bekannt aus

Frauen ansprechen in Corona-Zeiten: 10 Tipps zum Flirten!

Mann spricht Frau mit Maske an während Corona

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy

Wer sich als Single-Mann allein fühlt und tolle Frauen kennenlernen will, hat es im Moment wirklich nicht leicht bei der Suche nach der Liebe.

Wegen dem Corona-Virus sind Clubs und Bars zu, Veranstaltungen sind abgeblasen.

Wenn man(n) zum Flirten also nicht auf Online-Dating zurückgreifen will, muss man etwas Mut fassen und im Alltag auf die Masken tragenden Schönheiten zugehen…

Aber Moment mal!

Frauen ansprechend während Corona? Ehrlich jetzt?

Sollte man sowas „Verrücktes“ tun?

Oder handelt man sich da – neben dem „Maulkorb“, den wir im Moment alle tragen müssen – nicht auch einen „Korb“ im Sinne einer Abfuhr ein?

In diesem Artikel will ich Dir erklären, wie verantwortungsvolles Flirten in der Corona-Krise für uns Männer möglich ist.

Am Ende findest Du außerdem noch ein paar Date-Ideen…

Wenn Du meine Tipps richtig umsetzt, musst Du trotz Lockdown nicht allein bleiben und kannst beim Dating vielleicht sogar die Partnerin fürs Leben finden!

Frauen ansprechen in Corona-Zeiten: Geht das?

Schon in „normalen“ Zeiten haben die meisten Single-Männer unheimlich große Ansprechangst. Sie trauen sich kaum, in alltäglichen Situationen auf attraktive Mädels zuzugehen, aus Furcht vor einem Korb.

Klar, dass da die typischen Ängste beim Frauen ansprechen in der aktuellen Corona-Krise umso größer sind.

Wir Kerle machen uns jetzt gerade in der Krise tausende Gedanken, wenn’s ums Kennenlernen geht:

  • Wollen „die Leute“ im Moment nicht einfach nur in Ruhe gelassen werden und für sich allein sein, gerade während dem Lockdown?
  • Fühlt die Frau sich da nicht erst Recht von mir belästigt, wenn ich einfach zu ihr rübergehe und sie anspreche?
  • Hat sie nicht tierisch Angst, sich bei mir mit Corona anzustecken und weicht jedem Kontaktversuch aus? Wird sie mich nicht buchstäblich „meiden wie die Pest“?
  • Wirkt es nicht total komisch, spooky oder albern, fremde Menschen mit Maske anzuquatschen?

Aufgrund meiner Erfahrung beim Flirten kann ich Dir sagen, dass diese Befürchtungen bei der Partnersuche völlig unbegründet sind.

Im Gegenteil: Die Chancen, erfolgreich Frauen anzusprechen stehen im Moment besonders gut.

Du glaubst mir nicht? Dachte ich mir!

Lass es mich Dir erklären:

Grund 1: Viele einsame Frauen sehnen sich nach Kontakt

Mann flirtet mit Frau beim Shopping während CoronaSicher hast Du es schon oft gehört: Durch Corona-Maßnahmen wie Kontaktbeschränkungen und Lockdown fühlen sich viele Menschen einsam – manche sind sozial sogar komplett isoliert.

Das Problem der Einsamkeit trifft natürlich auch die attraktiven Mädels, die zu Hause hocken und keinen Partner haben für Gespräche, intime Nähe und Sex.

Bedenke: Die üblichen Kontaktmöglichkeiten zum Treffen wie Partys, Disco, Stadtfeste, Konzerte, Fitness-Kurse und ähnliche Dinge fallen auch für weibliche Singles weg!

Regelmäßig in alltäglichen Situationen Frauen ansprechen, das ist in Corona-Zeiten deshalb das Gebot der Stunde bei der Partnersuche…so irre es auch klingt.

Meiner Erfahrung nach freuen sich Single-Frauen riesig, wenn Du über Deinen Schatten springst und sie einfach mal beim Einkaufen ansprichst. Einfach weil sie im Moment kaum Männer kennenlernen, sind Dir die meisten einsamen Ladys unheimlich dankbar für Deine Kontaktfreudigkeit.

Voraussetzung ist natürlich, dass Du Dich dabei an die Abstandsregeln hältst und Mundschutz trägst (siehe unten!).

Grund 2: Fast jede Frau hasst Online-Dating

Natürlich ist es in Corona-Zeiten naheliegende Möglichkeit, sich schnell bei Tinder zu registrieren und los zu swipen, um online einen Partner für einer seriöse Beziehung zu finden.

Alles kein Problem…

Die meisten Frauen haben allerdings die Schnauze voll von Flirten und Partnersuche auf Dating-Plattformen.

Dort tummeln sich einfach viel zu viel dubiose (teilweise sogar verheiratete!) Kerle, die nur auf eine schnelle Sex-Geschichte aus sind.

Statt plumper Sex-Angebote auf Tinder & Co. träumen die meisten Mädels davon, ihrer großen Liebe, dem Traumprinzen ganz „zufällig“ beim Einkaufen an der Wursttheke über den Weg zu laufen.

In den Köpfen geistert nun mal das Klischee von einem unverhofften Treffen, so wie die kitschigen Hollywood-Filme es uns vormachen.

Wenn Du Single-Frauen während Corona ansprechen und kennenlernen willst, hast Du also im Alltag beste Chancen. Erfülle den Prinzessinnen diesen Traum!

Grund 3: Kaum ein Mann hat Mut für einen Flirt

Hinzu kommt:

So gut wie alle Single-Männer machen Online-Dating und kloppen sich auf Tinder wie die hungrigen Löwen um die Beute.

Aber Flirten im „realen Leben“? Das traut sich fast kein Kerl, besonders jetzt, in Zeiten der allgemeinen gesundheitsbedingten Vermummung.

Du hast beim Kennenlernen in alltäglichen Situationen also kaum Konkurrenz und hebst Dich für die Frau angenehm aus der grauen Masse ab.

Und: So viel männliches Selbstbewusstsein wirkt beim Ansprechen von Frauen gerade in Corona-Zeiten ungemein attraktiv.

Sei einfach mal anders als die anderen verklemmten Typen, die im Supermarkt nur das Klopapier von den Regalen reißen und dann wortlos wieder nach Hause huschen!

Grund 4: Masken wirken nun sexy beim Flirten

Paar flirtet beim Date miteinander trotz CoronaManchmal fragen Männer mich jetzt auch:

„Hey Andy, kommt das nicht irgendwie total komisch, eine Frau mit Maske anzusprechen?“

Ich sage: NEIN!

Es kann sogar von Vorteil sein, wenn sie nicht sieht, dass Du Dich seit Tagen nicht rasiert hast… :-)

Aber nein, mal im Ernst:

Erstens haben wir Menschen uns im Alltag längst an den Anblick gewöhnt, dass überall in den Straßen und Geschäften die Leute mit Mundschutz herumrennen.

Zweitens weiß Dein Gegenüber ja genau, dass Du dieses lästige Stück Stoff allein schon deshalb trägst, weil Du dazu verpflichtet bist, so wie sie auch, so wie wir alle.

Und drittens wirkst Du damit wie ein verantwortungsbewusster Mann, der die Gesundheit seiner Mitmenschen schützt. Ein Beschützer-Typ eben, der später auch in einer festen Beziehung gefragt ist :-)

Womit wir auch zum wichtigsten Punkt kommen:

Flirten bitte immer NUR mit Maske und Abstand halten!

Ja, es stimmt schon:

Viele Frauen wollen im Moment körperliche Nähe zu fremden Menschen meiden – einfach aus gesundheitlichen Gründen, um sich nicht mit dem Corona-Virus anzustecken.

Auch wenn die Frau nicht zur Risikogruppe gehört, kann es trotzdem sein, dass sie ältere oder vorerkrankte Familienmitglieder hat.

Diese will sie natürlich nicht in Gefahr bringen, indem sie das Virus unwissentlich an sie weiterträgt. Ich denke da zum Beispiel an den Sonntagsbesuch bei der Oma…

Maskenmuffel sind also nicht gefragt beim Flirten!

Ein absolutes No-Go!

Wenn die Lady Angst vor Dir haben muss, weil Du Dich ihr ohne Mundschutz näherst, wird jede Sympathie sofort schwinden, noch bevor Du überhaupt den Mund aufmachen kannst.

Beim Frauen ansprechen in Corona-Zeiten solltest Du daher immer Maske tragen und die empfohlenen 1,5 Meter Abstand zu Deiner Gesprächspartnerin einhalten!

Solange Du Dich an diese allgemein gültigen, von der Politik verordneten Corona-Regeln hältst, wird die Frau in den meisten Fällen auch kein Problem damit haben, von Dir angesprochen zu werden.

Im Gegenteil:

Wie oben beschrieben wird sie sich angesichts der Einsamkeit im Lockdown sogar über Deine Kontaktaufnahme als Single freuen!

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann…

…dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!

10 Tipps zum Frauen ansprechen während Corona

In einem anderen Artikel habe ich Dir bereits erklärt, wie Du Frauen ansprechen kannst, auch im Alltag auf der Straße.

Während Corona solltest Du zusätzlich diese 10 Tipps fürs Flirten beachten:

1. Wo man(n) jetzt Frauen kennenlernen kann

Zunächst stellt sich die Frage: Wie kann man Single-Frauen kennenlernen trotz Corona, wenn man die große Liebe sucht? Zum Glück ist das nicht unmöglich!

Discos und Bars fallen natürlich weg, weil sie während des Lockdowns geschlossen haben, Fitnessstudios eventuell auch.

Eine gute Möglichkeit zur Partnersuche ist daher Online-Dating, wenn Du es mit der richtigen Strategie angehst. Hier auf meinem Blog findest Du viele nützliche Tipps dazu, zum Beispiel wie Du mehr Matches bekommst und erfolgreich Frauen anschreiben kannst.

Ansonsten empfehle ich Dir aber ganz klar, draußen im realen Leben Frauen anzusprechen – trotz Corona.

Denn trotz der ganzen Maßnahmen gibt es weiterhin viele Möglichkeiten, wo man auf hübsche Ladys treffen und mit ihnen in Kontakt treten kann.

Ich denke da zum Beispiel an den Supermarkt und andere Geschäfte, das Shopping in Einkaufsstraßen, Parks, Bahnhöfe und vieles mehr.

2. Besorge Dir eine coole Maske!

Mann trägt lustige Maske mit falschem SchnäuzerNatürlich kannst Du mit dem üblichen 08/15 OP-Mundschutz draußen rumlaufen wie die meisten Männer.

Du kannst aber auch das Beste aus der Situation machen: Wenn wir schon alle Mundschutz tragen müssen, kann er doch wenigstens gut aussehen. Nicht wahr?

Sowieso ist die Alltagsmaske neben der Schutzfunktion längst auch zu einem Mode-Accessoire geworden.

Besorge Dir also eine optisch ansprechende Maske, wenn Du Frauen während Corona ansprechen willst. Damit sorgst Du für einen besseren ersten Eindruck!

Gute Ideen sind zum Beispiel ein elegant wirkender Stoff komplett in Schwarz oder mit coolen Mustern, die farblich perfekt auf Deine Kleidung abgestimmt sind.

Verzichte allerdings auf alberne, kindische Motive mit Tieren, Monstern und Co.! Wir tragen zwar alle Masken, aber es ist kein Karneval / Fasching!

Keine Frau findet es witzig, von einem Mann angesprochen zu werden, der im Gesicht wie ein zähnefletschendes Krokodil aussieht.

3. Halte ausreichend Abstand zu ihr!

Wenn Du nun ein attraktives Mädels siehst, auf das Du zugehen willst, achte auf den besagten Mindestabstand von 1,5 Metern!

Das galt übrigens auch schon vor Corona beim Flirten, denn für die Frau bist Du nun mal ein fremder Mann, und sie hat anfangs noch kein besonders großes Vertrauen in Dich.

Im Gespräch genug Abstand zu halten ist jetzt beim Kennenlernen während Corona aber noch wichtiger, da wie gesagt noch die berechtigte Sorge vor einer Ansteckung hinzukommt.

4. Mache ihr ein ehrliches Kompliment!

Mit welchen Worten kannst Du nun eine Frau ansprechen in Corona-Zeiten?

Ich rate Dir als Tipp, ihr wie üblich bei der direkten Gesprächseröffnung ein Kompliment zu machen.

Deine Sprüche kannst Du ja ein bisschen an die Corona-Situation anpassen, indem Du mit viel Selbstbewusstsein sagst:

  • „Hey, ich weiß wir kennen uns nicht. Aber ich finde dich auch mit Maske echt hübsch. Daher musste ich dich jetzt einfach mal anquatschen…sonst hätte ich mich den Rest des Tages geärgert!“
  • „Ich weiß, das klingt jetzt verrückt, aber du bist mir gerade mit deiner interessanten Maske aufgefallen. Ich dachte, dahinter muss auch eine interessante Frau stecken. Daher wollte ich uns beiden die Chance geben, dass wir uns kennenlernen!“

Mit solchen Sätzen gibst Du einer Single-Frau das gute Gefühl, dass Du sie trotzdem attraktiv findest, obwohl sie sich mit ihrem Mundschutz beim Flirten mit einem Mann vielleicht unwohl fühlt.

5. Hinter der Maske deutlich sprechen

Zwei Menschen in der Stadt flirten trotz Corona„Hmmmmmm, hmmmmmmm, hmmmm…?“

Wenn wir Menschen jetzt einen Mundschutz tragen, sind wir beim Reden automatisch schlechter zu verstehen. Ist leider so!

Beim Frauen ansprechen während Corona solltest Du deshalb ganz besonders darauf achten, immer laut und deutlich zu sprechen.

Genuschel ist nervig und wirkt nicht attraktiv beim Flirten.

Es macht einfach diesen „magischen Moment“ kaputt, wenn die Frau Deine sympathische Gesprächseröffnung gar nicht richtig versteht, sondern sich nur verwundert fragt, was Du von ihr willst.

Auch während der Unterhaltung ist es sehr anstrengend und hinderlich für die Kommunikation, wenn sie ständig nachfragen muss, was Du gerade gesagt hast.

6. Überwinde ihre (mögliche) Skepsis!

Es gibt immer Situationen, in denen Frauen beim Ansprechen irritiert sind – gerade in der Corona-Krise.

Das ist gar nicht böse gemeint oder gar persönlich zu nehmen.

Die Damen sind es in Zeiten des Online-Datings einfach nicht mehr gewohnt, so direkt von einem Single-Mann in der Öffentlichkeit angesprochen zu werden.

Denn wie gesagt, die wenigsten Kerle trauen sich sowas.

Wenn die Frau skeptisch reagiert, solltest Du ihre Bedenken ausräumen, indem Du sagst:

„Hey, ich weiß, gerade in der jetzigen Zeit mit Corona ist es ungewöhnlich, einfach so eine Frau anzusprechen. Aber mal ehrlich: Im Moment fühlen wir uns doch alle ein bisschen allein und die Menschen reden noch weniger miteinander als sowieso schon. Daher dachte ich mir, ich spreche dich einfach mal an!“

Sowas funktioniert gut! Damit zeigst Du ihr, dass Du ihre emotionale Situation verstehst und somit ein empathischer Mann bist.

Wenn alles gut geht, hast Du mit diesem einfühlsamen Spruch Erfolg.

Dann löst sich ihre versteinerte Miene auf und sie sagt „Ja, stimmt eigentlich!“, während sie Dich hinter ihrer Maske anlächelt (schade, dass Du es nicht sehen kannst).

7. Begrüßt euch (nur) mit Ellenbogen

Mann und Frau begrüßen sich mit Ellenbogen beim KennenlernenWenn wir Single-Männer unterwegs Frauen ansprechen, empfehle ich normalerweise immer, im nächsten Schritt nach der Gesprächseröffnung die Hand zu geben.

Diese Form der Begrüßung mit Körperkontakt schafft sofort Nähe und Vertrauen, und signalisiert nochmal Interesse am persönlichen Kennenlernen.

ABER: Jetzt während Corona ist der Handschlag natürlich erstmal tabu – wegen der Hygieneregeln!

Um trotzdem ein gewisses Gefühl der Nähe und Verbundenheit herzustellen, kannst Du mit ihr ersatzweise den Ellenbogen-Gruß machen und sagen:

„Hi, ich bin der Klaus, und du heißt…?“

Das ist eine sympathische Geste, an die sich viele Menschen in diesen verrückten Zeiten mittlerweile gewöhnt haben – auch wenn sie bei Treffen außerhalb der Corona-Situation ziemlich blöd rüberkäme.

8. Negative „Corona-Themen“ vermeiden

Worüber sollst Du nun mit der Frau reden, nachdem ihr euch begrüßt und mit Namen vorgestellt habt?

Bitte vermeide es, negative Gesprächsthemen anzuschneiden, wie zum Beispiel:

„Und, was machst du jetzt so während Corona?“

Was soll sie darauf antworten?

Dass sie viel zu Hause hockt und nicht ihre Freundinnen treffen kann? Und nicht mehr in tolle Restaurants gehen oder Reisen unternehmen kann, so wie früher? Oder dass sie gar ihren Job verloren hat durch die Krise?

Mit solchen Fragen weckst Du also nur negative Gefühle – und das kannst Du beim Frauen ansprechen in Corona-Zeiten ganz bestimmt nicht gebrauchen.

Auch die aktuelle Politik sollte als Thema Tabu sein, um Streit zu vermeiden.

Am besten führst Du die Gespräche zum Kennenlernen mit ihr so, als ob es das fiese Virus gar nicht gäbe.

Frage sie nach ihren Hobbys, spannenden Erlebnissen und anderen Dingen, auf die sie sich freut, wenn Corona wieder vorbei ist.

So weckst Du positive Gefühle in ihr. Und wer weiß, vielleicht träumt sie ja schon bald davon, diese Dinge bei einem Date mit Dir zu unternehmen!

Hier findest Du übrigens weitere Ideen für Gesprächsthemen und unterhaltsame Fragen, auch später beim Dating.

9. Verzichte auf missverständliche Witze und Necken!

Noch eine wichtige Sache zur Kommunikation, wenn Du jetzt während Corona Single-Frauen ansprechen und kennenlernen willst:

Hinter der Maske erkennen wir die Mimik unseres Gegenübers nur schwer, und können Worte daher schnell falsch deuten.

Für den Flirt heißt das konkret:

Wegen Deinem verdeckten Mund sieht die Frau nicht, dass Du schelmisch lächelst und Deinen hammerharten Spruch eigentlich nur scherzhaft meinst.

Ein nett gemeinter Spaß kann da schlimmstenfalls als Beleidigung aufgefasst werden, wenn sie Deine Äußerung in den falschen Hals bekommt.

Reiße daher keine dämlichen Witze beim Flirten und versuche auch nicht, die Dame zu necken!

Wenn Du Dich an diese einfache Regel hältst, entstehen auch keine Missverständnisse im Gespräch.

10. Date-Ideen vorschlagen und Nummern tauschen!

Paar beim Dating mit Maske während CoronaGerade im Lockdown sind die Möglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen beim Date sehr eingeschränkt.

Wenn ihr euch im Gespräch gut versteht, kannst Du ihr im nächsten Schritt dennoch vorschlagen, sich einfach mal auf einen schönen Spaziergang zu treffen, zum Beispiel:

  • im Park
  • an der Uferpromenade in der Stadt
  • am See / Flussufer
  • und ähnliche Orte in der freien Natur

Solche Date-Ideen sind natürlich der perfekte Grund, um als nächstes Handynummern auszutauschen – schließlich müsst ihr miteinander in Kontakt bleiben, um konkret ein Wiedersehen zu vereinbaren.

Sie sagt „Nein“, weil sie aufgrund von Corona eher vorsichtig mit einem realen Treffen ist?

Dann schlage ihr einfach vor, demnächst gemeinsam per WhatsApp einen Videoanruf zu machen! Oder zumindest erstmal digital Bilder auszutauschen, damit sie Dich auf den Fotos auch mal ohne Maske sieht.

Mit dieser virtuellen Dating-Idee hast Du ebenfalls einen guten Grund, ihre Handynummer zu bekommen.

Wenn ihr euch dann beim Nachrichten schreiben und Telefonieren in WhatsApp sympathisch seid, steht auch einem realen Date nichts mehr im Wege.

Natürlich gilt auch hier: gemeinsam Treffen immer mit dem nötigen Schutz, damit die Frau sich trotz Corona bei Dir sicher fühlt!

Wenn aus dem Corona-Date die große Liebe wird…

Was will ich Dir mit meinem Blog-Artikel zur Partnersuche letztendlich zeigen?

Wie Du siehst, ist es beim Dating in diesen schwierigen Corona-Zeiten genauso gut möglich, mit Erfolg eine Beziehung (und sogar die große Liebe) zu finden.

Denn ob in real oder digital: Es gibt so gut wie immer eine Lösung, sich beim Flirten näher kennenzulernen UND gleichzeitig auf die Gesundheit der Mitmenschen zu achten!

Diese Tipps sind noch nicht alles…

Willst Du die exakte Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommen – vom Überwinden Deiner Schüchternheit übers Flirten bis zum Küssen beim Date?

In meinem kurzen Video verrate ich Dir 3 weitere Geheimnisse:

Avatar

„Anti-Korb-Technik“, wie Du Ängste ablegst und JEDE Frau ansprichst!

Avatar

Was Du ihr sagen (oder schreiben) musst, damit sie sich verliebt!

Avatar

Der geheime Nr. #1 Kuss-Trick, um sie zu erobern auf eurem Date!