bekannt aus

Coole Date-Ideen in Hamburg: die 32 besten Tipps

Frau beim Date zeigt lachend auf Hamburger Hafen

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy

Glückwunsch, als Single hast Du bei der Partnersuche ein unglaublich tolles Mädel kennengelernt (und es war vermutlich nicht auf der Reeperbahn nachts um halb eins…)! Jetzt suchst Du nach romantischen Date-Ideen in Hamburg, um dieser Frau bei eurem ersten oder zweiten Treffen näherzukommen.

Die Hansestadt mit ihrem berühmten Hafen ist in Deutschland bekanntlich das „Tor zur Welt“ – aber ist sie auch das Tor zum Herzen Deiner Angebeteten?

Mit meinen Vorschlägen für euer Date in Hamburg wird sie das auf jeden Fall!

In diesem Blog-Artikel verrate ich Dir nämlich die 32 besten Aktivitäten und Orte, wohin ihr gehen könnt beim Dating. Für jeden Geschmack ist der passende Tipp dabei, egal ob ihr Wasser- oder Landratten seid. Ahoi!

Romantik in Hamburg: 32 Date-Ideen für jede Jahreszeit

Die norddeutsche Großstadt bietet unzählige Möglichkeiten für euer erstes oder zweites Date – egal ob ihr abends Essen gehen, Kultur genießen oder ein romantisches Abenteuer auf dem Wasser erleben möchtet.

Aber Vorsicht: Das typische Hamburger „Schietwetter“ mit Sturm und Regen ist gefürchtet!

Bevor ihr euch für eine Unternehmung entscheidet, solltet ihr auf jeden Fall den Wetterbericht checken und eure Planung danach ausrichten.

Notfalls packt ihr fürs Date einen großen Regenschirm ein und streift die Regenjacken über. Oder ihr sucht euch einfach ein paar gemütliche Indoor-Aktivitäten aus. So wird es ein cooles Treffen, ohne dass eure neu entstehende Liebe gleich wieder Schiffbruch erleidet.

Das sind meine 32 besten Dating-Tipps in Hamburg für jedes Wetter und jede Jahreszeit:

Date Ideen in Hamburg für Frühling und Sommer

Wusstest Du, dass die altehrwürdige deutsche Hansestadt mindestens sechsmal mehr Brücken hat als Venedig? Ob Hamburg auch sechsmal so romantisch ist wie Bella Italia, weiß ich nicht – aber auf jeden Fall findet ihr hier gute Date-Ideen für den Sommer, bei denen eine Brise Romantik aufkommt:

1. Boot fahren auf der Alster und anderen Kanälen

Die Alster in HamburgHamburg ist von zahlreichen Wasserstraßen durchzogen, und kann auch in diesem Punkt locker mit dem eben erwähnten Venedig mithalten.

Neben der bekannten Alster sind dies zum Beispiel die Bille sowie die Gose-Elbe und die Dove-Elbe. Diese idyllischen Flüsschen laden natürlich zu einer romantischen Bootsfahrt ein beim ersten oder zweiten Date in Hamburg.

In der Stadt gibt es haufenweise Bootsverleihe, wo ihr Kanus, Ruderboote und Tretboote mieten könnt. So eine Tour zu zweit ist übrigens nicht nur wunderschön, Du kannst bei eurem Kennenlernen auch gleich mal testen, wie sportlich Deine Herzdame ist.

2. Achterbahn & Co. auf dem Hamburger Dom

Darf es etwas mehr Action sein beim Date? Der sogenannte „Dom“ ist ein bunter Jahrmarkt mit Riesenrad, Achterbahn, Imbiss-Buden und anderen Attraktionen. Das beliebte Volksfest findet im Frühling und Sommer jeweils für rund einen Monat statt.

Auf den wilden Fahrgeschäften entsteht ein Bauchkribbeln, das (hoffentlich) auch mit der aufkeimenden Liebe zu tun hat. Zur Erholung gibt’s anschließend Zuckerwatte für Deine „Süße“.

Noch ein besonderer Tipp: Für Romantik am Abend sorgt auch ein Feuerwerk, das immer freitags stattfindet.

3. Spaziergang am Falkensteiner Ufer

Natürlich bietet sich für euer Date in Hamburg immer ein entspannter Spaziergang an der Elbe an. Für Singles besonders zu empfehlen ist hierbei das Falkensteiner Ufer.

Die beiden dicken Pluspunkte an diesem Ort: Erstens lauft ihr an einem tollen Sandstrand entlang, sodass gerade im Sommer echtes Urlaubsfeeling aufkommt. Und zweitens lassen sich die ganze Zeit Schiffe beobachten, denn alle Pötte aus dem Hafen müssen hier vorbei.

4. Auf dem Leinpfad an der Alster schlendern

Wenn ihr beim Spazierengehen mehr von der Stadt sehen wollt, ist auch der Leinpfad an der Alster ein hervorragender Tipp fürs Dating. Der Weg führt vorbei an prachtvollen Villen sowie am Kloster St. Johannis. Romantik pur also mitten in der City!

5. In den Park gehen beim Date

Ein Spaziergang muss aber nicht immer am Flussufer stattfinden, schließlich hat Hamburg fürs Date auch einige schöne Parks zu bieten. Die größten Parkanlagen sind der Altonaer Volkspark und der Hamburger Stadtpark.

Hier könnt ihr nicht nur Spazieren gehen und Blumen bestaunen, sondern auch ein gemütliches Picknick auf einer der Grünflächen machen und Federball spielen.

6. Ausflug ins Naturschutzgebiet

Paar beim Spaziergang im Hamburger WaldIhr wollt beim Dating die „Betonwüste“ hinter euch lassen und ein bisschen raus in die Natur? Sowohl am Stadtrand als auch mitten in Hamburg gibt es ein paar schöne Naturschutzgebiete zum Wandern, wie zum Beispiel:

  • Moorgürtel
  • Wohldorfer Wald
  • Wittmoor
  • Raakmoor
  • Eppendorfer Moor

Aber Achtung bei diesen Aktivitäten: Je nach Naturschutzgebiet kann es vorkommen, dass ihr euch fernab der Zivilisation bewegt und bei eurem Spaziergang kaum auf andere Menschen trefft.

Solche Date-Ideen in Hamburg solltet ihr euch daher lieber fürs zweite Treffen aufsparen. So wird es der Frau nicht zu unheimlich auf der Wanderung mit Dir allein, wenn sie Dich am Anfang noch nicht gut kennt.

7. Relaxen und Drinks genießen im Beach Club

Mehr als nur das übliche Dating in Cafés und Bars: In den verschiedenen Beach Clubs in Hamburg chillt ihr auf bequemen Liegen und genießt leckere Cocktails, während ihr den warmen Sand unter den Füßen spürt.

Für den kleinen und großen Hunger gibt’s natürlich auch ein paar leckere Speisen auf die Gabel.

Eine besondere Empfehlung für coole Dates in Hamburg ist der Lascana Beach Club. Hierbei handelt es sich zugleich um eine Rooftop Bar, wo ihr euch sogar im Pool erfrischen könnt.

8. Den Wildpark Schwarze Berge besuchen

Natürlich habt ihr bei eurem Treffen auch die Option, in den Tierpark Hagenbeck zu gehen, um die Löwen, Elefanten und Flamingos zu bestaunen. Aber mal ehrlich: Neu ist diese Date-Idee für Männer und Frauen nicht wirklich.

Eine spannende Alternative ist ein Ausflug in den Wildpark Schwarze Berge im Süden von Hamburg. In dem 50 Hektar großen Waldgebiet werdet ihr auf eurem Spaziergang putzige Wildtiere von A bis Z erleben – alles vom Alpaka bis zum Zwergotter.

Ein Highlight beim Dating im Wildpark ist die Schaufütterung der niedlichen Waschbären, die das Herz Deiner Angebeteten sicher höher schlagen lassen.

9. Wandern in den Boberger Dünen

Vermutlich willst Du Deiner Angebeteten noch keinen Korb geben. Aber trotzdem kannst Du sie beim Date in Hamburg schon mal (mit Dir gemeinsam) in die Wüste schicken! Genauer gesagt: in die Boberger Dünen.

Hier wandert ihr ganz entspannt über die Sandhügel und taucht für kurze Zeit in eine andere Welt ein. Sahara-Feeling pur!

10. Schnitzeljagd durch die City machen

Ein normaler Spaziergang ist euch zu langweilig, weil ihr mehr Action erleben wollt? Dann macht doch zu zweit eine Schnitzeljagd durch Hamburg beim Date! Hierbei müsst ihr Schätze suchen, Rätsel lösen und werdet ganz nebenbei die Stadt besser kennenlernen.

