bekannt aus

Die Anziehungskraft zwischen Mann und Frau – Worauf stehen wir beim anderen Geschlecht?

Anziehungskraft zwischen Frau und Mann

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Sicher hast Du das auch schon oft erlebt: Du lernst eine Frau kennen und empfindest tiefe Freundschaft, Seelenverwandtschaft oder ein Gefühl der Liebe. Andere Menschen hingegen lassen Dich völlig kalt oder stoßen Dich sogar ab. Kennst Du diese emotionalen Achterbahnfahrten auch? Glückwunsch, dann hast Du das Phänomen am eigenen Leib kennengelernt: Die berühmte Anziehungskraft zwischen Mann und Frau.

Wie mich die Liebe schon aus den Socken gehauen hat

Diese „magische“ Anziehung sollte Dich nicht erschrecken oder irritieren, sie ist völlig normal. Mir als erfahrenem Flirtcoach geht es oft genauso, dass ich wie „verhext“ bin und mich eine bestimmte Frau ganz in ihren Bann zieht. Dagegen bin ich dann völlig machtlos – macht aber nichts! Solange diese sexuelle Spannung auf Gegenseitigkeit beruht und sogar in einer Beziehung mündet, genieße ich diesen Wahnsinn jedes Mal. Schließlich gibt es kaum ein schöneres Gefühl als das Verliebt sein, oder?

Du solltest Dir also nicht den Kopf darüber zerbrechen, sondern einfach abschalten und die frische Liebe genießen.

Andererseits: Wenn ich gerade keine Beziehung hatte und lange auf Partnersuche war, wollte ich umso brennender wissen, was das Geheimnis der sexuellen Anziehung und der Liebe ist. Ich erhoffte mir handfeste Antworten, die mir helfen sollten, endlich meine Traumfrau in mein Leben zu ziehen. Ein paar Antworten habe ich im Laufe der Jahre tatsächlich gefunden – und die möchte ich Dir in diesem Artikel an Dich weitergeben.

Frauen und Männer – das uralte Geheimnis der Liebe

Okay, Du hast bis hierhin den Blog-Artikel gelesen. Scheinbar bist Du ebenso neugierig wie ich damals und möchtest endlich wissen, was die Anziehung zwischen Mann und Frau eigentlich ist… Genau kann ich Dir das natürlich auch nicht erklären. Aber ich habe mir lange Gedanken gemacht, worin sie besteht, diese unwiderstehliche Sogwirkung hin zum anderen Geschlecht, die uns bisweilen um den Verstand bringt. Ist es etwas Biologisches, das Ergebnis von Erziehung oder einfach pure Magie?

Auch wenn wir dieses Phänomen als Zauber empfinden – ich glaube, die Anziehung zwischen den Geschlechtern ist ein verdammt cleveres Werkzeug, das Mutter Natur uns mit auf den Weg gegeben hat. Hierbei geht es vor allem um sexuelle Anziehung: Männer und Frauen müssen einfach zueinander finden, fleißig Liebe machen und sich so vermehren. Klingt einfach, ist aber so!

Die Vermessung der Schönheit – liegt die wirklich im Auge des Betrachters?

Steigt man tiefer in das Thema ein, ist das Ganze aber gar nicht mehr so einfach. Denn zu klären wäre noch die Frage, wen wir eigentlich attraktiv finden. Offensichtlich gibt es Menschen, die uns in ihren Bann ziehen und unser Herz zum Hüpfen bringen, während andere uns kalt lassen wie ein Kühlschrank.

Ich persönlich kann nicht sagen, wann und wo der Funke bei mir überspringt, und welche Frauen ein Gähnen oder Schulterzucken in mir auslösen. Es ist eine Art Roulette der Liebe, bei dem man manchmal einen Volltreffer landet, und manchmal leer ausgeht.

Erkenntnisse der Attraktivitätsforschung – Welche Frauen finden wir Männer attraktiv?

Ich weiß, damit kannst Du Dich – genauso wie ich – nicht zufriedengeben. Die menschliche Neugier ist nunmal so stark, dass wir am liebsten eine allgemeingültige Mathe-Formel hätten – eine Zauberformel, die uns weissagt, welche Merkmale und Eigenschaften wir am anderen Geschlecht anziehend finden.

Zum Glück gibt es ja die Wissenschaft, die hierfür ein paar klare Antworten parat hat. Studie um Studie wird uns erklärt, was Männer und Frauen an Menschen des anderen Geschlechts besonders attraktiv finden.

So sind es zum Beispiel folgende Merkmale bei Frauen, die Männer angeblich um den Verstand bringen:

  • Symmetrisches Gesicht und Körper
  • Möglichst durchschnittliches Gesicht (kein Witz!)
  • Augen- und Haarfarbe der eigenen Mutter
  • Große Augen
  • Volle Lippen
  • Hohe Stirn
  • Kleines Kinn
  • Reine Haut
  • Hohe Stimme
  • Eisprung
  • Rote Kleidung
  • Und so weiter

All das soll auf Gesundheit, gute Gene bzw. Fruchtbarkeit hindeuten, die unseren Fortpflanzungstrieb wecken, um mit diesem genetisch optimalen Partner möglichst starke und gesunde Nachkommen zu zeugen. Donnerwetter, wirklich schlau die Natur, findest Du nicht? Ich finde es zumindest interessant, wie wir Menschen funktionieren. Aber ist das wirklich alles, was die Anziehung zwischen Männern und Frauen ausmacht?

Gibt es die wissenschaftliche Geheimformel für Attraktivität?

Um es direkt zu sagen: Ich persönlich glaube nicht, dass die Antwort auf solche Fragen nach der Anziehungskraft zwischen Mann und Frau einzig und allein im Elfenbeinturm der Wissenschaft zu finden sind.

Wie oft habe ich mich schon in Frauen verliebt, die gar nicht dem Schönheitsideal der sogenannten Attraktivitätsforschung entsprachen! Ein Leberfleck an der Oberlippe, die Nase ein wenig krumm oder andere Makel – all das hat mich nie daran gehindert, mich zu bestimmten Damen hingezogen zu fühlen und sogar eine Beziehung einzugehen. Offenbar falle ich komplett aus dem wissenschaftlichen Raster.

Gleichzeitig waren es andere Dinge, die die Frauen für mich zu einer unwiderstehlichen Versuchung machten: Ein süßes Lächeln, ein guter Humor oder andere spannende Charakterzüge. Es war einfach nicht die Äußerlichkeiten, sondern die geheimnisvolle Ausstrahlung, dieses „gewisse Etwas“, das man nicht in Worte fassen kann und sich jeder Wissenschaft zu entziehen scheint. Schönheit liegt eben doch im Auge des Betrachters, soviel kann ich heute sagen.

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann…

…dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!

Schön und gut, aber was mögen denn Frauen an Männern?

Jetzt willst Du sicher noch ein paar Tipps, was Frauen an Männern attraktiv finden. Eine Auflistung wie oben kannst Du hier vergessen. Bei Frauen funktioniert die Anziehung nämlich weniger über das Aussehen, sondern vielmehr über Charaktereigenschaften der Männer. Aber worauf achten die Ladys, wenn sie einen Partner suchen? Hierzu gehört ein ganzes Bündel an klassisch männlichen Tugenden, wie zum Beispiel:

  • Selbstsicherheit
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Mut
  • Abenteuerlust
  • Zielstrebigkeit
  • Unabhängigkeit
  • Spannende Hobbys
  • Humor
  • Ehrlichkeit
  • und vieles mehr

Übrigens: Laut Forschung sollen Frauen in der Zeit während ihres Eisprungs besonders maskulin wirkende Männer bevorzugen. Ziehe hieraus Deine eigenen Schlüsse…

In der Menschheitsgeschichte waren solche männlichen Eigenschaften bei der Paarung schon immer extrem gefragt. Die Erklärung liegt auf der Hand: Eine Beziehung mit so einem Mann hat dem körperlich schwachen Geschlecht, welches die Frauen nunmal sind, den nötigen Schutz geboten und ihnen damit das Überleben gesichert.

Fazit: Frauen werden hauptsächlich von Charakter angezogen

Das hat für uns Männer einen riesigen Vorteil: Wir müssen nicht aussehen wie Brad Pitt oder wohldefinierte Sixpacks unter unseren T-Shirts hervorzaubern. Eine starke Persönlichkeit reicht völlig aus. Wie Du siehst, bin ich auch kein Top-Model, habe aber ein paar Eigenschaften im Gepäck, die mich gar nicht mal so unerfolgreich machen.

Weil es so wichtig ist, nochmal: Du musst nicht zum Beauty-Doc Dir die Nase zurechtschnibbeln lassen oder im Fitnessstudio unter den 50-Kilo-Hanteln schwitzen. Und zum Thema Geld: Ein Haus in Marbella und ein Lamborghini vor der Tür können natürlich auch nicht schaden – das allein macht Dich aber noch lange nicht zum begehrten Mann… Also konzentriere Dich nicht nur darauf, Deinen Reichtum zu mehren, sondern arbeite an Deinen inneren Werten!

Ziehen sich Gegensätze wirklich an – oder was soll dieses Sprichwort?

Natürlich spielen auch soziale Faktoren wie Herkunft, Bildung und mehr für die Anziehung eine Rolle, wenn wir einen Partner zum Verlieben suchen. So manches Date hat sich bei mir als Luftnummer erwiesen, weil wir einfach nicht auf einer Wellenlänge lagen. Andererseits haben mich schon Frauen fasziniert, die so aufregend anders als ich waren.

In unserer Gesellschaft halten sich hierzu zwei Mythen, die einander widersprechen: Zum einen, dass Gegensätze sich anziehen und der Spruch „Gleich und gleich gesellt sich gern“. Hierüber habe ich ebenfalls lange nachgedacht und einen Artikel verfasst. Lies ihn Dir durch! Ich glaube, darin findest Du noch ein paar hilfreiche Anregungen.

Preisfrage: Können wir Männer der „natürlichen“ Anziehung ein wenig nachhelfen?

Okay, oben habe ich behauptet, dass das Phänomen der Anziehung zwischen Mann und Frau etwas vollkommen Natürliches ist, das uns einfach im Blut liegt. Der Prozess läuft also im Unterbewusstsein ab und ist ein Mitbringsel aus der Zeit der Neandertaler – oder sogar noch viel früher. Trotzdem ist es kein in Stein gemeißeltes Naturgesetz, dass Du ein „Frauenheld“ oder ein erfolgloser „Loser“ bist. Attraktivität ist ein Hebel, den Du beeinflussen kannst. Die Casanovas dieser Welt wissen ziemlich gut, worauf die Damenwelt so abfährt und geben den Frauen genau das, was sie brauchen.

Auch ich habe mühsam gelernt, womit man(n) die Ladys begeistert. Ein bisschen Tuning an meiner Persönlichkeit und siehe da: Plötzlich standen Frauen auf mich, die mich vorher noch nicht mal mit ihrem Allerwertesten angesehen haben. Das bedeutet für Dich: Wenn Du gezielt an Deiner Persönlichkeit arbeitest und Dir die oben genannten ur-männlichen Eigenschaften zulegst, auf die Frauen stehen, wirst Du beim anderen Geschlecht deutlich bessere Chancen haben.

Wertvolle Tipps vom Flirt-Coach holen!

Das ist eine Erkenntnis, die Dich froh stimmen sollte, denn an Deiner Persönlichkeit kannst Du arbeiten. Hier helfen ein paar gute Bücher und Artikel, aber am besten ist natürlich ein erfahrener Coach. Ein Coach kann sich mit Dir gemeinsam Deine individuellen Stärken und Schwächen anschauen, um Dir anschließend die richtigen Tipps an die Hand zu geben.

Diese Tipps sind noch nicht alles…

Willst Du die exakte Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommen – vom Überwinden Deiner Schüchternheit übers Flirten bis zum Küssen beim Date?

In meinem kurzen Video verrate ich Dir 3 weitere Geheimnisse:

Avatar

„Anti-Korb-Technik“, wie Du Ängste ablegst und JEDE Frau ansprichst!

Avatar

Was Du ihr sagen (oder schreiben) musst, damit sie sich verliebt!

Avatar

Der geheime Nr. #1 Kuss-Trick, um sie zu erobern auf eurem Date!