bekannt aus

Erfolgreicher Blickkontakt beim Flirten

Blickkontakt einer Frau beim Flirten

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Beim Betreten einer Bar kreuzen sich unsere Blicke in Lichtgeschwindigkeit. Dabei regt nichts anderes unsere Sinne so an wie viele hübsche Frauen auf engem Raum. Oft weiß man gar nicht, welche von ihnen man zuerst anschauen soll. Doch was ist nun das Geheimnis eines erfolgreichen Blickkontakts beim Flirten?

 

Wer bekommt die meiste Aufmerksamkeit?

Stahlkappenstiefel, schwarze Lederhose und ein dunkler Mantel. Wird ihm der Eintritt nicht verwehrt, wird dieser Kerl in einer Normalo-Disco wohl alle Blicke auf sich ziehen. Woran liegt das? Er hat einen entscheidenden Vorteil: Durch seine Kleidung hat er einen Auffälligkeitsbonus und damit wird es für ihn ein Leichtes sein, Blickkontakt zu anderen Personen herzustellen. Der Nachteil: Er wird nur bedingt Interesse bei den Frauen hervorrufen können, da er nicht ihrem Stereotyp entspricht. Was lernen wir daraus? Aufzufallen ist immer gut, aber nur, wenn Dein Outfit dem gesuchten Stereotyp der Frau entspricht. Hier ein paar Tipps, wie Du beim nächsten Mal positiv auffällst und noch mehr Blickkontakte herstellst:

  • Beschäftige Dich mit Mode und kleide Dich (sofern Du das magst) leicht extravagant.
  • Mache Sport, Deine Körperspannung hat einen großen Einfluss auf Deine Präsenz.
  • Wenn Du einen Raum betrittst: Lächle! Menschen lieben positive Energie.

 

Blickkontakt beim Flirten: Was verraten die Augen?

blickkontakt von frau

Ein schönes Zitat besagt: Die Augen sind der Spiegel der Seele. Und so ist es auch, wir transportieren alle unsere Emotionen und Gedanken mit den Augen. Doch wie äußert sich das beim Flirten? In erster Linie ist der Blick entscheidend. Denn als Erstes nehmen wir wahr, wie jemand schaut. Ist der Blick herausfordernd, einladend oder eher abweisend? Auch die Blickdauer spielt eine wichtige Rolle. Sehr häufig ist zu beobachten: Am Anfang einer Beziehung blicken sich verliebte Paare sehr lange und tief in die Augen. Das signalisiert starke Verbundenheit. Kann dagegen jemand den Blickkontakt nicht lange halten, scheint er oder sie entweder sehr verunsichert zu sein oder hat etwas zu verbergen. Auch wie ein Blickkontakt beendet wird, sagt viel über einen Menschen aus. Man kann den Blick in drei Richtungen abwenden: Die Augen schauen nach oben, nach unten oder seitlich weg. Der Blick nach oben signalisiert eine übergeordnete Position. Damit könnte die Frau Dir zu verstehen geben, dass Deine Chancen in diesem Moment schlecht stehen. Der Blick nach unten dagegen drückt Unterwürfigkeit aus. Ihn kann man häufig bei Frauen beobachten, die sich einem Mann unterordnen. Ein neutrales Ausweichmanöver ist das seitliche Abschweifen des Blickes. Hier stellt man sich mit seinem Gegenüber auf die gleiche Ebene. Zusammengefasst solltest Du beim Flirten Folgendes beachten:

  • Mit einem Lächeln wirkt ein Blick charmant und einladend.
  • Eine Frau, die Deinen Blick erwidert und öfter zu Dir sieht, hat Interesse.
  • Ein lang anhaltender Blickkontakt wirkt selbstbewusst und schafft Vertrauen.

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

Keine Beachtung heißt keine Chance?

Da steht sie, die Traumfrau wie aus dem Buch. Obwohl Du Dich bewusst in ihrer Nähe aufhältst, wirst Du kaum beachtet. Ihr Blick ist so flüchtig, dass er kaum haften bleibt. Was also tun, wenn sie dich nicht wahrnimmt? Kein Grund zur Panik. Viele Männer warten immer auf ein eindeutiges Flirtsignal der Frau und verlieren dadurch tolle Chancen, mit der Frau ihrer Begierde ins Gespräch zu kommen. Das bedeutet für Dich: Nicht zögern, Hände aus den Hosentaschen und los geht’s. Spiele nicht auf Sicherheit, das wird Dich nicht weit bringen. Überwinde Deine Ansprechangst und richte das erste Wort an sie. Es gibt natürlich noch andere Wege, um auf sich aufmerksam zu machen. Aber zeigt dieser nicht die wahre männliche Stärke?

 

Liebe auf den ersten Blick  Mythos oder Wahrheit?

Liebe auf den ersten Blick, gibt es das wirklich? Das ist wohl eine Definitionssache. Wir sind der Meinung, wahrhaftige Liebe entwickelt sich mit der Zeit. Eine Person zu sehen und dahinzuschmelzen beruht zunächst auf einer starken sexuellen Anziehung und nicht auf Liebe. Schließlich kennt man diese Person noch nicht, man findet sie lediglich äußerst attraktiv. Eines können wir Dir aber mit Gewissheit sagen: Wenn Du eine Frau siehst und sie in Dir ein Erdbeben der Gefühle verursacht, dann ist sie genau die Richtige, die Du in Deinem Leben haben willst.