bekannt aus

Drittes Date: Goldene Regel, wie Du sie zum Kuss und Sex verführst!

Mann und Frau beim dritten Date

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Die ersten beiden Treffen liefen schon ganz gut – nicht umsonst hast Du bald Dein drittes Date mit dieser Frau. Jetzt fragst Du Dich: „Gibt es hierbei eine bestimmte Regel, die ich beachten muss? Welche besondere Bedeutung hat diese magische dritte Verabredung?

Und natürlich hast Du diese Angst im Nacken, am Ende doch nur als guter Kumpel in der Friendzone zu landen, weil Du es verpasst hast, sie zu berühren und zu küssen…

Aber keine Sorge! In diesem Artikel verrate ich Dir die besten Tipps, wohin Du mit der Frau beim dritten Date gehen kannst und wie Du sie am Ende zum Kuss und Sex bekommst – bis zur glücklichen Beziehung!

 

Drittes Date: „Regel“ beachten oder nicht?

Es gibt einen Trend im Dating-Bereich – und der kommt (wie so viele Modeerscheinungen) aus den USA:

  • Beim ersten Date redet man miteinander (im Restaurant oder Café) und zum Abschied gibt’s höchstens eine Umarmung oder einen Schmatzer auf die Wange.
  • Beim zweiten Date kommt es zu intensiveren Berührungen, vielleicht sogar schon zum Kuss.
  • Beim dritten Date landet man in der Kiste, wo es zum Sex kommt. Und wenn nicht? Tja, dann steckst Du als Mann wohl in der Friendzone… echt jetzt? Nein, nicht unbedingt (siehe unten)!

 

Meiner Meinung nach ist diese amerikanische Drei-Dates-Regel ein Ausdruck tiefer Verunsicherung von Männern und Frauen sowie einer Entfremdung zwischen den Geschlechtern.

Das starre 3er-Gerüst als Verhaltens-Anleitung soll beiden Dating-Partnern auf dem Weg in die Beziehung eine trügerische Sicherheit vorgaukeln, an die sie sich klammern können:

Der Frau: Dass sie keine „Schlampe“ ist und auf KEINEN Fall zu früh mit dem Kerl ins Bettchen hüpft. Ihn vielleicht auch ein wenig zappeln lässt.

Dir als Mann: Dass Du bloß früh genug rangehst und nicht den Zeitpunkt für körperliche Nähe verpasst, um nicht als ihr „guter Kumpel“ zu enden.

 

Drei-Dates-Regel: Was ich persönlich davon halte…

Regel, Kuss beim dritten Treffen

Um es gleich vorweg zu sagen: Vergiss diese bescheuerte Drei-Dates-Regel aus Amerika – und zwar sofort! Schredder sofort alle Bücher, in denen sie empfohlen wird! Sie wird uns Männer nämlich niemals weiterbringen, und das hat vor allem 2 Gründe:

Erstens:

Du presst euer Treffen in ein starres Handlungsschema. Dadurch wird euer Zusammensein sehr statisch und krampfhaft, es fehlt der natürliche Fluss.

Damit verbunden: Du nimmst Dir selbst die Möglichkeit, Dein Verhalten individuell auf die Frau einzustellen und Deine Chance zu dem Zeitpunkt zu nutzen, wenn sie WIRKLICH bereit für Küssen und Sex ist.

Denn was ist, wenn die Lady vielleicht schon beim ersten oder zweiten Date mit Dir Zärtlichkeiten austauschen will, aber Du einfach aufgrund Deiner eisernen „Regel“ nicht in die Gänge kommst?

Oder umgekehrt: Wenn es ihr beim dritten Treffen immer noch zu früh ist? Dann verschreckst Du sie mit Deinem Kussversuch, weil sie sich überrumpelt fühlt.

Zweitens:

Mit solchen Regeln gibst Du eurem dritten Date viel zu viel Bedeutung. Dann machst Du Dich im Kopf verrückt und setzt Dich unnötig unter Druck, indem Du Dir sagst:

Verdammt, heute muss ich sie UNBEDINGT küssen und Sex mit ihr haben, sonst bin ich sofort in der Friendzone… oder sie wird mir nach dem Treffen einen Korb geben und sich nie mehr melden. Dann kann ich mir eine Beziehung endgültig abschminken!

Wenn Du Dir so hohen Erwartungsdruck aufbaust, steigerst Du Dich in eine Angst hinein und bist womöglich noch nervöser beim Treffen als ohnehin schon.

Außerdem glaubst Du am Ende womöglich, in der Friendzone zu stecken, obwohl Du dort vielleicht noch gar nicht bist…

So sollten wir Männer uns nicht vom Hollywood-Quatsch in den Wahnsinn treiben lassen!

 

Die wahre Regel, was Du beim dritten Date tun musst!

Weil es so wichtig ist, nochmal:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass so eine 3-Dates-Regel nicht zur Wirklichkeit beim Dating passt. Denn mit vielen Frauen kann es schon viel früher zum Kuss bzw. Sex kommen, oft schon beim ersten oder zweiten Date.

Manchmal dauert es aber auch viel länger, also bis zum vierten oder fünften Treffen, wenn die Frau sehr zurückhaltend und schüchtern ist. Hier brauchst Du Geduld und Fingerspitzengefühl… und kannst nicht einfach beim dritten Date zum Kuss ansetzen.

Schalte als Mann also Deinen gesunden Menschenverstand ein und verlass Dich auf Dein Gefühl! Auch solltest Du eine Beobachtungsgabe dafür entwickeln, wie weit die Frau beim Treffen emotional tatsächlich schon ist.

Deshalb möchte ich Dir jetzt die einzige Regel verraten, die wir Männer wirklich kennen müssen (und sie hat sich meiner Erfahrung nach stets bewährt):

Versuche, die Frau so schnell wie möglich zu verführen, OHNE sie zu überrumpeln! Stell Dich hierzu individuell auf die Frau ein und achte auf ihre Flirt-Signale.

Sobald Du erkennst, dass sie sexuelle Anziehung verspürt und bereit ist, kannst Du versuchen, sie zu küssen. So verhinderst Du auf jeden Fall, nur als „guter Kumpel“ zu enden und steigerst Deine Chancen auf eine Beziehung erheblich!

 

Drittes Date: Den Kuss in die Wege leiten – 4 Tipps

Ich habe bereits Artikel darüber geschrieben, was Du beachten musst, um beim Dating zum ersten Kuss und sogar zum Sex zu kommen. Hier möchte ich Dir aber noch ein paar Tipps speziell fürs dritte Date geben:

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

1. Wohin beim dritten Date und was machen?

Fürs erste Treffen rate ich Männern grundsätzlich davon ab, aber wenn ihr euch näher kennt, ist es eine gute Möglichkeit: ins Kino gehen beim Date. Mein Tipp: Such einen gruseligen Film aus, damit sie Nervenkitzel verspürt und sich an Dich als ihren Beschützer kuschelt…

…bei diesen vertraulichen Berührungen kannst Du leichter zum Kuss überleiten!

Und wohin sonst? Ansonsten empfehle ich Dir, etwas Romantisches zu unternehmen an einem entspannten Ort, wo ihr ungestört seid, um das Gespräch zu vertiefen und ohne neugierige Blicke küssen zu können.

Gute Ideen fürs Date sind ruhige, intimere Dinge wie ein Picknick am See, ein Waldspaziergang mit Rast auf der Parkbank oder ein Candle-Light-Dinner in einer abgelegenen Ecke im Restaurant.

 

2. Drittes Date – zu Hause treffen?

Ihr kennt euch jetzt schon näher und habt das nötige Vertrauen zueinander. Und sympathisch findet das Mädel Dich ja auch. Du scheinst ein „Kandidat für eine feste Beziehung zu sein, sonst hätte sie sich auf kein Wiedersehen eingelassen.

Deshalb spricht nichts dagegen, sie beim dritten Date direkt zu Dir nach Hause einzuladen. Hier seid ihr ungestört, um euch körperlich näherzukommen – und bis ins Bett ist es auch nicht weit…

Koche am besten etwas Leckeres für euch beide (oder mit ihr zusammen) und schaue mit ihr gemeinsam einen Film, um hierbei auf der Couch mit ihr zu kuscheln.

 

3. Wie Du die Frau küssen kannst beim Date

Wohin beim dritten Date, was machen

Denk immer dran: Du als Mann musst die treibende Kraft sein, warte also nicht ab, bis sie als erstes den nächsten Schritt macht! Wichtig für Dich ist, von Anfang an Berührungen in die Wege zu leiten, schon zu eurer Begrüßung sollte eine Umarmung drin sein.

Während ihr gemeinsam Zeit verbringt, solltest Du sie immer wieder berühren, intime Gespräche führen und ihr tief in die Augen schauen.

Achte dabei immer auf ihre Flirtsignale:

  • Lacht sie viel?
  • Sucht sie Deine körperliche Nähe und berührt Dich ebenfalls?
  • Macht sie sexuelle Anspielungen oder stellt intime Fragen?
  • Schaut sie Dir lange in die Augen (oder blickt verschüchtert weg)?
  • Leckt sie sich mit der Zunge über die Lippen?
  • Wandert ihr Blick zwischen Deinen Augen und Deinem Mund hin und her (sogenannter „Dreiecksblick“)?

 

Wenn Du solche Anzeichen für Interesse an ihrer Körpersprache (Gestik, Mimik) und ihrer Worte erkennen kannst, ist sie bereit für den ersten Kuss.

Dann nähere Dich langsam ihrem Gesicht mit Deinem Kopf und schaue ihr tief in die Augen. Wenn sie Dir weiterhin zugewandt bleibt, kannst Du sie zärtlich küssen.

So einfach geht’s!

 

4. Wenn sie Deinen Kussversuch abblockt…

Manche Frauen drehen aber auch den Kopf weg, wenn Du versuchst sie zu küssen oder sagen gleichzeitig noch Sachen wie: „Das geht mir zu schnell / so eine bin ich nicht!“

So etwas sagen Frauen oft, um ihre Männer zu testen. Sie wollen herausfinden, ob Du mental stark genug bist und am Ball bleibst oder Dich von solchen Abfuhren verunsichern lässt.

Es ist der Test, ob Du der starke Beschützer-Mann bist, den sie sich für eine Beziehung wünscht…

Lass Dich von ihren Worten also nicht irritieren. Entscheidend ist nicht das, was sie sagt, sondern ihre Körpersprache. Achte deshalb weiterhin auf die oben genannten Signale.

Wenn sie Dir zwar mit Worten eine Abfuhr gibt, aber weiterhin lächelt und Dir körperlich zugewandt ist, kannst Du ein paar Minuten später einfach einen zweiten Kussversuch starten. Viel Glück dabei!

 

Kein Kuss nach dem dritten Date: Was tun?

Okay, ihr habt das 3. Treffen hinter euch und es ist nicht zum Kuss gekommen? Was kannst Du jetzt nach dem dritten Date tun als Mann?

Erstmal: Mach Dich nicht verrückt! Es gibt jetzt genau zwei Möglichkeiten:

1. Die Frau ist sehr schüchtern und es war ihr noch zu früh, um Dich zu küssen. Dann solltest Du nicht die Geduld verlieren, sondern sie weiterhin treffen und langsam Vertrauen inklusive körperlicher Nähe aufbauen.

2. Du bist in der Kumpelschiene gelandet, weil Du vielleicht zu wenig sexuelle Anziehung aufgebaut hast oder den Zeitpunkt verpasst hast, sie zu berühren. Aber zum Glück gibt es die Chance, wieder aus der Friendzone rauszukommen.

Also, Du weißt, was Du als Mann zu tun hast: Greif zum Telefonhörer oder WhatsApp-Messenger und mach die nächste Verabredung fest! So wird es vielleicht doch eine glückliche Beziehung – dann halt beim vierten Anlauf ;-)