bekannt aus

„Ich kann sie nicht vergessen!“ – Was Du jetzt tun solltest

Mann liegt auf Sofa und denkt an Freundin

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Vor einiger Zeit hat Deine Partnerin Dich verlassen oder Du hattest Dich unglücklich verliebt in eine gute Freundin. Doch nun, nach Wochen und Monaten, stellst Du fest: „Ich kann sie nicht vergessen!“

Du fragst Dich verzweifelt:

Soll ich sie loslassen und versuchen, mit der Sache abzuschließen? Oder gibt es noch eine Chance, sie (zurück-) zu erobern?

Und wenn Du Dich für einen dieser beiden Wege entscheidest, WIE sollst Du das anstellen?

In diesem Artikel verrate ich Dir verschiedene Lösungen gegen Deinen Liebeskummer, damit Du wieder glücklich wirst und nachts ruhig schlafen kannst.

 

Das Gefühl, wenn man(n) sie nicht vergessen kann

Egal, ob ihr ein Paar wart, ob sie „nur“ Deine beste Freundin war oder ob Du eine leidenschaftliche Affäre mit dieser Frau hattest:

Du kannst sie einfach nicht vergessen, weil Du immer noch verliebt bist!

Täglich musst Du an sie denken, in jeder freien Minute. Dabei malst Du Dir aus, wie schön es wäre, (wieder) mit ihr zusammen zu sein, in einer glücklichen Beziehung.

Sogar nachts im Schlaf träumst Du von ihr – und morgens beim Aufwachen, da ist SIE Dein erster Gedanke…

Andere Frauen hingegen interessieren Dich nicht die Bohne.

Vielleicht spürst Du sogar, dass Du für Deine derzeitige Freundin nichts empfinden kannst, weil Deine alte Liebe Dir im Kopf spukt.

Und womöglich ist Dein Liebeskummer sogar so schlimm, dass Du Dich im Job kaum noch auf die Arbeit und andere Verpflichtungen konzentrieren kannst.

Deshalb gilt für Dich als Mann: Es ist höchste Zeit zu handeln, um etwas gegen den Schmerz und diese quälenden Gedanken zu tun!

 

„Warum kann ich sie nicht vergessen und loslassen?“

Unglücklich verliebter Mann in der StadtBei all dem Liebeskummer wunderst Du Dich zwischendurch sicherlich auch, was eigentlich mit Dir los ist.

Du fragst Dich: „Wieso kann ich sie nicht vergessen?

Schließlich ist das Ende eurer Beziehung oder Freundschaft schon längere Zeit her, doch die Vergangenheit scheint Dich zu verfolgen …

Für Deine Sehnsucht kann es viele Gründe geben:

  • Du empfindest immer noch starke Gefühle für sie, entweder Liebe oder aber Wut, Trauer und Eifersucht (auf ihren neuen Freund).
  • Du willst als Mann noch nicht aufgeben, weil Du glaubst, dass ihr perfekt zusammen passt und sie eigentlich die Richtige für Dich ist.
  • Du konntest die Trennung nie richtig verarbeiten und damit abschließen, weil sie Dir nie die wahren Gründe gesagt hat und es noch viele offene Fragen gibt.
  • Während eurer Freundschaft hast Du ihr nie gesagt, dass Du in sie verliebt bist. Deshalb möchtest Du nochmal die Chance bekommen, ihr zu sagen was Du für sie empfindest.
  • Kleine Dinge im Alltag erinnern Dich ständig an sie (zum Beispiel: Gegenstände in Deiner Wohnung, andere Frauen, die ihr ähneln oder Orte, an dem Du täglich vorbeikommst).
  • Du hast sie wieder getroffen oder siehst sie sogar regelmäßig.
  • Sie hat Dir wieder bei WhatsApp geschrieben oder Du liest bzw. hörst öfter von ihr, weil gemeinsame Freunde Dir von ihr erzählen.
  • Ansonsten fühlst Du Dich leer und unausgefüllt im Leben, vielleicht sogar trotz Deiner neuen Partnerin. Von Deiner Traumfrau erhoffst Du Dir, dass sie Deine innere Unzufriedenheit beseitigen könnte wie eine Zauberfee.
  • Du hast Angst, keine andere Freundin mehr zu finden, die Dich glücklich macht.

 

Entscheidung: Die Frau erobern oder loslassen?

Die große Frage ist: Wie sollst Du Dich verhalten in dieser Situation?

Sollst Du nochmal einen Versuch starten, sie für Dich zu gewinnen? Oder musst Du sie loslassen und vergessen, endlich aus dem Kopf kriegen?

Eine erneute Annäherung ist nur dann erfolgversprechend, wenn die Hindernisse beseitigt sind, die einer Beziehung zwischen euch bisher im Weg gestanden haben.

Was genau meine ich damit? Ein paar Beispiele:

  • Inzwischen bist Du ein viel selbstbewussterer und attraktiverer Mann. Ganz anders als Dein „altes Ich“ von damals, das voller Angst, Wut und Selbstzweifel steckte.
  • Oder sie hat mittlerweile ihr Leben in den Griff bekommen und wäre jetzt bereit für eine Beziehung, vielleicht auch mit Dir.
  • Früher war (mindestens) einer von euch beiden in einer Partnerschaft, aber jetzt seid ihr beide Single und offen für Neues.
  • Sie wohnt heute nicht mehr hunderte Kilometer entfernt, sondern direkt in Deiner Nähe.
  • Als Ex-Partner seid ihr nach der Trennung nicht mehr verletzt und wütend aufeinander. Stattdessen könnt ihr einander verzeihen (auch wenn ihr euch hässliche Dinge gesagt habt) und wieder miteinander reden.
  • Sie hat Dir wieder geschrieben, daher weißt Du, dass sie noch Interesse hat oder sogar verliebt ist.

 

Die Voraussetzungen sind aber dieselben geblieben oder haben sich sogar verschlechtert (zum Beispiel, weil sie inzwischen an einen anderen Mann vergeben ist und eine Familie gründen will)?

Dann solltest Du sie endlich loslassen und vergessen, denn was damals schon nicht geklappt hat, funktioniert jetzt erst recht nicht.

Um diesen Gedanken mal mathematisch auszudrücken:

Warum solltest Du ein anderes Ergebnis erzielen, wenn die Variablen in der Gleichung sich nicht zu Deinen Gunsten geändert haben? Na also!

 

6 Schritte, wie Du sie doch noch erobern kannst

Mann küsst Freundin draußenDu kannst sie nicht vergessen, weil Du verliebt bist und sie Dir ständig durch den Kopf geht? Lies Dir diesen Artikel durch, wenn Du von mir erfahren willst, wie Du Deine Ex-Freundin zurückgewinnen kannst.

Ansonsten solltest Du Dich an diese Regeln halten, um die Frau doch noch zu bekommen, für eine glückliche Beziehung:

 

1. Selbstbewusste Haltung einnehmen…

Vermutlich habt ihr seit langer Zeit nichts mehr voneinander gehört oder gelesen. Deshalb brauchst Du einen verdammt guten Grund, um Dich wieder bei ihr melden zu können.

Sonst fragt sich Deine (Ex-) Freundin ganz verwundert:

Hä, warum hat er mir jetzt auf einmal wieder geschrieben, so aus heiterem Himmel… das Kapitel mit uns war doch abgeschlossen?!

Aber Achtung, Du solltest Dich jetzt richtig verhalten:

Kein attraktives Mädel will einen Mann haben, der unglücklich und verzweifelt wirkt. Das ist so interessant wie stinkende Socken.

Deshalb solltest Du bei der Kontaktaufnahme von Anfang an selbstbewusst wirken…

 

2. …und verzweifelt klingende Sätze vermeiden!

Keine Angst, die erste Nachricht ist gar nicht so schwierig. Vermeide einfach diese Fehler, wenn Du Dich bei ihr meldest:

  • Zugeben, dass Du ständig an sie denken musst und sie einfach nicht vergessen kannst, auch nicht nach all der Zeit
  • Erzählen, wie unglücklich Du ohne sie bist im Leben und dass sie Deine absolute Traumfrau wäre
  • Betteleien, wie „Lass es uns doch mal versuchen!“ oder „Gib mir noch eine Chance!
  • Versprechen, dass Du Dich geändert hast und jetzt bereit bist für eine Beziehung
  • Plötzlich die Liebe gestehen gegenüber Deiner alten „Kumpel-Freundin“, obwohl Du ihr das früher nie gesagt hast, weil Du Dich nicht getraut hast.
  • Fragen, warum es nicht (mehr) geklappt hat zwischen euch

 

Solche verzweifelten, übertrieben romantischen Aussagen kommen einfach nicht sexy rüber. Gerade dann nicht, wenn ihr Wochen und Monate keinen Kontakt hattet.

 

3. Bei ihr melden und schöne Erinnerungen wecken

Wenn Du Dich plötzlich nach all der Zeit bei ihr meldest, solltest Du einen plausiblen Grund dafür nennen, der möglichst locker rüberkommt.

Schreibe ihr zum Beispiel bei WhatsApp sowas wie:

  • „Hey, ich hab letztens mit Freunden nochmal die alten Fotos durchgeschaut, da musste ich wieder an dich denken. Hast du immer noch diesen süßen Hund mit den Segelohren?“
  • „Vorgestern hab ich zufällig unsere alte Freundin Silke getroffen, da sind wir auch auf früher zu sprechen gekommen… Erinnerst du dich noch an die coolen Disco-Abende? Legendär! ;-)“
  • „Bin neulich wieder an diesem Café vorbeigekommen, wo wir stundenlang gesessen haben. Weißt du noch, dieses leckere Tiramisu, dass wir immer zusammen als Nachtisch geschlemmt haben?“

 

Wichtig: Gehe als Mann nie direkt auf das Thema Beziehung und Liebe zwischen euch ein. Sie soll nicht glauben, Du hättest irgendwelche Absichten und Hintergedanken!

Bleibe „unverbindlich“ und rüttle einfach nur positive Erinnerungen wach, damit sie sich an eure alte, gemeinsame Zeit zurückerinnert. Vielleicht kann sie Dich ja auch nicht vergessen und bekommt so ein bisschen Sehnsucht…

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

4. Mit ihr schreiben und Interesse erzeugen

Wenn sie auf Deine erste Nachricht in WhatsApp eingeht und die Stimmung gut ist, schreibe ein bisschen mit ihr hin und her.

Dabei solltest Du nur positive Themen anschneiden, wie Hobbys, Deinen spannenden, (hoffentlich) gutbezahlten Job und frühere, gemeinsame Unternehmungen.

Vermeide es tunlichst, über alte Streitigkeiten, eure Trennung, Deinen Liebeskummer und anderes negatives Zeug zu reden! Auf ein Liebesgeständnis solltest Du ebenfalls verzichten!

Antworte auch nicht ständig sofort, sondern warte mit Deinen Nachrichten ein paar Stunden, um sie zappeln zu lassen.

Ziel des Ganzen ist es, sexuelle Anziehung zu erzeugen, damit sie Lust auf ein Date mit Dir bekommt. Hier habe ich bereits erklärt, wie Du beim Schreiben in WhatsApp attraktiv wirkst.

 

5. Ein persönliches Treffen vorschlagen

Der Chat läuft gut, ihr habt angeregt geschrieben und könnt zusammen lachen und euch locker unterhalten?

Dann habe keine Angst, sie irgendwann nach einem Date zu fragen. Das machst Du am besten, indem Du direkt an euer Gesprächsthema anknüpfst, zum Beispiel:

Wie wäre es, wenn wir uns nochmal in diesem Café treffen und bei Tiramisu über alte Zeiten plaudern, so wie früher?

 

6. Date: Dich als glücklichen Mann präsentieren

Beim Treffen solltest Du ihr dann durch Deine Ausstrahlung zeigen (nicht sagen!), dass Du Dich geändert hast. Denn das Wort ist der Schatten der Tat, wie es so schön heißt.

Wenn Du heute wirklich ein attraktiver Mann bist, der ein spannendes Leben führt, dann besteht die Chance, dass sie sich (wieder) in Dich verliebt.

Erzähle ihr weiterhin NICHT, dass Du sie nicht vergessen kannst oder eine Beziehung willst, sondern zeige Dich locker und selbstbewusst wie ein Pirat auf hoher See!

Habe Spaß, necke sie spielerisch und flirte mit ihr um sie beim Date zu erobern! Viele Tipps hierzu findest Du auf meinem Blog.

 

Wie vergesse ich sie am schnellsten? 7 Tipps!

Mann ist wieder glücklich nach TrennungAll Deine Annäherungsversuche, um ihr Herz zu gewinnen sind gescheitert? Oder Du bist von vornherein zu dem Schluss gekommen, dass es aussichtslos ist?

Dann solltest Du diese Frau schleunigst aus dem Kopf bekommen!

Nur so kannst Du wieder positiv nach vorne blicken im Leben und verbaust Dir keine Chance auf eine neue Partnerschaft.

Daher fragst Du Dich jetzt: „Wie kann ich sie vergessen?

Ich habe bereits einen ausführlichen Artikel darüber geschrieben, wie Du Deine Ex-Freundin vergessen kannst nach eurer Trennung.

In Deiner speziellen Situation können Dir außerdem diese Tipps helfen, wenn Du noch verliebt bist nach all den Wochen, Monaten oder Jahren:

 

1. Akzeptiere jetzt, dass Du sie loslassen musst

Du kannst sie auch deshalb nicht vergessen, weil Du Dich immer noch an den letzten Rest von Hoffnungen geklammert hast, wie ein Ertrinkender an den Rettungsring.

Fieberhaft hast Du täglich im Kopf die Gedanken kreisen lassen:

Hab ich noch ‘ne Chance? Warum ist es gescheitert? Was kann ich tun, um diese Traumfrau doch noch zu erobern für eine Beziehung?“

Solche Gedanken sind aber wie Öl, welches das Feuer der Sehnsucht wieder voll in Dir entfacht. Das hält Dein Leiden immer weiter aufrecht.

Stattdessen musst Du als Mann akzeptieren, dass es aussichtlos ist und das „Objekt Deiner Begierde“ innerlich loslassen.

Das ist zwar schwer und mit Angst verknüpft, ich weiß. Doch es macht Dich letztendlich frei.

 

2. Lass sie los wie ein echter Held den Goldschatz

Das mit dem Loslassen ist so wie in der Schluss-Szene im Film „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“:

Indiana Jones hängt am Abgrund und versucht verzweifelt, mit der freien Hand den Heiligen Gral zu fassen, der auf dem gegenüberliegenden Fels liegt.

Fast stürzt er bei diesem waghalsigen Versuch in die Tiefe…

Erst als er aufgibt und den wertvollen Kelch loslässt, kann er sich von seinem Vater nach oben auf sicheren Boden ziehen und retten lassen, um zu überleben.

 

3. Hole sie von diesem „Podest“ herunter

Dir fällt es trotzdem noch schwer, diese Frau loszulassen, weil Du verliebt bist?

Ein Grund, warum Du sie nicht vergessen kannst: Du hast die rosarote Brille auf dem Kopf gehabt und diese Frau auf ein meterhohes Podest gestellt wie eine Göttin.

Du hast Dir in Deiner Fantasie die romantischsten Vorstellungen von einer Beziehung und Heirat mit ihr ausgemalt, was mit der Realität wenig zu tun hat. Und das über Wochen und Monate

Das hat sie für Dich als potenzielle Freundin so wertvoll gemacht, dass Du ohne sie nicht mehr leben willst.

Wertvoll wie den Heiligen Gral, von dem ich Dir gerade erzählt habe.

Deshalb musst Du Dein inneres Bild geraderücken und Dir vor Augen halten, dass ihr nicht (mehr) zusammengepasst habt. Denn wenn alles gestimmt hätte, wärt ihr ja jetzt ein Paar. Logisch, oder?

Sie hat Dich außerdem am Ende der Beziehung oder nach der Trennung fies behandelt? Dann hilft es, wenn Du Dir ihre negativen Eigenschaften vor Augen hältst und mal so richtig wütend auf sie wirst.

 

4. Erinnerungen an sie beseitigen

Wenn Dich noch Dinge an diese heißgeliebte Freundin erinnern, weg damit! Nur durch dieses konsequente Verhalten kannst Du sie vergessen, und musst nicht jeden Tag an sie denken.

Verstaue alte Fotos in Schränken und verfrachte auch die alte Deko in Deiner Wohnung in den tiefsten Winkel des Kellers.

Im Extremfall hilft auch ein Umzug, solltest Du stark verliebt sein. Denn so ein Tapetenwechsel tut immer gut. Dann kommst Du vielleicht auch nicht mehr an die Orte, die alte Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse wachrufen.

 

5. Letzte Aussprache (Brief oder Textnachricht)

Du hast noch Fragen, warum die Beziehung gescheitert ist und sie Dich nicht wollte? Dir geistern noch unausgesprochene Dinge durch den Kopf, die Du ihr nach der Trennung immer noch mal sagen wolltest?

Dann schreibe ihr einen letzten Brief bzw. eine letzte Nachricht in WhatsApp, Facebook oder per E-Mai, um die quälenden Gedanken loszuwerden.

Darin kannst Du alles auf den Tisch bringen, was Du ihr bisher nie gesagt hast, und um eine Aussprache bitten. Die dann am besten in einem Telefonat oder beim persönlichen Treffen stattfindet.

Wenn alles ausgesprochen und geklärt ist, wirst Du Dich innerlich befreit fühlen und die Sache aus der Vergangenheit loslassen können, um sie zu vergessen.

 

6. Dein Leben auf Vordermann bringen

Vielleicht kannst Du sie auch deshalb nicht vergessen, weil Du generell unzufrieden bist in Deinem Leben. Du erhoffst dann, dass diese Frau die Rettung ist, um Deine innere Leere auszufüllen.

Deshalb mein Rat, von Mann zu Mann:

Besiege Deine Angst vor neuen Dingen. Bringe Dein Leben in Ordnung und mache das Thema Beziehung nicht zum Mittelpunkt, von dem alles Glück der Erde abhängt!

Wechsle Deinen Job, wenn Du jeden Morgen mit Bauchschmerzen zur Arbeit fährst. Baue Dir einen Freundeskreis auf und suche Dir spannende Hobbys, die Dich ausfüllen.

 

7. Neue Frauen kennenlernen und daten

Sobald Du sie halbwegs losgelassen und vergessen hast, bist Du bereit, Dich auf neue Bekanntschaften einzulassen, ohne sie mit IHR zu vergleichen.

Du wirst sehen, dass es noch andere tolle Frauen gibt für eine glückliche Partnerschaft. Und ja, auch ich habe diesen Spruch gehasst, der mir bis heute im Kopf geblieben ist:

„Andere Mütter haben auch schöne Töchter!“

Doch diese Weisheit aus Großmutters Zeiten ist nunmal wahr.

Und wenn man sich neu verliebt und wirklich die richtige Freundin bekommt, sind die „Altlasten“ ganz schnell vergessen.

Doch wie kannst Du neue Frauen kennenlernen und daten, um endlich die große Liebe zu finden? Hierbei helfen Dir folgende Tipps: