frech sein beim Flirten ist gut!

Wir Jungs haben alle von klein auf gelernt, dass wir gegenüber Frauen immer nett und höflich sein sollen. Der klassische Gentleman eben, der seiner (zukünftigen) Freundin die Welt zu Füßen legt. Doch was Eltern und Lehrer uns erzählt haben, führt geradewegs ins Unglück – auch wenn sie es mit ihren Tipps gut gemeint haben. Denn das Problem ist, dass Frauen brave Schwiegersohntypen totlangweilig finden. So langweilig, dass sie lieber mit den ungehobelten Macho-Kerlen ausgehen, die sie am Ende betrügen.

Mein bester Rat an Dich ist deshalb: Bring etwas Pfeffer in den Flirt, wenn Du eine Freundin suchst – natürlich ohne zum Macho-Mann zu mutieren. Frauen lieben potenzielle Partner, die eine Herausforderung sind. Fange an, sie beim Ansprechen bzw. Kennenlernen und beim Date etwas zu necken, natürlich immer charmant und spielerisch. Gib auch ruhig mal ein paar unernste Antworten. Das ist die Reibung, die Wärme erzeugt und schließlich das Feuer entfacht!

 

#7 Interessante Gesprächsthemen beim Date finden und Fragen stellen

Früher saß ich immer total schüchtern und nervös beim Date und wusste nicht, was ich zu den bezaubernden Ladys sagen sollte… peinliches Schweigen inklusive! Das Ergebnis war oft, dass sie sich nach dem Treffen nicht mehr gemeldet haben. So ein Fiasko kannst Du vermeiden, wenn Du ein großartiger Gesprächspartner bist. Hier findest Du jede Menge interessanter Gesprächsthemen und Fragen für das erste Date.

 

#8 Die Frau beim Flirten berühren… und später küssen

Die meisten Jungs machen den Fehler, in der Kommunikation viel zu wenig Körperkontakt aufzubauen – und landen in der Kumpelschiene. Das war bei mir früher auch so, denn ich habe mich einfach nicht getraut, die schöne Frau zu berühren. Ich hatte einfach Angst vor einem Korb. Doch echte Casanovas wissen: Berührungen sind wichtig, um eine zwischenmenschliche Nähe herzustellen und ein erotisches Bauchkribbeln zu erzeugen.

Achte deshalb immer darauf, die Frau zu berühren, wenn Du eine Freundin finden willst. Keine Angst, das muss am Anfang nichts Großes sein. Es reicht, ihr kurz die Hand auf den Oberarm oder die Schulter zu legen. Wenn sie dabei keinen Rückzieher macht, kannst Du den Körperkontakt allmählich steigern. Denk immer daran: Körperliche Berührungen sind die Vorstufe zum leidenschaftlichen Kuss!

 

#9 Neues Styling mit neuer Friseur und Kleidung

Auch wenn wir Kerle nicht so auf unser Äußeres bedacht sind wie Frauen und nicht stundenlang vor dem Spiegel stehen: Ich kenne genug Männer, sie an ihrem optischen Erscheinungsbild zweifeln. Sehe ich wirklich gut genug aus? Das fragen sie sich ständig. Dabei ist die Lösung so einfach: zum Friseur gehen und neue Kleidung kaufen. Wenn Du in modischen Fragen unsicher bist, nimm eine gute Freundin mit oder lass Dich vor Ort vom (hoffentlich weiblichen) Fachpersonal beraten.

 

#10 Spannende Hobbys zulegen, um eine Freundin zu finden

Mann teilt Hobby mit Frau

Ich kenne viele Kerle, die den lieben langen Tag zu Hause vor dem PC sitzen und höchstens mal am Wochenende abends mit Kumpels in die Kneipe gehen. Ich selbst war ja auch mal so einer… Besonders spannend wirkt das nicht auf Frauen. Eine faszinierende Freizeitbeschäftigung macht Dich viel interessanter und Du erlebst spannende und witzige Storys, die Du später im Gespräch mit der Frau zum Besten geben kannst.

Ein weiterer Vorteil: In Gruppen und Vereinen lernst Du – je nach Hobby – auch tolle Mitstreiterinnen kennen. Wenn ihr eine gemeinsame Leidenschaft teilt, habt ihr auch sofort ein Thema, das euch verbindet. Eine tolle Basis für eine eventuelle Beziehung! Suche Dir also nach Möglichkeit eine Beschäftigung, wo nicht nur Kerle unterwegs sind, sondern wo Du auch reelle Chancen hast, eine Freundin zu finden. Du weißt schon was ich meine: statt Paintball und Whiskey-Verkostung lieber Theater, Musik oder Kochkurse.

 

#11 Wie soll ich sie bloß nach ihrer Nummer fragen?

Ich habe früher immer einen großen Fehler beim Flirten gemacht: Zwar habe ich die Frau angesprochen und ein tolles Gespräch geführt – ich habe mich aber nicht getraut, irgendwann nach ihrer Nummer zu fragen. Kennst Du sowas auch? Dann weißt Du genauso gut wie ich, wie bitter so eine Erfahrung ist. Ob sie vielleicht die nächste Freundin oder sogar die große Liebe hätte sein können, werden wir nie herausfinden, denn sie ist auf nimmer wiedersehen verschwunden. Es gibt keine Chance, wieder Kontakt zu ihr aufzunehmen.

Deshalb mein ganz wichtiger Tipp an Dich: Sobald Du Dich mit einer Frau verstehst, solltest Du Dir ihre Handynummer oder zumindest ihren Facebook-Namen organisieren. Und mit „organisieren“ meine ich kein plumpes Fragen nach ihrer Telefonnummer. Sage einfach passend zum Gesprächsthema: „Hey, ich wollte nächste Woche XY unternehmen. Komm doch mit!“ Wenn Du jetzt noch unaufgefordert Dein Handy aus der Tasche ziehst, um ihre Nummer einzutippen, kann sie Dir kaum noch ein „Nein“ als Antowrt vor die Füße spucken.

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

#12 Guten Humor zulegen und beim Dating für Unterhaltung sorgen

Welche Frau will schon einen bierernsten Typen kennenlernen, der zum Lachen in den Keller geht? Menschen lieben Witz – insbesondere Frauen fühlen sich bei einem humorvollen Mann sehr wohl. Bringe der Lady beim Date deshalb Spaß – ohne Dich vor ihr zum Affen machen. Mein Tipp: Lege Dir immer ein paar witzige Storys zurecht, die Du beim Date einstreuen kannst, um Dein Gegenüber zum Lachen zu bringen. So will sie Dich nochmal wiedersehen und ist vielleicht bald schon Deine neue Freundin!

 

#13 Die Wohnung neu einrichten und regelmäßig aufräumen

Gerade langjährige Single-Männer hausen in ungepflegten Studentenbuden: Überall liegt Krempel herum und der Boden knirscht unter den Füßen, weil man auf Chipsreste tritt. Richte Deine Wohnung deshalb stilvoll ein und räume sie regelmäßig auf. Ich weiß, Inneneinrichtung ist meistens nicht gerade das Lieblingsthema von uns Kerlen. Aber Frauen fühlen sich in solchen Wohnungen pudelwohl – und Du bist damit 99 % der männlichen Konkurrenten meilenweit voraus.

Noch ein Tipp: Schnapp Dir eine gute Freundin oder auch einen guten Freund und verbringe einen lustigen Nachmittag im schwedischen Möbelhaus Deines Vertrauens. Dort gibt es viele tolle Sachen von Möbeln über Lampen bis zu den Teppichen. Diese Einrichtungsgegenstände sehen nicht nur immer modisch aus, sondern sind auch für relativ kleines Geld zu haben.

 

#14 Auch mal alleine im Club feiern gehen und Frauen ansprechen

Am Wochenende in der Disco abrocken macht Spaß. Aber mit den Mädels läuft da meistens nichts – auch dann nicht, wenn wir dort eine Freundin finden wollen. Bei mir war es früher immer so: Ich stand mit den Kumpels (und einem Bierglas) in der Ecke, wir hatten jede Menge Spaß… doch in die Nähe der süßen Partymäusen sind wir nicht gekommen. Geh deshalb mal alleine feiern! Hier bist Du gezwungen, andere Leute anzusprechen und kommst schnell mit interessanten Mädels in Kontakt.

 

#15 Witzige Nachrichten auf Zetteln schreiben

Nicht überall kann man offen Frauen ansprechen, zum Beispiel in Bus und Bahn oder im Hörsaal an der Uni. Schließlich will man vor dem neugierigen Publikum um sich herum keine Reallife-Dokusoap aufführen. Schiebe der Frau deshalb lustige Botschaften auf Zetteln zu, um mit ihr zu flirten.

Eine Idee wäre, ein Gitter für Tic-Tac-Toe aufzumalen und sie zum spannenden Duell herauszufordern. Wenn sie Dich sympathisch findet und Humor hat, wird sie auf so eine kreative Nummer sicher gerne einsteigen. Und die nervigen Leute um euch herum bekommen gar nichts von der Sache mit.

 

#16 Helfersyndrom und „Therapeuten-Modus“ bei „guter Freundin“ ablegen

Was meine ich mit dieser komischen Überschrift? Ganz einfach: Viele Männer stellen ihre eigenen Bedürfnisse hintenan und tun alles für die Angebetete – sie reparieren ihren Computer, streichen ihre Wohnung oder fahren ihr Meerschweinchen zum Tierarzt. Und wenn die Frau mal wieder von ihrem Macho-Freund betrogen wurde, hören sie sich stundenlang ihre Probleme in puncto „scheiß Beziehung“ an – bei „Titanic“-Liebesfilmen, Tränen und einem großen Becher Vanille-Eiscreme.

Du ahnst es schon: So ein unterwürfiges Verhalten wirkt auf Frauen nicht besonders anziehend. Wer so weit ist, befindet sich in der Kumpelschiene und wird als beste Freundin behandelt – nicht als Mann… Also, ab heute gilt: Du bist nicht ihr Handwerker, Anwalt oder Psychotherapeut! Erst wenn Du diese übertriebene Nettigkeit ablegst, wird sie Dich als attraktiven Mann wahrnehmen und nicht mehr nur als „guten Freund“.

 

#17 Körperkontakt mit Daumencatchen oder Handlesen

Körperkontakt kann man auch ganz spielerisch aufbauen. Halte ihr zum Beispiel beim Date die Faust mit Daumen nach oben hin und frage sie: „Hey, wie wär’s mit einer Runde Daumencatchen?“ Die ernste Variante: Nimm ihre Hand und sage ihr, dass Du mit Handlesen ihre Zukunft vorhersagen wirst. Falls Du diese Form der Wahrsagerei noch nicht beherrschst, solltest Du sie lernen. Wir Menschen sind von allem fasziniert, was mit Themen wie Magie und Übersinnlichem zu tun hat, auch wenn wir es als „rationale“ Denker nicht immer zugeben wollen. So erzeugst Du ein Kribbeln bei ihr!

 

#18 Nicht voreilig Getränke ausgeben oder teure Geschenke machen

Mann gibt Geschenk beim Dating

Die meisten Typen, die ich gesehen habe, sind viel zu unterwürfig und stellen ihre Halbgöttinnen auf ein Podest. Sie halten ständig ihre Geldbörse auf, weil sie unbedingt eine Freundin finden möchten. Ich sehe oft die Kerle in der Disco, wie sie den Mädels reihenweise Getränke ausgeben. Doch am Ende des Abends sind sie trotzdem allein… Beim Date bezahlen viele Typen das Essen oder bringen einen teuren Strauß Rosen mit, der jeden Blumen-Allergiker in die Flucht schlagen würde.

Wir alle haben von Eltern und Lehrern gehört, dass wir Frauen auf Händen tragen sollen. Doch merke Dir eins: Mache einer Frau niemals ein Geschenk, nur um Dir ihre Liebe zu „erkaufen“. Die Damen merken schnell, wenn Du ein unterwürfiger Kerl bist, der sich ausnutzen lässt alles für sie tut, nur um sie für sich zu gewinnen. Du kannst ihr eine kleine Aufmerksamkeit geben, wenn sie sich beim näheren Kennenlernen als wahre Traumfrau erwiesen hat, und wenn die milde Gabe wirklich von Herzen kommt!

 

#19 Einen Single-Kurs in der Tanzschule besuchen

Ich habe mal den Spruch gehört: Tanzen ist Sex in der Vertikalen. Da ist etwas Wahres dran, wie ich selbst bei diversen Tanzstunden erfahren durfte. Melde Dich deshalb in der Tanzschule an, um eine Freundin zu finden! Keine Angst, es gibt auch spezielle Single-Anfängerkurse mit Frauen, die mindestens genauso unbeholfen übers Parkett stolpern wie wir Jungs. Der riesige Vorteil: Beim gemeinsamen Tanz kommst Du der Frau sofort nahe. Wenn es beim Salsa oder Tango knistert, kannst Du sie auch zu einem „Kaffee danach“ bitten…

 

#20 Ein aktives Leben führen und im Alltag ganz nebenbei Frauen ansprechen

Ich merke es immer wieder: Viele gute Männer sind von ihrem langjährigen Single-Dasein ganz entmutigt und haben sich weit in ihr Schneckenhaus zurückgezogen. Statt Gelegenheiten zum Flirten aktiv zu suchen, sitzen sie zu Hause auf der Couch, arbeiten sich im Büro den Rücken krumm oder begießen ihren Frust jedes Wochenende mit einem großen Glas Bier. So lernen sie natürlich kaum Frauen kennen.

Gib Dich bitte nicht auf! Ich glaube, dass Du ein großartiger Mann bist und leicht eine Freundin finden kannst, wenn Du Dich auf die Suche begibst. Du musst Dir selbst nur eine Chance geben. Was meine ich damit? Ganz einfach: Geh viel nach draußen, sei offen gegenüber Menschen im Alltag. Eine kleine Plauderei an der Supermarktkasse oder mit der schönen Bäckereiverkäuferin, der Smalltalk an der Uni – überall gibt es Orte, wo man ganz nebenbei Frauen ansprechen und mit ihnen Spaß haben kann.

 

#21 Bei ihren Freundinnen einen guten Eindruck hinterlassen

Ob Du es glaubst oder nicht: Mädels hören auf das, was ihre besten Freundinnen sagen und legen größten Wert auf ihr Urteil. Wenn der Girlie-Freundeskreis (einschließlich ihrer männlichen Freunde) also der Meinung ist, dass Du unsympathisch bist und nicht zu der Lady passt, ist jede Mühe vergeblich. Mache Dich also bei ihren Freundinnen beliebt! Diese werden dann ihre Freundin sogar darin bestären, endlich mit Dir eine Beziehung einzugehen. Eine bessere Verkupplungs-Aktion gibt es nicht!

 

#22 Endlich mit der Ex-Freundin abschließen – auf zu neuen Ufern!

Viele männliche Singles machen sich auf die Suche, obwohl sie noch gar nicht über ihre Ex-Freundin hinweg sind. Wie sollen sie so eine neue Partnerin finden? Die neue Kandidatin wird dann automatisch mit der Verflossenen verglichen und kann der Ex-Flamme natürlich nicht das Wasser reichen. Schließe also endgültig mit Deinen Altlasten ab. Auch beim Dating sollte das Thema Ex-Freundin natürlich tabu sein!

 

#23 Zu guter Letzt: Nicht zu krampfhaft nach einer Freundin suchen

Ich weiß, Du willst unbedingt eine Freundin finden und investierst viel Zeit und Mühe in dieses Ziel (sonst hättest Du meinen Artikel nicht bis zum Ende gelesen). Und genau hier liegt bedauerlicherweise oft das Problem:

Wenn Jungs schon sehr lange Single sind, fangen sie oft an, krampfhaft nach einer Beziehung zu suchen. Auf Frauen wirkt dieses Verhalten aber sehr verzweifelt und abschreckend. Sie haben sehr feine Antennen und spüren genau, ob der Mann beim Anbändeln locker ist oder bedürftig erscheint. Gehe die Partnersuche deshalb gelassen an und konzentriere Dich auch auf Hobbys und Freunde, um Frauen nicht zum Mittelpunkt Deines Lebens zu machen.