bekannt aus

Frauen richtig anschreiben – die besten Tipps und Beispiele fürs erfolgreiche Online-Dating

Frauen anschreiben im Internet

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Ob Facebook, Lovoo oder Badoo: Wir Männer fragen uns oft, wie wir Frauen bzw. Mädchen im Chat richtig anschreiben sollen. In diesen Artikel habe ich die besten Tipps fürs Online-Dating extra für Dich zusammengestellt – vom Profil ausfüllen über die erste Nachricht bis zu den perfekten Antworten. Auch Beispiele werde ich Dir einige geben, die Du sofort verwenden kannst.

 

Meine Frage als Teenie: Wie kann ich Mädchen richtig anschreiben?

Als ich noch ein junger Kerl war, kam das Internet gerade heftig in Mode – und damit natürlich auch das Online-Dating. Ich stellte mir die brennende Frage: Wie kann ich bloß Mädchen richtig anschreiben? Probieren geht über studieren, dachte ich, und machte meine ersten Gehversuche. Das Ergebnis war allerdings dürftig, denn von den Mädels kamen im Chat nie richtige Antworten.

Wie auch? Mein Profil war grottig, meine Nachrichten einfallslos und eigentlich wusste ich nie, welche Antwort ich den Frauen schreiben sollte. Zum Glück habe ich im Laufe der Jahre dazugelernt und weiß heute im Jahr 2017 ziemlich gut, wie man Frauen beim Online-Dating erfolgreich anschreiben kann. Egal ob Facebook, Lovoo oder andere Singlebörsen und Apps: Ich verrate Dir meine besten Tipps für die Suche nach der Liebe!

 

Wie schreibe ich eine Frau an? 13 Tipps für Dating-Apps und Singlebörsen

Als ich damals mit dem Online-Dating anfing, gab es all die tollen Flirt-Apps noch gar nicht. Es gab ja noch nicht mal Smartphones… man saß vor einem klobigen Röhrenmonitor und surfte auf pixeligen Chat-Seiten, die lahm waren wie eine Schnecke. Aber was reden wir von früher! Schätze Dich glücklich: Heute im Jahr 2017 gibt es Facebook, Tinder, Lovoo und andere Flirt-Apps und Portale, die das Anschreiben von Frauen eigentlich ganz einfach machen. Los geht’s!

 

1. Vor der ersten Nachricht: Profil richtig ausfüllen

Wenn der Frau Deine erste Message wirklich gut gefällt, kannst Du davon ausgehen, dass sie neugierig wird und erst mal Deine Seite genauer unter die Lupe nimmt. Wenn ihr diese nicht zusagt, klickt sie gelangweilt wieder weg und jede noch so tolle Nachricht von Dir landet in ihrer virtuellen Mülltonne… kein Interesse, Game over! Deshalb ist es wichtig, dass Du Dich in Deinem Profil ansprechend präsentierst.

Die goldene Regel: Gestalte Deine Seite individuell und aussagekräftig! Lade mindestens 3 Bilder hoch, die Dich in spannenden Situationen zeigen – zum Beispiel bei einer Party (natürlich keine hässlichen Saufbilder!), mit Freunden am Strand oder beim Skifahren. Schreibe auch einen interessanten Profiltext, in dem die Frau das Wichtigste über Deine Hobbys, Vorlieben, Lebenseinstellung und die Erwartungen an die zukünftige Partnerin erfährt. Sei kreativ, außer langweilig sein ist alles erlaubt!

 

2. Das absolute No-Go: Ein langweiliges „Hey, wie geht’s“!

Frau liest langweilige Nachricht

Eine gute Freundin hat mir neulich ihren Posteingang in der Singlebörse gezeigt und meine schlimmsten Befürchtungen wurden wahr: Auch im Jahr 2017 versuchen Männer noch immer, Frauen mit billigen Massenmails zu begeistern. Frauen bekommen zu 95 % Nachrichten wie: „Hey, alles klar bei dir?“ oder „Hallo, du siehst echt süß aus!“ Von solchen langweiligen Anbagger-Versuchen und Komplimenten haben Mädels echt die Schnauze voll.

Aber wie wäre es, wenn Du nicht zu den 95 % der einfallslosen und schleimigen Männer gehörst, die sich im Internet zuhauf tummeln? Gerade weil die Konkurrenz in Singlebörsen bzw. Dating-Apps unheimlich groß ist, musst Du es schaffen, Dich interessant von der grauen Masse im World Wide Web abzuheben. Ich zeige Dir in diesem Artikel, wie das geht!

 

Beantworte die Fragen und ich schenke Dir ein Leben voller Frauen!

Umfrage Paar
Schritt 1 von 3

Was ist Dein Ziel im Umgang mit Frauen?

Ich möchte eine ganz spezielle Frau erobern
Die richtige Traumfrau zu finden ist mein größtes Ziel
Viele heiße Nächte mit tollen Frauen zu verbringen

3. Das Profil der Frau genau unter die Lupe nehmen

Die meisten Männer machen den Fehler, völlig unüberlegt eine Nachricht abzufeuern, sobald ihnen auf dem Profilbild eine süße Frau entgegenlächelt (oder ihre Brüste entgegenstreckt). Bevor Du auch nur einen Buchstaben in die Tasten kloppst, solltest Du Dir zu allererst das Profil dieser heißen Lady gut anschauen. Klicke Dich durch ihre Bildergalerie und lies auch ihren Beschreibungstext sowie alle weiteren Angaben zur Person gründlich durch.

Achte auf folgende Dinge:

  • Was tut sie auf den Bildern? Erkennst Du einen spannenden Urlaubsort, ein tolles Hobby, ein süßes Haustier etc.?
  • Siehst Du auf den Fotos ein seltsames Detail im Hintergrund?
  • Trägt sie ein interessantes Kleidungsstück, Schmuck etc. auf dem Bild?
  • Nennt sie im Profiltext irgendeinen spannenden Beruf, Hobbys, „Lebensweisheiten“, Vorstellungen von Liebe etc.?

 

Merke Dir diejenigen Aspekte, die DICH besonders interessieren! Denn hieraus kannst Du ein Gesprächsthema entwickeln, das nicht bloß langweiliger Smalltalk ist, sondern bei dem Du mitreden kannst und das euch beide auf eine gemeinsame Wellenlänge bringt.

 

4. Die erste Nachricht: persönlich und perfekt auf die Frau zugeschnitten!

Jetzt, da Du ihr Profil genau kennst, bist Du auch in der Lage, eine persönliche Mail zu verfassen. Greife Dir beim Anschreiben ein Thema heraus, das Dir beim Schnüffeln auf ihrer Seite besonders ins Auge gestochen ist.

Hier ein paar Beispiele, worauf Du sie ansprechen kannst:

  • Hey, du hast ja einen süßen Hund auf dem Bild… Kann der auch Männchen machen oder sonst irgendwelche Kunststücke?
  • Hi, das auf dem Foto muss Florenz sein. Bist du auch im Palazzo Pitti gewesen? Dort gibt es viele spannende Ausstellungen.
  • Dieser Gartenzwerg im Hintergrund ist ja wirklich putzig… Wie kommt man auf die Idee, sich so ein Ding in den Garten zu stellen?

 

So sehen die Frauen, dass Du ihre Profile wirklich gelesen hast, statt wahllos Nachrichten an tausende Damen zu schicken. Die Chance, eine Antwort zu bekommen, steigt damit rapide.

 

5. Ein bisschen frech sein, Humor und Ironie schadet nie

Frau beim Online-Dating

Viele Männer sind beim Online-Dating viel zu brav und übergießen die Frau mit Komplimenten. Hier kannst Du Dich ebenfalls von der breiten Masse abheben, indem Du Dir die unterwürfigen Komplimente verkneifst und sie beim Anschreiben ein bisschen neckst.

Beispiele für so einen frechen Kommentar sind:

  • Hey, du schaust aber verkniffen auf dem Bild mit dem Strand. Hat dir da gerade ein Krebs in den dicken Zeh gebissen? :-P
  • Interessante Nachttischlampe da auf dem Foto. Gibt’s die auch in stilvoll? :-P
  • Du machst Ballett in deiner Freizeit? Hoffentlich wirst du nicht so eine strenge Ballettlehrerin mit Dutt, die ihre Schülerinnen quält. :-P

 

Damit zeigst Du Dich nicht nur von Deiner humorvollen Seite, sondern forderst die Lady heraus. Du bist für sie nicht so leicht zu haben, sondern sie muss sich Dir gegenüber erst beweisen. Funktioniert nicht? Doch! Frauen lieben solche Spiele beim Flirten!

 

6. Soll ich Smileys und Chat-Kürzel verwenden?

Wenn Du eine freche Nachricht schickst wie soeben beschrieben, kannst Du ruhig einen Smiley verwenden :-) Dann sieht sie, dass Du Deinen Spruch humorvoll und nicht böse meinst. Ansonsten solltest Du aber beim Anschreiben von Frauen auf Smileys / Emojis verzichten. Gleiches gilt für Chat-Kürzel wie *lol*, *omg* oder *btw*. Damit wirkst Du nicht cool, sondern eher wie ein nerdiger Internet-Junkie, der den ganzen Tag vorm PC hängt.

 

7. Offene Fragen stellen für ausführlichere Antworten

Es ist eigentlich eine altbekannte Weisheit, die sich aber noch nicht überall herumgesprochen hat: Fragen, auf die man mit „Ja“ oder „Nein“ antworten kann, solltest Du am besten vermeiden, denn so lädst Du die Damen zur Einsilbigkeit ein. Stelle den Frauen lieber offene W-Fragen beim Anschreiben – also Fragen, die mit Wörtern wie Was, Warum, Wie etc. anfangen.

Hierzu einige Beispiele:

  • Statt: Oh, ich sehe, du fährst gerne Inline-Skater?
  • Besser schreiben: Was begeistert dich am Inliner fahren?
  •  

  • Statt: Hörst du gern Heavy Metal?
  • Besser schreiben: Was war dein tollstes Konzert, an das du dich zurückerinnerst, und warum?
  •  

  • Statt: Ich sehe, du arbeitest im Tierheim?
  • Besser schreiben: Warum engagierst du dich so stark für das Wohl der Vierbeiner?

 

So steigen die Chancen, dass Du ausführlichere Antworten von der Frau bekommst und euer Gespräch tiefgründiger wird.

 

8. Insider verwenden, um schnell Vertrauen aufzubauen

Gemeinsame Hobbys und Interessen schaffen eine tiefe Verbindung zwischen Menschen. Das kannst Du nutzen, indem Du ihr beim Anschreiben von Anfang an zeigst, dass Du ihre Leidenschaften teilst. Nehmen wir einmal an, sie ist großer Fan der beliebten Horror-Serie „The Walking Dead“, ebenso wie Du. Dann schreibst Du ihr folgenden Kommentar:

Lucille ist wirklich ein böses Mädchen :-)

Was die Serien-Insider wissen: Lucille ist keine Frau, sondern der Name des mit Stacheldraht umwickelten Baseball-Schlägers, den einer der verrücktesten Bösewichte in dieser postapokalyptischen Zombie-Welt schwingt. So habt ihr sofort ein gemeinsames Gesprächsthema. Das funktioniert natürlich auch mit Themen wie Sport, Musik, Urlaub und mehr.

 

9. Frauen kreative Spitznamen geben und eine Rolle zuweisen

Eine weitere tolle Idee zum Anschreiben von Frauen sind kleine Rollenspiele, bei denen Du ihr auch charmante Spitznamen verpassen kannst. Sie gibt zum Beispiel an, dass sie als Sekretärin arbeitet? Dann kannst Du sie darauf ansprechen und ihr schreiben:

Good Morning, Miss Moneypenny! Haben Sie heute für Mr. Bond schon Tee gekocht? Er wird bald von seinem Einsatz zurückkommen.

Wenn sie (guten) Humor hat, steigt sie auf diesen Witz ein. Vielleicht nennt sie Dich ja auch bald ihren James Bond…

 

10. Wenn Du mal gar nicht weißt, was Du ihr schreiben sollst

Das waren jetzt alles Beispiele, wo die Frau ein gut ausgefülltes Profil hat, das genug Vorlagen für eine erste Nachricht liefert. Doch was tun, wenn auf ihrer Seite gähnende Leere herrscht? Viele Damen scheinen es leider nicht nötig zu haben, viel Mühle in ihren Online-Auftritt zu investieren, da sie sowieso mehr als genug Mails in ihren Posteingang bekommen. Natürlich kannst Du diese Ladys links liegen lassen… Wenn Du solche Frauen trotzdem anschreiben willst, mache genau das in Deiner Mail zum Thema, natürlich ohne beleidigend zu sein.

Hier ein paar Beispiele:

  • Du wirkst nett, aber ehrlich gesagt weiß ich jetzt nicht, wie ich ein Gespräch anfangen soll. Verrate doch mal ein bisschen was über dich.
  • Deine Seite ist so auffällig leer… du scheinst Geheimnisse zu lieben.

 

Mit solchen Sätzen lockst Du sie ein wenig aus der Reserve. Wenn sie allerdings wortkarg und langweilig bleibt, solltest Du nach kurzem Schriftwechsel den Kontakt abbrechen.

 

11. Ein großartiges Gespräch im Chat aufbauen

Ein interessantes Gespräch baust Du auf, indem Du auf jede ihrer Nachrichten eingehst und das Geschriebene weiter vertiefst. Sprich auch verschiedene Themen an, die sich wieder auf ihr Profil beziehen. So lernst Du sie umfassender kennen. Löchere die Frau aber nicht nur mit Fragen, sondern gib ihr die Gelegenheit, auch etwas über Dich persönlich zu erfahren. Dies erreichst Du, indem Du Deine Frage an sie mit einem Statement über Dich verknüpfst.

Beispiele hierfür sind:

  • Was war dein schönster Urlaub? Ich wandere gerne in den Bergen, schaue mir aber gerne auch mal Städte mit gotischen Kathedralen an.
  • Findest du es nicht seltsam, dass so viele Menschen Katzen haben? Ich mag Hunde viel lieber, mit denen kann man Gassi gehen und sie bewachen auch das Haus.
  • Oh, du spielst Geige? Ich habe jahrelang Schlagzeug in einer Band gespielt, wir sind sogar mal in Prag aufgetreten.

 

Wenn Du beim Chatten mit Frauen noch besser sein willst, baust Du spannende Storys ein, die ihr Interesse wecken. So wie im letzten Beispiel: Sie wird neugierig werden und wissen wollen, in welcher erfolgreichen Musikgruppe Du gespielt hast, die sogar europaweit auf Tour war.

Sofern Du ihr die passenden Steilvorlagen bietest, schreibt sie als Antwort tolle Fragen zurück, auf die Du wiederum antworten kannst… Du siehst, ein Gespräch aufzubauen ist ganz leicht, wenn man auf einer Wellenlänge surft.

 

12. Nicht zu schnell auf die Nachricht von Frauen antworten

Auch wenn es Dich in den Fingern juckt, solltest Du nicht sofort auf jede Message antworten, sondern ein paar Stunden oder sogar einen Tag vergehen lassen. Ja, Du hast richtig gelesen! Warum, dürfte auch klar sein: Was glaubst Du, welchen Eindruck das bei der Frau erweckt, wenn eine Antwort wie aus der Pistole geschossen in ihrem Posteingang landet? Richtig: Sie denkt, Du sitzt den ganzen Tag vor der Kiste im Internet und hast kein spannendes Leben.

Dazu gehört aber auch, dass Du daraus nicht nur ein berechnendes Spiel machst, sondern wirklich offline gehst und Dich mit etwas anderem beschäftigst. Mache das Online-Dating nicht zum Mittelpunkt Deines Lebens! Die Frau kann außerdem – je nach App bzw. Partnerbörse – sehen, wenn Du trotzdem online bist. Dann weiß sie, dass Deine Verzögerungstaktik mit der späten Antwort nur eine billige Masche ist.

 

13. Nicht zu viel hin und her schreiben, sondern Date vereinbaren

Zum Schluss will ich Dir in diesem Artikel noch etwas ans Herz legen: Ziel ist natürlich nicht das Chatten, sondern das Mädchen persönlich zu treffen. Denn durch Texte, Chats und Bilder lernt man einen Menschen nicht wirklich kennen.

Du solltest dieses Ping-Pong-Spiel mit dem Hin- und herschreiben von Nachrichten deshalb nicht übertreiben, wenn Du ernsthaft eine Freundin finden willst. Am Ende hast Du sonst massig Zeit in den Chat investiert, ohne dass ein Date dabei herauskommt. Leider habe ich die Erfahrung gemacht: Viele Frauen wollen nur chatten, weil sie Selbstbestätigung im Internet suchen. Solche Kandidatinnen solltest Du schnell aussortieren, indem Du spätestens nach der achten Mail ein Treffen vorschlägst.

Und wenn sie Dir ein Nein zu verstehen gibt? Gut! Dann solltest Du den Kontakt abbrechen und anderen Frauen schreiben. Sei froh, dass Du jetzt einen Schlussstrich setzen kannst und nicht weiter Deine Zeit mit ihr verschwendest. Diese Frau wäre wahrscheinlich niemals zu einem Date bereit gewesen und hätte Dich womöglich noch die nächsten 2 Wochen hingehalten.

Aber wenn sie „ja“ schreibt: Glück gehabt! Jetzt könnt ihr euch im realen Leben beschnuppern und beim Kennenlernen schauen, ob es zwischen euch funkt!

Was Du noch tun kannst

Fühlst Du Dich einsam und möchtest endlich eine Freundin? Oder hast Du schon eine tolle Frau kennengelernt, weißt aber nicht, wie Du ihr Herz erobern kannst?

Dann habe ich eine großartige Neuigkeit für Dich!

Mein Name ist Andy Pasion und ich sage immer wieder: „Mit der richtigen Herangehensweise ist es total leicht, eine Freundin zu bekommen. Und dabei ist es total egal ob Du glaubst zu dick, zu unattraktiv oder zu dünn für sie zu sein!“

In meinem (noch) kostenlosen Flirt-Spickzettel erkläre ich Dir alle Schritte, wie Du spielend leicht die Frau in Dein Leben ziehst, die Du schon immer haben wolltest.

Ein kleiner Auszug was Dich in meinem kostenlosen Flirt-Spickzettel erwartet:
Flirt Spickzettel

Sei allzeit bereit zum Flirten - lade den Flirt-Spickzettel bequem auf Dein Handy

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Mit diesen Tipps ist Dein Flirterfolg GARANTIERT

Die #1 Sache, die Du tun musst, BEVOR Du eine Frau überhaupt ansprichst

Erzeuge mit dieser Aussage sofortige Sympathie, indem Du sie zum Lachen bringst

Geheimtipp, mit dem Du die Anziehung zu Dir ins UNERMESSLICHE steigerst

Erschaffe den richtigen Zeitpunkt, um die Frau SOFORT küssen zu können

Trage unten Deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den grünen Button, damit ich Dir in wenigen Sekunden GRATIS meinen Flirt-Spickzettel zusenden kann!

Achtung: Der neue Flirt-Spickzettel ist nur für die ersten 1.000 Interessenten kostenlos. Bisher wurde er über 750 mal heruntergeladen. (Stand: November 2017)