bekannt aus

99 gute Fragen zum Kennenlernen in WhatsApp

Mädchen chattet in WhatsApp

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Du hast gerade die Nummer von diesem unfassbar süßen Girl bekommen oder schreibst schon etwas länger mit ihr.

Jetzt willst Du wissen, was gute Fragen zum Kennenlernen für WhatsApp sind, die Du dem Mädchen bzw. der Frau stellen kannst.

Der Grund für Deinen Wissensdurst:

Du hast die düstere Vorahnung, dass Deine Angebetete sich im Chat mit Dir langweilen könnte und euer Gespräch abflacht…

…sodass sie immer weniger zurückschreibt und irgendwann gar nicht mehr antwortet!

Du willst sie aber für eine Beziehung erobern und es nicht mit den falschen Nachrichten vermasseln, habe ich recht?

Keine Angst, mein Lieber:

In diesem Blog-Artikel findest Du die 99 besten Kennenlern-Fragen, mit denen Du das Mädel begeisterst und so attraktiv wirkst, dass sie am Ende das Date mit Dir will.

Um das zu schaffen, musst Du nicht der geborene Entertainer sein, sondern einfach nur die Sätze in Dein Smartphone tippen, die ich Dir hier mundgerecht liefere.

 

Fragen zum Kennenlernen: Die WhatsApp-No-Go’s

Frau genervt von langweiligen Kennenlern-FragenWenn Du mit dem Mädchen erfolgreich flirten willst, solltest Du langweilige Fragen zum Kennenlernen in WhatsApp vermeiden.

Auch wenn es gut und ehrlich gemeint ist: Frauen hassen es, immer die gleichen 08/15-Sätze zu lesen, die ihr auch all die anderen Männer schreiben.

Verkneife Dir also bitte so öde Fragen wie:

  • Wie geht es dir?
  • Was hast du am Wochenende gemacht?
  • Wie war es auf der Party?
  • Was machst du beruflich?
  • Welche Hobbys hast du?

 

„Och, klingt eigentlich ganz okay zum Kennenlernen in WhatsApp“, denkst Du? Neeeeein!

Abgesehen davon, dass diese Fragen todlangweilig sind, liefern sie kaum Gesprächsstoff.

Was soll ein Mädchen schon großartig darauf antworten? Außer „Danke, mir geht’s gut!“ schreiben – oder trockene Fakten zu Hobbys und Beruf liefern?

Euer Chat verläuft damit nach ein paar uninteressanten Nachrichten ziemlich schnell im Sande, glaub es mir!

 

Gute Kennenlern-Fragen für WhatsApp

Aber was sollst Du ihr stattdessen schreiben, um ihre Lust auf ein Date zu wecken und sie für eine Beziehung zu gewinnen?

In einem anderen Blog-Artikel habe ich schon über hundert Fragen zum Kennenlernen verraten, die Du auch fürs Texten mit den Girls nutzen kannst (und nicht nur fürs Date).

Speziell für WhatsApp möchte ich Dir aber neben den Themen zum Schreiben noch weitere Ideen liefern:

 

Übrigens: Schreibe ihr DAS - und sie sagt „Ja“ zum Date!

Damit Deine Traumfrau Dir per SMS & WhatsApp begeistert zurückschreibt und jedem Date-Vorschlag zustimmt, musst Du ihr außerdem DIESE magische Nachricht schicken!

Alle meine erfolgreichen Klienten in puncto Flirt & Dating wenden diese Text-Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren. Deshalb bekommen sie beim Chatten keine Antwort und bleiben ewig Single!

Meine entscheidende Frage an Dich: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du die Frau noch HEUTE in WhatsApp begeistern und ein Traum-Date vereinbaren willst...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

 

Phase 1: Der interessante Einstieg ins Gespräch

Die brennende Frage am Anfang ist:

Wie kannst Du eine Frau in WhatsApp anschreiben, wenn Du ihre Nummer bekommen hast – egal ob durch Online-Dating oder im „realen Leben“?

Vermeide langweilige Sätze wie:

Hey, hier ist Jonas, wir haben uns bei XY kennengelernt! Erinnerst du dich an mich?

Epic Fail!

Das klingt nicht nur uninteressant für einen Flirt, das Mädchen wird auch denken:

Hm, er hält sich für so unattraktiv, dass er glaubt, ich hätte ihn schon vergessen. Er scheint kein selbstbewusster Mann zu sein!

 

Konkrete Fragen zu eurem „Insider-Thema“

Mann stellt lustige Frage im WhatsApp-ChatAm besten Du startest in euer Chat-Gespräch mit WhatsApp-Fragen, die an die konkrete Situation anknüpfen, als ihr euch das letzte Mal unterhalten habt.

Beispiele für solche „Insider“ sind:

  1. 1. Hey, hier ist Olaf der Schneemann. Ist da meine Schneekönigin? (wenn ihr zum Beispiel vorher über den Disney-Film gesprochen habt)
  2. 2. Na, seid ihr noch lange dagewesen oder taten euch die Füße in den High Heels weh? Warum tragt ihr Mädels bloß immer so unbequeme Sachen? (wenn du sie beim Feiern im Club kennengelernt hast)
  3. 3. Noch gut durch den Regen gekommen? Du warst ja vollgepackt mit deinen Einkaufstaschen wie ein Packesel! (Wenn du sie in der Stadt angesprochen hast)
  4. 4. Hast du auch schon wieder Lust auf dieses leckere Colabier? Ich könnt mich reinlegen… (wenn ihr das auf der Party zusammen getrunken habt)
  5. 5. Hallo, ist da der Hundesalon, der so schön Pudel frisiert? (wenn ihr über Haustiere geredet habt)

 

Das ist der perfekte erste Nachricht, um an eure vorherige Begegnung anzuknüpfen, ohne dass es abflacht!

 

Phase 2: Lustige Fragen an Mädchen in WhatsApp

Mann mit lustigem Emoji-Kopf schreibt NachrichtSei auch mal ein bisschen verrückt!

Am Anfang eures Chat-Gesprächs solltet ihr lockeren Smalltalk haben, ohne besonderen Tiefgang oder intime Themen.

Dafür gebe ich Dir den Tipp, ihr ein paar witzige Fragen zu schreiben, die sie von anderen Männern niemals zu lesen bekommt:

  1. 6. Was ist deine Lieblingsfigur bei Spongebob / den Simpsons etc.?
  2. 7. Stell dir vor, du willst abends einschlafen und eine riesige Spinne hockt über deinem Bett an der Decke. Was würdest du tun?
  3. 8. Hattest du als Kind einen lustigen Spitznamen?
  4. 9. Würdest du lieber unsichtbar sein oder fliegen können?
  5. 10. Hast du früher mal Schule geschwänzt? Was hast du in der Zeit gemacht?
  6. 11. Kannst du mit den Ohren wackeln? (falls ja, nach Beweis-Video fragen!)
  7. 12. Was ist die lustigste Verschwörungstheorie, von der du jemals gehört hast?
  8. 13. Hast du irgendeine schräge Angewohnheit, die man als Mann kennen sollte?
  9. 14. Wie würdest du dich bei einer Zombie-Apokalypse verhalten? (dazu lustiges Foto vom Zombie schicken)
  10. 15. Bist du tollpatschig – und woran merkt man das?
  11. 16. Was würdest du tun, wenn du von Aliens entführt wirst? Kämpfen oder verhandeln?
  12. 17. Gibt es ein irgendein peinliches Party-Erlebnis, über das du heute lachen kannst?
  13. 18. Hast du schon mal verbotene Substanzen genommen? Was dabei erlebt?
  14. 19. Wenn du in die Vergangenheit reisen und dein altes Ich treffen könntest, was würdest du ihm sagen?
  15. 20. Hast du dir schonmal einen peinlichen Versprecher geleistet?
  16. 21. Wann hast du mal so richtig heftig die Regeln gebrochen?
  17. 22. Hast du einen kuriosen Aberglauben?
  18. 23. Glaubst du, dass man auf Dinosauriern reiten kann?
  19. 24. Hast du schon mal bei Astro-TV angerufen?
  20. 25. Was ist das Unangenehmste, was dir mal während eines Dates passiert ist?
  21. 26. Was war dein lustigstes Kostüm an Karneval / Halloween?
  22. 27. Was würdest du tun, wenn ein böser Zauberer dich in eine Ameise verwandelt?
  23. 28. Ist dir schon mal ein Missgeschick passiert, sodass dich alle Leute angeguckt haben?
  24. 29. Was ist DEIN Lieblingswitz? (dazu ein Bild mit einem guten Witz schicken, worüber DU lachen kannst!)

