bekannt aus

Kontaktsperre: Ex-Freundin zurück in 7 Schritten!

Mann will Ex zurueck mit Kontaktsperre

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Du willst Deine Ex zurückgewinnen und überlegst, dafür eine echte Wunderwaffe einzusetzen: die Kontaktsperre! Aber wie lange soll man(n) die aufrechterhalten? Und ist sowas überhaupt sinnvoll?

So viel kann ich Dir jetzt schon verraten: eine Kontaktsperre wirkt Wunder nach meiner Erfahrung – zumindest ist sie die bestmögliche Ex-zurück-Strategie nach der Trennung, um alte Gefühle wieder zu wecken.

Als „Date-Doktor“ für Männer beantworte ich Dir in diesem Artikel deshalb all Deine Fragen zur „Funkstille auf Rezept“:

  • Wann diese Maßnahme, sich lange nicht zu melden, sinnvoll ist
  • Was die Kontaktsperre beim Verlasser bewirkt
  • Wie Du diese Phase nach Scheitern der Beziehung einleiten kannst
  • Wie lange das Nichtmelden dauern sollte und wie Du den psychischen Stress des „Liebesentzugs“ durchhalten kannst
  • Was Du Deiner Ex-Freundin danach schreiben kannst, um die Sperre aufzuheben und zu beenden
  • Ob und wie eine Annäherung im Anschluss gelingt
  • Wie Du das erste Treffen mit der Ex nach der langen Funkstille einfädeln kannst

 

Wenn Du all die Tipps beachtest, stehen die Chancen auf Erfolg ziemlich gut – also los!

 

Kontaktsperre: Meine Erfahrung beim Projekt „Ex zurück“!

Ich erinnere mich noch genau: Die Trennung von meiner Freundin Mia war seinerzeit ein echter Schlag in die Magengrube für mich.

Damals saß ich heulend vor Liebeskummer auf dem Sofa, während sie mir am Telefon sagte:

„Irgendwie passt es einfach nicht mehr zwischen uns!“

Ein Satz, der einem den Boden unter den Füßen wegzieht… so ein Gefühl war das.

 

Kontaktabbruch bringt nichts – dachte ich…

Dann erzählte mir ein guter Kumpel bei unserer abendlichen Männer-Kneipentour von seiner Strategie namens „Kontaktsperre“, die bewirken sollte, dass die Ex auf allen Vieren zurückkommt in die Beziehung.

„Das bringt eh nichts“, dachte ich entmutigt, denn galt nicht der alte Spruch: „Aus den Augen, aus dem Sinn“? Aber ich probierte es trotzdem aus, denn welche Wahl hatte ich sonst? Schlimmer konnte es ja nicht mehr werden…

Also löschte ich Mias Handynummer und blockierte sie auch auf Facebook, um die Sperre einzuleiten. Mich in dieser Zeit des Liebeskummers nicht bei ihr melden zu dürfen war echt die Hölle und ich fragte mich immer:

„Werde ich das Ganze durchhalten? Diese Sehnsucht nach der Trennung bringt mich um!“

 

Heute weiß ich: Eine Kontaktsperre wirkt Wunder!

Zugegeben: Ich hatte meine Gefühle schlecht im Griff. Oft erwischte ich mich dabei, wie ich das Handy zückte und Mias Nummer eintippte, die ich vorher auf einen Zettel gekritzelt hatte – als Backup, nur für den Fall der Fälle.

Doch ich konnte mich beherrschen, ließ das Smartphone aufs Bett fallen wie eine heiße Kartoffel und hielt die Funkstille zur Ex-Freundin eisern aufrecht. Es dauerte lange, aber irgendwann, nach 4 Wochen, kam diese WhatsApp-Nachricht:

„Hey, wie geht’s? Klingt jetzt doof nach all der Zeit, aber irgendwie vermisse ich dich… Naja meld dich, wenn du magst. Mia.“

Das Eis war gebrochen. Wir schrieben uns wieder, arrangierten ein Treffen… es war wieder wie früher beim ersten Kennenlernen. Nach dem zweiten Date waren wir wieder frisch verliebt und landeten erneut in einer festen Beziehung.

Was für ein Erfolg in Sachen Liebe, um die Ex zurückzugewinnen!

 

Kontaktsperre sinnvoll – auch für Dich?

Eine Kontaktsperre wirkt Wunder bei Frauen (kann zumindest), diese Erfahrung habe ich nicht nur mit Mia gemacht, sondern auch mit vielen weiteren Ex-Freundinnen danach.

Aber ist sowas auch für Dich in Deiner Liebeskummer-Situation sinnvoll? Schließlich ist jeder Mann, ist jede Beziehung anders.

 

Der vorübergehende Kontaktabbruch macht Sinn, wenn…

  • …Du Deine Ex-Freundin wirklich zurückerobern willst, weil Du noch Gefühle für sie hast.
  • …euer Verhältnis noch nicht ganz in die Brüche gegangen bzw. irreparabel beschädigt ist.
  • …Du ihr mögliche Kränkungen und Verletzungen in der Trennungsphase verzeihen kannst.
  • …Du bisher als Mann in eurer Beziehung sehr anhänglich warst und das vielleicht sogar der Grund für die Trennung gewesen ist.
  • …Deine Ex sich nicht ständig bei Dir meldet (WhatsApp, Facebook etc.).
  • …Du den Kontakt wirklich KOMPLETT unterbinden kannst (das heißt, wenn ihr zum Beispiel keine gemeinsamen Kinder habt, nicht zusammen wohnt, euch nicht über gemeinsame Freunde seht oder euch auf der Arbeit / in der Uni über den Weg lauft).
  • …Deine Ex noch einen Funken Interesse an Dir hat und die Chance besteht, dass sie Dich anfangen könnte zu vermissen.
  • …ihr euch noch nicht auf eine Freundschaft geeinigt habt und Du nicht in der Sackgasse der Friendzone steckst (jetzt den Kontakt abzubrechen würde die Frau stark irritieren!). Falls Du jetzt ihr Kumpel bist, lies besser meinen Artikel wie Du aus der Friendzone rauskommst.
  • …Deine Ex bisher keinen neuen Freund hat. Logisch, oder?

 

Obwohl es häufig solche widrigen Umstände gibt, ist eine Kontaktsperre für die meisten Männer sinnvoll. Das zeigt auch meine Erfahrung immer wieder.

 

Wenn die Kontaktsperre nicht sinnvoll ist…

Du kommst aber aufgrund der eben genannten Punkte zu dem Schluss, dass diese Ex-zurück-Strategie keinen Sinn macht oder keine Aussicht auf Erfolg hat? Dann quäl Dich nicht länger mit falschen Hoffnungen bei Liebeskummer!

In diesem Fall solltest Du Deine Ex-Freundin vergessen, den Trennungsschmerz überwinden und einen Neuanfang im Leben wagen.

Denn wie heißt es so schön zum Thema Gefühle: Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Da hatte Großmutter schon Recht mit ihren weisen Sprüchen ;-)

 

Was bewirkt die Kontaktsperre beim Verlasser?

Kontaktsperre wirkt bei Ex-Freundin

Eben habe ich schon gesagt, dass diese Strategie Wunder wirkt – aber warum ist das so? Was ist die psychologische Wirkung dahinter?

Die Kontaktsperre bewirkt beim Verlasser (also Deiner Ex) verschiedene Dinge:

  • Die Frau gewinnt Abstand zu eurer gescheiterten Partnerschaft und hat Zeit, eure Trennung zu verarbeiten.
  • Mit der nötigen Distanz fällt ihr vielleicht ein, dass in eurer Beziehung nicht alles schlecht war und will Dich zurückgewinnen.
  • Durch den Entzug von Kontakt (Treffen, Nachrichten, Deine Stimme am Telefon) fängt die Frau an, Dich zu vermissen, bekommt Liebeskummer und meldet sich wieder.
  • Sie wird neugierig, fragt sich, wie es Dir geht, was Du machst und wie Du jetzt klarkommst.
  • Du zeigst ihr, dass Du ein unabhängiger Mann bist, weil Du ihr nicht hinterherrennst (gerade dann, wenn Deine Anhänglichkeit der Grund für die Trennung war). Dieses Verhalten überrascht Deine Ex-Freundin und vermittelt männliche Stärke, die sehr attraktiv aufs andere Geschlecht wirkt.
  • Die Frau bemerkt, dass Du ein eigenständiges Leben führst und grübelt, was Du gerade spannendes unternimmst, während sie zu Hause sitzt.
  • Wenn Du während der Beziehungspause auch noch mit anderen Frauen flirtest, wird sie womöglich eifersüchtig werden und Dich zurückerobern wollen, bevor Du eine andere Partnerin findest.

 

Aber nicht nur ihr, auch Deinen Gefühlen tut der vorübergehende Kontaktabbruch verdammt gut, um in der Trennungsphase Deine Wunden zu heilen, Dich unabhängig zu machen und zu alter Stärke zurückzufinden.

Ein großer Schritt also für Deine Persönlichkeit als Mann!

 

Kontaktsperre durchführen: Ex zurück mit diesen 7 Tipps!

In einem anderen Artikel habe ich Dir schon eine komplette Strategie verraten, wie Du Deine Ex-Freundin zurückgewinnen kannst. Hier möchte ich Dir meinen speziellen Masterplan für die Kontaktsperre in 7 Schritten verraten:

 

1. Kontaktsperre einleiten: Verstecke ihre Nummer!

Nach der Beziehung den Kontakt zur Ex abzubrechen erfordert bei Männern einen starken Willen – gerade dann, wenn sie sich noch regelmäßig bei Dir meldet und Du sie noch sehr liebst und vermisst.

Wie kannst Du jetzt die Kontaktsperre einleiten nach eurer Trennung? Nur die Strategie „Finger weg von Handy und Facebook“ hilft nichts bei Liebeskummer… meist fehlt dafür die nötige Selbstdisziplin.

Denn welcher Mann kennt das nicht: Ein paar Gläser Bier auf einer Party zu viel, und schon zückt man das Handy, um in WhatsApp eine Nachricht nach dem Motto „Hey, wie geht’s. Ich hab gerade an dich gedacht“ an die Ex zu tippen.

Daher mein Tipp, um die eigenen Gefühle auszutricksen und alles „wasserdicht“ zu machen:

Schreibe Dir die Handynummer Deiner Ex-Freundin auf einen Zettel und verstecke diesen irgendwo tief im Keller zwischen Deinen Büchern oder im Schuhkarton. Dann löschst Du ihre Nummer aus Deinem Telefon!

Wenn Du Angst hast, den Kontaktabbruch nicht durchzuhalten, kannst Du den magischen Zettel mit ihrer Nummer auch Deinem besten Kumpel geben. Natürlich mit der Bitte, das Stück Papier so lange nicht herauszurücken, bis die Sperre aufgehoben wird!

Auch in WhatsApp blockieren und auf Facebook die Freundschaft beenden kann sinnvoll sein, wenn Du allzu schnell in Versuchung kommst.

 

2. Soll ich vorher die Kontaktsperre ankündigen?

Viele Männer fragen mich, ob sie den Kontaktabbruch ankündigen sollen, um die Frau nicht zu irritieren oder zu verletzen – und um damit nach der gescheiterten Beziehung nicht noch mehr kaputt zu machen.

Hierbei kommt es ganz drauf an: Wenn ihr im Streit auseinandergegangen seid und der Kontakt eh weitestgehend (oder komplett) unterbrochen ist, nein. Dann zieh die Sperre durch ohne große Erklärungen.

Aber ihr seid noch in gutem Kontakt, vielleicht sogar freundschaftlich und meldet euch regelmäßig beim anderen? Dann bereite Deine Ex-Freundin auf die Pause vor, indem Du ihr sagst oder schreibst, dass Du jetzt erstmal Zeit für Dich brauchst, um die Trennung zu verarbeiten.

 

3. Kontaktsperre: wie lange aufrecht erhalten? Alles zur Dauer!

Ebenfalls eine Frage, die den allermeisten Männern unter den Nägeln brennt: Wie lange sollte die Kontaktsperre dauern, damit man die Ex zurückgewinnen kann?

Die kurze Antwort: 4 Wochen sind eine gute Zeit.

Aber weil das im realen Leben zu einfach ist, hier noch die lange Antwort:

Es kommt (wieder mal) ganz drauf an…

  • …wie arg beschädigt euer Verhältnis jetzt nach der Trennung ist.
  • …ob ihr in heftigem Streit auseinandergegangen seid.
  • …wie groß die gegenseitigen Verletzungen waren, die verziehen werden müssen.
  • wie schnell Du die Trennung von der Ex-Freundin verarbeitest.
  • …ob Du inzwischen ein freierer und selbstbewussterer Mann geworden bist.
  • …wie lange sie braucht, um das Beziehungs-Aus zu verarbeiten.
  • …ob / wann die Frau sich wieder meldet und aus welchem Grund (siehe unten!).
  • …wann Du Anzeichen bemerkst, dass Deine Ex wieder / noch ausreichend Gefühle für Dich hat (lies diesen Artikel dazu!).

 

Generell gilt, dass zwei Bedingungen erfüllt sein müssen, um die Kontaktsperre zu beenden:

1. Du hast die Trennung samt Liebeskummer gut verarbeitet und bist wieder bereit, Dich auf diese Frau einzulassen für eine erneute Beziehung.

2. Sie sendet offensichtliche Signale, dass sie sich ebenfalls (wieder) stark zu Dir hingezogen fühlt und Dich zurückgewinnen will.

Gib euch beiden einfach die nötige Zeit. Das können dann 10 Tage, 3 Wochen, 4 Wochen, 8 Wochen oder auch 6 Monate sein!

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

4. Die Ex-Freundin meldet sich plötzlich

Jetzt hast Du ihre Nummer gelöscht und die Kontaktsperre eingeleitet … aber Deine Ex meldet sich unverhofft per WhatsApp.

Sollst Du darauf reagieren? Oder ist dann der ganze Plan im Eimer?

Ob Du jetzt wieder Kontakt aufnimmst, hängt davon ab, WIE und aus welchem Grund / Gefühl sie Dir plötzlich wieder schreibt bzw. Dich anruft.

Ich habe bereits einen Artikel dazu geschrieben, was Du tun kannst, wenn die Ex sich meldet. Daran kannst Du Dich orientieren.

Die Zusammenfassung der Faustregel:

Wenn die Frau einfach nur neugierig ist, streiten will oder ihre WhatsApp-Nachricht einer Party- & Alkohol-Laune geschuldet ist, steckt wenig Ernsthaftigkeit dahinter. Dann halte weiterhin die Finger still und reagiere nicht auf ihren Kontaktversuch.

Doch wenn Deine Ex Dir eine ausführliche Nachricht schreibt, auf Versöhnung aus ist und starkes Interesse an einer Neuauflage eurer Beziehung zeigt? Dann hat die Kontaktsperre ihren Zweck erfüllt und Du kannst sie beenden, um die Frau zurückzugewinnen

 

5. Kontaktsperre durchhalten – mit Ablenkung

Ansonsten gilt: Falls Deine Ex-Freundin sich nicht meldet und Du nichts von ihr hörst oder siehst, musst Du eisern bleiben. Das heißt im Klartext: Die Kontaktsperre durchhalten, koste es was es wolle.

Mach Dir dabei selbst nicht unnötig das Leben schwer mit den Gefühlen! Wenn Du den ganzen lieben langen Tag grübelnd und hoffnungsvoll aufs Handy starrst und sehnsüchtig an eure Beziehung zurückdenkst, wird es sicher nicht einfacher.

Daher mein Tipp: Lenke Dich nach der Trennung so gut wie möglich ab, um den Liebeskummer zu verkraften und nicht ständig an sie zu denken. Triff Dich mit guten Freunden für einen zünftigen Männer-Abend, unternimm Reisen und gehe Deinen Hobbys nach.

Gerade dann, wenn die Funkstille lange dauert, geht die Zeit so viel schneller um, Deine innere Anspannung sinkt und Du kommst viel weniger in Versuchung, Dich bei Deiner Ex zu melden.

 

6. Ex zum Geburtstag gratulieren – trotz Kontaktsperre?

Noch ein spezieller Stolperstein für uns Männer: Mit Blick auf den Kalender stellst Du fest, dass Deine Ex bald Geburtstag hat. Sollst Du ihr gratulieren, obwohl ihr eine Kontaktsperre habt zurzeit?

Ganz klares Nein! Du musst den Kontakt unterbinden, und zwar konsequent. Ansonsten fällt Deine ganze Strategie in sich zusammen wie ein Kartenhaus und Du wirst Deine Ex nicht zurückgewinnen.

Viel schlimmer noch: Deine Glückwünsche wirken wie ein billiger Vorwand, um bei ihr wieder einen Fuß in die Tür zu bekommen für eine erneute Beziehung. Sowas wirkt ziemlich bedürftig auf Frauen.

Und nein, es ist NICHT unhöflich, der Ex-Freundin nicht zum Geburtstag zu gratulieren.

Denn wenn ihr im Streit auseinander seid, erwartet sie diese Glückwunsch-Floskel mit Sicherheit nicht von Dir.

Und wenn Du sie im freundschaftlicher Atmosphäre vernünftig auf die Kontakt-Pause vorbereitet hast und ihr vom Gefühl her cool miteinander seid, wird sie es verstehen, dass Du Dich selbst an ihrem großen Ehrentag nicht meldest.

Mein Tipp: Falls Du die Kontaktsperre sowieso eine gewisse Zeit später aufhebst (unabhängig von ihrem Geburtstag!), gratuliere ihr doch einfach nachträglich in Deiner ersten Nachricht!

 

7. Was schreiben nach der Kontaktsperre?

Annaeherung nach Trennung zur Beziehung

Okay, wie lange die ganze Phase der Funkstille gehen soll, habe ich Dir oben erklärt. Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, kannst Du dann die Kontaktsperre aufheben und Dich bei Deiner Ex melden (sofern sie sich nicht schon bei Dir vernünftig gemeldet hat).

Das geht per Telefonanruf, WhatsApp, Facebook, und natürlich auch ganz klassisch per Brief.

Aber was sollst Du ihr jetzt schreiben, um die Sperre zu beenden und sie zurückzugewinnen?

Am besten erkläre ich Dir erstmal, was Du ihr NICHT schreiben sollst:

  • Unterwürfige Entschuldigungen, wenn Du gar keinen Fehler gemacht hast
  • Bedauern oder Anschuldigungen über eure gescheiterte Beziehung, die Trennung sowie alle anderen negativen Themen, die mit euch beiden zu tun haben
  • Nachrichten, wie schlecht es Dir vor lauter Liebeskummer geht – Deine Ex-Freundin denkt sonst, Du willst sie mit Mitleid zurückerobern
  • Schleimige Komplimente oder kitschige Liebessprüche, die Du irgendwo aufgeschnappt hast
  • Eifersüchtige Fragen über mögliche andere Männer in ihrem neuen Leben
  • Unterwürfiges Betteln, dass sie Deine einzig wahre Traumfrau ist, Du unsterbliche Gefühle hast und ihr es „bitte bitte nochmal versuchen“ sollt / sie Dir eine letzte Chance geben soll etc.

 

Falls Du einen Fehler gemacht hast und für eure Trennung verantwortlich warst, wirkt es immer gut, sich in der ersten Nachricht zu entschuldigen.

Ansonsten gilt: Halte Dich kurz, denn weniger ist mehr!

Eine einfaches „Hi“, „Hey, alles klar?“ und ähnliche Kurznachrichten reichen für uns Männer völlig aus, um die Kontaktsperre zu beenden.

So fühlt Deine Ex sich nicht bedrängt oder überrumpelt und bekommt auch nicht den Eindruck, dass Du sie mit seitenlangen Liebesromanen auf die billige Tour für eine Beziehung zurückgewinnen willst.

Das bewirkt mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass sie auf Deinen Kontaktversuch reagiert und sich auch bei Dir meldet.

 

Annäherung nach der Kontaktsperre bis zum Treffen

Okay, ihr seid jetzt wieder in Kontakt und Du hast Deiner Ex-Freundin geschrieben. Wie soll es jetzt weitergehen?

Beobachte, wie sie auf Deine erste Nachricht bzw. Deinen Anruf reagiert! Wenn sie sich schnell meldet, Dir keine Vorwürfe macht und sich Dir gegenüber offen verhält, ist das schonmal eine gute Basis.

Dann kannst Du weitermachen und ein (Chat-) Gespräch aufbauen.

Auch jetzt gilt, was ich eben gesagt habe: Keine negativen Äußerungen über eure Partnerschaft oder die Trennung, keine alte Streitigkeiten aufwärmen. Keine unterwürfigen Komplimente, Jammern über Liebeskummer sowie Betteleien, zurückzukommen oder Eifersucht bezüglich anderer Männer.

Eure Unterhaltung sollte immer positive Gefühle wecken, führe also einen Dialog mit eitel Sonnenschein. Erzähle ihr von spannenden Erlebnissen, die Du während eurer Kontaktsperre gemacht hast, scherze mit ihr herum und habe Spaß.

Es ist ungemein wichtig, dass die Frau sich wieder wohlfühlt, wenn sie mit Dir schreibt und redet, so wie früher zu Zeiten eurer glücklichen Beziehung.

Außerdem soll sie doch sehen, dass Du der lockere, freie und entspannte Mann bist, in den sie sich damals beim Kennenlernen verliebt hat.

 

Erstes Treffen mit der Ex nach Kontaktsperre

Wie bekommst Du jetzt wieder ein „Date“ mit dieser Frau? Telefoniere erst mal mit ihr, falls Du es nicht schon getan hast. Die Stimme zu hören ist viel persönlicher und kann alte Liebesgefühle wieder wachrütteln.

Vermeide aber auch hier im Telefonat unterwürfige Äußerungen wie: „Ich muss dich unbedingt wieder sehen.“

Auch den Satz „Unternehmen wir wieder XY wie in alten Zeiten!“ solltest Du Dir verkneifen. Schließlich willst Du ihr nicht versehentlich eure alten Beziehungsprobleme in Erinnerung rufen. Es ist Zeit, nach vorne zu schauen!

Fädele Dein erstes Treffen mit der Ex nach der Kontaktsperre ganz entspannt ein.

Wenn euer Gespräch auf dem Höhepunkt ist, kannst Du zum Beispiel diesen Köder auslegen:

„Hey, ich muss gleich los. Wie wäre es, wenn wir unsere Unterhaltung übermorgen bei einem Drink im Café fortsetzen?“

Wichtig: Setze Deine Ex-Freundin nicht mit zu hohen Erwartungen ans Date unter Druck, wenn Du sie zurückgewinnen möchtest. Lass es wie ein kleines, unverbindliches Treffen aussehen ohne „Verpflichtungen“ – dann steigen die Chancen, dass sie anbeißt und Deinem Plan zustimmt!

 

Die Kontaktsperre bringt nichts?

Sie meldet sich nicht? Ich will ehrlich zu Dir sein, von Mann zu Mann:

Nicht immer klappt die Strategie, den Kontakt auf Eis zu legen, in der Hoffnung, dass die Frau sich anschließend wieder in Dich verliebt. Denn manchmal spielen die Gefühle einfach nicht mit.

Warum hat es bei Dir keinen Erfolg gebracht, sie zurückzugewinnen? Vielleicht ist in eurer Beziehung zu viel in die Brüche gegangen, sie verkraftet die Trennung nicht, fühlt sich immer noch verletzt oder sie hat schlichtweg einen neuen Freund.

Dann solltest Du loslassen und versuchen, Deine Ex-Freundin zu vergessen, um nach der Liebeskummer-Phase wieder eine neue Partnerin zu finden.

Gerne helfe ich Dir dabei: