bekannt aus

Unglücklich verliebt in verheiratete und vergebene Frau

Mann ist verliebt in verheiratete Frau

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Du hast diese wundervolle Lady kennengelernt und ihr versteht euch auf Anhieb gut mit tollen Gesprächen. Schmetterlinge breiten sich plötzlich in Deinem Bauch aus und alles könnte so schön sein… doch die Sache hat einen Haken: Sie ist in einer festen Beziehung oder gar Ehe und nun bist Du unglücklich verliebt in diese vergebene bzw. verheiratete Frau!

Es ist ein äußerst schmerzhaftes Gefühl, ich weiß.

Verschärft wird die ohnehin schon heikle Situation, wenn diese verheiratete Frau (oder Du) noch Kinder hat oder Du selbst noch in einer Beziehung steckst. Auch wenn es verzwickt ist und wie ein auswegloses Labyrinth erscheint: Ich helfe Dir weiter!

 

Unglücklich verliebt in eine verheiratete / vergebene Frau: 6 Schritte

Okay, Du bist bis über beide Ohren verliebt in diese Frau – und jetzt natürlich wahnsinnig unglücklich. Es schmerzt Dich, sie ständig zu sehen und genau zu wissen, dass Du eigentlich die Finger von ihr lassen solltest.

Trotzdem drehen sich die Rädchen im Kopf und Du überlegst fieberhaft, wie Du sie erobern kannst… eine echte Zwickmühle.

Vielleicht bist Du auch ein wenig neidisch auf das Glück dieses Paares oder fragst Dich, wann sie sich nicht endlich von diesem Kerl trennt. Und dann ist da womöglich noch die Angst, bei euren Treffen erwischt zu werden oder eine „heile Familie“ zu zerstören – gerade wenn Kinder im Spiel sind…

Stopp! Halte für einen Moment das Gedankenkarussell an!

Zuallererst: Ruhig Blut, auch wenn es in dieser Situation unheimlich schwerfällt! In den nächsten Minuten werde ich Dir zeigen, wie Du diese komplizierte Lage sorgfältig durchdenken und das Problem Schritt für Schritt lösen kannst – mithilfe von 6 Fragen.

 

1. Wie ernst ist die Liebe zu dieser neuen Frau wirklich?

Zunächst solltest Du schauen, wie ernst das Verliebt-Sein in Bezug auf diese vergebene Frau wirklich ist. Jetzt wirst Du vielleicht sagen: Mensch Andy, ich weiß doch, was ich in meinem Herzen spüre! Doch ich habe es selbst schon oft genug erlebt: Die Gefühle spielen uns häufig einen bitterbösen Streich.

 

Die Sehnsucht nach einer neuen Liebe

Denn oft glauben wir, verliebt zu sein, weil wir schon lange Single sind und uns einfach nach einer neuen, großen Liebe sehnen. Da wird ein unerfülltes Verlangen nach Vertrautheit gerne mit der Emotion der Verliebtheit verwechselt.

Oder wir sind nach der letzten Trennung sehr verletzt und suchen einfach einen sympathischen Menschen, der uns über diesen Schmerz hinwegtröstet.

 

Unzufriedenheit in der jetzigen Beziehung

Es ist aber auch möglich, dass Du Dich in Deiner eigenen Beziehung / Ehe unglücklich fühlst und nun einfach nur froh bist, einen neuen Menschen kennengelernt zu haben, für den Du große Sympathie hast. Du merkst, dass es mit IHR viel aufregender ist als mit Deiner Frau und sie all diese Macken nicht hat die Dich in Deiner aktuellen Partnerschaft stören. Aber ob das echte Liebe ist? Oder nur eine Schwärmerei?

Überlege also gut, ob Du wirklich verliebt in diese verheiratete bzw. vergebene Frau bist, oder ob sie nur unbefriedigte Wünsche, Hoffnungen und innere Leere ausfüllt.

 

2. Weiß Sie, dass Du Gefühle für Sie hast?

Es kann natürlich auch sein, dass zwischen euch bisher noch gar nichts gelaufen ist und Du bei der neuen Traumfrau die Karten nicht offen auf den Tisch gelegt hast, was Deine Liebe zu ihr angeht.

Hier in diesem Artikel helfe ich Dir weiter, wenn die Gute gar nichts von ihrem Glück weiß und Du heimlich in sie verliebt bist.

 

3. Liebt sie Dich auch, oder ist es für sie nur eine Affäre / Freundschaft?

Mann hat Affaere mit vergebener Frau

Die nächste große Frage ist, wie es gefühlsmäßig bei IHR steht. Ist sie genauso verliebt in Dich wie Du in sie? Falls ihr schon miteinander geschlafen habt oder sogar eine dauerhafte Affäre führt, warne ich vor falschen Hoffnungen! Vielleicht will sie Dich nur für Sex, weil es mit ihrem Mann im Bett nicht mehr so aufregend ist.

Auch muss es noch lange nichts heißen, wenn diese Frau Unzufriedenheit über ihre aktuelle Beziehung / Ehe äußert. Viele Männer glauben, dies wäre die „goldene Eintrittskarte“ zu ihrem Herzen. Dabei kann es auch einfach nur sein, dass die Lady sich durch die Gespräche und den Sex mit Dir über ihr Unglück hinwegtrösten will.

Oder sie sucht einfach einen guten (platonischen) Freund, mit dem sie all ihre Ehe- und Beziehungsprobleme bequatschen kann. Also, Vorsicht!

 

Anzeichen, dass die Frau ebenfalls verliebt ist

Aber wie kannst Du dann herausfinden, ob die vergebene Frau echte Gefühle für Dich hat – oder ob sie Dich nur als Romanze / guten Gesprächspartner sieht, als willkommene Abwechslung in ihrem grauen Alltag?

Hat die Liebe eine Chance? Mein guter Rat: Höre genau hin, was sie über EUCH BEIDE sagt!

  • Macht sie vielleicht Andeutungen, ein Leben mit Dir führen zu wollen?
  • Redet sie von gemeinsamen Zukunftsplänen?
  • Oder drängt sie Dich sogar, Dich von Deiner Partnerin zu trennen (falls Du vergeben bist)?
  • Erscheint sie unglücklich, weil sie eigentlich mit Dir zusammen sein will, es aber wegen ihrer Beziehung nicht kann?
  • Will sie Dich öfter sehen als bisher?
  • Schlägt sie vor bzw. willigt sie ein, auch außerhalb des Bettes Unternehmungen zu starten (auch auf die Gefahr hin, dass ihr von anderen Leuten zusammen gesehen werdet)?

 

All das können Signale sein, dass sie mehr will als nur eine Affäre.

In einem anderen Artikel erkläre ich Dir übrigens mehr über das Thema, wie Du das Interesse einer Frau erkennen kannst.

 

Ein Trick: Finde heraus, wie ihre Gefühle sind!

Falls nichts in die Richtung von ihr kommt oder ihre Zeichen unklar sind: Streue selbst einmal ein paar Anspielungen in euer Gespräch ein, um herauszufinden, ob sie Liebe für Dich empfindet. Sage zum Beispiel:

„Ich habe letztens von einem Mann und einer Frau gelesen: Beide waren vergeben und hatten einen Partner… aber sie waren trotzdem verliebt ineinander. Ich glaube, so etwas passiert nur, wenn man in seiner Beziehung unglücklich ist. Sonst würde man sich doch nicht in jemand anderen verlieben, oder?“

Dann schaue, wie sie darauf reagiert.

 

4. Richtig verhalten, wenn sie keine Beziehung mit Dir will

Nun solltest Du also wissen, ob diese verheiratete bzw. vergebene Frau auch in Dich verliebt ist – oder Dich…

1) …nur eine heiße Affäre mit Dir will, um der Langweile ihrer Partnerschaft zu entfliehen.

2) …nur als guten „Tröster-Kumpel“ sieht, mit dem sie tolle Gespräche über ihre Beziehungsprobleme führen kann.

3) …gar nicht in ihrem Leben haben will (weder Freundschaft noch Liebe).

 

Wenn sie nicht verliebt ist, sondern nur Sex will

Sollte diese Frau Dich wirklich nur als Affäre sehen, musst Du Dir gut überlegen, ob es die Sache Wert ist. Bedenke: Diese Dame schätzt Dich nicht unbedingt wegen Deines Charakter, sondern sucht nur den aufregenden Kick im Alltag.

Es ist auch gut möglich, dass sie Dich mit Sex hinhält, statt sich klar für eine Beziehung zu Dir zu entscheiden (mehr dazu: siehe unten).

Zudem betrügt sie ihren Mann bzw. Freund – auch eine Frage, ob Du das moralisch gerechtfertigt findest. Falls Du sagst, das ist allein ihr Problem und etwas zwischen den beiden… okay. Aber dann bleibt immer noch dieses ständige Versteckspiel und die Angst, erwischt zu werden.

Wenn Du nicht irgendwann in ihrem Kleiderschrank hocken willst, während sie mit ihrem Mann im Bett liegt (wie im schlechten Film) solltest Du diese Affäre unbedingt meiden und Dir eine andere, eine SINGLE-Frau suchen!

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

Sie will nur Freundschaft oder hat gar kein Interesse

Es kann aber auch sein, dass sie Dir einen eindeutigen Korb gegeben hat, weil sie so gar nicht an Dir interessiert ist. Oder sie will Dich zumindest als „guten Freund“. So oder so ist es nun das Beste, die unglückliche Liebe zu verarbeiten und nach einer neuen Frau Ausschau zu halten, wenn Du Single bist.

Auch das Thema Freundschaft würde ich mir aus dem Kopf schlagen. Erstens hast Du Gefühle für diese Frau, was ein platonisches Kumpel-Verhältnis sehr schwierig macht. Die bittersüße Nähe zu dieser Dame wird Dich weiter unglücklich machen.

Außerdem könnte ihr Partner (oder Deine Freundin) misstrauisch werden und sich fragen, ob da bei diesen mysteriösen Treffen etwas zwischen euch läuft. Gerade wenn Du in sie verliebt bist, wird es früher oder später nicht verborgen bleiben.

Denn glaube mir: Eifersüchtige Männer und Partnerinnen haben einen feinen Geruchssinn, was potenzielle Rivalen und Nebenbuhler bzw. Untreue angeht!

 

5. Sie liebt Dich: Ist diese Frau bereit für eine Trennung?

Wenn diese Frau Dich ebenfalls liebt und sich von ihrem Partner trennt, ist der Weg für Dich frei, sie endgültig zu erobern. Doch wie es im Leben so ist: Oft ist es komplizierter, als man es sich vorher auf dem Blatt Papier ausgemalt hat.

 

Wenn sie eine Trennung / Scheidung ablehnt

Paar redet ueber Trennung

Am einfachsten ist die Situation, wenn die Frau Dir eine glasklare Entscheidung mitteilt, wie zum Beispiel: „Ich kann meinen Mann nicht verlassen. Wir haben uns so viel aufgebaut: das Haus, die Kinder…“

Das mag zwar schmerzhaft sein, weil Du verliebt in diese vergebene / verheiratete Frau bist. Das ist mir klar. Aber sieh es mal so: Du weißt nun genau, woran Du bist und die Ungewissheit hat ein Ende. Akzeptiere dann aber auch ihren Entschluss, wenn sie keine Partnerschaft mit Dir will.

Bedränge oder belästige sie nicht weiter, denn damit bringst Du sie womöglich in Schwierigkeiten. Am besten ist es, wenn Du Dich dann komplett aus ihrem Leben zurückziehst und den Liebeskummer überwindest.

 

 

Vorsicht vor faulen Ausreden und Hinhalte-Taktiken!

Wie schon gesagt: Meist gestaltet sich die Trennung bzw. Scheidung in einer Ehe schwieriger als gedacht.

Ich habe schon mit vielen Männern geredet, die unsterblich in eine vergebene oder verheiratete Frau verliebt waren. Diese Dame sagte auch, sie würde sich von ihrem Partner trennen. Also alles gut… dachte man zuerst.

Doch dann zogen die Wochen und Monate ins Land, ohne dass es eine Entscheidung gab. Die Frauen hatten nämlich tausend Gründe, warum sie sich jetzt im Moment noch nicht trennen konnten:

  • „Ich hatte noch keine Gelegenheit, es ihm zu sagen.“
  • „Ich will ihn nicht verletzen… es geht ihm nicht so gut, er hat Probleme im Job / ist krank und ich warte auf den passenden Moment.“
  • „Die Kinder sind noch zu klein“ / „Ich will es den Kindern schonend beibringen und suche die passende Gelegenheit.“
  • „Das Haus muss erst abbezahlt werden“ (was noch 7 Jahre dauert…)
  • „So eine Scheidung ist aufwendig und muss erst noch geplant werden / Ich muss erst mit meiner Anwältin reden.“

 

Natürlich gibt man sein altes Leben nicht so einfach auf. Gerade wenn man eine Ehe führt, sich vieles gemeinsam aufgebaut hat und Kinder im Spiel sind, ist eine Trennung / Scheidung immer ein großer Schritt. Doch die Frau sollte ehrlich zu Dir sein und sich klar entscheiden, was sie will.

 

Das richtige Verhalten, wenn sie Dich vertröstet und hinhält

Wenn Du wochenlang dieselben fadenscheinigen Begründungen und Ausreden hörst, will sie Dich offenbar hinhalten oder kann diesen Schritt einfach nicht gehen. Dann solltest DU aber derjenige sein, der die Entscheidung trifft und unter die Sache einen Schlussstrich setzt, um nicht weiter Deine Zeit zu verschwenden.

Andernfalls weiß sie sehr genau, dass Du immer wieder bei ihr ankommst und wie ein Planet in ihrer Umlaufbahn kreist. Das ist sehr bequem für sie, denn sie hat sich in beiden Welten schön eingerichtet: einerseits ihr „offizielles“ Leben mit Mann, Haus und Kindern und andererseits die heimliche Affäre mit Dir im Hinterzimmer.

So pickt sie sich die Rosinen heraus, ohne sich entscheiden zu müssen.

Und Du? Du wirst fast verrückt, weil Du verliebt in diese vergebene Frau bist und nicht weißt, was Sache ist. Damit bleibst Du ewig im Ungewissen und wirst zum Spielball ihrer Manipulationen. Willst Du das? Ich glaube nicht… Hol Dir also die Macht über Dein Leben zurück und beende euren Kontakt!

 

Sie meldet sich plötzlich wieder – was tun?

Mit Kontaktabbruch meine ich: Keine Anrufe mehr, keine WhatsApp- oder Facebook-Nachrichten! Du kannst ihr in einem letzten Gespräch mitteilen, dass sie sich wieder melden kann, wenn sie sich WIRKLICH getrennt hat, aber dass Du diese Rolle als kleines Abenteuer oder Seitensprung nicht mehr willst.

Falls sie sich dann tatsächlich nochmal meldet: Lass Dich nicht wieder auf dieses alte Spiel ein! Sie soll Dir zeigen, dass sie ihr Leben wirklich geändert hat und nicht mehr diese verheiratete und vergebene Frau von damals ist, in die Du Dich verliebt hast.

Das heißt im Klartext: Fange nur dann wieder eine Beziehung mit ihr an, wenn sie sich de facto von ihrem Mann getrennt hat und bei ihm ausgezogen ist. Dann kannst Du sie natürlich in ihrer neuen Wohnung besuchen und mal auf dem Bett „probeliegen“ ;-)

 

6. Falls Du noch in einer Beziehung steckst: Trennung?

Bleibt zum Schluss nur noch die Frage zu Deiner Entscheidung: Bist Du bereit, Dich von Deiner Partnerin zu trennen? Hierzu solltest Du in Dich gehen und Dir über drei Dinge Klarheit verschaffen:

1) Hat das mit dieser neuen Frau, in die Du verliebt bist, wirklich eine Zukunft? Sind die Gefühle von beiden Seiten stark genug oder ist das nur ein Strohfeuer? Gibt es ausreichend Gemeinsamkeiten?

2) Ist Deine jetzige Beziehung wirklich unrettbar verloren?

3) Gibt es eine gute Lösung / Einigung bezüglich der Kinder?

Natürlich kann ich Dir hier keinen eindeutigen Ratschlag geben, wie genau Du Dich in dieser Situation verhalten sollst. Schließlich ist jeder Fall individuell und muss gesondert betrachtet werden.

Doch wenn Du die drei oben gestellten Fragen uneingeschränkt mit „Ja“ beantworten kannst, scheint eine Trennung bzw. Scheidung der beste Weg zu sein.

Übrigens:

Selbst wenn es mit der neuen Frau nichts wird: Falls Du in Deiner aktuellen Partnerschaft wirklich todunglücklich bist und es keine Hoffnung mehr auf Besserung gibt, ist eine Trennung immer ratsam – unabhängig davon, ob Du eine neue Liebe in Aussicht hast.

So gehst Du einen geradlinigen Weg, den Weg der echten Männlichkeit!