 

So bringst Du die Girls zum Schmunzeln, erzeugst positive Emotionen und steigerst damit Deine Attraktivität!

 

Phase 3: Interessante Kennenlern-Fragen in WhatsApp

Chat-Gespräch zu HobbysIm nächsten Schritt eurer flirty Unterhaltung geht es darum, ihre Hobbys und Interessen zu erfahren.

Hier findest Du spannende Fragen zum Kennenlernen:

  1. 30. Wo bist du dort zum Essen und was war das für ein leckeres Gericht? (wenn sie ein Foto aus dem Restaurant im WhatsApp-Status hat)
  2. 31. Spielst du ein Musikinstrument?
  3. 32. Bist du Eule oder Lerche (das heißt Frühaufsteher oder Langschläger)?
  4. 33. Würdest du gerne Haustiere haben?
  5. 34. Lieber Abenteuerurlaub mit Zelten oder im Luxus-Hotel mit Pool?
  6. 35. Stell dir vor, dein Haus brennt. Welche drei Gegenstände würdest du als erstes vor den Flammen retten?
  7. 36. Wofür gibst du am meisten Geld aus? Hast du mal einen krassen Fehlkauf gemacht?
  8. 37. Was sind deine Lieblingsbücher?
  9. 38. Welches Handy willst du dir als nächstes kaufen?
  10. 39. Schickst du mir ein Bild, wie deine Wohnung eingerichtet ist? Ich will sehen, wie du lebst.
  11. 40. Hast du schon mal was Abergläubisches / Esoterisches gemacht (Karten legen, Kristallkugel etc.)
  12. 41. Was ist deine Lieblingsserie auf Netflix?
  13. 42. Wie war dein letzter Geburtstag / letztes Weihnachten?
  14. 43. Kochst oder backst du lieber – und wenn ja, was?
  15. 44. Wann war deine letzte Beziehung?
  16. 45. Gibt es eine Sache im Leben, die du unbedingt noch lernen willst?
  17. 46. Was tust du, um abends gut einzuschlafen?
  18. 47. Welche Zeitschriften / Internetseiten liest du regelmäßig?
  19. 48. Hast du besondere handwerkliche Fähigkeiten?
  20. 49. Wohin gehst du gerne zum Feiern und wie oft?
  21. 50. Was war das schlimmste Date, an das du dich erinnerst?
  22. 51. Gibt es einen Duft, nach dem du verrückt bist?
  23. 52. Welche Sportarten machst du gerne oder schaust sie dir im Fernsehen an?
  24. 53. Wo bist du dort in Urlaub und was hast du da erlebt? (zum Bild in ihrem Status)
  25. 54. Hast du Geschwister und wie habt ihr euch als Kinder verstanden?
  26. 55. Wie verstehst du dich mit deinen Arbeitskollegen?
  27. 56. Gehst du manchmal ins Theater oder lieber ins Kino?
  28. 57. Was ist deine Lieblings-Jahreszeit und warum?
  29. 58. Gibt es einen Sänger, den du besonders gerne hörst?
  30. 59. Was ist deine Lieblingsfarbe?
  31. 60. Hast du schon mal bei einem Wettbewerb oder im Lotto gewonnen?

 

Durch solche Themen kannst Du schon mal grob abschätzen, was für ein Typ Frau sie ist. Du wirst merken, ob sie mit ihren Interessen und Freizeitaktivitäten überhaupt die richtige Partnerin für eine Beziehung sein könnte.

 

Phase 4: Persönliche Fragen zum Kennenlernen

Paar führt persönliches Gespräch in WhatsAppWenn ihr schon länger schreibt, solltest Du intimere Fragen in WhatsApp stellen, um das Kennenlernen vom oberflächlichen Flirt auf eine noch tiefere Ebene zu bringen.

So kannst Du im Gespräch mit dem Mädchen bedeutsame Dinge erfahren – wie zum Beispiel ihre Wertvorstellungen, Charaktereigenschaften und Zukunftspläne:

  1. 61. Wie war Weihnachten in deiner Kindheit? Und in welchem Alter hast du aufgehört, an den Weihnachtsmann zu glauben?
  2. 62. Gibt es ein Land, das du unbedingt noch mal bereisen willst?
  3. 63. Hast du irgendwelche Tattoos? Welche Bedeutung haben sie?
  4. 64. Wie definierst du „Erfolg“ für dich persönlich?
  5. 65. Hast du schon mal etwas für einen wohltätigen Zweck getan?
  6. 66. Was war deine Lieblingsserie in der Kindheit?
  7. 67. Glaubst du an Sternzeichen und welches passt besonders gut zu dir?
  8. 68. Warst du schonmal heimlich bzw. unglücklich verliebt?
  9. 69. Wie stellst du dir dein Leben in 50 Jahren vor?
  10. 70. Hast du eine Narbe und wie ist sie entstanden?
  11. 71. Welche Partei hast du bei den letzten Wahlen gewählt und warum?
  12. 72. Wann war dein letztes, richtig gutes Gespräch?
  13. 73. Gibt es irgendwelche Ängste oder Schwächen, die du ablegen möchtest?
  14. 74. Würdest du irgendwann gerne heiraten und Kinder bekommen?
  15. 75. Wie stellst du dir den absoluten Traumpartner vor, wenn du ihn dir „backen“ könntest?
  16. 76. Ernährst du dich vegetarisch oder sogar vegan? Welche Essgewohnheiten hast du sonst?
  17. 77. Welche drei Charaktereigenschaften sind dir bei anderen Menschen besonders wichtig?
  18. 78. Was war die schmerzhafteste Lektion, die du im Leben lernen musstest?
  19. 79. Gibt es ein besonderes Schmuckstück (Kette, Uhr etc.) und welche persönliche Bedeutung hat es für dich?
  20. 80. Wie ist das Verhältnis zu deinen Eltern?
  21. 81. Was tust du für den Umweltschutz?
  22. 82. Woran ist deine letzte Beziehung gescheitert und was willst du beim nächsten Mal anders machen?
  23. 83. Hast du schon mal Dinge getan, die du heute im Nachhinein bereust?
  24. 84. Was sind die schönsten Momente, an die du dich in deiner Kindheit erinnerst?
  25. 85. Was glaubst du, kommt nach dem Leben auf dieser Erde?
  26. 86. Welche Eigenschaften an anderen Menschen kannst du gar nicht leiden?

 

So stellt ihr fest, ob ihr wirklich „Seelenverwandte“ seid und könnt ein starkes Vertrauen zueinander aufbauen!

 

Phase 5: WhatsApp-Fragen mit sexuellen Anspielungen

Mann und Frau chatten über sexuelles ThemaWenn sie Dir durch intime Gespräche vertraut und ein heißer Flirt in eurer „Leitung“ knistert, kannst Du irgendwann in der Unterhaltung auch auf das Thema Sex überleiten.

Vielleicht wird sie dann wild darauf, Dich endlich auf ein Date zu treffen und ihr landet ziemlich schnell im Bett.

Aber vielleicht schickt sie Dir vorher auch noch ein paar Nacktbilder, sodass Du Dich noch schneller an ihrem sexy Anblick erfreuen kannst.

Allerdings solltest Du bitte keine anzüglichen Bemerkungen machen, sondern sexuelle Anspielungen ganz geschickt einstreuen.

Am besten lenkst Du im Chat mit den Girls unauffällig (!) auf schlüpfrige Themen:

