bekannt aus

Deine Freundin geht fremd? 17 Anzeichen, und was Du tun kannst!

Anzeichen, dass Frau fremdgeht

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Schock, Enttäuschung und Eifersucht sitzen tief: Deine Frau bzw. Freundin geht fremd! Oder zumindest hast Du wegen gewisser Anzeichen den starken Verdacht, dass da was im Busch ist…

Vielleicht hast Du über drei Ecken erfahren, dass sie auf einer Party mit einem anderen Mann geknutscht haben soll. Vielleicht hast Du auch eine verräterische WhatsApp-Nachricht auf ihrem Handy gelesen.

Oder sie benimmt sich in letzter Zeit so merkwürdig in eurer Beziehung: Zum Beispiel will sie keinen Sex mehr, wird immer distanzierter und verbringt stattdessen ständig Zeit mit diesem anderen Typen und ihren Freundinnen.

Aus Misstrauen behältst Du die Sache im Auge und hoffst, dass Du Dich irrst und sie Dir treu ist. Doch je weiter Du nachhakst und ihr Verhalten beobachtest, desto mehr verräterische Zeichen fürs Fremdgehen fallen Dir auf…

 

Geht meine Frau / Freundin fremd? 17 Anzeichen im Test!

Deine Angst ist jetzt groß, dass sie Dich betrogen hat und Du würdest sie mitsamt diesem Sch***Kerl am liebsten auf den Mond schießen. Aber ist die Frau Dir wirklich fremdgegangen, oder handelt es sich womöglich nur um ein Missverständnis in der Partnerschaft? Was ist nun die Wahrheit?

Mach den „Untreue-Test“! Hier die 17 größten Anzeichen, dass Deine Freundin fremdgeht:

  • Sie will plötzlich nicht mehr, dass Du ihr Handy in die Hand nimmst, geschweige denn, ihre WhatsApp-Nachrichten liest.
  • Auch sonst hat sie Geheimnisse vor Dir am Computer oder in ihrer Wohnung, wo Du früher noch ungehindert Zugang hattest.
  • Wenn Deine Partnerin alleine irgendwo hingeht, stylt sie sich auf wie für einen Model-Contest, um anderen Männern zu gefallen.
  • In eurer Partnerschaft gibt es häufig erbitterten Streit. Oder ihr habt euch voneinander entfremdet und redet kaum noch miteinander, auch nicht über eure Beziehungsprobleme.
  • Im Bett herrscht Flaute, ihr habt wenig bis gar keinen oder nur lustlosen Sex.
  • Du weißt, dass sie ihrem Ex-Freund auch schon fremdgegangen ist.
  • Eure Beziehung ist ihr plötzlich egal: Sie ist froh, wenn Du immer öfter mit Deinen Kumpels zusammen bist. Oder sie lässt es sogar ohne Anzeichen von Eifersucht durchgehen, wenn Du mit anderen Frauen flirtest.
  • Sie verhält sich merkwürdig, wenn sie Nachrichten bei Facebook oder auf dem Handy bei WhatsApp bekommt und will diese in Deiner Gegenwart nicht öffnen.
  • In letzter Zeit macht sie häufig „Überstunden“ im Job oder scheint total versessen auf ihr Yoga- / Pilates- / Fitness-Training.
  • Sie trifft sich wieder mal mit irgendwelchen „Freundinnen“, die Du nicht kennst.
  • Es gibt ständig Mädelsabende oder als Steigerung: Mädelsurlaub auf Malle, wo sie vielleicht andere Männer kennenlernt.
  • Sie kommt immer spät nach Hause, ohne dass Du weißt, wo sie war. Zudem verschwindet sie oft grundlos oder mit unglaubwürdigen Ausreden und Lügen, wenn sie ihr eventuelles Fremdgehen verschleiern will.
  • Ihr beide hingegen unternehmt in der Freizeit kaum noch etwas miteinander als Paar, ihr lebt in eurer Beziehung aneinander vorbei.
  • Deine Freundin meldet sich immer seltener, ob per WhatsApp-Nachricht oder Anruf. Auch sagt sie nicht mehr am Telefon, dass sie Dich liebt und vermisst.
  • Du weißt, dass es da einen Kerl gibt (ihr „bester Kumpel“), mit dem sie viel zusammen ist und für den sie vielleicht mehr als nur Freundschaft empfindet.
  • Bei euren Treffen wirkt sie häufig gedankenverloren und ist nicht bei der Sache, weil sie vermutlich an ihre Affäre denkt.
  • Aus heiterem Himmel hat sie übertrieben gute Laune, vielleicht weil dieser andere Mann (und der Sex mit ihm) ihr ein völlig neues Glücksgefühl gibt.

 

Mache also den Test, indem Du verstärkt darauf achtest, ob Du eines oder mehrere dieser Anzeichen für Fremdgehen bei Deiner Freundin bzw. Ehefrau feststellen kannst!

 

Untreue-Verdacht: Nicht ZU misstrauisch reagieren!

Anzeichen für Fremdgehen in der BeziehungAber Achtung: Du solltest Dir nicht übertrieben viel Angst einjagen lassen. Nicht jedes verdächtige Verhalten muss ein Anzeichen dafür sein, dass die Frau fremdgegangen ist und eine Affäre hat. Was für uns Männer wie Untreue und Lügen aussieht, kann auch eine mehr oder weniger harmlose Abwehrreaktion auf Probleme in eurer Beziehung sein. Hierfür nur mal 4 ausgewählte Beispiele:

 

1. Sie distanziert sich, weil sie Zeit braucht

Sie hat immer weniger Zeit für Dich, will plötzlich keinen Sex und schreibt Dir kaum noch in WhatsApp? Dann muss es nicht unbedingt der Fall sein, dass Deine Freundin fremdgeht. Vielleicht sucht sie einfach nur Abstand zu Dir und will nicht mit Dir zusammen sein, um in Ruhe über eure Beziehungskrise nachzudenken.

 

2. Ablenkung und Gespräche mit Freunden

Die häufigen Treffen mit ihren Mädels oder ihrem besten Kumpel können auch einfach nur dazu dienen, sich vom Stress abzulenken und mit Vertrauenspersonen über Beziehungsprobleme zu reden.

 

3. Geheimniskrämerei wegen Vertrauensverlust

Vielleicht darfst Du nicht mehr ihre Nachrichten auf dem Handy lesen, weil sie Dir grundsätzlich nicht mehr vertraut und Dich nicht mehr an ihrem Leben teilhaben lassen will. Dasselbe könnte für andere Geheimnisse gelten, die sie plötzlich vor Dir hat.

 

4. Sie sucht, will aber eine „saubere“ Trennung

Und wenn sie mit anderen Männern flirtet? Dann sucht sie vielleicht schon einen neuen Partner, aber würde eure Beziehung rechtzeitig beenden, bevor es mit dem neuen Mann in ihrem Leben ernst wird (also Dating, Küssen und Sex). Dann kannst Du nicht mehr sagen, Deine Freundin geht fremd.

Du kannst Dir also nur dann zu hundert Prozent sicher sein, dass sie Dich betrügt, wenn Du Deinen Verdacht offen ansprichst und ihr zusammen ein ehrliches Gespräch zur Klärung führt (mehr dazu unten!).

 

Ab wann geht man fremd? Bedürfnisse der Frauen verstehen

Das führt zu der Frage: Ab wann geht man eigentlich fremd? Ein paar unanständige Fantasien hat jeder Mensch, auch die Mädels. Schmutzige Gedanken sind jedoch kein Fremdgehen bei Frauen, sondern deutet nur auf unerfüllte sexuelle Wünsche hin, die Du als Mann befriedigen solltest.

Auch wenn Deine Freundin in der Stadt oder auf einer Party mal anderen Männern hinterherschaut, solltest Du nicht eifersüchtig reagieren. Solange eure Partnerschaft intakt ist und die Frau Lust auf Dich hat, bedeutet sowas kein Warnsignal für einen drohenden Seitensprung.

Appetit holen ist schließlich erlaubt, solange zu Hause gegessen wird, wie man so schön sagt ;-)

Ansonsten hängt es allein davon ab, was ihr in eurer Beziehung an Regeln vereinbart habt. Für die meisten Paare gilt es schon als fremdgegangen, wenn einer auf Partys jemand anderen geküsst hat. „Außerehelicher“ Sex (also Affären und One-Night-Stands) sowieso.

Wenn sowas entgegen eurer Vereinbarung geschieht, ist das als Betrug natürlich ein heftiger Vertrauensbruch. Dann kannst Du nicht mehr drüber hinwegsehen, sondern solltest dringend handeln.

 

Was tun, wenn die Frau fremdgeht? Verhalte Dich so!

Wie kannst Du nun mit der Angst umgehen, dass Deine Freundin Dir fremdgeht bzw. fremdgegangen ist? Um Dich richtig zu verhalten und möglichst die Wahrheit herauszufinden, rate ich Dir zu folgenden Schritten:

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

Ihr nicht heimlich hinterherspionieren

Die Verlockung zu Schnüffelei und Kontrolle ist in jeder Beziehung für uns Männer groß: Mal eben ihr Handy schnappen und ihre WhatsApp-Chatverläufe lesen, während sie kurz auf Klo ist. Oder ihr hinterherfahren und schauen, ob sie sich wirklich mit ihrer besten Freundin trifft, oder ob sie eine Affäre hat.

Manch ein eifersüchtiger Gatte durchwühlt sogar den Schmutzwäsche-Korb oder sucht unterm Bett nach Indizien…

Bevor Du jetzt Detektiv spielen und Deine Nase buchstäblich überall reinstecken willst, mein Rat: Schnüffle ihr niemals hinterher, um herauszufinden, ob die Frau fremdgeht, sondern bewahre kühlen Kopf!

Denn selbst wenn an Deinem Verdacht der Untreue etwas dran sein sollte und Du sie der Lüge überführst, ist dieses Nachforschen ein weiterer Vertrauensbruch.

Absoluter Beziehungskiller ist dabei auch eine Frage wie:

„Was hat diese Nachricht von dem Typen auf deinem Handy zu bedeuten?!“

Deine Partnerin wird sich bei dieser Kontrolle in ihrer Privatsphäre verletzt fühlen, vor allem wenn sich Deine Seitensprung-Befürchtung am Ende als unbegründet herausstellt. Dann wird es umso schwerer, die Partnerschaft und das verloren gegangene Vertrauen wieder zu retten.

 

Zur Rede stellen: Keine Vorwürfe, Verhöre und Streiterei

Auch wenn Du irritiert, eifersüchtig und wütend bist: Versuche, Dich ruhig zu verhalten und keinen Streit vom Zaun zu brechen.

Denn was passiert, wenn Du mit direkten Vorwürfen kommst, Deiner Freundin wäre fremdgegangen und hätte Sex mit anderen Männern? Dann wird sie umso stärker auf emotionale Abwehr schalten und sich im Gespräch verteidigen.

Dadurch sinken die Chancen, dass sie Dir die ganze Wahrheit sagt und ihr in eurer angeknacksten Beziehung zu einer gemeinsamen Lösung finden könnt.

Also verkneife Dir aggressive, vorwurfsvolle Fragen wie:

  • „Wo bist du so lange gewesen?“
  • „Wer ist dieser Kerl, verdammt nochmal?“
  • „Warum hast du dich nicht gemeldet?“
  • „Was hat dieser Mist hier zu bedeuten?“
  • „Was sollen die ganzen Lügen?“
  • „Warum hast du plötzlich all diese Geheimnisse vor mir?“
  • „Gehst du mir etwa fremd / Bist du mir untreu?“

 

Die Frau sollte sich nicht wie in einem Verhör vorkommen, sondern das Gefühl haben, dass sie Dir gegenüber im Gespräch alles sagen kann, mit maximaler Ehrlichkeit.

Doch wie findest Du als Mann die richtigen Worte, um sie zur Rede zu stellen und das heikle Thema „Seitensprung“ anzusprechen?

 

Ein klärendes Gespräch führen – aber sachlich!

Mann und Frau im Bett nach FremdgehenGeht die Freundin fremd? Wie bekommst Du eine ehrliche Antwort auf die heikle Frage nach einer Affäre? Die einzige Lösung ist ein vernünftiges Gespräch, in dem Du Deinen Verdacht der Untreue ganz nüchtern, aber offen ansprichst. Dafür solltest Du zu zwei Regeln beachten:

 

1. Sage ihr, wie Du aktuell eure Beziehung empfindest

Statt Vorwürfen solltest Du eine sogenannte Ich-Botschaft formulieren. Das heißt: Erkläre ihr, was Du über den momentanen Zustand eurer Partnerschaft denkst und fühlst.

Vermeide dabei auch Reizwörter wie „Sex“, „betrügen“ oder „fremdgehen“ der Freundin gegenüber, denn diese Begriffe könnten dafür sorgen, dass die Frau sich angegriffen fühlt und ein ehrliches Gespräch abblockt.

Um Deinen Verdacht angemessen auszusprechen, kannst Du zum Beispiel (sinngemäß!) so etwas sagen wie:

„Ich habe das Gefühl, dass wir uns in den letzten Wochen immer mehr voneinander entfernt haben. Wir reden kaum noch miteinander und verbringen auch immer weniger Zeit zusammen.

Wenn es einen anderen Mann in Deinem Leben gibt, dann sag mir bitte jetzt die Wahrheit. Dann können wir schauen, wie wir damit umgehen, denn ich möchte eine ehrliche Beziehung führen, in der wir beide mit offenen Karten spielen!“

 

2. Weiteren Grund für Dein Misstrauen offenlegen

Hilfreich ist es zudem, wenn Du um Verständnis für Dein Misstrauen bittest. Erkläre ihr, woher der Gedanke kommt, dass sie Dir als Freundin fremdgeht:

„Ich bin schon in vergangenen Beziehungen betrogen und von Frauen verarscht worden. Daher habe ich Angst, dass mir so ein Vertrauensbruch wieder passiert und deshalb brauche ich absolute Klarheit.“

So wird sie verstehen, dass Dein Misstrauen nicht nur mit ihrem Verhalten zu tun hat, sondern womöglich auch mit seelischen Verletzungen, die Du selbst in der Vergangenheit erlitten hast. Das nimmt die Schärfe aus eurem Gespräch und kann helfen, offen und ehrlich miteinander zu reden – ohne weitere Lügen.

 

Wenn die Freundin NICHT fremdgegangen ist…

Vielleicht kann sie Dir in ihrer Antwort glaubhaft versichern, dass alles ein Missverständnis war und Du Dir als Mann keine Sorgen machen musst. Doch auch wenn die Frau nicht fremdgegangen ist und immer treu war:

Trotzdem solltet ihr jetzt nicht zum alten Trott zurückkehren, der den Karren eurer Partnerschaft in den Dreck gefahren hat. Nutzt die aktuelle Situation stattdessen als Chance für einen Neuanfang!

Arbeitet zusammen an eurer Beziehung, um im Alltag wie auch im Bett bald wieder stärker zueinander zu finden. Gemeinsames Ziel sollte sein, dass ihr einander in Zukunft „blind“ vertrauen könnt.

 

Kannst Du ihr das Fremdgehen verzeihen?

Und wenn sie Dir tatsächlich untreu war oder noch eine Affäre am Laufen hat? Wenn sie plötzlich in Tränen ausbricht und alles beichtet oder sich in haltlose Widersprüche verwickelt mit ihren Lügen?

Die Wahrheit zu erfahren tut uns Männern ganz schön weh! Ich habe bereits einen Artikel dazu geschrieben, ob und wann man dem Partner das Fremdgehen verzeihen kann.

Hierbei kommt es vor allem darauf an, wie oft, wie lange und wie heftig Deine Frau bzw. Freundin Dich im Bett betrogen hat (nur Kuss oder Sex). Auch der Grund für die Untreue sowie Reue und Schuldbewusstsein spielen eine wichtige Rolle für Deine Entscheidung.

Aber Du solltest genauso auf Deine Gefühle hören und Dich fragen: Kannst Du ihr jemals wieder vertrauen in einer Partnerschaft?

Ich will ganz ehrlich zu Dir sein und Dir keine falschen Hoffnungen machen. Meine Erfahrung ist, nach allem was ich selbst erlebt und von guten Bekannten gehört habe: Geht die Freundin fremd (oder auch der Mann), stehen die Chancen schlecht, seine Beziehung zu retten.

 

Euer Vertrauen ist für immer zerbrochen?

In diesem Fall empfehle ich Dir, eine Trennung in die Wege zu leiten, den Liebeskummer zu bewältigen und einen Neuanfang zu wagen. Die folgenden Tipps können hierfür eine wertvolle Starthilfe sein: