bekannt aus

Romantisches Date zu Hause: 7 Tipps vom Einladen bis zum Sex!

Mann laedt Frau nach Hause ein

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Du hast diese Frau kennengelernt und möchtest sie in Dein eigenes „kleines Reich“ einladen. Und das aus gutem Grund: Beim intimen Date zu Hause liegen kuscheln, küssen und Sex förmlich in der Luft!

Doch was sollte ein Mann beachten, wenn er die Frau nach Hause einlädt in seine Privatsphäre?

  • Was sollte man kochen, welche Rezepte kommen gut an?
  • Nur Film gucken, oder gibt’s noch originellere Ideen?
  • Und wie sich generell verhalten, damit die Verführung gelingt – bis ins Bett?

 

In diesem Artikel erfährst Du alles, was Du fürs Treffen in den eigenen vier Wänden wissen musst – die besten Tipps und alle No-Go‘s.

 

Erstes Date zu Hause – ist das angebracht?

Die Frau für ein erstes Treffen sofort nach Hause einzuladen ist keine gute Idee. Für sie bist Du einfach noch ein Fremder, deshalb fehlt ihr noch das nötige Vertrauen.

Gerade beim ersten Date brauchen Mädels immer das Gefühl von Sicherheit. Triff Dich deshalb zunächst an einem neutralen, öffentlichen Ort.

Typische Möglichkeiten sind Restaurants und Cafés, aber natürlich gibt es auch noch kreativere Ideen, die ein besonderes Knistern erzeugen.

 

Erst im Anschluss in Deine Wohnung

Wenn das Treffen gut läuft und sie Dir vertraut, kannst Du anschließend noch die Frau nach Hause einladen – vielleicht sogar, um schon beim ersten Date Sex zu haben.

Liefere aber immer einen guten Vorwand, WARUM sie mit zu Dir kommen sollte!

So bekommt sie das Gefühl, nicht als billiges „Betthäschen“ dazustehen, sondern respektvoll wie ein Mensch behandelt zu werden. So gehört es sich auch!

Frauen wollen immer ihren guten Ruf schützen und werden sich nur auf eine Fortsetzung des Dates bei Dir zu Hause einlassen, wenn sie den Eindruck haben, dass es Dir nicht nur um Sex geht, sondern Du vielleicht auch eine Beziehung willst.

 

Wie Du sie charmant zu Dir einlädst

Wie kannst Du das anstellen, sie einladen? Ganz einfach:

Nenne am Ende eures ersten Treffens im Restaurant (oder wo auch immer ihr seid) eine sozial akzeptierte Begründung, die NICHTS mit Feuchtgebieten zu tun hat:

  • „Ich hab zu Hause noch einen guten Wein, den musst du probieren!“
  • „Ich habe das Album von Musiker XY, wollen wir das zusammen hören?“
  • „Ich muss noch in den Supermarkt, einkaufen…“

 

Dann geht ihr zusammen einkaufen – und rate mal, wer Dir helfen muss, die schweren Tüten rauf in die Wohnung zu tragen… ;-)

Ihrer besten Freundin wird sie später dann erzählen:

Ach, wir haben ein Glas Wein getrunken / die Sachen zu ihm nach Hause getragen und dann ist es einfach so passiert!

Sie wird sich wesentlich besser fühlen, wenn sie den Sex auf diese Weise vor sich und anderen rechtfertigen kann.

 

Zweites oder drittes Date zu Hause

Paar schaut Film beim romantischen Treffen

Wenn ihr euch schon mindestens einmal getroffen habt, sollte ihr Vertrauen in Dich groß genug sein. Sie weiß nun, wer Du bist und dass Du Frauen gut behandelst.

Spätestens für euer drittes Date ist zu Hause treffen also die ideale Möglichkeit, um ihr in Deiner Privatsphäre näherzukommen.

Sie sieht dann außerdem, wie Du so lebst und wird Dich noch besser kennenlernen, was ihr Vertrauen in Dich noch weiter steigert.

 

Wie die Frau nach Hause einladen?

Die Rollenverteilung beim Date ist klar: Mann lädt Frau nach Hause ein. Mache aber keinen Staatsakt draus, sondern bleibe locker.

Liefere auch hier eine gute Begründung (Kochen, Film etc.), damit die Frau nicht das Gefühl bekommt, dass es Dir nur um Sex geht.

Gib ihr hierzu einen Vorgeschmack auf das, was sie erwartet und was ihr in Deiner Wohnung tun werdet, indem Du am Telefon zum Beispiel sagst:

Ich koche uns was Schönes – lass dich überraschen. Und anschließend schauen wir noch diesen Film, über den wir beim ersten Date gesprochen haben!

So steigt die Spannung und das Thema Sex rückt für sie erst mal in den Hintergrund… so wird sie sich sicher auf das Date bei Dir zu Hause freuen!

 

Ein „Ja“ ist schon die halbe Miete!

Noch ein Hinweis: Ich will, dass Du Dir bei der Planung keinen Kopf machst. Wenn sie erstmal der privaten Zweisamkeit bei Dir zugestimmt hat, ist schon ein großer Schritt getan.

Denn es zeigt zum einen, wie sehr sie Dir vertraut, denn sie fühlt sich sicher in Deiner häuslichen Gegenwart. Außerdem weiß jede Frau, wo ein Treffen zu Hause enden kann…

…nämlich im Schlafzimmer! Und das heißt, sie findet Dich auf jeden Fall sexuell attraktiv. Logisch, oder?

 

Meine 7 Tipps fürs Date zu Hause

Für den Ablauf eures Treffens möchte ich Dir hier noch ein paar wertvolle Tipps geben, damit Du bestens vorbereitet bist:

 

1. Erstmal die Wohnung putzen und aufräumen!

Du kannst Dir hundertprozentig sicher sein: Eine Frau wird erstmal gründlich Deine Wohnung unter die Lupe nehmen, sobald sie die Türschwelle übertreten hat.

Sie will beim Date zu Hause einfach einen Eindruck bekommen, wie Du lebst, denn die Gestaltung der eigenen vier Wände sagt viel über einen Menschen aus.

So wird sie abchecken:

Hat er Stil? Kann er Ordnung halten? Verrät seine Einrichtung Abenteuerlust, guten Musikgeschmack etc., oder ist er eher ein Arbeitstier und Bücherwurm?

All das läuft auf die Frage hinaus:

Ist dieser Mann der Richtige für eine Beziehung?

Achte also auf eine picobello saubere und aufgeräumte Wohnung… keine Socken in der Ecke, die Küche fürs Kochen gespült und auch Staub wischen kann nicht schaden.

Die Playstation und Actionfiguren sollten zudem im Schrank verschwinden, damit Du nicht wie ein Stubenhocker-Nerd wirkst.

Aber übertreibe es nicht! Du solltest weiterhin authentisch bleiben und Dich nicht verstellen. Denn ein vorgetäuschter Wohnstil, den Du nur für sie inszenierst, fliegt bei ihrem nächsten oder übernächsten Besuch auf.

 

2. Schlafzimmer für Sex vorbereiten

Kein Geheimnis: So manches Date zu Hause beginnt mit Kochen in der Küche, geht rüber zur „Film-Couch“ und endet auf der Matratze…man weiß halt nie, was alles passiert!

Sorge deshalb auch im Schlafzimmer für Ordnung… ein frisch gemachtes Bett ist einladender als alte, zerwühlte Decken.

Und vergiss nicht, vorher die Kondome in die Nachttischschublade zu legen – sicher ist sicher!

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

3. Romantische Stimmung erzeugen

Die Frau sollte sich beim ersten Date bei Dir zu Hause wohlfühlen und fallenlassen können. Sorge deshalb für eine romantische Stimmung, die „Lust auf mehr“ macht.

Aber bitte keinen Kitsch wie einen Pfad aus Rosen bis ins Schlafzimmer oder Kerzen im Bad! Dies könnte als aufdringliche Einladung Richtung Sex gedeutet werden und die Lady abschrecken.

Es reicht schon, wenn Du für gedämpftes Licht (indirekte Beleuchtung) in der Wohnung sorgst und stimmungsvolle Hintergrundmusik auflegst. Ein paar Kerzen und Blumen als Deko auf dem Tisch können ebenfalls nicht schaden.

 

4. Was anziehen zum Date zu Hause?

Auch bezüglich Deines Outfits fürs Date solltest Du Dir als Mann keine großen Gedanken machen.

Wie immer gilt die Regel: Overdressed im Smoking ist genauso fehl am Platze wie die Jogginghose. Ziehe einfach alltagstaugliche Kleidung an, die zu Deinem Stil passt und in der Du Dich wohlfühlst.

Auch allzu lässige Kleidung mit viel Haut, die als Anspielung auf Sex verstanden werden kann, ist tabu.

Immer gut ist der Klassiker: eine gepflegte Jeans und ein langärmeliges Hemd (das Du natürlich ausziehen kannst, wenn die Tomatensoße beim Essen drauf landet).

 

5. Was macht man bei einem Date zu Hause?

Du gehst auf Nummer sicher, wenn Du Dich auch beim Ablauf des Dates zu Hause an den Klassiker mit DVD-Abend hältst:

Erst kochen (siehe unten), dann zusammen essen und ein Glas Wein trinken, um anschließend auf dem Sofa Platz zu nehmen und einen Film zu schauen.

Wenn ihr hier so gemütlich nebeneinander hockt und ein wenig beschwipst seid, kannst Du ihr im Gespräch ganz locker näherkommen und sie verführen bis zum Kuss.

 

6. Das perfekte Essen für ein Date zu Hause

Mann und Frau kochen beim Date

Natürlich mögen Frauen es, wenn man gemeinsam kocht und isst, denn so ein Essen ist immer ein romantischer Einstieg, um sich anschließend näherzukommen bis zum Sex…

Doch viele Männer fragen sich: Was soll ich kochen, um die Frau auch kulinarisch zu befriedigen? Bei der Auswahl der Rezepte rate ich Dir zu einem gesunden Mittelmaß.

 

Kochen beim Date – die absoluten No-Go‘s

Tiefkühlpizza, Hawaiitoast oder andere Fastfood-Leckereien solltest Du Dir fürs Treffen verkneifen, denn die Mädels lieben Kerle, die gewisse Kochkünste beherrschen und selbst den Kochlöffel schwingen.

Versuche aber auch nicht, das 5-Gänge-Menü der gehobenen Küche zu zaubern, wenn Du nicht gerade Profi-Koch bist. Nicht nur, dass es überambitioniert wirkt und die Frau denkt, Du willst sie krampfhaft beeindrucken, um sie zu erobern…

…es nützt auch niemandem, wenn die angebrannten Froschschenkel am Ende im Müll landen und ihr doch den Pizzadienst zum Date nach Hause rufen müsst!

 

Die Frau mit gutem Essen verwöhnen: So geht’s!

Koche also ein „normales“ Rezept irgendwo zwischen Fastfood und 3-Sterne-Küche: Aufläufe, ein Fisch oder Fleisch-Filet mit Gemüse und Nudeln oder die Reispfanne…

Es gibt tausend Möglichkeiten! Ideen für Rezepte findest Du in Kochbüchern oder Du hast die Frau idealerweise schon beim ersten Date gefragt, was ihr Lieblingsessen ist.

Wenn Du beim Date zu Hause plötzlich ihre Leibspeise auftischst, wird sie sicher ein „Bauchkribbeln“ der besonderen Art verspüren.

 

Gemeinsam kochen mit der Frau

Ein besonderer Spaß ist es auch, sich beim Rendezvous zusammen in die Küche zu stellen und Gaumenfreuden nach irgendwelchen Rezepten zu bruzzeln.

Hiermit erweckst Du nicht den Eindruck, der Frau jeden Gefallen zu tun, nur um sie zu erobern, sondern bringst sie dazu, in Dich (euer gemeinsames Mahl) zu investieren.

Außerdem ist gemeinsames Kochen in der Wohnung ein Erlebnis, das die verkrampfte Stimmung auflockert, wenn ihr den Salat schleudert und lachend (mit Tränen in den Augen) die Zwiebeln kleinhackt.

 

7. Date zu Hause – weitere Ideen

Was kann man(n) beim Date zu Hause sonst noch machen, wenn es nicht der Standard-Mix aus Kochen plus DVD-Abend mit Film gucken sein soll?

  • Eine Idee ist ein Spieleabend, um im Duell gegeneinander anzutreten. Dies sorgt definitiv für gute Laune und ihr könnt euch ungezwungen näherkommen.
  • Damit sie Dich noch besser kennenlernt, kannst Du ihr auch Fotos auf dem Fernseher zeigen – zum Beispiel vom letzten Urlaub. Sowas ist persönlicher, als einen Film auf der Mattscheibe zu schauen.
  • Um das Essen beim Date zu Hause noch besser zu zelebrieren, kannst Du auch ein Fondue vorbereiten – entweder herzhaft mit Fleisch oder Brot und Käse, oder süß mit Früchten, die ihr in heiße Schokolade tunkt.
  • Auch bei alkoholischen Getränken ist mehr drin als das klassische Glas Wein. Ihr könnt zum Beispiel zusammen Cocktails mixen und die verschiedenen Kreationen genießen, oder eine stilvolle Weinprobe mit verschiedenen erlesenen Tropfen veranstalten.
  • Zeige ihr Deine Briefmarkensammlung Plattensammlung, falls sie musikinteressiert ist – oder andere Dinge, die Du sammelst, und erzähle ihr die Geschichten hinter den einzelnen Fundstücken.
  • Oder necke sie mit einer plötzlichen Kissenschlacht durch die Wohnung, um sie dabei ganz allmählich in Dein Schlafzimmer zu locken…

 

Manchmal ist weniger allerdings mehr. Oft reicht es beim Date zu Hause auch, einfach nur etwas zu essen und zu trinken und anschließend locker zu quatschen!

 

Damit es wirklich zum Kuss und Sex kommt…

Achtung! Damit die Frau wirklich mit Dir kuschelt und ins Bett geht, musst Du natürlich noch einige Tricks rund um die Verführung kennen.

Viele Jungs machen beim Date entscheidende Fehler, sodass sie der Angebeteten nicht näherkommen…

…sondern nur mit ihr auf dem Sofa sitzen wie ein „guter Kumpel“, ohne Berührungen.

Doch ich werde Dir zeigen, wie Du ihre Gefühle weckst und sie garantiert bei eurem Treffen für eine Beziehung eroberst! Dazu möchte ich Dir meine besten Geheimnisse verraten:

Was Du noch tun kannst

Fühlst Du Dich einsam und möchtest endlich eine Freundin? Oder hast Du schon eine tolle Frau kennengelernt, weißt aber nicht, wie Du ihr Herz erobern kannst?

Dann habe ich eine großartige Neuigkeit für Dich!

Mein Name ist Andy Pasion und ich sage immer wieder: „Mit der richtigen Herangehensweise ist es total leicht, eine Freundin zu bekommen. Und dabei ist es total egal ob Du glaubst zu dick, zu unattraktiv oder zu dünn für sie zu sein!“

In meinem kostenlosen E-Mail-Coaching erkläre ich Dir alle Schritte, wie Du spielend leicht die Frau in Dein Leben ziehst, die Du schon immer haben wolltest.

Und das Beste: Wenn Du Dich jetzt für das E-Mail-Coaching anmeldest, erhältst Du GRATIS meinen Flirt-Spickzettel als Begrüßungsgeschenk!

Ein kleiner Auszug was Dein Begrüßungsgeschenk beinhaltet:
Flirt Spickzettel

Sei allzeit bereit zum Flirten - lade den Flirt-Spickzettel bequem auf Dein Handy

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Mit diesen Tipps ist Dein Flirterfolg GARANTIERT

Die #1 Sache, die Du tun musst, BEVOR Du eine Frau überhaupt ansprichst

Erzeuge mit dieser Aussage sofortige Sympathie, indem Du sie zum Lachen bringst

Geheimtipp, mit dem Du die Anziehung zu Dir ins UNERMESSLICHE steigerst

Erschaffe den richtigen Zeitpunkt, um die Frau SOFORT küssen zu können

Trage unten Deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den grünen Button, damit ich Dir im E-Mail-Coaching helfen kann, Dein Ziel zu erreichen. Anschließend erhältst Du zum Start meinen Flirt-Spickzettel als PDF-Dokument!