Für Outdoor-Games gibt es verschiedene Anbieter vor Ort:

  • Sir Peter Morgan Rätseltour
  • AdventureRooms
  • Monkey-Quest

Sicherlich werdet ihr zu zweit ein spannendes Abenteuer erleben, das der Frau noch lange in Erinnerung bleibt.

Indoor-Date-Ideen in Hamburg – Regen und Herbst

Die regnerische Jahreszeit ist kein Grund, euer Treffen ins Wasser fallen zu lassen. Mit den passenden Date-Ideen für Regen und schlechtes Wetter wird euer Rendezvous in Hamburg ebenfalls zum unvergesslichen Erlebnis:

11. Interessante Museumsschiffe besichtigen

Ihr wollt es euch trotz schlechtem Wetter beim Date nicht nehmen lassen, an Bord zu gehen? Im Hamburger Hafen liegen viele historische Schiffe, die ihr teilweise auch von innen besichtigen könnt.

Besucht eines der schwimmenden Museen und taucht ein in die spannende Geschichte der Seefahrt! Beispiele für lohnenswerte Museumsschiffe sind:

  • Rickmer Rickmers
  • Cap San Diego
  • MS Bleichen
  • Peking
  • U-Boot 434

Besonders das letztgenannte U-Boot dürfte für eine gemeinsame Besichtigung ziemlich herzerwärmend sein beim Dating, auch wenn es ein Überbleibsel aus dem Kalten Krieg ist. Denn da drinnen ist es so eng, dass es für euch beide fast unvermeidlich ist, euch „rein zufällig“ zu berühren!

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann…

…dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!

12. Einkaufen und Essen im Shopping Center

Warum nicht mehrere Date-Ideen in Hamburg miteinander verbinden? Im Einkaufszentrum könnt ihr einen Blick auf die Mode werfen und am Ende noch etwas essen sowie einen Kaffee trinken gehen. Und das alles unter einem Dach, sodass ihr keinen Tropfen Regen abbekommt.

In der Hansestadt gibt es einige große Einkaufszentren, wie zum Beispiel:

  • Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ)
  • Billstedt Center
  • City Center Bergedorf
  • Elbe Einkaufszentrum
  • Hamburger Meile

Schau selbst mal bei einer Suche in Google Maps, welcher Shopping-Tempel Dir und der Frau zusagt!

13. Stadtrundfahrt auf der Alster

Ausflugsschiff bei bewölktem Himmel auf der Alster in HamburgJa, auch solche Aktivitäten sind bei schlechtem Wetter möglich!

Die überdachten Alsterdampfer bieten euch die Möglichkeit, auch bei Regen eine Stadtrundfahrt zu machen. Vom Wasser aus habt ihr den perfekten Blick auf historische Gebäude, Villen und Parks. Was für eine romantische Aussicht beim Date!

14. Spannende Rätsel lösen im Escape Room

Bei diesen Aktivitäten ist knallhartes Teamwork und Cleverness angesagt. Seid ihr das perfekte Paar, um die Rätselnüsse gemeinsam zu knacken? Für euer erstes Date in Hamburg gibt es eine große Vielfalt an Escape-Rooms zu verschiedensten Themen:

  • Skurrilum in St. Pauli
  • Hidden in Hamburg (an Bord der Schiffe „Cap San Diego“ und „Rickmer Rickmers“)
  • Adventure Team
  • TeamEscape
  • AdventureRooms
  • Fluchtweg Hamburg

Spaß zu zweit ist hier garantiert. Und wenn es der Frau beim Spielen mal zu gruselig wird, bist Du als Beschützer zur Stelle, um sie vor finsteren Kreaturen und anderen „Gefahren“ zu retten! Ehrensache als zukünftiger Partner, oder?

15. Miniatur-Wunderland in der Speicherstadt / HafenCity

Ihr wollt nicht das reale Hamburg beim Date besichtigen, weil es schüttet wie aus Eimern? Dann schaut euch doch einfach die Modelle im Miniatur-Wunderland an!

Auf mehr als 1.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche findet ihr originalgetreue Nachbildungen der schönsten Hamburger Sehenswürdigkeiten – alles vom Hafen über den Michel bis zum Volksparkstadion.

Und wenn ihr beim Dating das verregnete Deutschland verlassen wollt, könnt ihr im Miniatur-Wunderland noch in viele andere Länder der Welt „reisen“. Mein Tipp: Werft einen Blick auf romantische Orte wie Venedig oder die österreichischen Berglandschaften!

16. Ordentlich gruseln im Hamburg Dungeon

Vielleicht möchtet ihr bei eurem Date gar keine niedlichen Spielzeug-Landschaften sehen, sondern eine gute Portion Horror in der Speicherstadt erleben? Dann geht in dem Gebäude ein paar Etagen tiefer, denn dort ist das Hamburg Dungeon genau die richtige Anlaufstelle für euch.

Schauspieler bringen euch hier die düsteren Kapitel der Stadtgeschichte näher, zum Beispiel das Leben des gefürchteten Piraten Klaus Störtebeker, den Großen Brand oder die Pest.

Für die Storys gilt frei nach Fisherman’s Friend: Sind sie zu stark, seid ihr zu schwach!

17. Wellnessbad besuchen und relaxen

Was kümmert einen das schlechte Wetter beim Date in Hamburg, wenn man drinnen im warmen Wasser planschen oder saunieren kann? In der entspannten Atmosphäre dieser Wellness- und Thermalbäder kommt ihr euch schnell näher:

  • Kaifu-Bad in Eimsbüttel
  • Holthusenbad in Eppendorf
  • Bartholomäus-Therme in Winterhude
  • MidSommerland in Harburg
  • Festland in Altona

Aber Achtung bei solchen Dating-Aktivitäten!

Natürlich ist es für uns Männer schön, die Dame im heißen Badeanzug zu sehen. Weil das aber fürs erste Treffen noch zu intim ist, solltest Du den Bad-Besuch frühestens für euer zweites Date in Erwägung ziehen.

18. Museen und Ausstellungen besuchen

Internationales Maritimes Museum HamburgSelbstverständlich gibt es in Hamburg nicht nur Museen auf dem Schiff, sondern auch ganz klassisch an Land. Hier ein paar Beispiele, wohin ihr als Kulturinteressierte gehen könnt beim Dating:

  • Hamburger Kunsthalle
  • Museum für Hamburgische Geschichte
  • Internationales Maritimes Museum Hamburg in der HafenCity
  • MARKK, Museum am Rothenbaum (ehemals Völkerkundemuseum)
  • Geologisch-Paläontologisches Museum
  • Deichtorhallen
  • Galerie der Villa

Ob klassische Malerei, moderne Kunst, Fotografie oder Schifffahrts- und Stadtgeschichte: Für jeden Geschmack ist das richtige Angebot dabei. Frage die Frau am besten, welche Themen sie interessieren und suche dann das passende Museum aus!

Wenn ihr euer Treffen auf besonders sündhafte Weise versüßen wollt, ist auch das Schokoladenmuseum „Chocoversum“ eine verführerische Date-Idee in Hamburg.

19. Spaß zu zweit beim Indoor-Klettern

Wenn das Schlechtwetter-Treffen etwas sportlicher werden soll, gehört Indoor-Klettern immer zu den besten Aktivitäten. In Hamburg gibt es verschiedene Kletterhallen, wie zum Beispiel:

  • DAV Kletterzentrum
  • Nordwand
  • FLASHH

Sollte Petrus sich gnädig zeigen und die finsteren Regenwolken beiseite schieben, könnt ihr übrigens auch draußen im Hochseilgarten klettern. Zwei top Adressen sind HanseRock im Inselpark und der Kletterwald Hamburg im Stadtteil Volksdorf.

Coole Date-Ideen in Hamburg für den Winter

Wenn eisige Kälte die Hansestadt im Griff hat, sind herzerwärmende Date-Ideen für den Winter gefragt. Zum Glück ist Hamburg auch da nicht knauserig, sondern hat Singles so einiges zu bieten für die bibbernd kalte Jahreszeit:

20. Zusammen Schlittschuhlaufen gehen

Willst Du die Lady beim Dating aufs Glatteis führen? Bitte nur im wörtlichen Sinne! Eine tolle Unternehmung im Winter ist es, gemeinsam Eislaufen zu gehen. Hierzu bietet Hamburg einige Möglichkeiten:

  • EisArena Hamburg
  • q.beyond Arena
  • Eisbahn Stellingen
  • Eisland Farmsen
  • Wandsbeker Marktplatz (auf dem Weihnachtsmarkt)

Wenn Deine Begleiterin ein bisschen wackelig auf den Schlittschuhen steht, kannst Du Dich als Gentleman präsentieren und sie beim Laufen festhalten. Das ist eine super Gelegenheit, um charmant Körperkontakt herzustellen beim Date.

21. Den Hamburger Dom im Winter besuchen

Das oben erwähnte Volksfest findet auch im Spätherbst / Winter statt, mit den gewohnten Attraktionen. Beim sogenannten Winterdom dürft ihr euch schon mal eine Tasse Glühwein gönnen, wenn die Weihnachtsmärkte noch nicht geöffnet haben.

22. Zur Teeverkostung ins Wasserschloss

Frau schaut beim Date in Hamburg aufs WasserschlossAllein der Anblick des Wasserschlosses in der Speicherstadt / HafenCity ist schon Romantik pur. Es geht aber noch besser, wenn ihr eine coole Date-Idee in Hamburg sucht: Das Teekontor in besagtem Schloss bietet euch die Möglichkeit, eine Teeverkostung zu machen.

Duft und Geschmack der vielen Teesorten sind wirklich eine äußerst sinnliche Erfahrung. Hier liegt (fast) buchstäblich Liebe in der Luft bei eurem Kennenlernen!

23. Der Berg ruft: Gemeinsam Rodeln gehen

Zugegebenermaßen ist Hamburg in Deutschland nicht gerade für seine Berge bekannt. Trotzdem gibt es einige Orte, an denen ihr bei entsprechendem Schneefall gut rodeln könnt:

  • Öjendorfer Park in Billstedt
  • Müllberg Hummelsbüttel (bitte nicht vom Namen abschrecken lassen, der Berg heißt nur so)
  • Doktorberg in Bergedorf
  • Harburger Berge

Also, ab auf den Schlitten und los geht die wilde Fahrt! Körperkontakt entsteht bei solchen Aktivitäten ganz von selbst – wenn die Frau sich bei der Abfahrt vor Schreck an Dir festklammert. Genial also, um sich näherzukommen beim Date in Hamburg.

24. Bummeln auf dem Weihnachtsmarkt

In der City und den umliegenden Hamburger Stadtteilen findet ihr eine Vielzahl an großen und kleinen Weihnachtsmärkten. Schaut euch das Kunsthandwerk an, mampft ein paar Reibekuchen und schlürft zusammen einen heißen Glühwein. Der wärmt nicht nur schön, sondern bringt auch Stimmung aufs Date. Aber nicht zu viel trinken!

Ein besonderer Tipp ist übrigens der Weihnachtsmarkt „Santa Pauli“ direkt an der Reeperbahn. Vorsicht, hier kann es schlüpfrig werden!

25. Das Tropen-Aquarium im Zoo besuchen

Ihr wollt der winterlichen Kälte bei eurem Date in Hamburg entfliehen – und trotzdem das Gefühl haben, mitten in der Natur zu sein? Dann ist das Tropen-Aquarium im Tierpark Hagenbeck genau der richtige Ort für euch!

In dem Tropenhaus sind über 350 Tierarten zu bestaunen, von Echsen über Haie und Krokodilen bis hin zu Fledermäusen und Vögeln. Welcome to the Jungle!

Auch kann es beim Rundgang passieren, dass euch plötzlich ein paar Kattas über die Schulter hüpfen. Diese süßen kleinen Äffchen werden das Herz Deiner Angebeteten sicher höher schlagen lassen, wenn sie tierlieb ist.

26. Essen gehen im Restaurant mit Kamin

Bei der klirrenden Kälte gibt es nichts Gemütlicheres, als sich am knisternden Kaminfeuer aufzuwärmen. Daher mein Tipp für euer erstes Date in Hamburg: Besucht ein Restaurant oder Café mit Kamin!

Eine ausgezeichnete Empfehlung ist die Hygge Brasserie und Bar im Stadtteil Groß Flottbek (Bezirk Altona). Hier könnt ihr nicht nur lecker schlemmen und Kaffee oder Wein trinken, sondern auch in gemütlichen Ledersesseln direkt am Kamin Platz nehmen.

Wenn da keine Romantik aufkommt beim Dating, kann ich euch auch nicht mehr helfen :-)

Date-Ideen in Hamburg für abends

Skyline von Hamburg am AbendNein, ihr müsst nicht unbedingt auf die Reeperbahn gehen, wenn ihr in Hamburg gute Date-Ideen für abends sucht. Schließlich hat die Hansestadt einiges mehr an Aktivitäten zu bieten als die schlüpfrige Rotlicht-Meile:

27. Wasserlichtkonzerte im Park „Planten un Blomen“

Romantischer kann die gemeinsame Zeit während des Dates im Sommer kaum sein als im Park „Planten un Blomen“ in Hamburg-Mitte.

Mein Tipp für ein gelungenes Kennenlernen:

Tagsüber macht ihr ein Picknick auf der Wiese, und wenn es dunkel geworden ist, bewundert ihr das bunte Wasserlichtkonzert. Hierbei handelt es sich um farbig beleuchtete Wasserspiele am Springbrunnen, die mit passender Orgelmusik unterlegt werden. Eine echte Augenweide!

28. Skyline Bar 20up mit Ausblick auf den Hafen

Wenn ihr euch beim Date in Hamburg einen gepflegten Drink gönnen wollt, ist die Skyline Bar 20up im Empire Riverside Hotel eine top Adresse.

Das Besondere daran: In 90 Metern Höhe habt ihr eine tolle Aussicht auf den Hamburger Hafen und die Elbe. Vor allem am Abend erwartet euch ein faszinierender Anblick beim Dating, wenn der Hafen durch die vielen kleinen Lichter erleuchtet wird.

29. Ins Open-Air-Kino gehen (im Sommer)

Der gewöhnliche Kino-Besuch gehört nicht gerade zu den kreativsten Date-Ideen in Hamburg. Solche Aktivitäten haben die meisten Singles schon hunderte Male erlebt beim Dating. Ein tolles Event hingegen sind Freilichtkinos im Sommer, wie zum Beispiel:

  • Schanzenkino im Schanzenpark
  • Zeise Open Air im Innenhof des Altonaer Rathauses
  • filmRaum Open Air im Stadtpark Eimsbüttel

Letztgenanntes Sommerkino bietet zwar keine Mainstream-Blockbuster – dafür könnt ihr es euch aber während des Films beim Picknick auf der Wiese gemütlich machen.

30. Planetarium oder Sternwarte besuchen

Paar schwebt auf Sofa im Weltall und schaut FernsehenWas gibt es Romantischeres beim Dating am Abend, als draußen zu sitzen und die Sterne zu beobachten? Wenn das aufgrund von schlechtem Wetter nicht möglich ist, müsst ihr trotzdem nicht auf den Sternenhimmel verzichten.

Im Planetarium Hamburg werden spektakuläre Shows geboten, die euch mitnehmen auf eine (virtuelle) Reise ins All. Auch das ist einfallsreicher als der übliche Kino-Besuch beim Date.

Ihr möchtet keine Show, sondern die echten Sterne sehen? Dann ist die Hamburger Sternwarte auf dem Gojenberg die bessere Alternative.

31. Essen im Achterbahn-Restaurant „Schwerelos“

Okay, bei der ersten Verabredung ins Lokal zu gehen ist nun wirklich keine besonders originelle Date-Idee. Ganz anders sieht es aber aus, wenn Du mit der Frau das Achterbahn-Restaurant „Schwerelos“ besuchst:

Hier wird das Essen nicht von Kellnern serviert, sondern kommt auf einer Mini-Achterbahn zu euch gefahren, die sich durch den gesamten Gastraum zieht. Echt verrückt!

32. Eine lustige Abendshow besuchen

Mit der Reeperbahn ist Hamburg berühmt-berüchtigt für sein – nennen wir es mal „Abendprogramm“ (*räusper*). Die Stadt hat aber nicht nur erotischen Spaß zu bieten, sondern auch jede Menge unterhaltsamer Shows für euer romantisches Date am Abend:

  • Comedy-Veranstaltungen
  • Poetry-Slams
  • Theaterstücke

Was darf‘ sein? Google ist Dein Freund bei der Suche nach Kulturveranstaltungen, um die passende Date-Idee in Hamburg zu finden.

Tja, wer zuletzt lacht, lacht bekanntlich am besten – und das seid hoffentlich ihr beide, wenn ihr euch am Ende der Veranstaltung küssend in den Armen haltet!

Welche Tipps Du sonst noch beachten musst…

Du willst jetzt Deine Ängste besiegen und endlich die attraktiven Frauen erobern, die Du wirklich haben willst?

In meinem kurzen Video zeige ich Dir die Abkürzung zum Erfolg:

Avatar

„Anti-Angst-Trick“: So traust Du Dich, JEDE Frau anzusprechen!

Avatar

7 Gesprächs-Vorlagen für unwiderstehliche Anziehung als Mann!

Avatar

Strategie, wie Du sie auf dem Date küsst und ins Bett bekommst!