bekannt aus

In Bumble Sprachnachrichten aufnehmen und senden: Anleitung mit Tipps

Frau hört Sprachnachricht am Handy ab

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy

Du möchtest in der Dating-App nicht nur Textnachrichten schreiben, sondern die süßen Bienchen auch mit Deiner Stimme verzaubern? Oder ist von der Frau plötzlich eine Sprachnachricht eingetrudelt, die Dich ein bisschen überfordert?

All das wird bald kein Problem mehr für Dich sein!

In diesem Artikel werde ich Dir eine einfache Anleitung geben, wie Du in Bumble Sprachnachrichten aufnehmen, senden und abhören kannst. Gleichzeitig stelle ich Dir mögliche Lösungen zur Fehlerbehebung vor, wenn das Feature mal nicht funktioniert.

Außerdem verrate ich Dir am Ende noch 8 nützliche Tipps, wie die perfekte Sprachnachricht klingen muss, um Dein honigsüßes Match beim Flirten zu begeistern.

Nutzt Du als Mann diese technische Möglichkeit der Sprachaufnahme, wirst Du buchstäblich zum Frauenflüsterer (besser gesagt: „Bienenflüsterer“) und weckst ihre Lust auf ein Date mit Dir!

Die Vorteile von Sprachnachrichten in Bumble

Mal ehrlich: Beim Online-Dating immer nur Textnachrichten zu verfassen ist auf Dauer ziemlich unpersönlich und kann schnell langweilig werden. Da ist es doch echt von Vorteil, dass man in Bumble auch Sprachnachrichten kostenlos verschicken kann.

Warum das so gut funktioniert, hat mehrere Gründe:

  • Dich reden zu hören vermittelt der Frau einen näheren Eindruck von Deiner Persönlichkeit, ergänzend zu Deinem Profil. Das schafft Vertrauen in der App, weil sie das Gefühl bekommt, Dich noch besser kennenzulernen.
  • Wenn Du die Nachricht mit selbstbewusster Stimme einsprichst, steigert es die sexuelle Anziehung.
  • Mit dem richtigen Tonfall werden Humor, Ironie und Sarkasmus viel besser verstanden als beim Schreiben. Blöde Missverständnisse lassen sich vermeiden.
  • Eine Sprachnachricht zu senden wirkt sehr offen und selbstbewusst, weil die meisten Männer sich so etwas nicht trauen.
  • Es ist ein guter Zwischenschritt zum näheren Kennenlernen, wenn die Dame noch zu schüchtern ist für ein Telefonat oder einen Video-Call.

Du siehst: Für die Suche nach der großen Liebe sind Sprachaufnahmen ein echter Turbo. Nutze dieses Tool unbedingt, um starke Emotionen bei den Frauen zu wecken und ihr Vertrauen zu gewinnen! So steigen die Chancen, dass sie schnell ein Date mit Dir möchten.

Bumble-Sprachnachricht aufnehmen, senden und abhören

Vielleicht hast Du die Sorge, dass Du das Experiment vergeigst und der Frau eine total vermurkste Voice-Nachricht schickst. Im Kopf malst Du Dir schon aus, wie sie sich völlig entsetzt Dein Gestammel anhört und sofort euer Match auflöst…

Aber keine Sorge! Wenn Du diese Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgst, kann in der Regel nichts schiefgehen. So einfach kannst Du in Bumble eine Sprachnachricht aufnehmen, senden und anhören:

1. Öffne die Dating-App am Handy, gehe in die Liste mit Deinen Matches und wechsle in den Chat mit der Person, der Du die Nachricht schicken willst:

Chat in der Bumble-App

2. Tippe auf das Mikrofon-Symbol rechts neben dem Texteingabe-Fenster. Damit die Aufnahme startet, musst Du das Mikrofon gedrückt halten:

Mikrofon-Symbol im Chat bei Bumble

3. Sprich Deine Nachricht ein, während Du das Mikrofon weiter gedrückt hältst. Wenn Du die Aufnahme abbrechen willst, wische mit dem Finger nach links:

Funktion, um Sprachnachricht in Bumble abzubrechen

4. Um die Aufnahme abzusenden, musst Du das Mikrofon-Symbol einfach nur loslassen. Die aufgenommene Sprachnachricht wird nun im Bumble-Chat gepostet:

Sprachnachricht im Bumble-Chat

5. Du kannst Sprachnachrichten in Bumble NICHT vorher abhören, bevor Du sie absendest. Diese Möglichkeit gibt es in der Dating-App leider nicht. Du kannst Deine Aufnahme nur nachträglich anhören, indem Du auf den kleinen schwarzen Pfeil in der Nachricht tippst:

Play-Pfeil zum Abspielen der Sprachnachrichten in Bumble

Auf dieselbe Weise kannst Du natürlich auch die Sprachnachrichten abspielen, die Du von Deinem Gegenüber bekommst.

Noch ein wichtiger Hinweis:

Auch das nachträgliche Löschen einer Sprachnachricht ist in Bumble NICHT möglich. Was Du einmal abgesendet hast, ist unwiderruflich im Chat gepostet.

Deshalb solltest Du am besten immer die oben beschriebene „Abbrechen“-Funktion nutzen, sobald Du merkst, dass Deine Aufnahme misslingt!

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann…

…dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!

Sprachnachricht in Bumble funktioniert nicht – was tun?

Du wolltest der anderen Person eine Aufnahme senden oder ihre anhören bzw. abspielen, aber die Funktion für Sprachnachrichten in Bumble geht nicht?

Hier ein paar mögliche Lösungen, wie Du das Problem beheben kannst:

  • Prüfe, ob Du eine intakte Internetverbindung an Deinem Smartphone hast.
  • Überprüfe die Audio-Einstellungen am Handy für Lautsprecher und Mikrofon.
  • Öffne die App-Berechtigungen in den Einstellungen von iOS bzw. Android und prüfe, ob Du der Bumble-App die nötige Freigabe / Zugriff für das Mikrofon erteilt hast.
  • Vergewissere Dich, dass Du den Aufnahme-Button (Mikrofon-Symbol) beim Einsprechen gedrückt hältst.
  • Fürs Abhören: Tippe genau auf den schwarzen Pfeil in der Sprachnachricht; dieser ist leicht zu verfehlen.
  • Logge Dich bei der Dating-App einmal komplett aus und wieder ein.
  • Lade das neueste Update für Bumble in Deinem App-Store herunter (eventuell die App auch nochmal neu installieren).

Sollte das Aufnehmen, Senden und Abspielen von Sprachnachrichten immer noch nicht funktionieren, kannst Du im nächsten Schritt auch den Support von Bumble anschreiben. Spätestens hier wird sich sicherlich eine Lösung finden.

8 Tipps für attraktive Sprachnachrichten in Bumble

Natürlich soll die Frau nicht vor Schreck ihr Handy fallen lassen oder euer Match löschen, nachdem sie Deine Nachricht abgehört hat. Sie soll Dir begeistert antworten und am Ende „Ja“ sagen zu einem Date.

Deshalb verrate ich Dir hier noch ein paar einfache Tipps zum Einsprechen.

Mit diesem Wissen bekommt Deine Sprachnachricht in Bumble mehr Sexappeal als die berühmte Synchronstimme von Bruce Willis:

1. Vorher als Test eine „Generalprobe“ machen

Teste die Funktion am besten erstmal aus, bevor Du Hals über Kopf ins kalte Wasser springst!

Hierzu öffnest Du einen „unwichtigen“ Chat in Bumble, drückst dort auf das Aufnahme-Symbol und wischst nach ein paar Sekunden zum Abbrechen nach links. Machst Du das Ganze dreimal direkt hintereinander, bist Du mit den Tücken der Technik vertraut.

Hat der Test geklappt? Gut! Im nächsten Schritt kannst Du dann mit einem viel sichereren Gefühl die Message an Deine Mrs. Right einsprechen.

2. So klingst Du beim Reden viel männlicher

Frau spricht lächelnd eine Nachricht ins HandyDu willst beim Flirten in der Dating-App nicht wie ein nervöser Schlumpf auf Helium rüberkommen, so wie die meisten Männer? Dann sprich die Nachricht mit ruhiger, entspannter Stimme ein und rede langsam! So klingst Du tiefer, selbstbewusster und männlicher.

Redest Du hingegen schnell, hektisch und mit gepresster Stimme, ist Dir die Verunsicherung anzumerken, was nicht sehr attraktiv wirkt auf die meisten Frauen.

So würdest Du den positiven Eindruck, den Dein Profil erzeugt hat, sofort wieder zunichte machen.

Aus diesem Grund solltest Du nach Möglichkeit auch die berühmten „Ähhhhhs“ und „Hmmmms“ beim Sprechen vermeiden. Ersetze diese Füllwörter lieber durch kleine Pausen, um Selbstsicherheit auszustrahlen!

3. Bitte keine stundenlangen Vorträge halten

Fasse Dich kurz in Deiner Sprachnachricht in Bumble und sprich als Mann keinen endlos langen „Podcast“ ein! Eine Aufnahme von maximal zwei Minuten reicht völlig aus in der App.

Ansonsten entsteht der Eindruck, dass Du Dich viel zu sehr bemühst um die Frau – oder ein narzisstischer Egomane bist, der sich selbst gern stundenlang reden hört und nur von sich erzählt.

Außerdem soll die andere Person Dir ja auch eine Antwort senden, in der sie auf Deine Themen eingeht. Nur so entsteht ein Gespräch. Ist Deine Sprachnachricht sehr lang, vergisst das Mädel aber die Hälfte wieder und muss alles mehrmals abhören, um darauf zu antworten.

Das ist sehr anstrengend beim Online-Dating und verdirbt die Lust aufs Flirten.

4. Längere Sprachnachricht in kleinen Häppchen senden

Stell Dir mal vor… Fast hast Du die perfekte 2-minütige Sprachnachricht in Bumble eingesprochen, doch bei Minute 1:93 verhaspelst Du Dich plötzlich und musst alles nochmal neu aufnehmen. Wie ärgerlich!

Deshalb funktioniert es sehr gut, die Nachrichten zu stückeln, wenn Du noch unsicher bist.

Sobald Dir ein Teil zu einem bestimmten Gesprächsthema gelungen ist, kannst Du diesen erstmal einzeln absenden und danach den nächsten Teil aufzeichnen. Dieses Verschicken von kleinen „Paketen“ verschafft Dir zusätzliche Sicherheit.

5. Die üblichen Regeln fürs Flirten beachten

Frau im Café nimmt Sprachnachricht am Smartphone aufViele Männer sind in der Dating-App total auf das Einsprechen ihrer Nachricht konzentriert und wollen möglichst keinen „Fehler“ machen. Dabei vergessen sie das Wichtigste im Chat: mit der Frau zu flirten.

Achte also darauf, Deine Matches spielerisch zu necken und ein bisschen frech zu sein, ähnlich wie beim Schreiben. Eine Nachricht ohne Humor ist nun mal furztrocken, egal wie „perfekt“ Du sie mit Deiner Stimme einsprichst.

Du willst mehr darüber wissen?

In anderen Artikeln von mir findest Du weitere Informationen, wie Du das Flirten richtig lernen und im Gespräch magische Anziehung erzeugen kannst, wenn Du eine Frau verführen möchtest.

6. Text- und Sprachnachrichten abwechseln

Okay, so eine Sprachnachricht ist in Bumble eine echte Wunderwaffe für uns Männer, um Frauen zu begeistern. Doch bedenke: Jedes noch so gute Küchenmesser nutzt irgendwann ab und wird stumpf. Ähnliches gilt auch für die Kommunikation in Dating-Apps.

Damit will ich sagen, dass es mit der Zeit sehr eintönig und vorhersehbar wird, wenn Du am Handy immer nur gesprochene Nachrichten sendest.

Deshalb solltest Du zwischendurch auch einfach mal Textnachrichten schicken, um für Abwechslung zu sorgen.

7. Wann Sprachnachrichten nicht hilfreich sind…

Einen großen Nachteil haben eingesprochene Nachrichten allerdings in der App: Sie müssen erst abgehört werden. Die Informationen sind nicht sofort im Chat sichtbar wie bei einem geschriebenen Text.

Wenn die Frau im Alltag viel unter Menschen ist, hat sie wahrscheinlich erst abends zu Hause Zeit, Deine Message in Ruhe anzuhören. Für sowas Persönliches möchte man schließlich allein sein.

In so einem Fall könnte es ziemlich lange dauern, bis sie Dir in Bumble antwortet. Dann funktioniert es besser, ihr klassische Textnachrichten zu schreiben.

Genau dasselbe gilt, wenn Du ihr schnell eine wichtige Info zukommen lassen willst, wie beispielsweise eine Verschiebung eures Dates.

8. Stelle ihr interessante Fragen

Wie schon gesagt: Die Frauen sollen beim Online-Dating nicht den Eindruck bekommen, dass Du ein selbstverliebter Gockel bist, der die ganze Zeit nur über sich selbst redet.

Stelle Deinem Match also auch persönliche Fragen in Deiner Bumble-Sprachnachricht, beispielsweise zu bestimmten Angaben, die in ihrem Profil zu finden sind. Im nächsten Schritt kann die Lady dann in ihrer Antwort darauf eingehen, sodass ein spannendes Gespräch zwischen euch entsteht.

Machst Du als Mann alles richtig, ist diese Art der Kommunikation fast so cool wie telefonieren! Und vielleicht ist das ja der Anfang einer großen Liebe zwischen euch beiden? Wer weiß…

Welche Tipps Du sonst noch beachten musst…

Du willst jetzt Deine Ängste besiegen und endlich die attraktiven Frauen erobern, die Du wirklich haben willst?

In meinem kurzen Video zeige ich Dir die Abkürzung zum Erfolg:

Avatar

„Anti-Angst-Trick“: So traust Du Dich, JEDE Frau anzusprechen!

Avatar

7 Gesprächs-Vorlagen für unwiderstehliche Anziehung als Mann!

Avatar

Strategie, wie Du sie auf dem Date küsst und ins Bett bekommst!