bekannt aus

Ex-Freundin eifersüchtig machen: Die 4 besten Tipps!

Mann will Ex eifersuechtig machen

Andy Pasion Blog
Ein Blogartikel von Andy Pasion

Die Trennung war echt hart – und Du hast immer noch Sehnsucht nach dieser Frau. Fragst Du Dich jetzt: „Wie kann ich meine Ex-Freundin eifersüchtig machen, um sie zurückzugewinnen?“

In diesem Artikel verrate ich Dir die 4 besten Tipps, mit denen Du als Mann die Eifersucht in Deiner Ex-Partnerin wecken und sie zurückerobern kannst!

 

Gründe, warum Du die Ex eifersüchtig machen solltest

Okay, vielleicht hat diese Frau Dich sehr verletzt mit der plötzlichen Trennung und womöglich seit ihr in Streit auseinander gegangen. Verständlich, wenn Du Liebeskummer hast und deshalb nach dem Scheitern eurer Beziehung immer noch traurig und wütend bist.

Vielleicht bist Du auch rasend eifersüchtig, weil sie inzwischen wieder einen neuen Freund hat

 

Aber um es von vornherein klarzustellen:

Meine Tipps, wie Du Deine Ex-Partnerin eifersüchtig machst, sollen NIEMALS dazu dienen, Dich an ihr zu rächen oder ihr sonstwie eins auszuwischen! Falls Du so etwas vorhaben solltest, bist Du bei mir falsch und solltest diese Seite wieder verlassen.

Ich gebe mein Wissen nämlich nur an Männer weiter, die ihre Frauen auch nach der Trennung mit Respekt behandeln.

 

Die Frau zurückgewinnen mit ein wenig Eifersucht

Die Vorgehensweise, sie eifersüchtig zu machen sollte in meinen Augen nur einen einzigen Zweck haben: Ihren Jagdtrieb zu wecken, damit sie wieder um Dich kämpft und Dich zurückhaben will für eine Beziehung.

Dies ist eine von vielen Strategien zum Zurückgewinnen der Ex – und funktioniert in der Praxis erstaunlich gut. Ich erkläre Dir auch gerne die Gründe dafür…

 

Warum es sinnvoll ist, die Ex eifersüchtig zu machen

Warum ist es so wirksam, die Ex mit dem Gefühl von Eifersucht zurückzuerobern? Um die Antwort auf diese Frage zu verstehen, muss man sich das typische Verhalten der meisten Männer bei Liebeskummer anschauen:

 

Anhänglich nach der Trennung und in der Beziehung

Die allermeisten Jungs klammern sich nach Beziehungsende an ihre Ex wie eine Klette. Sie schicken tausend WhtasApp-Nachrichten, betteln um eine zweite Chance und stalken der Frau hinterher.

Aber auch schon während der Partnerschaft waren sie oftmals sehr anhänglich und haben ihre Eigenständigkeit aufgegeben (einer der möglichen Gründe, weshalb es überhaupt zur Trennung kam…).

Klar, als Mann verspürt man tiefe Sehnsucht und will die Frau zurück. Aber dieses aufdringliche Verhalten geht den Mädels furchtbar auf die Nerven und sorgt dafür, dass sie immer weiter auf Distanz gehen.

 

Konkurrenz belebt das Geschäft beim Flirten!

Frau spuert Eifersucht nach Trennung

Aber was wäre, wenn Du Dich trotz Liebeskummer einmal nicht so klammeraffen-mäßig verhältst wie 99 % aller Männer es tun?

Wenn Du in der Phase nach der Trennung erst mal Dein eigenes Leben lebst (wie vor der Beziehung)? Und mit den Kumpels um die Häuser ziehst und dabei auch neue Frauen kennenlernst?

Deine Ex-Freundin wird dann eifersüchtig werden und denken:

„Oha, dieser Mann ist anders als meine Ex-Partner zuvor… er klammert nicht und rennt mir nicht hinterher, er bombardiert mich auch nicht mit Nachrichten in WhatsApp. Ganz im Gegenteil: Er macht sein eigenes Ding und lernt sogar noch andere Frauen kennen!“

Ob Du es glaubst oder nicht:

Mit diesem Verhalten bist Du wieder der coole, freie und unabhängige Mann, den sie damals beim Kennenlernen und Dating so attraktiv fand – deshalb ist sie ja auch eine Beziehung mit Dir eingegangen. Logisch.

 

… und sie wird Dich zurückgewinnen wollen!

Sollte Deine Ex noch einen Funken Gefühle für Dich haben oder gar Liebeskummer verspüren, kriechen jetzt außerdem Verlustängste in ihr hoch: Sie muss befürchten, Dich an diese anderen Frauen zu verlieren, die Du auf Deinen Abenteuer-Trips kennenlernst.

In dieser Situation wird sie jetzt nach eurer Trennung aufwachen und merken, was sie an Dir hatte… und versuchen, Dich zurückzuerobern!

 

5 tödliche Fehler: Wie Du sie NICHT zurückgewinnen kannst

Manche Männer wissen um diese machtvolle Dynamik der weiblichen Gefühle und wollen Frauen „strategisch“ eifersüchtig machen, um sie zurückzugewinnen für eine Beziehung.

Nur gehen sie hierbei viel zu plump vor, statt auf subtile Kommunikation zu setzen.

Deshalb verrate ich Dir 5 Dinge, die Du NICHT tun solltest, wenn Du Deine Ex-Freundin zurückerobern willst:

  1. 1) Ihr im Streit erzählen, wie viel toller und besser dieses andere Mädel ist
  2. 2) Mit anderen Frauen Sex haben und ihr das unter die Nase reiben
  3. 3) Zu eindeutige Dinge auf Facebook posten bzw. bei WhatsApp schreiben
  4. 4) Der Ex irgendwelche Fotos aufs Handy schicken, wie Du mit anderen Ladys rummachst
  5. 5) Mit neuer Freundin eifersüchtig machen

 

Nochmal: Es geht nicht darum, Deine (vielleicht auch vom Liebeskummer geplagte) Ex-Partnerin emotional mit solchen groben Hammerschlägen zu verletzen und damit die Gräben zwischen euch zu vertiefen.

Genausowenig darf sie Deine wahre Absicht merken, sie eifersüchtig zu machen, denn wenn sie diese Masche durchschaut, wirkst Du verdammt unsexy auf sie.

Dies führt nur dazu, dass sie sich nach der Trennung ganz von Dir abwendet und womöglich sogar den Kontakt abbricht. Deshalb musst Du subtil vorgehen, um das Ziel zu erreichen, sie wieder für eine Neuauflage eurer Beziehung zu gewinnen.

Was das bedeutet und wie Du es als Mann richtig anstellst, verrate ich Dir jetzt:

 

Wie kann ich meine Ex eifersüchtig machen? 4 Tipps!

Eins vorweg: Halte Dich immer an diese 2 Grundregeln für subtiles Handeln – sie sind eine Art Kodex für Dich:

#1: Du sollst immer nur ein leichtes Gefühl von Eifersucht erzeugen, um Deine Ex ein klein wenig zu sticheln. Zu stark negative Emotionen wird sie mit Dir in Verbindung bringen, was den Rest von Liebe zerstört und zur Distanzierung führt.

#2: Auch darf sie nicht denken, Du hättest Dich schon klar für eine andere Frau entschieden. Deine Ex-Freundin muss immer wissen, dass sie noch eine Chance bei Dir hat. Wenn Konkurrentinnen im Spiel sind, sollte es also immer nur wie Flirten und Schwärmerei aussehen, nicht wie eine neue Beziehung oder Verliebtheit!

Solange Du diese Tipps beachtest, wird sie trotz eurer Trennung weiterhin positive Gefühle für Dich empfinden und motiviert bleiben, Dich zurückzugewinnen.

 

Übrigens: So bekommst Du SOFORT eine Freundin!

Um eine bestimmte Frau zu erobern oder eine Freundin zu finden, musst Du außerdem diese EINE Anweisung befolgen! Alle erfolgreichen Männer in puncto Flirt & Dating wenden diese Methode an.

Aber das Schlimme daran ist: 99% aller Männer werden dieses Geheimnis niemals erfahren und bleiben daher ewig Single!

Die entscheidende Frage: Zu welcher Sorte Mann willst DU gehören?

Wenn Du ein selbstbewusster Mann werden willst, der Frauen spielend leicht erobern kann...

...dann klicke jetzt auf den „Play-Button“ und profitiere in diesem kurzen Video von meinem Wissen!
Video

1. Die Ex mit WhatsApp-Status eifersüchtig machen

Diese Strategie funktioniert dann am besten, wenn ihr noch regelmäßigen Kontakt über Handy habt (keine Kontaktsperre), sodass sie auch Deinen Status im Messenger liest.

Wie schon oben erwähnt: Der Ex-Partnerin eine WhatsApp-Nachricht zu schicken mit Sprüchen wie: „Ich hab da eine Frau kennengelernt“ ist natürlich viel zu plump und offensichtlich bei uns Männern.

Du solltest lieber den WhatsApp-Status nutzen, um Deine Ex-Freundin subtil eifersüchtig zu machen. Dies erreichst Du, indem Du dort geheimnisvolle Andeutungen zum Thema Flirten, Liebe und Beziehung machst.

Eine gute Idee sind zum Beispiel mehrdeutige Sprüche wie:

  • „Interessante Begegnung mit dir…“
  • „Amors Pfeile = unergründlich…“
  • „Endlich wieder glücklich!“
  • „Toller Abend mit dir…“
  • „Freu mich aufs Treffen…“
  • und vieles mehr… sei kreativ!

 

Dahinter kannst Du noch einen Kuss-Emoji oder ein Herz-Symbol setzen, um die Aussage Deines WhatsApp-Status zu unterstreichen.

Im Hirn Deiner Ex wird das Kopfkino anfangen zu rattern, wenn sie das liest. Sie wird sich mit schrillenden Alarmglocken fragen: „Was tut er da jetzt nach der Trennung? Was meint er mit diesem Satz? Hat er eine neue Bekanntschaft gemacht?“

 

2. Ex-Freundin auf Facebook eifersüchtig machen (mit Bildern)

Ex will Mann zurueck erobern bei Facebook

Noch mehr Möglichkeiten, um die Eifersucht zu wecken, bietet Facebook. Gerade dann, wenn ihr bei WhatsApp eine Kontaktsperre nach der Trennung habt, aber in Facebook noch befreundet seid, kannst Du das soziale Netzwerk als Mann clever nutzen.

Zunächst kannst Du Deinen Beziehungsstatus ändern von „Single“ auf „verliebt“, „Es ist kompliziert“ oder andere Angaben, die Facebook bietet.

Poste dazu regelmäßig (alle 4 bis 7 Tage) Bilder, die auf subtile Art ein spannendes Leben mit anderen Frauen suggerieren:

  • Die heiße Nacht im Club, wo Du beim Flirten Arm in Arm mit dieser Partymaus stehst
  • Die Reise an den Strand oder in die Berge mit einer „guten Freundin“
  • Dein neu dekoriertes Zimmer, wo „ganz zufällig“ eine Frauenhandtasche oder High Heels im Hintergrund stehen

 

Unter den Facebook-Fotos kannst Du dann einen geheimnisvollen, mehrdeutigen Spruch posten, ähnlich wie oben beschrieben beim WhatsApp-Status.

Natürlich musst Du Dich auch unters Volk mischen, damit solche spannenden Bilder tatsächlich zustande kommen, mit denen Du die Ex-Partnerin eifersüchtig machen kannst.

Aber ein Selfie mit einer Frau bekommst Du schneller, als Du denkst…

Gerade auf Partys sind viele Mädels bereit, sich mit einem Mann fotografieren zu lassen, wenn man sich ein bisschen kennengelernt hat und die Chemie stimmt.

 

3. Sprüche, um die Ex eifersüchtig zu machen beim Treffen

Wenn Du nach der Trennung noch guten Kontakt zu Deiner Ex-Freundin hast, brauchst Du kein WhatsApp oder Facebook, um sie eifersüchtig zu machen.

Im Telefonat oder im persönlichen Gespräch bei einem Treffen kannst Du ganz beiläufig (!) ein paar Andeutungen machen, dass Du mit anderen Damen unterwegs bist. Zum Beispiel:

„Gestern war ich mit einer Bekannten in der Stadt, und da habe ich mit dieses tolle neue Shirt gekauft…“

Gehe wie gesagt subtil vor, damit sie sich nicht vor den Kopf gestoßen fühlt oder Deine wahre Absicht durchschaut. Sie soll sich lediglich fragen, ob bei Dir und dieser Lady etwas in Richtung Liebe oder gar Beziehung läuft!

 

4. Die „Ich hab mich verliebt“-Gesprächstechnik

Natürlich gibt es auch Sprüche, um die Frau neben der Eifersucht gleichzeitig ein wenig zu necken. Eine psychologische Taktik zum Erobern der Ex ist hierbei für uns Männer besonders machtvoll.

Erzähle Deiner Ex-Freundin beim Treffen oder im Telefongespräch folgende (falsche) Story:

„Hey, ich habe mich gestern verliebt!“

Deine Ex-Partnerin wird eifersüchtig werden und zunächst geschockt sein – gerade dann, wenn sie infolge der Trennung wegen Dir noch Liebeskummer hat. Doch Du löst dieses Missverständnis sofort auf, indem Du mit der Geschichte fortfährst:

„Gestern auf dieser Party beim Kumpel habe ich eine Frau kennengelernt… Sie hat mir Fotos von ihrem süßen Dackel gezeigt und ich war sofort in dieses Tier verliebt. So einen Hund hätte ich auch gern!“

Der Effekt: Deine Ex wird nach dem anfänglichen Schock erleichtert sein, dass Du nur den Hund meintest… Die Gesprächstechnik funktioniert emotional wie ein „Wegschubsen“ und „wieder Heranziehen“.

Dennoch werden leise Zweifel bleiben, ob Du als Mann beim Flirten nicht doch Interesse an dieser Frau hast und ob sich da womöglich eine Beziehung anbahnen könnte.

Dieses Gefühl wird ihren Jagdinstinkt wecken, um Dich zurückgewinnen zu wollen!