bekannt aus

Angst vor dem ersten Date mit einer Frau – so wird Dein Treffen trotzdem zum Erfolg!

Mann hat Angst vor dem Date

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Auch wenn wir ansonsten selbstbewusste Kerle sind: Sobald es ums Treffen mit einer schönen Frau geht, haben wir Männer die Hosen gestrichen voll. Aber keine Panik! In meinem Artikel verrate ich Dir, wie Du Deine Angst vorm ersten Date besiegst … und warum ein bisschen aufgeregt sein gar nicht schlecht ist. Ich möchte, dass Du selbstsicherer wirst und die Zeit mit den Ladys genießen kannst. Packen wir es also an, Kumpel!

 

Warum ich selbst früher riesige Angst vor einem Date hatte

Ich erinnere mich noch genau an meine Schulzeit, als die einst so „doofen“ Mädchen langsam für uns Jungs interessant wurden. Damals war ich sehr schüchtern und traute mich kaum, ein Mädel anzusprechen, geschweige denn, nach einem Date zu fragen. Wenn es dann doch mal zu einem Treffen kam, stieg schon Tage vorher die Panik in mir hoch. Ich schlief nachts schlecht und zitterte vor Nervosität, während ich kurz vorm Date einen letzten, prüfenden Blick in den Spiegel warf.

Warum ich diese Furcht empfand? Heute, im Jahr 2017, weiß ich den Grund: Ich hatte mir damals selbst eingeredet, dass so ein Date etwas unheimlich großes und wichtiges sein muss – so als ginge es dabei um mein Leben. Außerdem war ich alles andere als selbstbewusst und glaubte, ich würde den Ansprüchen der Frau in Sachen Liebe nicht genügen. Ich hatte panische Angst, auf Ablehnung zu stoßen und vor mir selbst als Versager dazustehen.

 

Was tun gegen die Angst vor einem Date? 10 praktische Tipps für Männer

Heute weiß ich, dass diese ängstlichen Gedanken – realistisch betrachtet – alle quatsch sind. Und da kommen wir auch schon zum Schüssel, um Dein Problem zu lösen: Wenn Du die Angst beim Date besiegen und mehr Gelassenheit an den Tag legen willst, fängt die Veränderung im Kopf an. Im Folgenden habe ich 10 nützliche Tipps zusammengestellt, damit Du Deine Panik loswerden und Dich auf ein großartiges Treffen freuen kannst.

 

1. Vorab: Ein bisschen Nervosität ist normal und gut!

Viele Single-Männer denken, sie müssen beim Date ganz lässig und selbstbewusst auftreten wie ein Geheimagent im Kinofilm. Das ist aber nur ein Klischee, das nicht der Wirklichkeit entspricht. Glaube mir: Selbst der coolste Typ bekommt weiche Knie, wenn es darum geht, eine hübsche Frau auszuführen. Natürlich solltest Du keine Panik empfinden, aber ein wenig Aufgeregtheit und Nervenkitzel ist gar nicht schlecht, wenn es um die Liebe geht.

Warum? Ganz einfach: Die Nervosität zeigt, dass Dir die Frau etwas bedeutet, schließlich habt ihr euch schon ein wenig kennengelernt und findet euch sympathisch – mit Option auf eine Partnerschaft. Vielleicht bist Du sogar schon ein wenig verliebt … Dass einem da ein wenig die Pumpe geht, ist Dir also nicht zu verdenken. Versuche nicht, dieses Gefühl als etwas Schlechtes zu unterdrücken, sondern sieh es ganz positiv als Vorfreude aufs Treffen.

Du empfindest aber wirklich tiefe Furcht, die Dich nachts nicht schlafen lässt oder Dich dazu bringt, das Date abzusagen? Dann musst Du natürlich etwas gegen diesen Leidensdruck unternehmen.

 

​Kostenlos: Dein Flirt-Spickzettel für eine erfolgreiche Verführung

Flirt Spickzettel

Sei allzeit bereit zum Flirten - lade den Flirt-Spickzettel bequem auf Dein Handy

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Mit diesen Tipps ist Dein Flirterfolg GARANTIERT

Die #1 Sache, die Du tun musst, BEVOR Du eine Frau überhaupt ansprichst

Erzeuge mit dieser Aussage sofortige Sympathie, indem Du sie zum Lachen bringst

Geheimtipp, mit dem Du die Anziehung zu Dir ins UNERMESSLICHE steigerst

Erschaffe den richtigen Zeitpunkt, um die Frau SOFORT küssen zu können

Trage unten Deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den grünen Button, damit ich Dir in wenigen Sekunden GRATIS meinen Flirt-Spickzettel zusenden kann!

Achtung: Der neue Flirt-Spickzettel ist nur für die ersten 1.000 Interessenten kostenlos. Bisher wurde er über 750 mal heruntergeladen. (Stand: September 2017)

2. Die richtige Vorbereitung gibt Dir Sicherheit!

Natürlich weiß man nie, was bei so einem Kennenlernen passieren wird. In einem gewissen Maße kann man sich aber gut auf das Date vorbereiten, um sich selbst ein stückweit zu beruhigen und das Gefühl von Sicherheit zu schenken. Viele Männer haben Angstgedanken wie zum Beispiel:

  • Findet sie mich vielleicht hässlich oder zu dick?
  • Wohin soll ich beim ersten Date mit ihr gehen?
  • Hoffentlich findet sie unser Treffen nicht langweilig!
  • Was soll ich bloß zu ihr sagen?
  • Welche Fragen soll ich ihr stellen?
  • Kommt sie vielleicht mit Themen, auf die ich nichts zu sagen weiß?
  • Hoffentlich entsteht nicht dieses peinliche Schweigen!

 

Diesen Sorgen kannst Du von vornherein das Wasser abgraben, indem Du den befürchteten „Komplikationen“ vorbeugst. Ich habe dazu schon einige Beiträge geschrieben, zum Beispiel für Date-Ideen, Gesprächsthemen oder interessante Fragen, die Du ihr stellen kannst. Und zu Deiner Optik: Dein Aussehen kannst Du nicht ändern, achte aber auf ein gutes Styling, was Frisur und Kleidung betrifft.

 

3. Und wenn es doch mal zu einer unangenehmen Situation kommt?

Dann nimmst Du das Ganze nicht so ernst, sondern am besten mit Humor. Bedenke: Als ängstlicher Mensch nimmt man die Lage oft viel dramatischer wahr, als sie tatsächlich ist – vor allem dann, wenn man schon ein bisschen verliebt ist. Du musst nicht perfekt sein, um eine Beziehung zu finden. Auch so ein erstes Beschnuppern läuft nicht immer wie geschmiert ab, sondern ist meistens ein wenig holprig. Wenn die Frau Einfühlungsvermögen, Gelassenheit und Humor besitzt, wird sie das genauso sehen und verstehen, wenn es hier und dort mal hakt.

Du weißt zum Beispiel nicht, was Du ihr erzählen sollst? Dann ist das kein Unfall. Gehe ganz offen mit der Situation um und sage ihr: „Hey, ich weiß gerade nicht, was ich sagen soll. Bin ein bisschen nervös. Erzähl doch mal etwas über dich!“ Oder hast Du gerade Deinen Kaffeebecher vor lauter Panik umgestoßen? Mache einen kurzen Witz darüber und versuche, gemeinsam mit ihr über das Missgeschick zu lachen. So baust Du Spannungen ganz schnell ab.

 

4. Praktische Vorbereitung für den „großen Tag“

Mann bereitet sich auf Treffen vor

Wer in Hektik gerät, steigert seine negativen Emotionen und verstärkt die innere Unruhe. Deshalb ist es wichtig, sich auch „logistisch“ für das Date vorzubereiten. Überlege Dir rechtzeitig, wie Du zum vereinbarten Treffpunkt kommst. Lege am Vorabend die Kleidung heraus, die Du anziehen willst und gehe natürlich rechtzeitig los, um stressfrei zur vereinbarten Zeit beim Date zu sein.

Um Dich in gute Stimmung zu bringen, kannst Du auch ein paar Stunden vorher einen guten Freund anrufen, mit ihm scherzen und Dich von ihm aufbauen lassen. Mir hat sowas immer geholfen. Auch Deine Lieblingsmusik hören oder anderen Hobbys nachgehen kann helfen, Energie und Zuversicht für das bevorstehende Kennenlernen zu tanken.

 

 

5. Das Wichtigste: Die Frau nicht auf ein Podest stellen…

Schauen wir uns das Problem mit der Angst einmal mit der Lupe an. Was genau ist es eigentlich, das uns Single-Männer beim Thema Liebe so sehr in Schrecken versetzt? Warum ist ein Kennenlernen von Angesicht zu Angesicht so „gefährlich“? Genau genommen haben wir keine Angst vor dem Date selbst, sondern davor, von der Frau abgelehnt zu werden und einen „Korb“ zu bekommen. Eine innere Stimme hämmert uns unaufhörlich dieses Mantra ein:

Hoffentlich mag sie mich! Bitte, bitte, bitte…

Es ist also die Angst, negativ beurteilt und abgelehnt zu werden. Damit stellst Du die Frau allerdings auf ein meterhohes Podest und machst Dich selbst ganz klein. Denn sie entscheidet dann, ob Du ein cooler Typ bist oder zu den „Verlieren“ gehörst. So machst Du Dich ganz von ihrem Urteil abhängig.

 

6. … und ein starkes Selbstbewusstsein aufbauen!

Der Schlüssel zu mehr Selbstvertrauen besteht darin, Dich selbst zu akzeptieren. Das ist ein großes Kapitel mit Themen, über das man viele Artikel und Beiträge schreiben kann (willst Du tiefer einsteigen: Google ist Dein Freund…). Nur so viel: Warte nicht darauf, welches Urteil die Frau beim Dating über Dich fällt. Du selbst musst erkennen und verinnerlichen, dass Du als Mensch okay und wertvoll bist – egal was die Frauen da draußen über Dich denken.

Dann kannst Du mit einer völlig neuen Haltung zum Date gehen und Dir selbst sagen:

Ich bin okay, die Frau ist okay. Mal gucken, ob wir auf einer Wellenlänge liegen und es zwischen uns funkt. Wenn nicht, dann hat es einfach nicht gepasst und ich kann weiter suchen.

Siehst Du den Unterschied? Das ist eine völlig andere Einstellung zur Liebe als dieses „Hoffentlich mag sie mich“, denn nun siehst Du Dich mit ihr auf Augenhöhe. Mit dieser mentalen Haltung kannst Du viel gelassener zum Date erscheinen, denn ein „Korb“ bedeutet jetzt nicht mehr den tödlichen Dolchstoß für Dich, das Leben geht weiter. Schließlich weißt Du, dass Du auch ohne ihre Anerkennung ein toller Typ bist!

 

7. Raus aus der Perfektionismus-Falle!

Viele Menschen haben viel zu hohe Ansprüche an sich selbst und glauben, sie müssen alles richtig machen. Das ist auch im Bereich von Liebe und Dating der Fall. Diese Männer machen sich dann unnötige Gedanken über tausend Sachen, legen sich vorher coole Sprüche zurecht und üben schonmal das Lächeln vor dem Spiegel. Das sowas innerlich Druck aufbaut, der einen fast platzen lässt, ist dann kein Wunder.

Denk daran: Du musst nicht perfekt sein, sondern kannst Dir erlauben, auch mal ein bisschen ungeschickt zu sein oder etwas „Falsches“ zu sagen (was auch immer das sein soll). Das heißt auch, dass Du das Date nicht von vorne bis hinten durchplanen musst, sondern Spontaneität zulassen und Dich ein bisschen treiben lassen kannst. Vertraue auf Dein Bauchgefühl, dass Du im richtigen Moment intuitiv das Richtige tun wirst. So wird das Treffen viel unverkrampfter, natürlicher und authentischer – und das spürt auch die Frau!

 

8. Die Nervosität beim Date offen ansprechen

Mann ist nervös beim Date

Mit unseren negativen Gefühlen ist das eine wunderbare Sache: Wenn wir sie offen thematisieren, verlieren sie ihre Macht über uns und werden ein ganzes Stück kleiner. Warum also gegenüber der Frau beim Date nicht ehrlich zugeben, dass Du aufgeregt bist? Jeder Mensch weiß doch sowieso, dass man in so einer Situation nervös ist. Sicherlich geht es ihr genauso – und ihr habt dann schonmal die erste Gemeinsamkeit gefunden!

Ich weiß, was Du jetzt bewusst oder unbewusst denkst: „Wenn ich meine Angst offen gestehe, komme ich als uncooler Typ rüber…“ Das ist aber quatsch, wie ich schon oft am eigenen Leibe festgestellt habe. Die wenigsten Männer trauen sich nämlich, ihre Furcht zuzugeben, sondern spielen stattdessen lieber den abgebrühten Macho – der sie aber in Wirklichkeit gar nicht sind. Ein ehrlicher Mann, der kein Schauspiel abliefert, ist da eine wohltuende Abwechslung.

 

9. Mehr Dates bekommen und die Erfolgschancen steigern

Stell Dir mal vor, Du bist auf einer Wanderung und kommst an einer einsamen Berghütte vorbei, wo Käse verkauft wird. Natürlich willst Du den Käse unbedingt haben, bevor Du weiter hungrig durch die Berge laufen musst. Aber nehmen wir an, neben dieser Berghütte entdeckst Du jetzt ein Schild mit er Aufschrift: „Schnitzel und Hamburger: Restaurant in 400 Metern“. Der Käse ist plötzlich nicht mehr wichtig, und Du läufst schnurstracks zu diesem vielversprechenden Restaurant…

Worauf ich hinaus will: Genauso ist das auch beim Glück in der Liebe. Wenn Du nur einmal im Jahr ein Date hast, wird dieses Ereignis unheimlich wichtig für Dich und Deine Aufgeregtheit steigt. Wenn Du aber weißt, dass Du nächste und übernächste Woche die nächsten Treffen mit heißen Frauen hast, gehst Du dieses Kennenlernen viel gelassener an – es bedeutet Dir nicht mehr so viel. Versuche also möglichst viele Dates zu bekommen, um eine ruhigere Einstellung zu gewinnen.

Mehr Kontakt zu Frauen hat weitere Vorteile: Du bekommst mehr Übung und steigerst die Chancen, eines Tages Deiner persönlichen Traumfrau für eine erfüllende Beziehung zu begegnen.

 

10. Zum Schluss: Finger weg von Alkohol und Beruhigungspillen!

Vor lauter Angst greifen viele Menschen zu Beruhigungsmitteln, um für das Date gewappnet zu sein und selbstsicher auftreten zu können. Oder sie kippen ein Bier nach dem anderen weg, während sie dem Dating-Partner gegenübersitzen, um die Nervosität mit dem Alkohol hinunterzuspülen. Das sowas nicht gut ankommt, sollte klar sein… Welche Frau will schon einen halb betrunkenen Mann vor sich haben?

Auch ansonsten bin ich der Meinung, dass Du die Beruhigungspillen am besten beiseite lassen und Dich stattdessen mit den Ursachen Deiner Angst im Bereich Liebe und Partnerschaft auseinandersetzen solltest. Die passenden Tipps und Denkanstöße dafür hast Du ja in diesem Artikel bekommen. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem nächsten Date!

Was Du noch tun kannst

Fühlst Du Dich einsam und möchtest endlich eine Freundin? Oder hast Du schon eine tolle Frau kennengelernt, weißt aber nicht, wie Du ihr Herz erobern kannst?

Dann habe ich eine großartige Neuigkeit für Dich!

Mein Name ist Andy Pasion und ich sage immer wieder: „Mit der richtigen Herangehensweise ist es total leicht, eine Freundin zu bekommen. Und dabei ist es total egal ob Du glaubst zu dick, zu unattraktiv oder zu dünn für sie zu sein!“

In meinem (noch) kostenlosen Flirt-Spickzettel erkläre ich Dir alle Schritte, wie Du spielend leicht die Frau in Dein Leben ziehst, die Du schon immer haben wolltest.

Ein kleiner Auszug was Dich in meinem kostenlosen Flirt-Spickzettel erwartet:
Flirt Spickzettel

Sei allzeit bereit zum Flirten - lade den Flirt-Spickzettel bequem auf Dein Handy

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Mit diesen Tipps ist Dein Flirterfolg GARANTIERT

Die #1 Sache, die Du tun musst, BEVOR Du eine Frau überhaupt ansprichst

Erzeuge mit dieser Aussage sofortige Sympathie, indem Du sie zum Lachen bringst

Geheimtipp, mit dem Du die Anziehung zu Dir ins UNERMESSLICHE steigerst

Erschaffe den richtigen Zeitpunkt, um die Frau SOFORT küssen zu können

Trage unten Deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf den grünen Button, damit ich Dir in wenigen Sekunden GRATIS meinen Flirt-Spickzettel zusenden kann!

Achtung: Der neue Flirt-Spickzettel ist nur für die ersten 1.000 Interessenten kostenlos. Bisher wurde er über 750 mal heruntergeladen. (Stand: September 2017)