bekannt aus

Frauen im Supermarkt ansprechen: So klappt’s!

Mann flirtet mit Frau beim Einkaufen

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Wenn man(n) zwischen Obst, Konserven und Kühlregal auf „Futtersuche“ geht, läuft einem so manche Schönheit vor den Einkaufswagen. Daher kann ich es gut verstehen, dass Du Frauen im Supermarkt ansprechen willst.

Egal ob sie Kundin oder Kassiererin / Verkäuferin ist:

In diesem Artikel verrate ich Dir, wie das Flirten beim Einkaufen funktioniert.

Ich zeige Dir die Schritte, wie Du als Single-Mann auf charmante Weise ins Gespräch kommst und sie begeisterst, sodass Du am Ende vielleicht sogar ihre Handynummer für ein Date bekommst!

 

Soll man Frauen im Supermarkt ansprechen?

Ich weiß, viele Männer haben eine tierische Angst, beim Einkaufen auf wildfremde Mädels zuzugehen.

Schon bevor wir den Laden betreten, schießen uns allerhand wilde Gedanken durch den Kopf.

 

Aus Schüchternheit grübeln wir über Fragen wie:

  • „Gehört sich sowas überhaupt?“
  • „Wollen Frauen im Alltag angesprochen werden? Und wenn ja, wie?“
  • „Was, wenn sie mir einen Korb gibt?“
  • „Was sollen die anderen Leute im Geschäft von mir denken?“

 

Dass Du davor zurückschreckst, sie so direkt anzusprechen, kann ich bestens nachvollziehen. Ich war früher genauso…

Außerdem fällt es schüchternen Männern so schon schwer genug, mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen.

Damit meine ich Situationen wie auf der Straße, im Beruf oder abends beim Feiern…

Aber eine Sache kann ich Dir versichern:

 

Jede Frau träumt insgeheim davon…

…ihren Partner für die große Liebe ganz zufällig im Alltag kennenzulernen! Es ist der Stoff, aus dem die romantischen Hollywood-Filme gemacht sind:

Zwei Fremde stoßen unverhofft mit den Einkaufswagen zusammen oder man rollt dem anderen aus Versehen eine Dose Tomaten vor die Füße.

Dann lächelt man sich an, tauscht Handynummern aus und kommt als Traumpaar zusammen für eine glückliche Beziehung…

So eine Story erzählt sie ihren Freundinnen viel lieber als sagen zu müssen: „Wir haben uns beim Online-Dating auf Tinder kennengelernt.

Wenn DU dieser „Hollywood-Prinz“ bist, der sich traut, sie anzusprechen, wirkst Du sofort attraktiv und hast einen riesen Stein bei ihr im Brett.

Einfach weil Du großen Mut zeigst und erfrischend anders bist als die anderen Männer!

 

Flirten beim Einkaufen: 6 Schritte bis zum Date!

Mann beobachtet Frau beim EinkaufHier möchte ich Dir einen kleinen Plan mit Tipps an die Hand geben, wie Du bei Deiner täglichen Shopping-Tour im Supermarkt Frauen ansprechen und erobern kannst.

Es ist eine Checkliste, die sicherlich genauso wertvoll ist wie Dein Einkaufszettel… :-)

 

1. Die richtige Uhrzeit abpassen

Die große Liebe finden? Wie so oft im Leben ist auch hier das Timing von großer Bedeutung.

Wenn Du als Mann eine süße Kassiererin / Verkäuferin ansprechen willst, solltest Du das immer dann tun, wenn im Geschäft wenig los ist (mehr Tipps dazu: siehe unten!).

Auch sonst ist ein überfüllter Supermarkt eher störend beim Flirten und Kennenlernen – gerade in Filialen, wo die Gänge schmal sind.

Leute drängeln dann mit ihren Einkaufswagen vorbei oder schieben Dich zur Seite, um an die Butter im Regal heranzukommen.

Besonders bei kleineren Läden empfehle ich Dir deshalb, zum Anbändeln nicht gerade zu den Stoßzeiten einzukaufen.

In sehr großen Supermärkten, wo sich die Menschenmassen stark verteilen, kannst Du natürlich auch zu belebteren Zeiten auf „Beutezug“ gehen.

Grundsätzlich gilt:

Je mehr Menschen unterwegs sind, desto höher ist die Chance, auf attraktive Frauen zum Ansprechen zu treffen. Logisch. Wäge also ab, was für Dich am günstigsten ist!

 

2. Nicht warten, bis sie guckt und lächelt!

Es gibt immer noch Männer, die so lange abwarten, bis die Frau Interesse bekundet und ihnen eine eindeutige „Einladung“ schickt.

Damit meine ich Flirtsignale wie Blickkontakt und lächeln…

Warte niemals auf solche indirekten Aufforderungen. Schon gar nicht beim Einkaufen!

Der Grund: Die meisten Kunden sind hier so damit beschäftigt, ihr Essen in den Einkaufswagen zu raffen, dass sie für Dich gar kein Auge haben.

Auch Mitarbeiterinnen sind normalerweise abgelenkt, von Arbeiten wie dem Einräumen der Waren.

Deine Angebetete wird somit auf die Regale und Verpackungen blicken, aber kaum auf Dich.

Wenn Du auf ihre Signale wartest, wirst Du also in Deiner Ecke versauern wie die Milch von vor drei Wochen.

Du musst daher sofort auf die fremde Schönheit zugehen, sobald sich eine günstige Gelegenheit bietet – egal ob Du ihr (positiv) aufgefallen bist oder nicht.

 

3. Die Frau richtig ansprechen

In anderen Artikeln habe ich Dir schon erklärt, wie Du Frauen ansprechen kannst, auch wenn Du im Alltag flirten willst.

Hier werde ich es Dir nochmal speziell für die Situation im Supermarkt erklären.

Gelegenheiten zum Kennenlernen gibt es genug, egal ob auf dem Parkplatz, an den Regalen oder beim Anstehen an der Kasse…

Du solltest bei Deiner Kontaktaufnahme immer eine Frage stellen, die zur konkreten Situation passt:

  • Vor dem Supermarkt: „Hey, kannst du zufällig 5 Euro wechseln? Ich brauch eine Münze für den Einkaufswagen…“
  • Am Gemüse- / Obststand: „Meinst du, die Tomaten hier sind noch frisch? Wollte einen Salat machen.“
  • Am Regal: „Du musst dich ja sehr strecken… soll ich dir helfen, das von da oben runterzuholen?“
  • Überall im Geschäft (auch zur Angestellten): „Weißt du, wo ich hier die Gewürze finde? Die haben das gut versteckt hier :-)“
  • Am Kühlregal: „Was meinst du, welcher dieser beiden Joghurts schmeckt besser?“
  • Bei den Spirituosen: „Ich suche noch einen leckeren Tropfen für ne gute Freundin als Geschenk… kannst du mir was empfehlen?“
  • An der Kasse: „Möchtest du vorgehen? Du hast ja nur zwei Teile…“ ODER: „Mensch, das dauert ja heute mal wieder lange hier…“

 

Der Vorteil: Die meisten Frauen werden auf solche harmlosen Fragen bereitwillig antworten, so dass Du ganz locker ins Gespräch kommst.

Das Korb-Risiko ist also äußerst gering!

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

4. Unterhaltung und Flirt in Gang bringen

Wenn Du die Frau erfolgreich angesprochen hast, musst Du natürlich am Ball bleiben und ein Gespräch ans Laufen kriegen.

Aber wie kannst Du jetzt am besten beim Einkaufen flirten?

Du solltest direkt an euren Gesprächseinstieg anknüpfen und die „spannenden“ Einkäufe zum Thema machen:

  • „Ich sehe, du kaufst Ingwer? Was kochst du denn damit Schönes?“
  • „Ernährst du dich vegetarisch? Warum?“
  • „Oh, du machst einen Schoko-Pudding? Ich komme zum Essen bei dir vorbei!“ (bitte im humorvollen Tonfall sagen)
  • „Du machst wohl Großeinkauf für die Familie?“ (um herauszufinden, ob sie Single ist)

 

Kleine Hilfe: Wirf einen Blick in ihren Einkaufswagen… dort drin liegen die Gesprächsthemen haufenweise!

Auf ihre Antworten kannst Du dann weiter eingehen und unterhaltsamen Smalltalk führen.

 

5. Euer Gespräch weiter vertiefen

Wenn Themen wie „Kochen, Essen und Ernährung“ buchstäblich durchgekaut sind, solltest Du mit einer Frage auf andere Gesprächsthemen wechseln:

  • „Und was machst du sonst so, wenn du nicht gerade in der Küche stehst und Salat schleuderst?“
  • „Was treibst du sonst so, wenn du nicht gerade wildfremde Männer im Supermarkt ansprichst? :-)“

 

Necke die Frau immer ein bisschen auf scherzhafte Weise (so wie im letzten Satz)!

Und erzähl im nächsten Schritt auch etwas über Dich persönlich für ein gelungenes Gespräch! So bekommt sie einen Eindruck davon, was für ein Mann Du bist – und ob sie sich eine Beziehung mit Dir vorstellen kann.

 

6. Ihre Nummer holen und Date vereinbaren

Ihr versteht euch gut? Sie hat auch Interesse an Dir? Super! Es hat sich offenbar gelohnt, die Frau im Supermarkt anzusprechen.

Jetzt willst Du sie natürlich wiedersehen und noch besser kennenlernen.

Stelle aber niemals einfach nur eine Frage wie „Hey, wollen wir mal Nummern tauschen?“

Um ihre Handynummer zu bekommen, solltest Du dies mit einer gemeinsamen Unternehmung begründen:

  • „Hey, wir scheinen denselben Geschmack zu haben, was gute Küche angeht. Lass uns doch gemeinsam mal zum Italiener essen gehen. Gib mir am besten einfach mal deine Nummer, dann klären wir alles in Ruhe in WhatsApp…“
  • „Du gehst auch gern ins Museum? Da ist ne interessante Ausstellung am Wochenende, hast du Lust mitzukommen? Wir bleiben am besten in Kontakt, indem wir kurz Handynummern tauschen.“

 

Wenn sie Dich bis hierhin sympathisch findet, stehen die Chancen gut, dass sie jetzt begeistert antworten wird und „JA“ sagt zum Date!

 

Kassiererin / Verkäuferin ansprechen und flirten

Mann überlegt, Verkäuferin anzusprechenViele Single-Männer fragen mich nicht nur, wie sie fremde Frauen im Supermarkt ansprechen können, die Kundinnen sind. Sie wollen auch wissen, wie sie mit Kassiererinnen und Verkäuferinnen in Kontakt kommen.

Daher will ich Dir kurz noch ein paar Regeln und Tipps mit auf den Weg geben.

Für Mitarbeiterinnen sind die meisten Situationen extrem ungünstig zum Flirten:

  • Ihr Chef oder andere Kunden könnten sie dabei beobachten, was ihr sehr peinlich ist.
  • Sie muss unter Zeitdruck kassieren, bedienen, Regale einräumen etc.

 

Im normalen Alltagsgeschäft wird sie kaum offen sein für einen heißen Flirt.

Du willst trotzdem solche Frauen im Supermarkt ansprechen? Dann solltest Du das NUR dann tun, wenn im Laden (fast) nichts los ist!

Zum Beispiel abends, kurz bevor sie die Pforten des Konsum-Tempels schließen.

Da nicht viel Zeit bleibt, darfst Du nicht herumeiern, sondern musst relativ schnell Dein Interesse offen zeigen.

Sobald die Luft rein ist, gibt es zwei Möglichkeiten für Dich als Mann:

 

Option 1: Gib ihr Deine Nummer!

Die schnellste und unauffälligste Variante: Du gibst ihr freundlich lächelnd einen Zettel, auf dem Deine Handynummer steht.

Damit die Aktion nicht zu verzweifelt wirkt, solltest Du noch einen neckischen Spruch dazu schreiben:

Ich hoffe, du bist nach Dienstschluss noch genauso sympathisch :-)

Jetzt liegt es an ihr, sich bei Dir über WhatsApp zu melden. Falls sie das nicht tut: Keine Antwort ist auch ne Antwort, leider!

Aber Du weißt ja jetzt, wie es geht und kannst Dein Glück bei der nächsten schönen Angestellten versuchen…

 

Option 2: Triff sie nach Feierabend!

Wenn die Lage entspannt ist und kein Chef oder Kunde in der Nähe herumturnt, kannst Du auch ein kurzes Gespräch mit ihr führen.

Um die Frau anzusprechen, sage zu ihr so etwas wie:

Wirklich langer Tag heute, aber zum Glück ist ja gleich Schluss, oder?

Dann führst Du ein bisschen Smalltalk und fragst mutig:

Wann hast du denn Feierabend? Ich würde dich gerne kennenlernen. Hast du Lust, gleich draußen um die Ecke noch ein bisschen weiter zu quatschen?

Wenn sie zustimmt, verlagerst du das Gespräch einfach nach draußen, wo ihr nicht der Chef im Nacken sitzt.

Hier wird sie sich wesentlich wohler fühlen… und vielleicht klappt es dann ja auch mit heißen Flirts, Liebe und Beziehung!