bekannt aus

Frauen im Schwimmbad ansprechen oder am Strand: So geht’s!

Mann und Frau sitzen am Beckenrand im Schwimmbad

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy

Wenn Du in der warmen Jahreszeit im Freibad, am See oder am Strand bist, ist nicht nur das Wetter schuld, dass Dir richtig heiß wird. Denn überall siehst Du SIE herumstolzieren: attraktive Damen in Bikinis. Ach, was sage ich… Halbgöttinen mit wohlgeformten Brüsten, knackigem Po und endlos langen Beinen.

Als Mann kann ich daher bestens verstehen, dass Du Frauen im Schwimmbad ansprechen und kennenlernen willst. Egal, ob Du nur Sex oder die große Liebe suchst.

Und Deine Chancen stehen ziemlich gut, denn an so einem spaßigen Ort sind die Mädels in bester Urlaubsstimmung und bringen dementsprechend auch jede Menge Flirt-Laune mit.

In diesem Artikel werde ich Dir daher eine simple Anleitung mit 10 Schritten geben, die mein bestes Wissen zum Flirten beinhaltet:

  • wo und wie Du eine Frau im Freibad, am Strand oder am See idealerweise ansprichst, um keinen Korb zu kassieren
  • wie Du sie mit den richtigen Themen in ein unterhaltsames Gespräch verwickelst, damit sie auf Dich steht
  • wie Du ein romantisches Date im Schwimmbad mit ihr bekommst (oder später an einem anderen Ort, wenn ihr euch wiederseht)

Also, reden wir nicht lange um den heißen Brei herum, sondern legen sofort los, bevor Dein Handy-Akku leer ist!

Frauen im Schwimmbad / am Strand ansprechen: 10-Schritte-Plan

Oh man! An einem buchstäblich „heißen“ Sommertag tummeln sich die sexy Ladys im Badeanzug überall – auf den Decken und Liegen, am Kiosk für Eis und Pommes und natürlich im erfrischenden Wasser.

Wir Männer sehen da manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Das heißt: Wir haben gar keinen Plan, wo wir überhaupt anfangen sollen, um mit einer Frau in Kontakt zu kommen und sie beim Flirten zu begeistern bis zum Date. Welche Strategie funktioniert im realen Leben?

Und dann ist da natürlich auch die Angst, sich bei so einer Aktion bis auf die Knochen zu blamieren und eine herbe Abfuhr zu kassieren…

Ahhh, Hilfe!

Damit Du nicht so verunsichert bist, habe ich hier einen 10-Schritte Anleitung mit Tipps, wie Du Frauen im Schwimmbad ansprechen und erobern kannst:

1. Frage Deine Freunde, ob sie mitkommen

Freunde sitzen zusammen am StrandZuerst solltest Du zum Handy greifen und mit Deinen Kumpels einen Termin vereinbaren, wann ihr zusammen zum Baden geht. Starte die Unternehmung nicht allein, sondern mit mindestens einem Wingman!

Warum Deine Jungs beim Flirten eine gute Hilfe sein können, hat mehrere Gründe:

  • Es ist üblich, mit Freunden zusammen ins Schwimmbad, an den See oder an den Strand zu gehen. Tust Du dies alleine, könntest Du wie ein komischer Einzelgänger wirken.
  • In der Gruppe erweckst Du den Eindruck, als ob Du einfach nur mit Deinen Kumpels Spaß haben möchtest und nicht gezielt auf Frauenjagd bist.
  • Auch Frauen gehen meistens nicht alleine ins Freibad oder an den Strand, sondern nehmen ebenfalls ihre Freundinnen mit. Lernst Du eine Dame kennen, können sich Deine Kumpels mit ihren Begleiterinnen beschäftigen. So langweilt sich keiner und Du tust ein gutes Werk, weil Du anderen zum Flirt verhilfst und sie indirekt verkuppelst.
  • Bist Du mit Freunden unterwegs, hast Du automatisch mehr Spaß und wirkst auch auf die Frauen lockerer beim Flirten.
  • In der Gruppe fällt das Gespräch leichter und ihr findet mehr Themen, worüber ihr reden könnt.
  • Nach einem Korb können Deine Jungs Dich wieder aufbauen und motivieren, weiterzumachen mit dem Ansprechen.

Wenn absolut niemand Zeit hat, kannst Du natürlich auch alleine in die Badeanstalt oder an den Strand gehen. Dann pack Dir am besten ein gutes Buch ein und wirke wie ein selbstbewusster Mann, der jede Sekunde dieses Badetags Spaß hat!

2. Gut gekleidet und gepflegt auftreten

Ein wirklich gelungener Flirt fängt nicht erst mit dem Ansprechen der süßen Badenixen an, sondern bei Dir zu Hause vor dem Spiegel! Denn wenn Du aussiehst wie vom Seeungeheuer ausgespuckt, haben die Damen sicherlich keine Lust, Dir groß zu antworten.

Hier ein paar wichtige Regeln für Dein Styling:

Achsel- und Rückenhaare sind nicht besonders appetitlich. Entferne diesen „Dschungel“ gründlich, damit die Frauen nicht schreiend davonlaufen, sobald sie die die Haarpracht an den unvorteilhaften Stellen entdecken.

Packe eine zeitgemäße und halbwegs modische Badehose ein, die nicht so wirkt, als hättest Du sie von Deinem Großvater geerbt.

Außerdem haben viele Frauen „Adleraugen“ und werden bereits einen neugierigen Blick auf Dich werfen, sobald Du das Schwimmbad, Seeufer bzw. den Strand betrittst. Damit Du bei ihnen nicht sofort unten durch bist, solltest Du daher auch attraktive Straßenkleidung tragen.

Ein paar coole Sneakers, eine modische kurze Hose und ein gut geschnittenes T-Shirt reichen hierbei vollkommen aus.

Ach ja:

Einen sexy Körper zu haben ist ein kleiner Bonus, da manche Señoritas tatsächlich auf Muskeln und Sixpack stehen beim Mann.

3. Den Picknickkorb oder die Kühltasche packen

Willst Du Frauen im Schwimmbad oder am Strand ansprechen, soll es natürlich nicht bei einem kurzen Wortwechsel bleiben. Ein Traum wäre es doch, wenn die Dame sich noch mit zu Dir auf die Decke setzt und dort Zeit mit Dir verbringt, oder?

So habt ihr direkt schon euer erstes Date im Schwimmbad bzw. am Strand!

Dafür ist es ein gutes Lockmittel, wenn Du einen prall gefüllten Picknickkorb oder eine Kühltasche mit lauter Leckereien dabei hast.

Pack also ein paar wohlschmeckende Fingerfood-Snacks und Getränke ein!

In einem anderen Artikel habe ich schon ausführlich erklärt, was Du alles fürs Picknick-Date brauchst. Dort findest Du auch coole Rezept-Ideen für einfach zuzubereitende Speisen.

Ansonsten gehören natürlich noch die Klassiker ins Gepäck, zum Beispiel Sonnencreme, genug Wasser zum Trinken und Spiele für zwischendurch (Fußball, Federball-Set, Frisbee, ein Kartenspiel und ähnliches).

4. Platz wählen: Der späte Vogel fängt den Wurm

Frau sitzt auf Decke am Strand mit SonnenschirmManche Leute gehen möglichst früh ins Freibad oder an den Strand, wenn es noch leer dort ist. So wollen sie sich die besten Plätze zum Sonnenbaden sichern.

Diese Taktik ist zwar verständlich – aber eine richtig schlechte Idee, wenn Du Frauen im Schwimmbad ansprechen möchtest. Denn Du kannst nicht planen, wer sich in Deiner Nachbarschaft niederlässt und bist dann vom Glück abhängig.

Im schlechtesten Fall landet dann KEINE süße Meerjungfrau im Bikini neben Dir, sondern nur Rentner-Ehepärchen und wilde, mit Wasserpistolen herumspritzende Männergruppen.

Deshalb mein Tipp:

Gehe erst später an den Ort des Geschehens, wenn es einigermaßen voll ist und die Leute schon ihre Plätze gefunden haben. Dann kannst Du in Ruhe schauen, an welcher Stelle eine oder mehrere attraktive Frauen sitzen, die Du gerne kennenlernen möchtest.

Hast Du ein paar nette Mädels ausfindig gemacht beim Rundgang, die vielleicht noch Single sind?

Dann lässt Du Dich mit Deiner Decke direkt neben den schönen Badenixen nieder, um später ganz locker mit ihnen in Kontakt zu kommen.

Aus Höflichkeit kannst Du ja vorher fragen, ob neben ihnen noch frei ist. So hast Du schon den ersten zarten Gesprächsfaden geknüpft und kannst später darauf aufbauen mit einem heißen Flirt!

5. Die Angst vor dem Ansprechen überwinden

Uns Männern passiert es oft, dass wir uns einfach nicht trauen, den ersten Schritt zu machen – aus Angst vor heftigen Körben. Das gilt auch dann, wenn wir Frauen am See, Strand oder im Schwimmbad ansprechen wollen.

Befürchtest Du schon, dass Du den ganzen Tag zögerlich auf der Decke liegst oder durch die Gegend schleichst ohne eine der Schönheiten anzuquatschen?

Dann lass es gar nicht erst so weit kommen!

Denn je länger Du abwartest, desto mehr blockierst Du innerlich – und desto schwieriger wird es, doch noch seine Ansprechangst zu überwinden. Daher mein Tipp: Sprich sofort irgendein Mädel an, sobald Du das Freibad bzw. den Strand betrittst!

Das kannst Du schon am Eingang machen, indem Du der Frau eine x-beliebige Frage stellst, wie zum Beispiel:

„Entschuldige, wo geht es hier zu den Umkleidekabinen? Ich bin heute das erste Mal hier.“

So kommst Du von Anfang an in eine kommunikative Stimmung und lässt Deinen inneren Schweinehund namens „Schüchternheit“ sofort ein Stück schrumpfen.

Grundsätzlich solltest Du bei KEINEM Deiner Ansprech-Versuche zögern, sondern eine attraktive Frau innerhalb von drei Sekunden ansprechen, sobald Du sie erblickst. Am besten mit einem guten Spruch, den Du Dir vorher schon zurechtgelegt hast…

Mit dieser Drei-Sekunden-Methode verhinderst Du, zu viel nachzudenken. Dein Gehirn hat also keine Zeit Dir Ausreden zu liefern, warum Du die hübsche Lady in diesem Moment angeblich nicht ansprechen kannst oder „darfst“. Es ist quasi der Sprung ins kalte Wasser, der verhindert, dass Du innerlich blockierst!

Und übrigens:

Versuche gar nicht erst, einen positiven Blickkontakt aufzubauen, bevor Du sie ansprichst. Erfahrungsgemäß sind die meisten Girls in ihrer eigenen Welt und werden Dich kaum wahrnehmen.

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann…

…dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!

6. Frauen im Schwimmbad / am Strand ansprechen

Bitte frage eine fremde Frau niemals, ob sie Dir den Rücken eincremen kann, wenn Du sie das erste Mal siehst! Männer, die Dir solche Tipps für die Kontaktaufnahme geben, haben absolut keine Ahnung vom Flirten.

Bedenke: Das Mädel kennt Dich bisher null!

Zu diesem Zeitpunkt ist es noch viel zu früh, um so intimen Körperkontakt herzustellen und sich gegenseitig die glitschige Sonnencreme in den Rücken einzumassieren.

Dumme Anmachsprüche sind ebenso tabu, außer Du willst eine Ohrfeige ernten.

Auch solltest Du ihr zur Begrüßung keine Pommesschale oder Eiscreme unter die Nase halten, die Du extra für sie gekauft hast. Diese Geste ist zwar nett, wirkt aber so unterwürfig wie der berühmte Blumenstrauß als Geschenk beim ersten Date.

Und die Frage: „Hey, bist du öfter hier?“ ist ungefähr genauso interessant als würdest Du ihr von Deiner Briefmarkensammlung oder letzten Steuererklärung berichten. Auf solche lahmen Fragen wirst Du demzufolge auch keine spannenden Antworten bekommen.

Wenn Du erfolgreich Frauen kennenlernen möchtest, musst Du geschicktere Möglichkeiten zum Ansprechen nutzen:

Strategie A: Thematisiere, was sie dabei hat

Oben habe ich Dir erklärt, dass Du Dich mit Deiner Decke neben eine attraktive Frau platzieren sollst. Hier ist es eine Leichtigkeit, sie auf bestimmte Dinge anzusprechen, die Dir bei ihr auffallen:

  • Oh, das Buch sieht interessant aus. Was liest du denn da?
  • Wo hast du diese Kekse / Bonbons gekauft? Die hab ich noch nie gesehen!
  • Ist das Spiderman auf deinem Handtuch? Du musst ein echter Comic-Fan sein…
  • Was für Musik hörst du da? Klingt interessant.
  • Was für ein Spiel spielst du da am Handy?

Du befürchtest, keine Themen zu finden für eine Gesprächseröffnung?

Sperr die Augen auf und schau genau zu ihrem Platz hin (natürlich ohne sie anzustarren wie ein Psycho). Es gibt fast immer ein paar auffällige Dinge, die sich in einen Anmachspruch verwandeln lassen.

Strategie B: Lass sie auf Deine Sachen aufpassen

Frau beim Picknick hält sich scherzhaft Zitronen vor die AugenEine weitere tolle Möglichkeit besteht darin, sie um einen Gefallen zu bitten. Wenn Du zwischendurch zum Kiosk oder ins Wasser gehst, frage sie freundlich, ob sie auf Deine Sachen aufpassen kann.

Die zwei psychologischen Vorteile hierbei:

Wenn wir unserem Gegenüber einen Gefallen tun, signalisiert unser Gehirn uns automatisch, dass wir diesen Menschen mögen.

Außerdem gibst Du der Dame damit einen großen Vertrauensvorschuss, schließlich könnte sie Dich ja auch beklauen, während Du auf Wanderschaft bist. Dieses Vertrauen führt dazu, dass sie Dir im Gegenzug auch sofort stärker vertraut.

Raffinierter Tipp, oder?

Tatsächlich ist das meine Lieblings-Methode, wenn ich Frauen im Schwimmbad oder am Strand ansprechen möchte.

Bist Du nach einigen Minuten wieder zurück an Deiner Decke, kannst Du sie scherzhaft beschuldigen eine fiese kleine Diebin zu sein:

„Naaaaa meine liebe Kathrin, hast du auch gut auf meine wertvollen Sachen aufgepasst? Da muss ich doch gleich mal gucken, ob noch alles da ist. Na sowas, wo ist denn meine Sonnenbrille?“

Sage sowas aber immer nur mit viel Humor in der Stimme, damit sie Deinen Angriff auch wirklich als Spaß versteht und nicht als gemeine Unterstellung.

Strategie C: Spiele „zufällig“ den Ball zu ihr

Die Frauen, die in direkter Nachbarschaft zu Deiner Decke liegen, haben kein Interesse an Dir? Oder Du nicht an ihnen? Dann musst Du Dich natürlich nicht auf sie fixieren, sondern kannst aufbrechen zu neuen Ufern.

Werde aktiv und ziehe los, statt für den Rest des Tages auf der Decke zu versauern!

Die einfachste Möglichkeit, wenn Du neue Frauen im Schwimmbad oder am Strand ansprechen willst: Schnapp Dir mit Deinen Freunden den Fußball, die Frisbee oder das Federball-Set.

Dann geht ihr irgendwo spielen, wo noch ein bisschen Platz ist für euren Sport.

Und „rein zufällig“ fliegt der Ball, die Frisbee oder anderes Spielgerät genau zu der Decke einer hübschen Frau, auf die Du ein Auge geworfen hast.

Sei aber bitte vorsichtig dabei! Wenn Du ihr mit dem Fußball voll karacho das Eis aus der Hand schießt oder der Federball ihr ein Veilchen am Auge verpasst, hat sie sicherlich keine große Lust mehr auf ein Kennenlernen mit Dir!

Sie wirft euch lachend den Ball zurück? Kontert Deine Entschuldigung mit humorvollen Antworten?

Dann kann das ein Signal sein, dass sie mitspielen will. Und genau das fragst Du sie dann auch. Gemeinsam Sport bzw. ein Ballspiel zu machen ist eine wirklich gute Methode, um sich ungezwungen kennenzulernen.

Strategie D: Jage an weiter entfernten Orten

Zwei Frauen sitzen auf Liegen im SchwimmbadGrundsätzlich kannst Du einfach mal durchs komplette Schwimmbad oder am Strand entlang laufen und Ausschau halten nach weiteren attraktiven Frauen. Schließlich sind sie überall – auf den Decken und Liegen, am Imbiss, im Wasser…

Lege Dir vorher ein paar passende Sprüche und Themen zurecht, damit Du im entscheidenden Moment nicht sprachlos bist.

Gute Ideen zum Ansprechen der fremden Schönheiten sind Fragen wie diese:

  • Die Melone / das Eis / der Drink sieht aber lecker aus. Wo kann man sowas hier kaufen?“ (am Strand)
  • Hey, du! Ich habe keine Lust, mich hinten anzustellen…bringst du mir ein Eis mit?“ (in der Schlange am Kiosk, während Du ihr etwas Geld in die Hand drückst)
  • Ich schaffe es, länger unterzutauchen als du… wollen wir wetten?“ (im Wasser)
  • Wo kann man denn hier Liegestühle und Sonnenschirme mieten?“ (am Strand)
  • Hey, cooles Tattoo am Arm! Hat das nicht wehgetan, es stechen zu lassen?
  • Na, traust du dich, eine Arschbombe zu machen?“ (am Beckenrand oder Sprungbrett)
  • Sorry, kannst du etwas Geld wechseln? Der Automat da vorne nimmt nur Münzen an…

Oder Du nutzt die oben erwähnte Taktik auch im Wasser und wirfst den Wasserball „aus Versehen“ in ihre Richtung. Dann bittest Du sie, Dir den Ball zurückzuwerfen.

Strategie E: Sachen packen und weiterziehen

Du kommst mit den Frauen auf der Decke neben Dir nicht ins Gespräch? Sie haben anscheinend keine Lust Dir zu antworten, sondern wollen allein die Sonne genießen?

Mein Tipp: Niemand zwingt Dich, den ganzen Tag an demselben Fleck zu bleiben. Du kannst auch einfach Deine Sachen packen und Dich an eine andere Stelle im Schwimmbad bzw. am Strand legen, wo die nächste attraktive Dame in der Sonne brutzelt.

Dort fängst Du dann wieder eine Unterhaltung an, indem Du sie auf Dinge ansprichst, die Dir an ihr auffallen (siehe oben bei Strategie A).

7. Ein interessantes Gespräch aufbauen

Paar am Strand sitzt glücklich zusammen auf dem HandtuchOkay, Du hast den ersten Schritt geschafft und konntest nun eine interessante Frau im Schwimmbad ansprechen. Oder am Strand, wo immer Du auch bist. Und sie hat Dich NICHT sofort verjagt, sondern Dir mit einem freundlichen Lächeln geantwortet.

Wie sollst Du jetzt weiter vorgehen, um einen Flirt in die Wege zu leiten? Und über welche Themen kannst Du reden, damit kein peinliches Schweigen aufkommt?

Falls Du bei einer Sonnenanbeterin stehst, die faul auf ihrer Decke liegt: Bleibe bitte nicht die ganze Zeit stehen, sondern setze Dich kurz neben sie ins Gras bzw. in den Sand. So schaust Du nicht während eurer gesamten Unterhaltung auf sie herab, sondern begegnest ihr buchstäblich „auf Augenhöhe“. Das ist wesentlich angenehmer für sie.

Um ein Gespräch aufzubauen, knüpfst Du einfach weiter an das Thema an, das Du im ersten Satz beim Ansprechen aufgeworfen hast.

Hast Du sie zum Beispiel auf die Frauenzeitschrift in ihrer Hand angesprochen, fragst Du sie, ob sie an die Horoskope glaubt, die darin zu finden sind oder warum sich im Moment so viele Hollywood-Paare wieder scheiden lassen.

Oder Du fängst einen kurzen Smalltalk an, indem Du ein Ratespiel machst: Sie soll versuchen, Deinen Beruf zu erraten und Du rätst anschließend ihren.

Seid ihr an einem Urlaubsort, kannst Du auch wunderbar fragen, welche spannenden Aktivitäten sie bisher unternommen hat. Jeder Mensch, der kein absoluter Stubenhocker ist, kann interessante Erlebnisse aus dem Urlaub berichten.

Ansonsten solltest Du ihr aus meinem Artikel diese spannenden Fragen zum Kennenlernen stellen und die richtigen Gesprächsthemen anschneiden.

Lege Dir am besten vorher ein paar Sätze zurecht, damit keine peinliche Stille entsteht und die Mädels Dir begeistert antworten.

Wichtig ist nur, vom oberflächlichen und langweiligen Smalltalk wegzukommen. Und sei nicht der brave Zuhörer, sondern erzähle auch ein paar Dinge über Dich selbst und necke die Frau spielerisch.

In einem anderen Artikel habe ich ausführlich erklärt, wie man flirtet, wenn man(n) eine Frau erobern möchte.

8. Schnell zum Date auf Deiner Decke überleiten

Wenn das Gespräch gut läuft und die Chemie zwischen euch stimmt, wird es Zeit, die nächste Stufe zu zünden:

Lade die Frau ein, sich mit zu Dir auf die Decke zu setzen! So könnt ihr eure Unterhaltung in Ruhe fortsetzen, die Themen vertiefen und euch (körperlich) näherkommen. Ködere sie damit, dass Du einen Picknickkorb mit kühlen Drinks und leckere Snacks dabei hast. Oder dass Du ein tolles Kartenspiel hast, das sie unbedingt mal mit Dir spielen muss.

Alternativ könnt ihr euch auch im nahegelegenen Imbiss / Strandcafé zusammen an einen Tisch setzen und euch dort eine Portion Pommes mit Kaltgetränken gönnen. Oder ihr holt euch ein Eis.

Das Coole an diesem Tipp ist: Ihr habt jetzt direkt sowas wie ein erstes Date, und das schon nach wenigen Minuten!

Möchte die Frau nicht mit Dir zusammensitzen oder hat sie keine Zeit, zum Beispiel weil sie dringend nach Hause muss oder woanders ihre Freundinnen warten? Dann kannst Du Dir immer noch ihre Handynummer holen und für die nächsten Tage ein Date ausmachen!

9. Charmant Körperkontakt herstellen – mit Sonnencreme

Mann cremt einer Frau am Rand vom Schwimmbecken den Rücken einIhr sitzt nun fröhlich zusammen, versteht euch gut und die Frau sendet Dir typische Flirtsignale im Gespräch? Zum Beispiel lacht sie viel, schaut Dir tief in die Augen oder fährt sich nervös mit den Fingern durch ihre Haare? Bei diesen Anzeichen für Interesse kannst Du auch endlich die Sonnencreme zum Einsatz bringen, um easy Körperkontakt herzustellen!

Sage einfach mitten im Gespräch zu ihr:

„Oh, dein Rücken sieht schon etwas rot aus. Komm, ich creme dich mal eben kurz ein!“

Formuliere das nicht als Frage, sondern sage ganz selbstbewusst, dass Du es tun wirst. Währenddessen holst Du auch schon die Sonnencreme aus der Tasche.

Diese leichte Dominanz steigert die Chance, dass die Señorita sich auf Deinen Vorschlag mit dem Eincremen einlässt.

Wenn ihr das Gefühl Deiner Hände auf ihrem Körper sichtlich gefällt, kannst Du die ganze Aktion auch zu einer wohltuenden Massage ausweiten. Vielleicht wird sie sich ja revanchieren und Dir ebenfalls den Rücken eincremen ;-)

Die ganze Nummer mit dem Eincremen funktioniert nicht? Eine gute Alternative ist es, ihr spielerisch eine Runde Daumenwrestling anzubieten.

10. Nummern tauschen für ein Wiedersehen

Das Ansprechen von Frauen im Schwimmbad oder am Strand hat natürlich nicht nur den Sinn, einen schönen Nachmittag mit Flirten zu erleben. Du möchtest diese Lady wiedersehen auf einem romantischen Sommer-Date, um mit ihr Sex zu haben oder um sie zu Deiner festen Freundin zu machen in einer klassischen Beziehung.

Das gilt auch für einen heißen Urlaubsflirt fernab der Heimat.

Ihr habt euch schon längere Zeit über verschiedene Themen unterhalten und versteht euch wirklich gut? In dem Fall dürfte es ziemlich einfach werden, ihre Handynummer zu ergattern.

Am besten beziehst Du Dich hierbei auf gemeinsame Interessen, die ihr im Gespräch herausgefunden habt.

Angenommen, sie fährt gerne Fahrrad in ihrer Freizeit. Dann kannst Du vorschlagen:

„Hey, ich mache auch total gerne Radtouren. Lass uns doch einfach demnächst mal ein paar Fahrräder schnappen und die Gegend erkunden! Wie wäre es mit Samstagmittag?“

Die Dame freut sich über Deine Idee und stimmt dem Vorschlag zu?

Dann hole Dein Handy aus der Tasche und bitte sie, ihre Telefonnummer einzutippen. Zur Kontrolle klingelst Du dann nochmal kurz bei ihr an, um sicherzugehen, dass Du die richtige Nummer hast.

Später kannst Du dann in WhatsApp mit ihr schreiben und einen konkreten Termin für euer romantisches Date vereinbaren. Und wer weiß, vielleicht wird aus der flüchtigen Badespaß-Bekanntschaft ja die große Liebe!

Welche Tipps Du sonst noch beachten musst…

Du willst jetzt Deine Ängste besiegen und endlich die attraktiven Frauen erobern, die Du wirklich haben willst?

In meinem kurzen Video zeige ich Dir die Abkürzung zum Erfolg:

Avatar

„Anti-Angst-Trick“: So traust Du Dich, JEDE Frau anzusprechen!

Avatar

7 Gesprächs-Vorlagen für unwiderstehliche Anziehung als Mann!

Avatar

Strategie, wie Du sie auf dem Date küsst und ins Bett bekommst!