bekannt aus

Dreiecksblick beim Flirten: Wie Du als Mann zum Kuss kommst

Mann und Frau haben tiefen Augenkontakt beim Flirten

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Dass der Blickkontakt bei der sexuellen Annäherung eine wichtige Rolle spielt, dürfte sich mittlerweile bis zum letzten Einsiedler auf Helgoland herumgesprochen haben.

Aber was hat es mit diesem mysteriösen Dreiecksblick auf sich, wenn es um die Körpersprache der Frau geht? Was verrät dieses Flirtsignal über ihre Gefühle? Wie kannst Du das Ganze deuten?

Genau das werde ich Dir in diesem Blog-Artikel erklären, Amigo.

Am Ende verrate ich Dir außerdem goldene Tipps, wie Du diese spezielle Form des Augenkontakts gezielt als Zeichen einsetzen kannst, um das Mädel zu küssen.

Achtung: Was ich Dir hier über Frauen erzählen werde, ist keine staubtrockene Theorie für Kommunikations-Experten und Schlaumeier an der Uni.

Sobald Du dieses kostbare Dating-Wissen zum Thema Blickkontakt hast, wirst Du das Korb-Risiko bei der Partnersuche drastisch senken, wenn Du sie verführen willst.

 

Was ist der mysteriöse Dreiecksblick?

Paar im Restaurant hat Blickkontakt mit DreiecksblickStell Dir vor, Du sitzt mit einem heißen Mädel beim Date im Café oder hast sie gerade im Club an der Bar angesprochen.

Wenn die Frau sich buchstäblich in Dich „verguckt“, baut sie einen intensiven Blickkontakt zu Dir auf. Sie schaut Dir beim Flirten ein paar Sekunden länger in die Augen, als wenn sie mit Männern redet, die ihr völlig egal sind.

Sicher weißt Du schon so viel über weibliche Mimik. Das ist ein alter Hut.

Eine Steigerung dieses Flirtsignals ist es aber, wenn beim Augenkontakt der sogenannte Dreiecksblick hinzukommt:

Hierbei wandert ihr Blick unruhig zwischen Deinen Augen und Deinem Mund (oder Deiner Nase) hin und her. Der „Weg“ ihres Blickes beschreibt quasi ein Dreieck, so wie Du es oben im Bild siehst.

Und wie kannst Du diesen Aspekt der Körpersprache deuten? Übersetzt heißt das ungefähr so viel wie: „Ich bin unglaublich scharf auf dich und will dich küssen / als Partner…“

Natürlich setzt sie den Blickkontakt nicht bewusst bei der Partnersuche ein, sondern kommuniziert unbewusst mit ihrer Mimik – im Gegensatz zu Dir (siehe unten!).

 

Was Du bei ihrem Dreiecksblick tun solltest

Diese Art des Augenkontakts signalisiert also eine starke sexuelle Anziehung bei der Frau – besonders, wenn sie Dir in ihrer Blickbewegung nicht nur auf die Nase, sondern bis zum Mund schaut.

Das Mustern Deiner Lippen ist ein klares Zeichen, dass sie von Dir geküsst werden will.

Das gilt vor allem dann, wenn zum Dreiecksblick noch folgende Signale hinzukommen:

  • Sie lächelt.
  • Ihre Pupillen sind geweitet.
  • Sie leckt sich über die Lippen.

 

Sei in dieser Situation also kein Spielverderber, sondern setze zum Kuss beim Date an, wenn Du im Verlauf des Abends noch die Farbe ihrer Bettwäsche kennenlernen willst!

Oder wenn Du sogar ihr fester Partner werden willst…

Hierbei solltest Du keine falsche Scheu haben, sondern Deine Schüchternheit überwinden und Dich ihrem Gesicht nähern, während Du sie berührst.

Falls sie Deinen Kussversuch abblockt, mach Dir keinen Kopf. Dann versuchst Du es einfach einige Zeit später nochmal, wenn die Gelegenheit wieder günstig ist.

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

Warum die meisten Männer trotzdem scheitern

Traurig aber wahr: Die meisten Männer verpassen hier leider dieses günstige Zeitfenster für einen Kussversuch, und das nicht nur aus Schüchternheit…

…sondern weil sie „blind“ sind für die subtilen Anzeichen des Gegenübers und sich stattdessen nur auf das gesprochene Wort konzentrieren.

Großer Fehler!

Deshalb solltest Du als aufgeweckter Bursche KEINE Tomaten auf den Augen haben, sondern jedes Mal genau auf die Körpersprache / Mimik von Frauen achten und ihre Zeichen richtig deuten.

Aber ich bin mir sicher, Du schaffst das mit ein bisschen Übung, wenn Du Deine Sinne schärfst…

Solange Du Deine Aufmerksamkeit wirklich auf ihre Flirtsignale einschließlich ihrem Blickkontakt richtest, kannst Du immer den perfekten Moment erkennen, sie zu küssen. Just do it!

 

Wie Du den Dreiecksblick als Mann einsetzt

Sie ist noch nicht bereit für den ersten Kuss beim Dating, und Du willst auf magische Weise nachhelfen? Geht auch – und zwar mit diesen Flirt-Tipps!

Um sie zu verführen, machst Du Dir einen psychologischen Effekt zunutze:

Wir Menschen neigen in der Kommunikation dazu, unser Gegenüber zu „spiegeln“ – natürlich nur, solange wir Sympathie für den anderen empfinden. Das heißt, wir ahmen seine Körpersprache unbewusst nach und übernehmen dabei auch seine Emotionen.

Daher kannst Du den Dreiecksblick gut beim Flirten bzw. bei der Partnersuche als „Waffe“ einsetzen, um der Angebeteten näherzukommen und sie zu küssen.

 

Und so einfach funktioniert’s für uns Männer:

  • Warte den richtigen Zeitpunkt ab, bis ihr im Gespräch beim Date einen intimen Moment habt.
  • Rede nicht mehr, sondern erzeuge eine romantische Stille zwischen euch und nimm Körperkontakt auf.
  • Komme mit Deinem Gesicht langsam näher an ihres.
  • Schaue der Frau dabei abwechselnd tief in die Augen und auf ihre Nase…
  • …dann vergrößerst Du das „Dreieck“ langsam, sodass Dein Blick bis hinunter zu ihrem Mund reicht (Dreiecksblick).
  • So schaffst Du mit Deinem Blickkontakt als Mann eine knisternde Stimmung, von der die Lady auf wundersame Weise angesteckt wird. Sie wird durch Deine Blicke unterbewusst spüren, dass Du „es“ willst und dass JETZT auch für sie der richtige Moment gekommen ist, um Dich zu küssen.
  • Um sicherzugehen, dass sie Deine Zeichen erkennt und genauso so fühlt, achte aber darauf, ob ihr Augenkontakt in diesem Moment ebenso intensiv ist.
  • Wenn ja, kannst Du sie jetzt küssen!

 

Tipp: Soll der Kontakt mit Deinem weiblichen Gegenüber noch mehr in eine sexuelle Richtung gehen? Dann kannst Du später im Flirt sogar bis runter auf ihr Dekolleté (ihre Brüste) schauen.

Wie schon gesagt, ist dieser ganze Vorgang mit dem Blickkontakt den meisten Frauen beim Dating nicht bewusst.

Später wird sie ihrer Freundin am Telefon sowas sagen wie: „Ich habe einfach gefühlt, dass es jetzt in dieser Situation passt… und dann ist es einfach passiert: Wir haben uns geküsst!

Aber wie geht es dann weiter nach dem Kuss?

Willst Du jetzt ihr Partner werden und erfahren, wie Du die Frau für eine Beziehung eroberst? Dann helfen Dir die folgenden Videos: