bekannt aus

13 Date-Ideen, um Körperkontakt herzustellen

Paar Händchen haltend beim Skateboard fahren

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy

Du planst ein romantisches erstes oder zweites Treffen mit Deiner Traumfrau – aber gleichzeitig quält Dich eine große Sorge:

Wenn Du es (wieder mal) nicht schaffst, ihr beim Date körperlich näherzukommen bis zum Kuss, könnte sie das Interesse an Dir verlieren. Dann droht ein schmerzhafter Korb oder Du landest bald in der Friendzone bei der Partnersuche.

Das alles liegt auch daran, dass Du Dich nicht traust, sie zu berühren, aus Angst vor einer Zurückweisung…stimmt’s?

Deshalb suchst Du jetzt die perfekten Date-Ideen mit Körperkontakt, damit Du Dich der Frau ganz einfach annähern kannst.

Aye aye Sir, kommt wie bestellt:

Körperkontakt beim Date: 13 Aktivitäten mit Berührung

Mit meiner langjährigen Flirt-Erfahrung will ich Dir die 13 besten Dating-Vorschläge für Unternehmungen geben, bei denen Du ihr auf charmante („unauffällige“) Weise mit Berührungen näherkommst.

Es sind wirklich gute Date-Ideen mit Körperkontakt, ohne dass das Mädel wie von der Tarantel gestochen wegspringt oder Dir eine Ohrfeige verpasst… :-)

Ganz im Gegenteil:

Wenn Du alles richtig machst, wird sie Deine körperlichen Berührungen beim Kennenlernen sichtlich genießen, sodass Du sie am Ende vielleicht sogar leidenschaftlich küssen kannst!

1. Schlittschuh / Rollschuh laufen

Mann umarmt Frau beim Schlittschuh laufenGehe mit Deiner Angebeteten gemeinsam zum Eislaufen – entweder in die Eishalle oder beim Date im Winter auf einen See, wenn dieser dafür offiziell freigegeben und entsprechend sicher ist.

Das (im wahrsten Sinne des Wortes) „Coole“ daran:

Sowas zu unternehmen macht nicht nur unheimlich Spaß, sondern ist für uns Männer auch eine sehr geschickte Idee, um beim Date Körperkontakt herzustellen.

Denn wenn die Frau etwas wacklig in ihren Schlittschuhen läuft und zu fallen droht, kannst Du sie als Gentleman festhalten bzw. auffangen.

Ein prima Vorwand für Berührungen, keine Frage!

Noch ein weiterer Tipp dazu: Ihr habt bei eurem Treffen keine Möglichkeit Schlittschuh laufen zu gehen, besonders im Sommer?

Dann könnt ihr auch Rollschuh oder Inline-Skates fahren…wenn die Frau hierin genauso wacklig auf den Beinen steht, erfüllen diese Date-Ideen denselben Zweck!

2. Skateboard fahren

Falls die Frau auf Schlittschuhen oder Rollschuhen schon „zu geübt“ ist, hast Du vielleicht beim gemeinsamen Skateboard fahren mehr Glück. Das ist auch sehr aufregend als Aktivität.

Hilf ihr auf das Skateboard und zeige ihr, wie sie fahren muss!

Wenn ein Sturz droht, kannst Du sie ebenfalls festhalten und bekommst ganz easy den Körperkontakt beim Date mit ihr hin.

Ach ja: Schutzausrüstung anlegen nicht vergessen, damit es keine bösen Wunden gibt, wenn einer von euch beiden doch mal hinfallen sollte!

3. „Raupe“ auf dem Jahrmarkt

Zu den besten Date-Ideen gehört immer der Jahrmarkt, auch Kirmes, Rummel oder Volksfest genannt.

An diesem Ort gibt es oft ein tolles Fahrgeschäft, das sich Raupe, Berg- und Talbahn, Musik-Express, Jaguar-Bahn oder ähnlich nennt (googel einfach danach…).

Hier sitzt man als Paar in kuscheligen Zweiersitzen nebeneinander.

Der Trick bei dem ganzen Spaß: Die Bahn fährt schnell im Kreis, sodass Mann und Frau durch die Fliehkraft / Zentrifugalkraft zusammen nach außen gedrückt werden.

Ihr hockt also ganz automatisch dicht aufeinander, sobald die Bahn genug Fahrt aufgenommen hat…

Tja, wer im Schulunterricht in Physik gut aufpasst, kommt offenbar schneller zum Kuss beim Date :-)

4. Horrorfilm im Kino schauen

Mann legt Frau im Kino den Arm um die SchulterIhr sucht Date-Ideen bei schlechtem Wetter? Dann schaut doch gemeinsam einen Horrorfilm im Kino, das ist immer aufregend!

Hä, warum denn ein Gruselfilm? Ist das nicht schrecklich unromantisch? Die Frau soll doch Liebe verspüren, und sich nicht vor Zombies und Geistern fürchten?

Nein, es ist nicht so wie Du vielleicht denkst…

Tatsächlich ist ein spannender Horrorfilm die perfekte Date-Idee für Körperkontakt.

Denn wenn das Mädel sich in bestimmten Szenen erschreckt oder fürchtet, wird sie Dich ganz instinktiv berühren. Oder sich sogar ängstlich an Dich kuscheln.

Denn das weibliche Geschlecht sucht von Natur aus einen Beschützer in „Gefahren-Situationen“, das ist bei Frauen evolutionär so bedingt.

Wie ich in diesem Artikel erläutert habe, solltest Du aber besser nicht schon beim ersten Date ins Kino gehen, sondern erst beim zweiten Treffen!

5. Filmabend zu Hause machen

Falls ihr schon euer zweites oder drittes Date habt, könnt ihr auch gut einen entspannten Filmabend auf dem heimischen Sofa machen, für prickelndes „Netflix and Chill“ bei einem Gläschen Wein.

Natürlich könnt ihr zu Hause auch was Leckeres kochen und anschließend gut essen (statt dem typischen Restaurant-Besuch).

Das Schöne: Frauen wissen bei so einer Einladung vom Mann schon, wohin der Hase laufen wird. Daher signalisiert ihre Zusage bereits eine gewisse Offenheit für zärtliche Annäherungen… :-)

Beim Filmabend kuschelt ihr euch am besten auf der Couch gemeinsam unter eine gemütliche Wolldecke, sodass ihr euch nach einiger Zeit ganz automatisch mit Berührungen näherkommt bis zum Sex.

Lies Dir auch diesen Artikel fürs Date zu Hause durch, wenn Du noch Tipps und Ideen suchst!

6. Spazieren gehen am Abend

Du willst die Frau für ein erstes Kennenlernen lieber „auf neutralem Boden“ an einem öffentlichen Ort treffen? Dann tut es auch ein abendlicher Spaziergang in der Stadt.

Sobald die Dämmerung beginnt, kannst Du als Mann im Gehen scherzhaft sagen:

„Oh, es wird ja langsam dunkel. Aber keine Sorge, ich beschütze dich vor den bösen Ganoven!“

Dann hakst Du Dich mit dem Arm bei ihr unter oder ergreifst sogar ihre Hand zum romantischen Händchen halten.

Sorge bei Deinen Ideen zum Spazieren gehen aber immer dafür, dass ihr während eures Dates in KEINER wirklich bedrohlich wirkenden Gegend herumlauft.

Mehr dazu in meinem Artikel zum Date am Abend!

Die Frau soll Deine Äußerung immer nur als Spaß verstehen und sich nicht wirklich vor der Umgebung fürchten – denn das zerstört natürlich jede Romantik.

Übrigens: So eroberst Du sie auf einem Date!

Du willst endlich das Treffen mit Deiner Traumfrau bekommen und sie erobern, OHNE eine Abfuhr zu kassieren? Dann musst Du Dich an eine entscheidende Regel halten!

Aber das Erschütternde ist: 97% der Männer haben keine Ahnung, wie sie ein romantisches Date einfädeln und der Frau körperlich näherkommen sollen bis zur dauerhaften Affäre oder Beziehung.

Deshalb enden diese Kerle in der Friendzone als „guter Kumpel“ oder bekommen gar keine Antwort mehr beim Schreiben.

Wenn Du Deine Angebetete schnell aufs Date kriegen und verführen willst…

…dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!

7. Gemeinsam zum Golfen

Wenn euer Rendezvous etwas sportlicher ablaufen soll, könnt ihr auch gut zusammen zum (Mini-)Golf gehen.

Die Idee für Körperkontakt beim Date: Als schlauer Fuchs zeigst Du Deiner Begleiterin, wie sie den Schläger halten muss. Dabei berühren sich „ganz zufällig“ eure Hände…

Der Trick funktioniert natürlich nicht nur beim Golf spielen, sondern auch bei allen anderen Sportarten mit Geräten und Schlägern.

Als Ideen für Deine Dates mit Frauen fallen mir da zum Beispiel Disziplinen wie Tischtennis, Federball oder Billard ein.

8. Einen Tanzkurs besuchen

Es gibt wohl keine anderen Aktivitäten und Ideen mit mehr romantischen Berührungen als das Tanzen mit Frauen. Hier liegt Sex quasi schon in der Luft. Klar, oder?

Geht deshalb zusammen zu einer Tanzschule beim Date, um als Paar eine Schnupperstunde zum Tanzen zu besuchen. Wenn es euch gefällt, könnt ihr natürlich auch regelmäßig dort zu einem Kurs gehen.

Es darf etwas mehr Action sein, auch mit einem stimmungsaufhellenden Drink? Dann empfehle ich das Feiern gehen im Club, wo ihr die Tanzfläche unsicher macht.

9. Zu zweit Motorrad fahren

Noch mehr Action bietet das Motorradfahren beim Date, sofern Du einen Führerschein hast und das Bike zum Sitzen für zwei Personen ausgestattet ist.

Wenn ihr in die Kurve fahrt, kannst Du ihr „Achtung, festhalten!“ zurufen (falls sie sich nicht eh schon von hinten an Deine Hüften klammert…).

Fahr aber bitte immer vorsichtig und verantwortungsvoll – denn die Frau soll beim Motorrad fahren gemeinsam mit Dir Spaß haben und sich trotz Nervenkitzel niemals fürchten müssen!

10. Ein Gleitschirm-Tandemflug

Es soll so richtig aufregend sein? Dann frage Deine Liebste doch mal, ob sie zufällig schwindelfrei ist!

Eine weitere Date-Idee mit Körperkontakt ist nämlich das Gleitschirmfliegen im Tandem. Hier könnt ihr bei gutem Wetter gemeinsam die Welt einmal von oben betrachten…

Und die Frau wird Dich sicher schnell berühren – entweder weil ihr bei der Höhe ein bisschen mulmig ist oder sie die Aussicht einfach super romantisch findet!

11. In Bar mit Sofaecken gehen

Paar im Restaurant beim Essen und Kaffee trinkenAuf welche Date-Ideen und Vorschläge kommen die meisten Männer?

Sie treffen sich mit der Frau auf einen Kaffee im Lokal, oder gehen zum Essen ins Restaurant.

Dort sitzen beide sich dann am Tisch gegenüber und reden nur wie in einer Art „Bewerbungsgespräch“…langweilig!

Diese Situation ist sehr ungünstig für die Verführung, denn durch die Distanz mit dem Tisch lässt sich kaum Körperkontakt herstellen.

Daher mein Tipp: Am besten Du gehst mit Deiner Auserwählten gemeinsam in eine gemütliche Bar mit Sofas, wo ihr euch ganz entspannt nebeneinander (!) hinsetzen könnt.

Ohne den Tisch zwischen euch als lästige „Barriere“ ist es viel leichter, beim Treffen eine romantische Stimmung zu zaubern und die Angebetete ganz nebenbei zu berühren.

Informiere Dich am besten vorher, welche passenden Lokalitäten es in eurer Stadt hierfür gibt!

12. Daumencatchen spielen

Noch eine besondere Idee für Körperkontakt mit viel Spaß:

Frage Deiner Herzdame beim Date im Café (oder an anderen Orten) ganz plötzlich, ob sie in einer Runde Daumenwrestling gegen Dich antreten will.

So kannst Du auf eine spielerisch-humorvolle Weise sehr gut längere Berührung zwischen euren Händen herstellen. Und das alles, ohne dass es aufgesetzt oder peinlich wirkt.

13. Gegenseitig Massagen geben

Du willst der Frau noch näher kommen und beim Date erotisches Knistern herbeizaubern? Wenn ihr euch schon besser kennt, könnt ihr euch gegenseitig Massagen zum Entspannen geben.

Das lässt sich entweder beim gemeinsamen Besuch im Schwimmbad / Spa machen, oder ihr trefft euch zu Hause fürs fröhliche „Durchkneten“.

Sorge dabei am besten noch für eine romantische Stimmung!

Gute Ideen sind zum Beispiel, dass Du angenehm duftende Räucherstäbchen anzündest und eine fernöstliche Entspannungsmusik auflegst!

Wenn ihr euch gegenseitig zu Hause massiert, kann das natürlich schon das knisternde Vorspiel zum Küssen und Sex sein.

4 weitere Tipps zum Körperkontakt beim Date

Sicher ist Dir schon klar: Eine Frau wird nicht nur mit Worten verführt, sondern auch mit Deiner männlichen Körpersprache.

Dazu gehören neben positiver Gestik und Mimik wie dem Dreiecksblick beim Flirten natürlich auch die Berührungen.

Hier habe ich neben den oben genannten Date-Ideen noch 4 weitere Tipps, wie Du beim Date den Körperkontakt zu Frauen richtig herstellen kannst.

So kommst Du der Lady mit sanften Berührungen näher bis zum Kuss und Sex, ohne dass es eine peinliche Zurückweisung gibt:

1. Umarme sie schon zur Begrüßung!

Mann und Frau umarmen sich zur Begrüßung beim DateIst das halbe Date schon rum, wirkt es sehr komisch, wenn Du plötzlich wie aus dem Nichts anfängst, die Frau das erste Mal zu berühren.

Das ist auch der Grund, weshalb viele Männer sich nicht trauen, beim Date Körperkontakt herzustellen: Sie haben einfach den richtigen Zeitpunkt dafür verpasst.

Damit Dir sowas beim Kennenlernen nicht passiert, musst Du ab der ersten Sekunde eures Treffens Berührungen etablieren.

Das heißt als Tipp von mir: Verliere keine Zeit, sondern umarme Deine Angebetete am besten schon zur Begrüßung beim Date!

Dies ist eine völlig normale Geste unter Menschen, die sich für die meisten Frauen ganz natürlich anfühlt und daher in der Regel nicht für Irritationen sorgt.

2. Körperkontakt langsam steigern!

Nach der Umarmung zur Begrüßung darfst Du aber nicht aufhören und solltest Dich nicht in Dein „Schneckenhaus“ zurück verkriechen.

Auch wenn Du die Frau bei Date-Ideen wie Schlittschuhlaufen, Film schauen oder Golf spielen zwischendurch berührt hast (wie oben beschrieben), darfst Du nicht nachlassen.

Stattdessen solltest Du Gesten mit Körperkontakt beim Date immer mal wieder einfließen lassen und im Laufe der Zeit weiter intensivieren.

So kannst Du anfangs zum Beispiel gut ihren Oberarm oder ihre Schulter streifen, ihr kurz an den Rücken fassen und später auch ihre Hände ergreifen.

Wenn sie Deine Gesten dann lächelnd erwidert, ist das schon mal die halbe Miete.

3. Küsse sie im richtigen Moment!

Erzeuge im nächsten Schritt eine romantische Stimmung, während euer Körperkontakt sich dem Höhepunkt nähert!

Gehe dazu mit der Frau an ruhige, entspannte Orte während des Dates. Gute Ideen sind zum Beispiel ein Park zum Spazieren in eurer Stadt oder die abgeschirmte Sitzecke im gemütlichen Café bei schlechtem Wetter.

Für die Annäherung sind aber nicht nur Berührungen wichtig, sondern auch ein prickelnder Flirt mit Worten und persönliche Gesprächsthemen.

Irgendwann im Verlauf des Gesprächs hältst Du dann ihre Hände, schaust ihr tief in die Augen und redest mit sanfter Stimme.

Ihr beide werdet spüren, wenn es beim Treffen zwischen euch knistert und der richtige Moment für den Kuss gekommen ist!

Hier habe ich übrigens schon ausführlich erklärt, wie Du Frauen beim Date küssen kannst.

4. Achte immer auf ihre Reaktionen!

Noch eine wichtige Sache zum Schluss für Dich als Mann bei der Partnersuche:

Wenn Du bei der Umsetzung Deiner Date-Ideen Körperkontakt herstellen und die Frau küssen willst, achte immer darauf, ob ihr diese Annäherungsversuche gefallen. Dies erkennst Du vor allem anhand ihrer Körpersprache!

Sollte sie negative Flirt-Signale aussenden und Deine Aktion abblocken, verhältst Du Dich am besten etwas weniger forsch und trittst beim Tempo auf die Bremse.

Aber bleibe beim Flirten trotzdem weiter am Ball und lass Dich von solchen Rückschlägen nicht entmutigen!

Das heißt für Dich:

Behalte als selbstbewusster Mann immer Dein Ziel vor Augen und bleibe offensiv im Flirt. Wenn die Herzdame mit Dir „mitzieht“, wirst Du ihr sicher schnell näherkommen, bis ihr beide euch leidenschaftlich küsst.

Diese Tipps sind noch nicht alles…

Willst Du die exakte Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommen – vom Überwinden Deiner Schüchternheit übers Flirten bis zum Küssen beim Date?

In meinem kurzen Video verrate ich Dir 3 weitere Geheimnisse:

Avatar

„Anti-Korb-Technik“, wie Du Ängste ablegst und JEDE Frau ansprichst!

Avatar

Was Du ihr sagen (oder schreiben) musst, damit sie sich verliebt!

Avatar

Der geheime Nr. #1 Kuss-Trick, um sie zu erobern auf eurem Date!

Zum Gratis Video