  1. 87. Worauf achtest du als erstes, wenn ein attraktiver Mann den Raum betritt?
  2. 88. Glaubst du, dass [Sänger / Schauspieler XY] in Wirklichkeit schwul ist?
  3. 89. Was würdest du als erstes tun, wenn du mal für einen Tag ein Mann sein könntest?
  4. 90. Hat der berühmte „Summer of 69“ eigentlich was mit der Sexstellung zu tun? Hab da neulich sowas in einem Zeitungsartikel gelesen…
  5. 91. Warum küssen sich Frauen auf Partys eigentlich so gerne, obwohl sie nicht lesbisch sind?
  6. 92. Was glaubst du, wer geht öfter fremd – Männer oder Frauen?
  7. 93. Hast du beim Besuch im Zoo schon mal Tiere gesehen, wie sie unanständige Sachen treiben?
  8. 94. Hattet ihr früher im Biologieunterricht auch diese komischen Attrappen von Geschlechtsteilen, als es um das Thema Aufklärung ging?
  9. 95. Stell dir vor, du könntest mit einer Person deiner Wahl eine heiße Nacht verbringen. Wer wäre das?
  10. 96. Worin unterscheiden sich eigentlich Pornos für Männer und für Frauen?
  11. 97. Hast du schon mal deine beste Freundin geküsst?
  12. 98. Glaubst du wie die Psychoanalytiker, dass das Trinken am Strohhalm oder Zigarre rauchen eine versteckte sexuelle Komponente hat, oder wird da viel zu viel hineininterpretiert von der Wissenschaft?
  13. 99. Hast du schon mal peinliche Sachen beim Sex erlebt?

 

Mit etwas Fingerspitzengefühl entsteht so ein heißes Gespräch, ohne dass sie am Ende weiß, wie ihr überhaupt darauf gekommen seid…

Es wird sich anfühlen, als hätte sich das Thema „einfach so“ ergeben!

 

3 wichtige Tipps für Dein Chat-Gespräch

In anderen Artikeln auf meinem Blog habe ich Dir schon ausführlich erklärt, was Du beim WhatsApp-Dating und -Flirten beachten musst.

Ich möchte Dir hier aber noch ein paar weitere Tipps und Regeln mit auf den Weg geben:

 

1. Die Kraft von Bildern und Stimme nutzen

Jeder kennt Omas kluge Sprüche wie: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ oder „Der Ton macht die Musik“

Auch wenn es sich wie Klugscheißerei anhört, ist da etwas Wahres dran.

Für Deine Fragen zum Kennenlernen in WhatsApp heißt das: Schicke der Frau nicht nur Textnachrichten, sondern nutze die vollen Möglichkeiten des Programms.

Deine Fragen und Antworten kannst Du zum Beispiel mit witzigen GIFs oder Fotos von Deinen Erlebnissen untermauern.

Und statt mit dem Mädchen zu schreiben, kannst Du auch eine Sprachnachricht schicken, damit sie sich sofort in Deine sexy Stimme verliebt :-)

 

2. Selbst gute Antworten finden

Sobald die Frau ein gewisses Interesse an Dir hat, wird sie nicht nur eine Antwort geben, sondern auch eine Gegenfrage stellen, zum Beispiel:

Und bei dir?“ oder „Was denkst du darüber?“

Und selbst wenn sie es in eurem Gespräch nicht tut, solltest Du auf jede Deiner WhatsApp-Fragen selbst eine verdammt gute Antwort parat haben.

Denn Du sollst sie nicht nur ausfragen wie ein Kripo-Kommissar, sondern im Gegenzug jedes Mal auch etwas über Dich erzählen.

Damit lernt sie Dich besser kennen und fasst Vertrauen zu Dir!

 

3. Keine Verzögerungs-Taktik anwenden

Dass man ein Mädchen nicht im Minutentakt mit Nachrichten zuballern soll, um nicht verzweifelt und bedürftig zu wirken, das wissen die meisten Männer inzwischen.

Versuche aber auch nicht, sie beim Antworten ewig hinzuhalten, um Dich interessant zu machen! Die berühmte 3-Tage-Regel gilt heutzutage nicht mehr.

Damit versemmelst Du haufenweise Chancen auf coole Dates.

Erstens durchschaut die Frau Dein Spiel ganz genau…

Und zweitens gerätst Du damit zunehmend in Vergessenheit bei ihr. Während Du abwartest, schreibt sie längst mit anderen Männern, die ihr vielleicht lustige Fragen zum Kennenlernen in WhatsApp stellen.

Irgendwann bist Du dann komplett raus.

Also: Schmiede das Eisen am besten, solange es heiß ist und nutze die Gunst der Stunde, um intensiv mit ihr zu schreiben…

…und am Höhepunkt eurer Unterhaltung RECHTZEITIG das Date klarzumachen!

Wie Du das hinkriegst und sie beim Treffen mit einfachen Methoden für Sex & Beziehung eroberst?

Das verraten Dir meine geheimen Videos: